Alles zum Thema Grundsteinlegung

Beiträge zum Thema Grundsteinlegung

Umwelt
Ministerin Svenja Schulze, Senatskanzleichef Christian Gaebler, Bürgermeisterin Angelika Schöttler,  Gasag-Chef Gerhard Holtmeier und Euref-Vorstandsvorsitzender Reinhard Müller bei der Grundsteinlegung.

Grundsteinlegung für neue Zentrale mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze
Gasag zieht auf den Euref-Campus

Die Gasag verlegt ihren Konzernsitz von Mitte nach Schöneberg. Am 22. November war Grundsteinlegung auf dem Euref-Campus. Euref-Campus 23-24 wird die neue Adresse eines der größten regionalen Energieversorger Deutschlands mit Schwerpunkt Berlin-Brandenburg sein. Ende 2020 will die Gasag an die Torgauer Straße ziehen und kehrt damit an ihren Ursprung zurück. Mit dem Umzug in das „Gasag-Energiequartier“, so der Name der Zentrale, soll das Engagement des Unternehmens für eine „machbare...

  • Schöneberg
  • 26.11.18
  • 16× gelesen
Wirtschaft

Zuwachs für das Industriegebiet Motzener Straße
Grundstein für Betriebsgebäude gelegt

Mit der zur Dreusicke-Gruppe gehörenden Oehme Technische Kunststoffteile GmbH wird ein weiteres Unternehmen schon bald ins Industriegebiet Motzener Straße ziehen. Ende Oktober fand die Grundsteinlegung für das neue Betriebsgebäude in der Sperenberger Straße statt. Dabei versenkten Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Unternehmer Thomas Dreusicke eine Zeitkapsel im Boden, befüllt mit aktuellen Tageszeitungen, Geldmünzen und Kunststoff in der Unternehmensfarbe Orange. Aktuell hat...

  • Marienfelde
  • 13.11.18
  • 16× gelesen
Bauen
Es geht voran auf der Baustelle.

Neue Schule für 850 Gymnasiasten
Grundsteinlegung an der Christoph-Ruden-Straße

Der Umzug für die 850 Schüler des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums rückt näher: Am 4. Oktober wird feierlich der Grundstein in den Rohbau der neuen Schule an der Christoph-Ruden-Straße 3 gelegt. Im Jahr 1989 musste das alte Gymnasium, das an selber Stelle stand, wegen Asbest geschlossen werden. Seitdem lernen die Jugendlichen in einem Provisorium am Haewererweg, das sich als sehr dauerhaft erwiesen hat. Im Juli 2017 wurde endlich der erste Spatenstich für das neue Gebäude getan. Inzwischen...

  • Buckow
  • 29.09.18
  • 141× gelesen
Bauen
Bei der Grundsteinlegung: Katrin Lompscher, Frank Bewig, Snezana Michaelis und Helmut Kleebank.
6 Bilder

Gewobag legt Grundstein für neues Stadtquartier
"Waterkant" jetzt an der Havel

„Waterkant Berlin“ heißt das neue Wohnquartier in der Wasserstadt. Fertig ist es zwar noch nicht, und an der Küste liegt es auch nicht. Aber mit der Havel ist die passende Kulisse schon da. Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) und Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) kamen übers Wasser. Mit einem Schiff legten sie an der Havelpromenade an und hissten eine blaue Flagge mit dem Namen „Waterkant“. Ahoi, das neue Stadtquartier war getauft. Direkt an der Havel bauen...

  • Haselhorst
  • 11.09.18
  • 504× gelesen
Bauen
So soll das SupraFAB-Gebäude aussehen. Mit der Fertigstellung wird 2020 gerechnet.
2 Bilder

Grundstein für Forschungsneubau gelegt
Projekt SupraFAB bietet ab 2020 hochspezialisierte Labore für vier Fachbereiche

Die Freie Universität (FU) Berlin hat am 5. September in der Altensteinstraße 23a den Grundstein für den Forschungsneubau SupraFAB gelegt. Die Abkürzung steht für "Supramolekulare Funktionale Architekturen in Biogrenzflächen" und bezeichnet ein Laborgebäude, in dem künftig Wissenschaftler aus vier Fachbereichen zusammen arbeiten können. Mit der Baumaßnahme werde ein wichtiger Schritt für die Spitzenforschung der Freien Universität Berlin im Bereich der Chemie vollzogen, sagte Katrin...

  • Dahlem
  • 07.09.18
  • 98× gelesen
Bauen
Traditionell wurden bei der Grundsteinlegung Informationen über den Schulneubau in eine Kassette gelegt. Sabine Benkwitz von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Architekt Andreas Krawczyk nahmen diese von Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) und Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) entgegen.
3 Bilder

Start der Schulbauoffensive
Grundstein für Mahlsdorfer Oberschule gelegt

Gleich drei Senatoren legten den Grundstein für den Bau der Mahlsdorfer Oberschule. Sie unterstrichen dabei die Bedeutung dieser Grundsteinlegung als offiziellen Beginn der Berliner Schulbauoffensive. Die Bedeutung des Festaktes am Montag, 27. August, war bei der Entscheidung über den Bau der Oberschule im Jahr 2016 noch nicht abzusehen. Sie war nicht zuletzt auf Drängen von Eltern in Mahlsdorf zustandegekommen. Diese hatten zudem gefordert, dass der Bau möglichst schnell erfolgen müssen,...

  • Mahlsdorf
  • 29.08.18
  • 216× gelesen
Bauen
Sind glücklich, dass es nach langer Planung nun schnell vorwärts geht: SPD-Staatssekretär Steffen Krach, Studenten-Vertreter Jan-Henrik Seifert und Studierendenwerk-Geschäftsführerin Petra Mai-Hartung.
5 Bilder

Tropfen auf den heißen Stein
Studierendenwerk legt Grundstein für 86 Wohnungen

Das Studierendenwerk Berlin lässt auf seinem Grund an der Mollwitzstraße ein weiteres Studentenwohnheim mit 86 Plätzen errichten. Die Grundsteinlegung wurde am 16. August gefeiert im Beisein von Staatssekretär Steffen Krach (SPD), der 6,2 Millionen Euro teure Bau in Würfeloptik soll im Sommer 2019 bezugsfertig sein. Sind es jetzt sieben neue Häuser oder eine Wohnanlage mit sieben Aufgängen? Wenn man sich die Skizze des quietschgrünen Quaderkomplexes ansieht, der in zweiter Reihe an der...

  • Charlottenburg
  • 20.08.18
  • 217× gelesen
Bauen
Vertreter der Wohnungsbaugenossenschaft Vorwärts und des Projektentwicklers Kondor Wessels bei der Grundsteinlegung für einen neuen Zehngeschosser in Friedrichsfelde.

Genossenschaft bekommt Neubau
Vorwärts errichtet am Tierpark 100 Wohnungen

Für 100 neue Wohnungen sorgen die Wohnungsbaugenossenschaft „Vorwärts“ und der Projektentwickler Kondor Wessels Bouw Berlin in der Otto-Schmirgal-Straße. In Hausnummer 10 wurde vor Kurzem der Grundstein gelegt. Es ist ein zehngeschossiger Neubau, der im Hochhauskiez gegenüber dem Tierpark in den nächsten Monaten aus dem Boden wachsen soll – und zwar rasch und preiswert. Der Einsatz von Fertigteilen macht es möglich. „Wir haben einen hohen Vorfertigungsgrad für unsere neuen Gebäude“,...

  • Friedrichsfelde
  • 09.08.18
  • 308× gelesen
Bauen
Andreas Schlamm und der kaufmännische Leiter der Stadtmission Martin Zwick am Grundstein für den Neubau in der Archenholdstraße. Aus Tradition kommt in den Grundstein eine Kassette mit Tageszeitungen, Bauplänen und anderen aktuellen Papieren.
6 Bilder

Neues Zentrum für die Nachbarschaft
Berliner Stadtmission baut in der Archenholdstraße Kita, Familientreff und Domizil ein einem

Die Tage einer der letzten Lücken in der Häuserflucht der Archenholdstraße sind gezählt. In Nummer 25 entsteht ein neues Gebäude, das gleich mehrere Funktionen bekommt: Es wird Kita, Familienzentrum, Wohnort und Domizil der Berliner Stadtmission. Der eine oder andere Passant blieb verwundert stehen und lauschte den ungewohnten Klängen, die aus der frisch ausgehobenen Baugrube im Weitlingkiez drangen: Es waren Kirchenlieder, gesungen von den Gästen einer Grundsteinlegung, ein Bläserquartett...

  • Friedrichsfelde
  • 04.07.18
  • 460× gelesen
Bauen
Polier Torsten Jentsch, Bürgermeister Frank Balzer, Dr. Stephan Fanderl (CEO Karstadt und Signa Retail), Nils Busch-Petersen (Geschäftsführer des Handelsverbandes Berlin Brandenburg), Moderator Ulli Zelle und Harald Gerome Huth (Inhaber und Geschäftsführer HGHI Holding GmbH) legen den Grundstein.
8 Bilder

„Berlins schönste Fußgängerzone“ entsteht
Grundstein für neues Karstadt gelegt

Der Karstadt-Vorstandsvorsitzende Dr. Stephan Fanderl hat am 8. Juni den Grundstein für ein neues Karstadt-Haus und damit auch für die neue Fußgängerzone Gorkistraße gelegt. Unterstützt wurde der Karstadt-Chef von Bürgermeister Frank Balzer (CDU), dem Investor und Inhaber der HGHI Holding GmbH, Harald Gerome Huth, sowie dem Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg, Nils Busch-Petersen. Für alle war der Tag von besonderer Bedeutung. Zum ersten Mal nach rund 30 Jahren...

  • Tegel
  • 11.06.18
  • 862× gelesen
Bauen
Im Malchower Weg 44 wurde bereits Richtfest gefeiert.
3 Bilder

Bald mehr Plätze für den Nachwuchs: Grundsteinlegung und Richtfest für Kitas

Die kleinen Besucher der Kita in der Neubrandenburger Straße bekommen bald neue Spielgefährten. Dort wurde vor Kurzem der Grundstein für einen Zusatzbau gelegt. Auch im Malchower Weg herrscht reges Baugeschehen, das bereits im Richtfest für einen Kita-Neubau mündete. Auf dem Grundstück an der Neubrandenburger Straße 47 betreibt der Träger Independent Living eine Kita für 250 Mädchen und Jungen. Nun errichtet der Verein dort ein weiteres Gebäude und schafft 120 weitere Plätze für den...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 24.05.18
  • 118× gelesen
Bauen
Henry Maske sprach zur Grundsteinlegung auf der Baustelle der Max-Schmeling-Halle am 23. Juni 1993.
6 Bilder

Boxkämpfe eher selten
Vor 25 Jahren wurde der Grundstein für die Max-Schmeling-Halle gelegt

Sie sieht ein bisschen wie ein riesiges Raumschiff aus, das zwischen Mauerpark, Falkplatz und Cantian-Stadion gelandet ist: die Max-Schmeling-Halle. Und futurisch und modern ist sie auch. Auf ihrem Dach befindet sich zum Beispiel die größte Solarstromanlage auf einem öffentlichen Gebäude in der Stadt. Hier wurden 1064 Photovoltaik-Module installiert. Pro Jahr können damit bei durchschnittlicher Sonnenscheindauer 22 MWh produziert werden. Das entspricht dem Stromverbrauch von etwa 110...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.05.18
  • 19× gelesen
Bauen
Ute Sprickmann-Kerkerinck ist die Projektleiterin.
5 Bilder

Grundstein für 101 Wohnungen gelegt

Ursprünglich sollte der Wohnblock zwischen Briese- und Kienitzer Straße schon in diesem Jahr bezugsfertig sein, doch die Arbeiten haben sich verzögert. Am 15. Mai wurde nun der Grundstein für das Vorhaben der Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land gelegt. Viele Anwohner haben sich darüber gewundert, wie langsam es in den vergangenen Monaten auf der Baustelle vorangegangen ist. Gefühlte Ewigkeiten dauerte es, bis das leerstehende, alte Parkhaus abgerissen war und die eigentlichen Arbeiten...

  • Neukölln
  • 17.05.18
  • 341× gelesen
Bauen
Bürgermeisterin Dagmar Pohle, Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (beide Die Linke), Jörg Frantzen, Vorstandsvorsitzender, und Georg Unger, Leiter der Abteilung Technik bei der Gesobau versenkten die Kartusche bei der Grundsteinlegung an der Tangermünder Straße.
3 Bilder

Gesobau legte Grundstein für Viertel an der Tangermünder Straße

Mit einer Grundsteinlegung an der Tangermünder Straße hat die Gesobau den offiziellen Startschuss für eine Reihe von Bauprojekten im Bezirk gegeben. Mit der Bebauung von mehreren Brachflächen in der Großsiedlung Hellersdorf erhöht die Wohnungsgesellschaft massiv ihren Bestand in Marzahn-Hellersdorf. Das landeseigene Wohnungsbauunternehmen leistet damit auch einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Wohnungsbauoffensive des Senats. Die Mietpreise gehen in ganz Berlin durch die Decke und immer...

  • Hellersdorf
  • 10.05.18
  • 394× gelesen
Bauen

Grundstein für Haus gelegt

Hellersdorf. Die Bonava Deutschland GmbH hat auf dem Grundstück Martin-Riesenburger-Straße 38-40 am 27. April den Grundstein für ein neues Mehrfamlienhaus gelegt. Bis Herbst kommenden Jahres sollen hier auf rund 9000 Quadratmeter Wohnfläche insgesamt 137 Wohnungen entstehen. Im Außenbereich sollen auf einer Fläche von 1100 Quadratmetern Spielbereiche für Kinder gebaut werden. hari

  • Hellersdorf
  • 02.05.18
  • 215× gelesen
Bauen

Grundstein für Typenbau gelegt

Hellersdorf. Die Wohnungsgesellschaft Stadt und Land hat am 24. April den Grundstein für ihr erstes Typenhaus an der Schkeuditzer Straße gelegt. Es handelt sich um einen Prototyp, bei dem standartisierte Wohnmodule in einem Baukastensystem zusammengesetzt werden. Bis zum Frühjahr 2020 werden hier insgesamt 165 Mietwohnungen errichtet, von denen die Hälfte durch das Land gefördert werden. Die Stadt und Land kündigte an, dass weitere Typenbauten an unterschiedlichen Standorten realisiert werden...

  • Hellersdorf
  • 26.04.18
  • 115× gelesen
Bauen
Die Zeitkapsel wurde in die Grundsteinmauer der neuen Märkischen Grundschule einzementiert.

Los geht's: Grundstein in der Europa-Schule des Märkischen Viertels ist gelegt

Der Baumaßnahmen für die Schulerweiterung mit Verbindung zum Hauptgebäude sind gestartet. Fertiggestellt soll das durch den Stadtumbau West finanzierte Projekt im Jahre 2020 sein. Die Schulen im Märkischen Viertel verzeichnen stetig steigende Schülerzahlen. So auch die Märkische Grundschule. Eine Schule, die seit 1993 eine Europa-Schule mit der Sprachkombination Deutsch-Französisch ist. Der Unterricht in den Europaschulklassen wird bereits ab der ersten Klasse zweisprachig durchgeführt....

  • Märkisches Viertel
  • 13.03.18
  • 244× gelesen
Leute
Panda-Bär Meng Meng zog mit Jiao Qing in die neugestaltete Anlage in den Zoo. Jetzt hofft ganz Berlin auf Nachwuchs.
4 Bilder

Charlottenburg-Wilmersdorf: Das war das Jahr 2017

Wieder neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende entgegen. Hier ein Rückblick auf die Ereignisse in Charlottenburg-Wilmersdorf. Januar In der BVV wird über die Nutzung der Brache am Westkreuz diskutiert: 900 Wohnungen oder ein Stadtpark? Eine Einigung bleibt aus. Der Bau des Maximilians Quartiers in Schmargendorf durch die Groth-Gruppe wird öffentlich, genauso wie die Planung des neuen Delphi-Kinos am Iva-Bogen und der Neubau der Anna-Freud-Oberschule im Halemweg, inklusive neuer...

  • Charlottenburg
  • 22.12.17
  • 335× gelesen
Bauen
Der Wohnkomplex "The One" in einer Visualisierung.

Start für „The One“ : 231 neue Eigentumswohnungen

Moabit: Ein weiteres Bauprojekt in der Europacity geht an den Start. Das börsennotierte österreichische Wohnungsunternehmen „Buwog“ hat den Grundstein für zehn Wohnhäuser mit 231 Eigentumswohnungen, sieben Ladengeschäften und zwei Gastronomieflächen gelegt. Der Komplex firmiert unter dem Namen „The One“. Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin für Stadtentwicklung und Wohnen, Regula Lüscher, lobt die klare, moderne Architektur am künftigen Otto-Weidt-Platz in unmittelbarer Nähe zu...

  • Moabit
  • 08.12.17
  • 582× gelesen
Bauen
Feierten die Grundsteinlegung: Holger Hatje (Vorstandsvorsitzender der Berliner Volksbank), sein Stellvertreter Carsten Jung, Michael Müller, Michael Tockweiler (CEO der SSN Group AG), Reinhard Naumann und Stephan Schwarz (Aufsichtsratsvorsitzender der Berliner Volksbank).
4 Bilder

Volksbank feiert Grundsteinlegung an der Bundesallee

Von Matthias Vogel Die Berliner Volksbank hat am 17. November die Grundsteinlegung ihrer neuen Verwaltungsgebäude im Quartier Bundesallee gefeiert. Die künftige Hauptstadt-Repräsentanz des Kreditinstituts hat beinahe 15 000 Quadratmeter Bürofläche und soll im vierten Quartal 2019 fertig werden. Auf dem Areal an der Ecke Bundesallee und Nachodstraße stand bis 2015 das Jobcenter. Die Schweizer Aktiengesellschaft SSN Group kaufte und überplante das Grundstück und veräußerte die komplette...

  • Wilmersdorf
  • 20.11.17
  • 461× gelesen
Politik

Karin Korte feiert in Gropiusstadt

Gropiusstadt. Die SPD-Abgeordnete Karin Korte lädt ein: Am Dienstag, 7. November, zwischen 14 und 15.30 Uhr erinnert sie am Gedenkstein an der Fritz-Erler-Allee an die Grundsteinlegung für die Gropiusstadt vor 55 Jahren. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) und engagierten Bürgern wird das Umfeld des Steines mit neuen Pflanzen verschönert. Danach, von 18 bis 18 Uhr, gibt es im Wahlkreisbüro an der Lipschitzalle 69 Kaffee, Geburtstagstorte und Möglichkeiten zum Gespräch. Die...

  • Gropiusstadt
  • 02.11.17
  • 19× gelesen
Bildung

JAO gGmbH baut in Mahlsdorf Kita für 60 Kinder

Mahlsdorf. An der Bütower Straße ist symbolisch der Grundstein für eine neue Kita gelegt worden. Die Einrichtung soll die Lage auf dem Kita-Markt entspannen. BetreuungsplätzenKitaplätzen entspannen. Die neue Kita entsteht in einem Gebiet, in dem in den zurückliegenden Jahren viele junge Familien mit Kindern hinzugezogen sind. Marzahn-Hellersdorf hat derzeit zwar immerhin rund 110 Kitas. Die meisten aber sind ausgebucht, viele Eltern suchen händeringend nach Kita-Plätzen in ihren...

  • Mahlsdorf
  • 27.09.17
  • 422× gelesen
Bauen

Howoge legt Grundstein für Wohnhaus

Marzahn. Die Howoge Wohnungsgesellschaft mbH legt am Mittwoch, 16. August, den Grundstein für ein neues Mietwohnhaus. Das dreiflügelige Gebäude mit sieben Geschossen entsteht auf der Fläche der alten Kaufhalle an der Flämingstraße 70. Hier sollen bis zum Frühjahr 2019 insgesamt 166 Wohnungen mit ein bis vier Zimmern entstehen. Es handelt sich um das erste Wohnungsneubauprojekt der Howoge im Bezirk. hari

  • Marzahn
  • 11.08.17
  • 140× gelesen
Bauen

Erweiterung der Humboldt-Klinik

Wittenau. Am Vivantes Humboldt-Klinikum, Am Nordgraben 2, ist der Grundstein für einen Erweiterungsbau gelegt worden. In den drei Etagen des Neubaus finden 77 zusätzliche Betten Platz. Damit reagiert Vivantes auf die wachsende Nachfrage nach professioneller Intensivmedizin und stationärer Frührehabilitation. Die Gesamtbaukosten, die auf 28,2 Millionen Euro angesetzt sind, bringt Vivantes aus Eigenmitteln über einen Kredit auf. Im Erdgeschoss wird ein therapeutisches Zentrum für ambulante und...

  • Wittenau
  • 21.07.17
  • 290× gelesen