Grundsteinlegung

Beiträge zum Thema Grundsteinlegung

Bauen
In den modernen Bürokomplex ziehen das Jobcenter, Geschäfte und eine Kita ein.

Jobcenter mit Kita
Grundstein für neues Bürogebäude gelegt

Für das neue Bürohaus an der Landsberger Allee 50 kam jetzt der Grundstein in die Erde. Dort zieht das neue Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg ein. Zum Konzept des Neubaus gehören auch drei Geschäfte im Erdgeschoss, ein Restaurant und eine Kita für 25 Kinder. Ende 2022 soll der neue Komplex stehen. Der Entwurf für das Geschäftshaus gleich gegenüber dem Vivantes Klinikum stammt vom Berliner Architekten Manfred Treiling. Optisch besticht es mit treppenartigen und begrünten Terrassen und...

  • Friedrichshain
  • 14.10.21
  • 82× gelesen
Bauen
Der Spandauer Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), Architekt Holger Sulitze und Hermann-Josef Pohlmann, Leiter der Hochbauabteilung bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen bei der Grundsteinlegung für die Grundschule an der Goltz- und Mertensstraße.
2 Bilder

Grundstein und Richtfest
Zwei Schulneubauten sind in Arbeit

Auch die neue Grundschule, die an der Goltz- und Mertensstraße gebaut wird, ist als Inklusionsschule konzipiert. Am 23. August wurde dafür die Grundsteinlegung gefeiert. Der Neubau mit Sporthalle und Außenanlagen soll rund 41 Millionen Euro kosten. Er bietet Platz für 576 Schüler, davon 13 Prozent mit erhöhtem Förderbedarf. Die Einweihung ist im Frühjahr 2023 geplant. Ab dem Schuljahr 2023/24 soll das Gebäude genutzt werden können. Bereits am 16. August fand das Richtfest für den Neubau der...

  • Hakenfelde
  • 01.10.21
  • 67× gelesen
Bauen

Grundstein für Finanzamt gelegt

Prenzlauer Berg. Für den Neubau an der Kniprodestraße 31 wurde jetzt der Grundstein gelegt. Dort zieht das Technische Finanzamt Berlin mit mehr als 300 Mitarbeitern ein. Der Anbau gehört zum KJS-Hochhaus. Der Zwölfgeschosser war früher das Internat der Kinder- und Jugendsportschule (KJS) „Ernst Grube“ und steht seit rund 20 Jahren leer. Das landeseigene Gebäude lässt die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) seit Sommer 2021 sanieren und mit dem Neubau fürs Finanzamt ergänzen. Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.09.21
  • 59× gelesen
Bauen

Grundstein für neue Kita gelegt

Rahnsdorf. Gemeinsam mit Bürgermeister Oliver Igel (SPD) hat die Fröbel Bildung und Erziehung gGmbH am 7. September den Grundstein für einen neuen Kindergarten gelegt. Die Einrichtung mit 105 Betreuungsplätzen entsteht bis Sommer 2022 am Abendseglersteig 78 und ist bereits die fünfte des Trägers in Treptow-Köpenick. „Mit seinem naturpädagogischen und an Nachhaltigkeit orientierten Profil passt er bestens zur naturnahen Lage am Dämeritzsee und zu den Bildungswünschen vieler Familien“, teilte...

  • Rahnsdorf
  • 08.09.21
  • 42× gelesen
Umwelt
Das alles füllt die Zeitkapsel, die bei der Grundsteinlegung zur Nashornanlage im Zoo Berlin versenkt wurde. Dr. Andreas Knieriem, Kieran Stanley, Ramona Pop und Frank Bruckmann (von links) hoffen auf einen guten Baufortschritt.
4 Bilder

Ein Denkmal für den Artenschutz
Grundsteinlegung für die Nashornanlage im Zoo

Im Schatten jahrhundertealter Bäume entstehen auf rund 14.000 Quadratmetern naturnahe Anlagen für Panzernashörner, Tapire und Pustelschweine. Hohe Gräser und idyllische Wasserläufe sollen den sumpfigen Lebensraum der tierischen Bewohner nachempfinden. Am 6. September war Grundsteinlegung für die Nashornanlage im Zoo. Nachdem die Abrissarbeiten mittlerweile abgeschlossen sind und das Fundament für das neue Nashorn-Habitat gegossen wird, konnte am 6. September mit Senatorin Ramona Pop (Bündnis...

  • Tiergarten
  • 06.09.21
  • 47× gelesen
Bauen
Es geht voran (von links): Grundsteinlegung mit Carsten Sellschopf (Instone), Knut Sieckmann (Quantum), Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann und Klaus Kirchberger (OFB).

In der "Friedenauer Höhe" geht’s voran
Grundsteinlegung für 537 Mietwohnungen

Zwischen Innsbrucker Platz und Handjerystraße entsteht bis Ende 2023 eines der größten Neubauprojekte Berlins. 1350 Wohnungen sind auf der „Friedenauer Höhe“ geplant. Für die nächsten 537 wurde jetzt der Grundstein gelegt. Auf dem ehemaligen Güterbahnhof Wilmersdorf wächst parallel zu S-Bahn-Gleisen und Stadtautobahn das neue Stadtquartier „Friedenauer Höhe“ heran. Anfangs waren auf dem sechs Hektar großen Areal etwa 940 Wohnungen geplant, inzwischen werden es 1350. Rund 1100 Wohnungen baut ein...

  • Friedenau
  • 06.09.21
  • 265× gelesen
Bildung
Howoge-Geschäftsführer Ulrich Schiller, Stadtentwicklungsstadtrat Kevin Hönicke, Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Bürgermeister Michael Grunst wünschten mit drei Hammerschlägen auf den Grundstein dem Bauvorhaben einen reibungslosen Ablauf.
4 Bilder

Zwei neue Schulen unter einem Dach
Grundsteinlegung für das erste Howoge-Projekt einer Bildungseinrichtung

„Gemeinsam lernen“: Das ist der Leitgedanke für die ersten beiden Schulen, die die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Howoge im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive errichtet. Für das neue Gymnasium sowie die neue Integrierte Sekundarschule ist jetzt der Grundstein auf einem Gelände an der Allee der Kosmonauten 22/22a gelegt worden. Wie wichtig dieser Start für Schulbaubaumaßnahmen durch die Howoge ist, lässt sich allein schon an der Politprominenz festmachen, die zur Grundsteinlegung...

  • Lichtenberg
  • 03.09.21
  • 107× gelesen
Soziales
Die Stiftungsvorstände Ernestine Brauns und Erik Boehlke feierten mit ihren Gästen Grundsteinlegung für das neue MZEB. Hier verschließt Erik Boehlke die Grundsteinkassette.
6 Bilder

Grundstein für eine bessere medizinische Versorgung
Die GIB-Stiftung baut Medizinisches Multifunktionshaus

Den Grundstein für ein Medizinisches Multifunktionshaus legte jetzt der Vorstand der GIB-Stiftung an der Germanenstraße 33. Ziel dieses ersten Medizinischen Behandlungszentrums für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) in Berlin ist es, Menschen mit Intelligenzminderung und Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen noch besser zu betreuen. Um diese Menschen kümmert sich die GIB-Stiftung seit 24 Jahren. Hinter den drei Großbuchstaben GIB verbirgt sich die „Gesellschaft Integration von Menschen mit...

  • Wilhelmsruh
  • 02.09.21
  • 72× gelesen
Bauen

Grundsteinlegung für Wohnquartier

Neukölln. Am 1. September wurde an der Glasower Straße 3-10 der Grundstein für ein neues Wohnquartier gelegt. Auf gut 5000 Quadratmetern entstünden dort bis Ende 2023 sechs Vorder- und drei Gartenhäuser mit insgesamt 137 Wohnungen, ein Drittel von ihnen preisgebunden, wie Stadtentwicklungsstadtrat Jochen Biedermann (Bündnis 90/Die Grünen) mitteilt. Außerdem in Planung sind eine Kita, rund 100 Quadratmeter Gewerbefläche und eine Tiefgarage mit 40 Stellplätzen. sus

  • Neukölln
  • 27.08.21
  • 54× gelesen
Bauen
Reinhard Müller, Vorstand der EUREF AG, Ramona Pop,  Angelika Schöttler und Jörn OItmann.
5 Bilder

Vom Gas-Tank zum Think-Tank
EUREF AG feiert Grundsteinlegung für Sanierung und Umbau des Gasometers

Der Gasometer ist gleichermaßen ein Berliner Wahrzeichen und das bauliche Symbol des Energiewendestandorts EUREF-Campus. Mittels denkmalgerechter Sanierung und modernem Ausbau gibt die EUREF AG diesem Baudenkmal nun eine neue Funktion. Die Grundsteinlegung wurde am 24. August gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD), Wirtschaftssenatorin Ramona Pop, Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) sowie Baustadtrat Jörn Oltmann (Bündnis 90/Grüne) gefeiert. Seit 2009 wurde...

  • Schöneberg
  • 25.08.21
  • 166× gelesen
  • 1
Bauen
Nach jahrelangen Verzögerungen haben die WBM-Geschäftsführer Steffen Helbig und Christina Geib mit Bausenator Sebastian Scheel und Baustadtrat Ephraim Gothe den Grundstein für den Neubau auf der Fischerinsel gelegt.
6 Bilder

Modernes Wohnhaus mit mittelalterlicher Latrine
Grundsteinlegung für WBM-Neubau auf der Fischerinsel

Mindestens fünf Jahre später als ursprünglich geplant hat die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) auf dem historischen Eckgrundstück auf der Fischerinsel Ecke Mühlendamm den Grundstein für 210 Wohnungen gelegt. Nach jahrelangem Streit, Anwohnerprotesten, Umplanungen und archäologischen Grabungen an Berlins Gründungsort ist die Grundsteindose gelegt. Bausenator Sebastian Scheel (Linke) und Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) versenkten die Kapsel am ehemaligen Cöllnischen Fischmarkt gegenüber dem...

  • Mitte
  • 18.08.21
  • 386× gelesen
Wirtschaft
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Wirtschaftssenatorin Ramona Pop und Stadler CEO Peter Spuhler sehen sich eine der neuen S-Bahnen an.
13 Bilder

Bahnen werden in einer neuen Halle montiert
Stadler erweitert seinen Standort in Wilhelmsruh

Schlüsselübergabe und Einlassen einer Zeitkapsel in den Grundstein an einem Tag: Das konnte der Schienenfahrzeughersteller Stadler auf seinem Werksgelände an der Lessingstraße in Wilhelmsruh feiern. Dort entstand die modernste Montagehalle für Schienenfahrzeuge in Deutschland sowie ein daran angeschlossenes Bürogebäude mit Betriebsrestaurant. Dieses Wachstum am Pankower Stadler-Standort ist vor allem gefüllten Auftragsbüchern zu verdanken. In Wilhelmsruh werden unter anderem die neuen...

  • Wilhelmsruh
  • 13.07.21
  • 361× gelesen
Bildung
Mit drei Hammerschlägen auf den Grundstein wünschten Schulleiter Gert Endesfelder, Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel dem Bauvorhaben einen unfallfreien und erfolgreichen Verlauf.
6 Bilder

Viel mehr Platz für Schüler, Lehrer und Betreuer
Für die Panke-Förderschule entsteht ein großzügiger Neubau

An der Galenusstraße 64 wird ein neues Schulhaus für die Panke-Schule gebaut. Dafür konnte jetzt, coronabedingt mit etwas zeitlicher Verzögerung, offiziell der Grundstein gelegt werden. Bei der Panke-Schule handelt es sich um eine Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“. Sie ist eine von drei Förderschulen im Bezirk. In ihr werden knapp 90 Schülerinnen und Schüler in elf Klassen von 45 Sonderpädagogen, pädagogischen Unterrichtshilfen, Betreuern und Erziehern...

  • Bezirk Pankow
  • 23.06.21
  • 118× gelesen
Bauen
Sakraler Bau: Das House of One am Petriplatz, unweit des Spittelmarkts.

Drei Religionen unterm Dach
Grundstein für House of One gelegt

Eine Kirche, eine Synagoge und eine Moschee: Das „House of One“ bekam den Grundstein gelegt. Drei Religionen, ein Haus – das ist das „House of One“. Jüdische, christliche und muslimische Gläubige legten nach zehn Jahren Vorarbeit jetzt gemeinsam den Grundstein für das Mehrreligionenhaus auf dem Petriplatz. Ein Gotteshaus soll es sein, wo Anhänger aller drei abrahamitischen Religionen gemeinsam beten. Vor allem aber soll es ein Haus des Dialogs werden. Weshalb in der Mitte von Kirche, Synagoge...

  • Mitte
  • 14.06.21
  • 69× gelesen
  • 1
  • 1
Bildung
Assol Urrutia-Grothe, Hauke Lattmann und Carmen Urrutia freuen sich, dass für den Schulneubau endlich der Grundstein gelegt werden konnte.
12 Bilder

Unterricht auf der Buswendeschleife
Schule Eins wächst jetzt auch räumlich weiter

Sie überrascht immer wieder mit ungewöhnlichen Ideen und Projekten: die Pankower Früchtchen gGmbH. Doch mit ihrem jüngsten Projekt, dem Bau eines neuen Schulhauses auf einer ehemaligen Buswendeschleife an der Hadlichstraße, beweist das Team um Carmen Urrutia einmal mehr: Nichts ist unmöglich, wenn man an seinen Vorhaben mit Ausdauer und Beharrlichkeit dran bleibt. Vor wenigen Tagen konnte für den Schulneubau, der bereits ein Stückweit in die Höhe gewachsen ist, offizielle Grundsteinlegung mit...

  • Pankow
  • 11.06.21
  • 293× gelesen
Bauen

Grundstein für neue Kita gelegt

Wilmersdorf. In der Wallenbergstraße 3 wurde Anfang Juni der Grundstein für eine neue Kita gelegt. Der Rohbau startet noch in diesem Frühjahr. Die Übergabe des fertigen Gebäudes ist für das erste Quartal 2023 geplant. Dann können in der neuen Einrichtung 150 Kinder betreut werden. Finanziert wird der Neubau mit Bundes- und Landesmitteln aus dem Sondervermögen "Infrastruktur der wachsenden Stadt" und Nachhaltigkeitsfonds. Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) betonte anlässlich der...

  • Wilmersdorf
  • 04.06.21
  • 48× gelesen
Bauen
Alexander Zech, Geschäftsführer spreeformat Architekten, die den Neubau entwarfen, Bürgermeister Sören Benn, Karl-Heinz Hein, Polier der Baufirma domoplan, und Geschäftsbereichsleiter Lars Holborn legten den Grundstein für den Neubau an der Mühlenstraße.
2 Bilder

Grundstein für Urban Living
An der Mühlenstraße entstehen 107 neue Wohnungen

Im Rahmen ihrer Wohnungsbauoffensive legte die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau an der Mühlenstraße 24 A/ B den Grundstein für ein weiteres Vorhaben. Bereits vor fünf Jahren wurden auf dem Grundstück marode Gewerbegebäude abgerissen. Doch bis die Planungen und Genehmigungen für den Wohnungsneubau unter Dach und Fach waren, dauerte es seine Zeit. Aber nun entstehen auf dem Grundstück insgesamt 107 neue Wohnungen mit zwei bis fünf Zimmern. So wie bei Neubauvorhaben städtische...

  • Pankow
  • 11.05.21
  • 349× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Thomas Schäfer, Geschäftsführer von Stromnetz Berlin, und der Neuköllner Bürgermeister Martin Hikel legten den Grundstein für das neue Umspannwerk im Rollbergkiez.

Verlässliche Versorgung
Stromnetz Berlin baut Umspannwerk im Rollbergkiez

Im Rollbergkiez entsteht ein neues Umspannwerk. Am 29. April war die Grundsteinlegung, Richtfest soll im Herbst des nächsten Jahres gefeiert werden. „Wir investieren in die Zukunft, in eine verlässliche Infrastruktur“, sagte Thomas Schäfer, Geschäftsführer von Stromnetz Berlin, bei der Veranstaltung. Zwar sei die Nichtverfügbarkeit des Netzes je Kunde auf unter zehn Minuten im Jahr gesunken, es gelte aber, diese hohe Qualität zu erhalten. Standort des Neubaus ist neben dem alten Werk in der...

  • Neukölln
  • 09.05.21
  • 54× gelesen
Bauen
Der neue Anbau der Hochmeisterkirche wird als gläserner Pavillon errichtet und soll als Schaufenster der Gemeinde dienen.

Pavillon als Schaufenster
Grundstein für Kirchenanbau gelegt

Am 30. April wurde an der Hochmeisterkirche in der Westfälischen Straße eine religiöse Zeremonie begangen. Der Anlass dafür war die Grundsteinlegung für den neuen, gläsernen Anbau der Kirche. An der 1910 gebauten Kirche wird ein Anbau in Form eines gläsernen Pavillons errichtet. Die Planungen dazu gibt es schon seit zehn Jahren. Jetzt beginnen die Bauarbeiten. Der Anbau erweitert die denkmalgeschützte Kirche und soll als Schaufenster der Gemeinde dienen. Der neue Pavillon wird über einen Raum...

  • Halensee
  • 01.05.21
  • 65× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Die Geschäftsführerin der Campus Berlin-Buch GmbH, Christina Quensel, der Regierende Bürgermeister Berlins Michael Müller und Pankows Bürgermeister Sören Benn beim symbolischen Hammerschlag während der Grundsteinlegung für das neue Gründerzentrum BerlinBioCube.
3 Bilder

Gründerzentrum auf dem Campus
Grundsteinlegung für den Neubau BerlinBioCube

Für das neue Gründerzentrum BerlinBioCube fand die Grundsteinlegung im Beisein des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) statt. Bis 2023 wird für Start-ups im Bereich Biotechnologie und Medizintechnik auf dem Campus Berlin-Buch ein neues Gründerzentrum errichtet. Auf dem großen Baufeld im BiotechPark an der Robert-Rössle-Straße 10 entsteht ein Neubau, der auf fünf Geschossen rund 8000 Quadratmeter Fläche für moderne Labore und Büros bietet. Mit dem zukunftsweisenden Projekt werden bis...

  • Bezirk Pankow
  • 29.04.21
  • 174× gelesen
  • 1
Bauen

Grundstein für drei Gebäude gelegt
Quartier Heidestraße macht Tempo

Am 23. März gab es im Quartier Heidestraße (QH) gleich dreifach Grund zum Feiern: Für die Teilprojekte QH Colonnades, QH Straight und für den südlichen Kubus von QH Crown wurde der Grundstein gelegt. Insgesamt entstehen damit bis Ende 2022 an der Heidestraße weitere gut 67.000 Quadratmeter für Wohnen, Büro und Retail sowie Gastronomie. Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen: „Drei Baufelder, drei Architektursprachen. Mit...

  • Tiergarten
  • 16.04.21
  • 143× gelesen
  • 1
Bauen
Der Präsident der Beuth Hochschule, Prof. Dr. Werner Ullmann (links), und Prof. Kai Kummert (1. Vizepräsident) kurz vor der Platzierung der Zeitkapsel für die Nachwelt.

Der „WAL“ wächst
Grundsteinlegung für neues Laborgebäude der Beuth Hochschule

Das neue Laborgebäude WAL (Wedding Advanced Laboratories) auf dem Campus der Beuth Hochschule für Technik Berlin nimmt erste Formen an. Die Grundsteinlegung des WAL musste coronabedingt digital stattfinden. Die Zeitkapsel für die Nachwelt versenkte Prof. Dr. Werner Ullmann, Präsident der Beuth Hochschule für Technik Berlin, gemeinsam mit dem ersten Vizepräsidenten Prof. Kai Kummert ohne Publikum auf dem großen Baufeld an der Luxemburger Straße. Im Vorfeld hatten die Ehrengäste, Berlins...

  • Wedding
  • 19.03.21
  • 135× gelesen
Bauen
Die Vorstandsmitglieder der WBG Wilhelmsruh eG, Ariane Gottschall und André Greif, legten in kleinem Kreis den Grundstein für das inzwischen fünfte Neubauvorhaben der Genossenschaft in Wilhelmsruh.
2 Bilder

WBG will Zukunft bauen
Wohnungsbaugenossenschaft legt Grundstein am Schönholzer Weg

Am Schönholzer Weg 1 entsteht in den nächsten Monaten ein neues Mehrfamilienhaus mit 18 Wohnungen. Errichtet wird es von der Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) Wilhelmsruh. Für dieses Bauvorhaben legten die Genossenschafts-Vorstandsmitglieder Ariane Gottschall und André Greif kürzlich, coronabedingt im kleinen Kreis, den Grundstein. Ende 2020 wurde mit den ersten Bauarbeiten auf dem Grundstück begonnen. Die Fertigstellung des Neubaus ist für Ende Dezember 2021 geplant. „Man kann nicht in die...

  • Wilhelmsruh
  • 24.02.21
  • 233× gelesen
Bauen
So soll sich der Neubau am Tirschenreuther Ring in knapp drei Jahren präsentieren.

Grundstein für Schulneubau gelegt
Ende des Ausweichstandorts für Gustav-Heinemann-Oberschule rückt näher

Lange, sehr lange hat es gedauert, doch nun ist endlich der Grundstein für die neue Gustav-Heinemann-Oberschule gelegt. Am 30. Oktober wurde das Ereignis am Tirschenreuther Ring 48 gefeiert. In etwa drei Jahren sollen die mehr als 1000 Schüler einziehen. Seit 30 Jahren lernen sie in dem provisorischen „Schulersatzdorf“ an der Waldsassener Straße 62. Es wurde damals innerhalb von zehn Monaten in Holzbauweise hochgezogen. Der Grund: Das ursprüngliche Gebäude am Tirschenreuther Ring musste, nur 14...

  • Marienfelde
  • 31.10.20
  • 321× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.