Grundsteinlegung

Beiträge zum Thema Grundsteinlegung

Bauen
Als Ritual wurde eine Zeitkapsel unter einem der künftigen Wohnhäuser vergraben. Inhalt: eine aktuelle Zeitung, ein Lageplan, etwas Kleingeld und Mitbringsel der neuen Nachbarn.
4 Bilder

Noch 50 Wohneinheiten zu haben
Grundsteinlegung für Reihenhäuser und Eigentumswohnungen im Gutshof-Quartier

Auf dem ehemaligen Gut der Familie von Humboldt in Falkenberg entsteht ein neues Wohn-Quartier. Der Grundstein ist gelegt, die ersten Neu-Eigentümer können noch 2020 einziehen. Die Gestaltung der Neubauten lehnt sich optisch an den ehemaligen Gutshof an und soll sich „harmonisch in das Falkenberger Ortsbild einfügen“, verspricht Projektleiter Martin Jürgens von der Firma Bonava, die das Bauvorhaben im Lichtenberger Norden umsetzt. Am 13. Februar legte er gemeinsam mit Stadträtin Birgit...

  • Falkenberg
  • 25.02.20
  • 94× gelesen
Bauen

Wohnungen und Kita entstehen

Biesdorf. Die Berlin Brandenburgische Wohnungsgenossenschaft hat an der Cecilienstraße 184/186 den Grundstein für ein neues Wohnhaus mit einer Kita gelegt. Das Gebäude entsteht auf einem ehemaligen Parkplatz auf einer Fläche von 5000 Quadratmetern. Es wird gestuft acht und sechs Etagen haben. Dabei entstehen 70 Wohnungen. Den Mietern werden 60 Pkw-Stellplätze zur Verfügung gestellt. Außerdem wird im Gebäude eine Kita mit 80 bis 85 Plätzen entstehen. Richtfest soll im Sommer dieses Jahres sein....

  • Biesdorf
  • 06.02.20
  • 134× gelesen
Bauen
Ab mit der Zeitkapsel ins Fundament: Gerhard Lutz, Helmut Kleebank, Sandra Scheeres und Ulrike Kaufmann.
7 Bilder

Bezirk bekommt Berlins erste Typensporthalle
Zeremonie mit Zeitkapsel am Lily-Braun-Gymnasium

Der Grundstein ist gelegt, jetzt kann es mit den eigentlichen Bauarbeiten losgehen. Anfang 2021 soll am Lily-Braun-Gymnasium Berlins erste Typensporthalle in Schnellbauweise fertig sein. Verflixtes Missgeschick. Eigentlich sollte nur die Zeitkapsel in den Grundstein rutschen. Stattdessen erwischte es das Brillenetui der Schulleiterin. Schnell die Schaufel geholt und die Sehhilfe aus dem Loch geschippt. Nichts kaputt, befreites Lachen. Ulrike Kaufmann nimmt’s mit Humor. Also weiter im...

  • Spandau
  • 16.01.20
  • 254× gelesen
Bauen

Grundsteinlegung für QH Spring

Moabit. Es soll das südliche Entrée des neuen Quartiers Heidestraße werden: Für das dreiteilige Gebäudeensemble QH Spring wurde unlängst der Grundstein gelegt. Nach dem Entwurf des Kreuzberger Büros CKRS Architekten baut der Immobilieninvestor Taurecon auf 20 000 Quadratmetern rund 260 Wohnungen, der größte Teil davon sind geförderte Mietwohnungen, sowie Gewerberäume und ein Hotel. Auf 5000 Quadratmetern entstehen 180 Gästezimmer, dazu Veranstaltungsräume, eine Lounge, eine Bar und ein...

  • Moabit
  • 08.12.19
  • 140× gelesen
Bauen
So soll das Bürogebäude einmal aussehen.
4 Bilder

Arbeitsplätze für Start-ups
Grundstein für Büroneubau gelegt

An der Landsberger Allee 104 schreiten die umfangreichen Bauarbeiten rasch voran. Auf dem Gelände des früheren Vieh- und Schlachthofs lässt der Invstor HB Ravis Germany GmbH seit einigen Monaten die vier historischen, unter Denkmalschutz stehenden Hallen sanieren. Auf den freien Flächen dahinter plant er einen Büroneubau, der sich in das Gesamtprojekt DSTRCT.Berlin einpassen wird. Kürzlich wurde der Grundstein gelegt. Im Neubau sollen rund 52 000 Quadratmeter Geschossfläche entstehen....

  • Prenzlauer Berg
  • 05.11.19
  • 446× gelesen
Kultur
im Beisein von Vertretern des Landes, der Jüdischen Gemeinde und der Geld gebenden Stiftungen wurde der Grundstein für den Jüdischen Garten in den Gärten der Welt gelegt.
3 Bilder

Ohne historisches Vorbild
Grundstein für Jüdischen Garten in den Gärten der Welt gelegt

Der Grundstein für den Jüdischen Garten in den Gärten der Welt wurde gelegt. Der Garten wird die Beispiele für die Gartenkulturen der monotheistischen Weltreligionen in den internationalen Gartenensembles vervollständigen. Bei der Grundsteinlegung erwähnten fast alle Redner die aktuellen antisemitischen Vorfälle, unter anderem den Anschlag auf die jüdische Synagoge in Halle. Mehrmals wurde betont, dass mit der Grundsteinlegung aber auch anschaulich dokumentiert werde, dass das Judentum in...

  • Marzahn
  • 30.10.19
  • 154× gelesen
Bauen

Neues Quartier in der Cité Foch

Wittenau. Die BPD Immobilienentwicklung GmbH hat am 24. Oktober zusammen mit dem Bauunternehmen Kondor Wessels und dem stellvertretenden Bürgermeister Uwe Brockhausen (SPD) den Grundstein für ein neues Wohnquartier an der Rue Lamartine gelegt. Der aus dem Französischen stammende Name „fleur de Berlin“ (Blume von Berlin) erinnert daran, dass in der Cité Foch einstmals Angehörige und Mitarbeiter der französischen Schutzmacht wohnten. Auf rund 26 000 Quadratmetern sollen bis Mitte 2023 in fünf...

  • Wittenau
  • 23.10.19
  • 467× gelesen
Bauen
Eingerahmt von Bauleuten legen (v.l.) Maik Wortmeier (NBB), Gerhard Holtmeier (Gasag), Reinhard Müller (Euref), Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Udo Berner (Bauunternehmen Wolff & Müller) den Grundstein für die neue NBB-Zentrale.

Grundsteinlegung und Richtfest
Gasag und Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg ziehen auf das Euref-Gelände

„Die Euref-Familie wächst weiter“, freut sich Martina Marijnissen. „Es wurden gleich zwei Meilensteine gefeiert“, sagt die Leiterin der Wirtschaftsförderung im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg über Grundsteinlegung und Richtfest auf dem Euref-Campus an der Torgauer Straße. Am 19. September wurde an dem Zukunftsort der Energie- und Mobilitätswende auf einer ehemaligen Industriebrache zunächst der Grundstein für den neuen Firmensitz der Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg (NBB) gelegt und...

  • Schöneberg
  • 26.09.19
  • 240× gelesen
Bauen

Grundsteinlegung und Richtfest

Schöneberg. Der Euref-Campus, das „Quartier der Energiewende“, wie er auch genannt wird, wächst. Für den 19. September standen zwei bedeutsame Ereignisse an. Erst wurde um 13 Uhr der Grundstein für einen Neubau auf dem Gelände gelegt und eine Stunde später, um 14 Uhr, Richtfest für die neue Unternehmenszentrale der Gasag gefeiert. Den Neubau wird die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg beziehen. Sie ist einer der größten Gastransporteure in Berlin, Brandenburg sowie in Teilen Sachsens und...

  • Schöneberg
  • 18.09.19
  • 77× gelesen
Bauen
Polizeipräsidentin Barbara Slowik, Staatssekretär Torsten Akmann und BIM-Geschäftsführer Sven Lemiss befüllen eine Zeitkapsel, die unter dem neuen ETZ vergraben wurde.
2 Bilder

Schießstände ab 2021 in Betrieb
Die Berliner Polizei legt den Grundstein für ein weiteres Einsatztrainingszentrum

An der Gallwitzallee wurde der Grundstein für ein neues Einsatztrainingszentrum (ETZ) der Berliner Polizei gelegt. Ende 2021 soll sie in Betrieb gehen. Die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH baut auf dem 4000 Quadratmeter großen Grundstück eine Raumschießanlage mit Trainingsflächen im Außenbereich. 28,7 Millionen Euro lässt sich das Land Berlin das neue Zentrum kosten. Es wird über vier Schießbahnen von 25 Metern Länge und auch über eine Bildprojektionsanlage, also ein...

  • Lankwitz
  • 13.09.19
  • 243× gelesen
Bauen
Der Grundstein wird gesetzt, beobachtet von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Architekt Henry Pudewill, Staatssekretärin Barbro Dreher und Signa Deutschland-Chef Timo Herzberg (von links).

Grundstein für Stream-Tower gelegt
Baubeginn für 90-Meter-Hochhaus auf dem Anschutz-Areal

Auf dem Baufeld zwischen Tamara-Danz-Straße und Mercedes-Platz wurde am 10. September der Grundstein für das sogenannte Stream-Hochhaus gelegt. Hinter diesem Namen verbirgt sich ein Wolkenkratzer, der 90 Meter in den Himmel ragen soll. Bauherr ist der Signa-Konzern, Haupt- beziehungsweise nahezu alleiniger Mieter das Onlineversandhaus Zalando. Rund 2500 Arbeitsplätze sollen dort entstehen. Dazu kommen Schulungs- und Konferenzräume sowie im ersten Obergeschoss ein Veranstaltungsbereich. Im...

  • Friedrichshain
  • 11.09.19
  • 674× gelesen
Bauen

Grundsteinlegung für Gebäudekomplex
Baubeginn für umstrittenes Hochhaus am Boulevard Kastanienallee

Für das umstrittene Bauprojekt am Boulevard Kastanienallee fand am 29. August die Grundsteinlegung statt. 149 neue Wohnungen entstehen hier. Vorgesehen ist ein frei stehender Winkelbau mit sieben Geschossen und ein Hochhaus mit 14- und neun Geschossen sowie einer Tiefgarage mit Zufahrt von der Stollberger Straße. Beide Gebäude wird ein quadratischer Innenhof mit Grün- und Spielflächen für Kinder verbinden. Die Hälfte der Wohnungen wird mit staatlichen Fördermitteln gebaut. In diesen...

  • Hellersdorf
  • 05.09.19
  • 533× gelesen
Bauen

Grundsteinlegung für Edge Südkreuz

Schöneberg. Am 14. August hat Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller (SPD), gemeinsam mit Martin Rodeck, Chef von Edge Technologies Deutschland, und dem Vorstandsvorsitzenden von Vattenfall Europe, Tuomo Hatakka, am Hildegard-Knef-Platz den Grundstein für die neue Deutschlandzentrale des Energieversorgers gelegt. 2021 sollen mehr als 2000 Mitarbeiter von Vattenfall und Stromnetz Berlin an den Bahnhof Südkreuz ziehen. Der schwedische Energiekonzern mietet die rund 32 000 Quadratmeter...

  • Schöneberg
  • 15.08.19
  • 404× gelesen
Bauen
Staatssekretärin Barbara König (SPD), Guido Graul von der MHB Architekten + Ingenieure, Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) und Eibo Krahmer, Geschäftsführer Finanzen bei Vivantes (v.l.) packten bei der Grundsteinlegung an.
2 Bilder

Pflegeheim am Krankenhaus
Vivantes baut neue Senioreneinrichtung mit ambulanter Betreuung

Vivantes hat am Klinikum Kaulsdorf den Grundstein für ein Alterspflegeheim gelegt. Betreiber wird die Vivantes-Tochter Forum für Senioren GmbH sein. Mit dem neuen Gebäude stärkt die Vivantes Forum für Senioren GmbH ihre Präsenz im Osten der Hauptstadt. Es ist die erste Einrichtung solcher Art, die sie im Berliner Osten unterhalten wird. Die neue Einrichtung soll dazu beitragen, den wachsenden Bedarf an Pflegeplätzen im Bezirk zu decken. Marzahn-Hellersdorf ist der Bezirk in Berlin, in dem...

  • Kaulsdorf
  • 19.07.19
  • 678× gelesen
Bauen

Büro-Komplex wird 2020 fertig
Grundstein für Franklin-Haus gelegt

Die Consus Real Estate AG hat die Grundsteinlegung für das Franklin-Haus, Franklinstraße 26a, gefeiert. Bis Ende 2020 wird auf dem rund 3600 Quadratmeter großen Areal ein siebengeschossiges Bürogebäude mit einer Gesamtmietfläche von 11.500 Quadratmetern entstehen. „Mit der Grundsteinlegung und der Versenkung der Zeitkapsel ist der Startschuss für die Errichtung eines architektonisch und baulich zukunftsweisenden Gebäudes gegeben. Das Franklin-Haus wird nicht nur mit seiner Fassade ein...

  • Charlottenburg
  • 22.06.19
  • 388× gelesen
Bauen
Die Genossenschaftsvorstände Ariane Gottschall und Jörg Kleeßen legten den Grundstein für den Neubau.
2 Bilder

Grundstein für den fünften Neubau
Die WBG Wilhelmsruh setzt ihre Bautätigkeit in Pankow fort

Die Wohnungsbaugenossenschaft Wilhelmsruh (WBG) begann auf dem Grundstück Lessingstraße 46 mit ihrem fünften Neubauprojekt in diesem Jahrzehnt. Dafür konnte jetzt der Grundstein gelegt werden. Mit diesem Neubauprojekt kehre man auf ein Grundstück zurück, auf dem einst der Aufbau der Genossenschaft begann, erklärt der Kaufmännische Vorstand der WBG, Ariane Gottschall. Von 1957 bis 1959 wurden dort die ersten vier Gebäude der Genossenschaft errichtet. Und 60 Jahre später entsteht an dieser...

  • Wilhelmsruh
  • 11.06.19
  • 590× gelesen
Bauen
Am Grundstein: Christina Geib (WBM), Katrin Lompscher, Frank Bewig, Architekt Christian Beck, Jan R. Kowalewski.
2 Bilder

Nah am Wasser entstehen 364 Wohnungen
WBM legt Grundstein

Die Wohnungsbaugesellschaft WBM baut im Rahmen des Projekts „Waterkant Berlin“ 364 Mietwohnungen an der Havel. Dafür wurde jetzt der Grundstein gelegt. Gewerbe, ein autofreier Innenhof und eine ökologische Wärmeversorgung werden mitgedacht. Direkt am Wasser entsteht rund um die Daumstraße bis 2024 das urbane Stadtquartier „Waterkant Berlin“. Die beiden städtischen Wohnungsbauunternehmen Gewobag und WBM ziehen dort rund 2500 moderne Mietwohnungen hoch. Mit dem ersten Bauabschnitt der WBM...

  • Haselhorst
  • 29.05.19
  • 381× gelesen
Bauen
Gesobau-Chef Franzen mauert, Bausenatorin Katrin Lompscher, der stellvertretende Bürgermeister Uwe Brockhausen und Vorarbeiter Holger Bruchmann schauen zu.
4 Bilder

Knapp 400 Wohnungen und eine Kita entstehen
Das Theodor Quartier wird 2021 fertig

Das Märkisches Viertel bekommt ein neues Quartier. Am Senftenberger Ring 45-47 entstehen bis 2021 insgesamt 388 neue Wohnungen. Am 20. Mai war Grundsteinlegung. Im Fontane-Jahr ist das fast schon selbstverständlich. Wenn die Gesobau im Märkischen Viertel ein neues Quartier errichtet, dann erweist sie dem Mann Ehre, der bis heute zu den Wanderungen durch die Mark Brandenburg animiert. Die künftigen Mieter wohnen hier im Theodor Quartier. Auf der ehemaligen Bettina-Brache entstehen sechs...

  • Märkisches Viertel
  • 22.05.19
  • 783× gelesen
Wirtschaft
Das Einkaufscenter Eastgate steht an der Stelle, wo sich zur Wende das Kaufhaus „Marzahner Tor“ befand. Der Grundstein wurde vor 15 Jahren gelegt.
2 Bilder

Das Tor nach Marzahn
Eastgate und Le Prom feierten im April kleine Jubiläen

Zwei Gebäude dominieren das Bild, wenn man von der Märkischen Allee in Richtung Marzahner Zentrum blickt. Das sind das Eastgate und das Le Prom. Für das Eastgate wurde am 27. April 2004 der Grundstein gelegt. Das war vor 15 Jahren. Anderthalb Jahre später konnte Ende September 2005 das neue Einkaufscenter eröffnet werden. Bereits fünf Jahre früher, am 28. April 1999, also vor 20 Jahren, war das Kino im Le Prom auf der anderen Seite der Marzahner Promenade in Betrieb gegangen. Marzahn bekam...

  • Marzahn
  • 28.04.19
  • 359× gelesen
Bauen
Grundsteinlegung für das Projekt "Gloria Berlin" (v. li.): Rudi Purps, Geschäftsführer der Centrum Gruppe, Mark-André Krüger, Geschäftsführender Gesellschafter der Mark-A. Krüger Bauunternehmung GmbH, Peter Knopf, Geschäftsführer der Centrum Projektentwicklung und Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger.
2 Bilder

Grundstein für "Gloria Berlin" gelegt
Großprojekt der Centrum-Gruppe soll bis 2020 fertig werden

Dort, wo einst der altehrwürdige Gloria-Palast stand, hat die Centrum Gruppe nun die Grundsteinlegung für ihr Gebäudeensemble "Gloria Berlin" gefeiert. Bis 2020 sollen die drei Geschäfts- und Bürohäuser am Ku’damm fertig sein. Der Abriss des traditionsreichen Kinos war so umstritten wie der Architekten-Entwurf des neuen Gebäudes im Baukollegium. Das Gremium hatte die Planer von O&O Baukunst eine Extrarunde drehen lassen. Der "Erinnerungsbau" müsse besser sein als das Original und die...

  • Charlottenburg
  • 17.04.19
  • 801× gelesen
  •  1
Bauen

Grundsteinlegung am Klinikum

Schöneberg. Der Berliner Krankenhausbetreiber Vivantes hat für ein neues Gebäude auf dem Areal des Auguste-Viktoria-Klinikums am Grazer Damm den Grundstein gelegt. In den kommenden drei Jahren entstehen sechs OP-Säle sowie Räume für Radiologie und Intensivmedizin. Das mit zehn Millionen Euro aus dem Programm „Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt“ (SIWA) geförderte, 64,2 Millionen Euro teure Bauprojekt ist einer von fünf Bauabschnitten, mit dem die Klinik mit rund 1000 Mitarbeitern,...

  • Schöneberg
  • 16.04.19
  • 114× gelesen
Bauen

Grundstein für neue Kita gelegt

Märkisches Viertel. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) und die kaufmännische Geschäftsleiterin des Kita-Eigenbetriebs Nordwest, Kathrin Schmidt, haben am 2. April den Grundstein für eine neue Kindertagesstätte am Senftenberger Ring 96 gelegt. 120 Kinder sollen dort ab dem vierten Quartal 2020 betreut werden. Das geplante Gebäude soll fünf Millionen Euro kosten. Dafür fließen Bundes- und Landesmittel, unter anderem 2,9 Millionen Euro aus dem „Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und...

  • Reinickendorf
  • 07.04.19
  • 306× gelesen
Bauen

Grundsteinlegung für "Zentrale"

Schöneberg. Der Projektentwickler Pecan Development hat unlängst die Grundsteinlegung für das neue Bürogebäude „Zentrale“ an der Bülow-, Ecke Steinmetzstraße gefeiert. Das vom Architekturbüro Gewers Pudewill entworfene Haus ist Teil des entstehenden Bürokomplexes „Im Wirtschaftswunder“ auf dem Areal der früheren Commerzbank. An den Feierlichkeiten nahm neben Architekt Georg Gewers auch Tempelhof-Schönebergs Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann (Bündnis 90/Grüne) teil. KEN

  • Schöneberg
  • 17.01.19
  • 27× gelesen
Umwelt
Ministerin Svenja Schulze, Senatskanzleichef Christian Gaebler, Bürgermeisterin Angelika Schöttler,  Gasag-Chef Gerhard Holtmeier und Euref-Vorstandsvorsitzender Reinhard Müller bei der Grundsteinlegung.

Grundsteinlegung für neue Zentrale mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze
Gasag zieht auf den Euref-Campus

Die Gasag verlegt ihren Konzernsitz von Mitte nach Schöneberg. Am 22. November war Grundsteinlegung auf dem Euref-Campus. Euref-Campus 23-24 wird die neue Adresse eines der größten regionalen Energieversorger Deutschlands mit Schwerpunkt Berlin-Brandenburg sein. Ende 2020 will die Gasag an die Torgauer Straße ziehen und kehrt damit an ihren Ursprung zurück. Mit dem Umzug in das „Gasag-Energiequartier“, so der Name der Zentrale, soll das Engagement des Unternehmens für eine „machbare...

  • Schöneberg
  • 26.11.18
  • 118× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.