Anzeige

Alles zum Thema Gruppenausstellung

Beiträge zum Thema Gruppenausstellung

Kultur
"After the Earthquake" (nach dem Erdbeben): Ryuji Miyamoto hat 1995 in Kobe spaktakuläre Aufnahmen gemacht. Foto: R. Miyamoto

Ruinen der Gegenwart: Neue Ausstellung im Kindl-Zentrum

Neukölln. Zehn Künstlerinnen und Künstler stellen unter dem Titel „Ruinen der Gegenwart“ im Kindl-Zentrum für zeitgenössische Kunst, Am Sudhaus 3, aus. Bis zum 11. Februar sind die Werke zu besichtigen. Die weltweite politische Instabilität hinterlässt heutzutage immer neue Ruinen. Die Frage nach ihren Ursachen bildet den roten Faden der Ausstellung. Es geht um die Folgen von Kriegen, wirtschaftlichen Krisen oder schlicht um den Wandel in den Städten. So fiel in den letzten Jahrzehnten in...

  • Neukölln
  • 29.10.17
  • 120× gelesen
Kultur

Haltung bewahren

Tiergarten. Die Galerie des Vereins Berliner Künstler (VBK) am Schöneberger Ufer 57 zeigt bis 28. Mai die Schau „update 17“, diesmal zum Thema „Haltung“. An der Gruppenausstellung beteiligen sich 51 Künstler des VBK. Der Verein professioneller bildender Künstler wurde 1841 gegründet und ist damit Deutschlands ältester Künstlerverein. Gegenwärtig hat er 116 Mitglieder aller aktueller Kunstrichtungen und -sparten. Die Galerie ist dienstags bis freitags von 15 bis 19 Uhr sowie sonnabends und...

  • Tiergarten
  • 27.04.17
  • 8× gelesen
Kultur
Dieses Produktionsfoto stammt aus dem 2017 entstandenen Video „Lehre Deutsch mit Petra von Kant“, das in der Ausstellung „Up and Down“ im Maschinenhaus des Kindl zu sehen ist.
2 Bilder

Authentischer als Kitsch? Zwei neue Ausstellungen im Kindl

Neukölln. Ab Sonntag, 2. April, präsentiert das im Oktober 2016 fertiggestellte Maschinenhaus des Kunstzentrums am Sudhaus 2 zwei neue Ausstellungen, die parallel laufen. „Up and Down – Die Avantgarde von Heute als Salonkunst von Morgen?“ ist der Titel der Gruppenausstellung, die vom 2. April bis 6. August auf der ersten Etage im Maschinenhaus gezeigt wird. Sie präsentiert künstlerische Positionen, die sich im Spannungsfeld zwischen Subkultur, Hochkultur und Mainstream bewegen und stellt...

  • Neukölln
  • 27.03.17
  • 109× gelesen
Anzeige
Kultur

Kunst ganz anders

Neukölln. Im Rahmen des Projekts „Kultur für alle Generationen“ zeigt der WerkStadt Kulturverein vom 13. bis 30. April die Körnerkiez-Gruppenausstellung „Über Farbe und Form hinaus“ im Neuköllner Leuchtturm in der Emser Straße 117. Mitwirkende Künstler sind Daniel Correa Mejía, Nural Moser, Aurélie Pertusot, Deborah S. Phillips und Paco Vallejo. Wirklich Neues wagen und damit ganz Anderes gewinnen als einen bestimmten Marktwert – dem sind die Malerei, die Zeichnungen und Skulpturen der...

  • Neukölln
  • 05.04.16
  • 14× gelesen
Kultur

Junge Künstler für freie Kunstklasse gesucht

Marzahn-Hellersdorf. Junge, kunstinteressierte Menschen (14-27 Jahre) sind aufgerufen sich für die Freie Kunstklasse Marzahn-Hellersdorf zu bewerben. Es handelt sich dabei um ein Kooperationsprojekt der Berliner Künstler und Filmemacher Vera Müller und Matthias Schwelm mit der Volkshochschule und dem Ausstellungszentrum Pyramide. Die Ausschreibung richtet sich an kunstbegeisterte Menschen, die einen künstlerischen Beruf anstreben. Die Teilnehmer bekommen die Möglichkeit, einen gesamten...

  • Biesdorf
  • 30.03.16
  • 32× gelesen