Guido Herrmann

Beiträge zum Thema Guido Herrmann

Politik

Bürgermeister hat Lust auf mehr
Stephan von Dassel will autofreie Friedrichstraße

Am 5. und 6. Oktober war die Friedrichstraße zwischen Französischer Straße und Mohrenstraße für den Autoverkehr gesperrt. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) will das auch im Advent. Rund 50 000 Passanten, twittert das Bezirksamt, sind am autofreien Wochenende über den nicht mal 500 Meter langen gesperrten Abschnitt der Friedrichstraße geschlendert. Für Bürgermeister Stephan von Dassel war die temporäre Fußgängerzone ein Erfolg. „Nach dem Eindruck vieler Menschen wirkte die autofreie...

  • Mitte
  • 09.10.19
  • 92× gelesen
Verkehr
Im September ist die Friedrichstraße für drei Tage dicht, kommenden Mai mehrere Wochen.

Im Mai mehrere Wochen autofrei
Friedrichstraße wird Flaniermeile

Die von Senat und Bezirk gewollte komplette Schließung der Friedrichstraße für den Autoverkehr wird immer konkreter. Als nächster Test wird die Einkaufsmeile vom 6. bis 8. September für Autos gesperrt. Erst ein Tag, dann drei, dann sieben – und plötzlich ist sie ganz zu. So in etwa stellt sich Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) die Etappen zur Schließung der Friedrichstraße vor. Bereits im kommenden Mai soll ein mehrwöchiger Versuch starten, die Friedrichstraße zwischen Leipziger...

  • Mitte
  • 09.07.19
  • 208× gelesen
  •  2
Kultur

Kunstwettbewerb für U-Bahn-Kisten

Mitte. Unter dem Motto „Wir in Mitte“ sucht der Gewerbeverein Die Mitte künstlerische Konzepte für die Gestaltung der provisorischen U-Bahn-Einhausungen. Die U-Bahneingänge für den neuen großen Umsteigebahnhof zwischen der bestehenden U6 und der neuen U5 Unter den Linden sind bereits fertig und bis zur geplanten Inbetriebnahme der neuen U5 (Verlängerung vom Alex bis zum Brandenburger Tor) mit Holzkisten überdeckt. Eine steht zum Beispiel an der Friedrichstraße vor dem Westin Grand. Die...

  • Mitte
  • 11.05.19
  • 83× gelesen
Verkehr
Die SPD will die Friedrichstraße zur Fußgängerzone machen.
2 Bilder

Flanieren auf der Friedrichstraße
SPD will, dass Senat einen Masterplan erarbeitet / Standortverein nennt Idee "Traumtänzerei"

Die SPD will die Friedrichstraße vom gleichnamigen Bahnhof bis zum Checkpoint Charlie zur Fußgängerzone machen. Über den Antrag soll noch vor der Sommerpause im Parlament abgestimmt werden. An einem Adventssonntag vergangenen Dezember war ein kleiner Teil der Friedrichstraße schon einmal für ein paar Stunden Bummelzone. Jetzt will die SPD-Fraktion eine dauerhafte Fußgängerzone auf der Einkaufsmeile. Die Fraktionsspitze steht hinter dem Antrag „Verkehrsberuhigung Friedrichstraße – Einrichtung...

  • Mitte
  • 04.04.19
  • 209× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Attraktive Geschäftsstraßen: Infoveranstaltung zu BIG im Rathaus

Moabit. Seit Oktober 2014 wirkt das "Berliner Gesetz zur Einführung von Immobilien- und Standortgemeinschaften" (BIG). Vorbild ist der US-amerikanische "Business Improvement District" (BID), ein Instrument zur Förderung und Stärkung innerstädtischer Geschäftsbereiche.Was es damit auf sich hat und was Geschäftsleute und Immobilieneigentümer selbst tun können, um ihre jeweilige Geschäftsstraße attraktiver zu machen, erläutert Wirtschaftsstadtrat Carsten Spallek (CDU) im Rahmen einer...

  • Moabit
  • 04.05.15
  • 98× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.