Anzeige

Alles zum Thema Gut Hellersdorf

Beiträge zum Thema Gut Hellersdorf

Bauen
Lösungen wegen der möglichen Lärmbelästigung durch Skater auf den Halfpipes im Libertypark werden gesucht.

Gesobau will bauen, Skater vom Libertypark könnten Mietern zu laut sein

Auch im Bezirk wird mehr gebaut. Daraus können sich Konflikte ergeben, wie der Fall des Libertyparks zeigt. Beim Libertypark handelt es sich um eine Spielfläche an der Senftenberger Straße. Besonders die Halfpipes sind bei Skatern beliebt. Diese Halfpipes stellen für die Gesobau bei ihren Bebauungsplänen für das Gut Hellersdorf ein Problem dar: Die landeseigene Wohnungsgesellschaft befürchtet, dass sich ihre künftigen Mieter nach der Bebauung des Umfeldes von dem Lärm gestört fühlen...

  • Hellersdorf
  • 04.04.18
  • 608× gelesen
Politik
Der Bezirk will auf dem Gut Hellersdorf keine MUF. Er will das Gut als Gewerbestandort erhalten.

Wohin mit den neuen MUFs in Marzahn-Hellersdorf

Der Streit um die neuen Standorte für die neuen Flüchtlingsunterkünfte ist nicht ausgestanden. Der Bezirk stellt sich den Plänen des Senats nicht grundsätzlich in den Weg, stellt aber Forderungen auf. Bereits nach Bekanntgabe der neuen Standorte für Modulare Flüchtlingsunterkünfte (MUF) Mitte Februar hatte Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) das Vorgehen des Senats kritisiert. Die beiden Standorte seien mit dem Bezirksamt nicht sauber abgestimmt gewesen. Außerdem forderte sie zuvor...

  • Marzahn
  • 08.03.18
  • 534× gelesen
Soziales

Putzaktion im Hellersdorfer Kiez

Hellersdorf. Das SOS-Familienzentrum ruft zur Teilnahme am Herbstputz am Freitag und Sonnabend, 13. und 14. Oktober, im Kiez auf. Die Putzaktion beginnt am Freitag um 15.30 Uhr im Bürgergarten „Helle Oase“, Tangermünder Straße 127-129, und im Garten im Gut Hellersdorf. Am Sonnabend geht es um 10 Uhr im SOS-Familienzentrum, Alte Hellersdorfer Straße 77, und um 11 Uhr rund um das Bunte Haus, Hellersdorfer Promenade 14, weiter. Ab 12 Uhr wird die Hellersdorfer Promenade aufgeräumt, Treffpunkt ist...

  • Hellersdorf
  • 06.10.17
  • 26× gelesen
Anzeige
Bauen
Die Sporthalle der Pusteblume-Grundschule wurde mit Mitteln aus dem Bundesprogramm Stadtumbau-Ost saniert.

Bezirk will "Aktivpark" entwickeln

Hellersdorf. Das Bezirksamt nutzt Fördergelder aus dem Bundesprogramm Stadtumbau Ost, um die öffentliche Infrastruktur östlich des Gutes Hellersdorf zu verbessern. Auf diese Weise soll an der Kastanienallee ein „Aktivpark“ entstehen. Die Zahl der Anwohner im näheren Umfeld der Kastanienallee wird in den kommenden Jahren wachsen. Neben der Sanierung und Modernisierung der Gutsgebäude ist auf den Flächen, zu dem auch zwei stillgelegte Schulgebäude gehören, Wohnungsneubau geplant. In dem...

  • Hellersdorf
  • 27.07.17
  • 114× gelesen
Kultur

Eröffnung mit Frühlingsfest

Hellersdorf. Der neue Gemeinschaftsgarten auf dem Gut Hellersdorf wird am Sonnabend, 20. Mai, um 10 Uhr mit einem Frühlingsfest eröffnet. Bis zum Abend wird getrunken und gegessen, geplant und die im Herbst angelegten Hochbeete mit Gemüse und Kräutern bepflanzt. Der Gemeinschaftsgarten ist ein Kooperationsprojekt des Bezirksamtes mit der Nomadisch Grün gGmbH, von der auch seit 2009 die Prinzessinnengärten am Moritzplatz in Neukölln als ökologisches Stadtprojekt entwickelt wurden. Mehr...

  • Hellersdorf
  • 13.05.17
  • 126× gelesen
Wirtschaft
Einen Zeitplan für die Neugestaltung des Gutes Hellersdorf legte der Senat vor. Der größte Teil der Flächen ist bereits an die Gesobau übertragen.
2 Bilder

1240 neue Wohnungen auf und am Gut Hellersdorf geplant

Hellersdorf. Die Pläne für die Neugestaltung des Gutes Hellersdorf nehmen Gestalt an. Es sollen noch mehr Wohnungen gebaut werden als ursprünglich geplant. Seit Dezember hat das Land Berlin der landeseigenen Wohnungsgesellschaft Gesobau vier Grundstücke an der Zossener und drei Grundstücke an der Alten Hellersdorfer Straße übergeben. Es fehlen noch Grundstücke an der Straße Alt-Hellersdorf und am Havelländer Ring. Die Gesobau soll ein umfangreiches Gelände geschlossen in einem Stück für...

  • Hellersdorf
  • 18.03.17
  • 923× gelesen
Anzeige
Bauen
Die Bauzäune an der Zossener Straße sind Vorboten einer Bebauung mit Wohnhäusern.

100 neue Wohnungen an der Zossener Straße geplant

Hellersdorf. Die gesamte unbebaute Fläche an der Zossener Straße zwischen der Flüchtlingsunterkunft und der Kastanienallee soll mit Wohnungen bebaut werden. Das Areal wurde schon eingezäunt. Anwohner wandten sich an die Berliner Woche, weil kein Bauschild über die Pläne mit dem Grundstück informiert. Im Wohnviertel kursierten zudem Gerüchte, dass auf dem Gelände weitere Flüchtlingsunterkünfte entstehen würden. Die Vermutung liegt nahe angesichts des bereits vorhandenen Flüchtlingsheims....

  • Hellersdorf
  • 27.01.17
  • 1701× gelesen
Kultur
In einer ehemaligen Landarbeiterkate auf Gut Hellersdorf richtete Bernd Müller 1988 sein Feuerstättenmuseum ein. Das Museum zog später in die Melanchthonstraße 69 und befindet sich heute in Knappenrode in Sachsen.

„Die Lebensbedingungen waren recht einfach“

Hellersdorf. Das Gut Hellersdorf steht gegenwärtig im Fokus. Unter anderen zeigt das Bezirksmuseum eine Ausstellung zur Bauhistorie. Über das Leben und die Menschen auf dem alten Gut hat hingegen kaum jemand bessere Kenntnis als der frühere Schornsteinfegermeister Bernd Müller. Müller war von Mitte der 1960er-Jahre bis 1997, als er in Rente ging, für das Gut Hellersdorf zuständig. Dabei lernte er Menschen kennen, die seit Anfang des vergangenen Jahrhunderts auf dem Gutsgelände wohnten. Und...

  • Hellersdorf
  • 13.01.17
  • 136× gelesen
Bauen
Sebastian Pilz aus Hellersdorf und Lisa Dobkowitz von den Prinzessinnengärten befüllen ein Hochbeet.

Hochbeete verschönern Gut Hellersdorf

Hellersdorf. Das Gut Hellesdorf soll umgestaltet werden. Vorboten sind die neuen Hochbeete. Anwohner legten unter der Regie der Nomadisch Grün gGmbH 20 Hochbeete am Rand des Gutsgeländes an. Die Aktion ist der Einstieg in die Umgestaltung des Guts. Sie soll nach der geplanten Übergabe der Flächen vom Berliner Immobilienmanagement an die Gesobau beginnen. Das landeseigene Wohnungsunternehmen soll außerdem Flächen nördlich des Guts für den Wohnungsbau erhalten. Aus dem Gut selbst soll ein...

  • Hellersdorf
  • 16.12.16
  • 120× gelesen
Bauen
Das Bezirksamt such seit Jahren nach einer Perspektive für das Gut Hellersdorf als Gewerbestandort.

Verkauf von Brache umstritten

Hellersdorf. Der Wohnungsbau soll in Berlin in Zukunft koordinierter ablaufen. Doch das klappt bei Weitem nicht immer, wie das Beispiel der Zossener Straße zeigt. Alles klang recht vielversprechend, als das Bezirksamt im vergangenen Jahr einen Plan vorlegte. Er betraf die Entwicklung eines großen Gebietes südlich der Zossener- bis zur Hellersdorfer Straße. Hier befinden sich unter anderem zwei Flächen aufgegebener Schulen und das Gut Hellersdorf. Es sollte ein Wohngebiet entstehen, kombiniert...

  • Hellersdorf
  • 16.08.15
  • 263× gelesen
Kultur
Ankelina Möller und Roman Hillmann wollen aus Gut Hellersdorf einen Ort für Kulturveranstaltungen machen, mit Marktplatz und anderen Attraktionen.

Gut Hellersdorf soll zur neuen "Alten Börse" werden

Hellersdorf. Ein Künstlerpaar möchte aus dem Gut Hellersdorf einen modernen Veranstaltungsort machen. Es findet Unterstützung in der Politik, hat aber noch viele Fragezeichen aufzulösen."Das könnte hier ähnlich wie in der Alten Börse laufen. Aus einem Trümmerhaufen machen wir ein kulturelles Zentrum", sagt Roman Hillmann. Der Produktionsleiter bei Film und Fernsehen hat zusammen mit seiner Lebenspartnerin, der Künstlerin Ankelina Möller, vor einem halben Jahr das Gut Hellersdorf entdeckt....

  • Hellersdorf
  • 24.10.14
  • 168× gelesen