Anzeige

Alles zum Thema gutshaus-steglitz

Beiträge zum Thema gutshaus-steglitz

Kultur

Maler zwischen zwei Welten

Steglitz. Eine Ausstellung mit Bildern von Paul Wieghardt (1897-1969) ist ab 22. Januar im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, zu sehen. Die Bilder zeigen die Sicht eines deutschen Malers auf die Städte und Landschaft des mittleren Westens der USA. Der Künstler emigrierte während des Nazi-Diktatur in die USA. Wieghardt gehörte zu jenen Künstlern, die einen starken Einfluss auf die Malerei in den USA ausübten. Durch Zufall entdeckte ein Kunstfreund in Berlin den hinterlassenen Bilderbestand des...

  • Steglitz
  • 15.01.17
  • 39× gelesen
Kultur

Kunsttreff im Gutshaus

Steglitz. Die albanischen Künstler Reshat Ameti und Bilgaip Kocishta stellen ab Sonntag, 8. November, im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, aus. Die beiden aus Mazedonien stammenden Maler zeigen ihre Arbeiten unter dem Titel „Kunsttreff“ bis zum 13. Dezember. Geöffnet ist die Ausstellung Dienstag bis Sonntag von 14 bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet 1,50 Uhr. KM

  • Steglitz
  • 01.11.15
  • 27× gelesen
Kultur

Malerei und Objekte

Steglitz. Objekte und Bilder von Claudia Kinnemann sind derzeit im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, zu sehen. Sie hängt einer streng gesetzlichen, in geometrische Felder gegliederten Kunst nach. Die Ausstellung tägt den Titel „Geradlinig – Zwischen Rationalität und Emotionalität“. Zu sehen ist zum Beispiel farbig bemaltes Holz, dass teilweise auf Acrylglas montiert ist. Das gibt den Objekten eine besondere Transparenz. Neben den Objekten ist ihre Malerei auf großen und mittelgroßen...

  • Steglitz
  • 07.10.15
  • 47× gelesen
Anzeige
Kultur

Objekte und Malerei

Steglitz. Das Gutshaus Steglitz (Wrangelschlösschen), Schloßstraße 48, zeigt vom 27. September bis 1. November, die Ausstellung "Geradlinig- Zwischen Rationalität und Emotionalität" - Objekte und Malerei von Claudia Kinnemann. Ausgestellt sind Objekte und Bilder von der Künstlerin mit einer streng gesetzlichen, in geometrische Felder gegliederten Kunst. Das farbig bemalte Holz ist teilweise auf Acrylglas montiert, was den Objekten eine besondere Transparenz gibt. Die kraftvolle, geordnete und...

  • Steglitz
  • 22.09.15
  • 48× gelesen
Kultur

Steglitzer Tage für Alte Musik vom 14. bis 17. Mai

Steglitz. Die 23. Steglitzer Tage für Alte Musik finden in diesem Jahr vom 14. bis 17. Mai statt. Neben Meisterkursen für Musiker aus aller Welt finden öffentliche Vorträge und Konzerte statt.Am Donnerstag, 14. Mai, 20 Uhr, werden die Musiktage im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, mit einem Konzert eröffnet. Thema ist der Gesang als Redekunst. Zu hören ist Musik von Giralomo Frescobaldi, Domenico Mazzocchi, Jacopo Peri und Claudio Monteverdi. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt zehn Euro....

  • Steglitz
  • 11.05.15
  • 89× gelesen
Kultur

Gutshaus stellt Klös-Radierungen aus

Steglitz. Die aktuelle Ausstellung im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, heißt "Die Welt aus nichts als Strichen". Der Künstler Bodo W. Klös zeigt noch bis zum 7. Dezember Radierungen und Zeichnungen.Vor über 30 Jahren, als 28-Jähriger, hat Bodo W. Klös die Sicherheit eines erlernten Brotberufes aufgegeben und sich als freischaffender Künstler etabliert. Seine Kunstfertigkeit und unaufgeregte, sinnliche Handschrift ist schon lange ein eingetragenes Markenzeichen in der zeitgenössischen Kunst...

  • Steglitz
  • 17.11.14
  • 16× gelesen
Anzeige
Kultur
Der Neuköllner Maler Torsten Kluckert ist noch bis Ende Okotber mit seinen Tierbildern im Gutshaus Steglitz zu sehen.

Ausstellung im Gutshaus Steglitz

Steglitz. Die Tierbilder des Malers, Grafikers und Restaurators Torsten Kluckert sind ab Sonntag, 21. September, im Gutshaus Steglitz zu sehen.Der Weg zur Malerei war dem 68-jährigen Torsten Kluckert nicht in die Wiege gelegt worden. Er hatte zunächst von 1963 bis 1966 eine Ausbildung als Kfz-Mechaniker absolviert. Das war aber auch zugleich die Voraussetzung für seine spätere Arbeit als Maler. Von Neukölln aus eroberte er ab Mitte der 60er-Jahre mit seinen Autobildern die Welt. Fotografisch...

  • Steglitz
  • 15.09.14
  • 55× gelesen
Kultur

Von Hieroglyphen bis zum Internet

Steglitz. "Skripturale - Von Hieroglyphen bis zum Internet" heißt die aktuelle Ausstellung im Gutshaus Steglitz. Zu sehen ist Kunst zum Thema Buch, Schrift, Lesen oder glotzen, schreiben oder tippen.Künstlerinnen des GEDOK Bonn e.V. beschäftigten sich in den ausgestellten Arbeiten mit der Frage, inwieweit das Buch und auch die Schrift in unserer Gesellschaft und Geschichte auch in der Zukunft im Zeitalter des Internets noch einen Platz finden werden. Anregung zu diesem Thema gab Clotilde...

  • Steglitz
  • 07.04.14
  • 40× gelesen