Alles zum Thema Hönower Weiherkette

Beiträge zum Thema Hönower Weiherkette

Umwelt
Manfred Wollner hat an das Bezirksamt 13 Fotos mit Graffiti-Schmiereien in der Hönower Weiherkette gesandt.
3 Bilder

Verfall in der Weiherkette
Bezirksamt hofft auf Fördermittel vom Land für Neugestaltung

Um die Hönower Weiherkette ist es schlecht bestellt. Die meisten der insgesamt zwölf Pfuhle haben nach dem heißen und trockenen Sommer kein oder kaum noch Wasser. Die Wege sind in einem schlechten Zustand und Anzeichen von Verfall und Vandalismus sind an vielen Stellen zu erkennen. Das lässt sich schon beim Betreten der Weiherkette auf dem ersten Blick feststellen. Beispielsweise am Zugang zum Beerenpfuhl von der Zerbster kann man stolpern. Die als Treppe in die Erde eingebauten Holzbalken...

  • Hellersdorf
  • 07.10.18
  • 38× gelesen
Soziales

Wanderung durch die Weiherkette

Hellersdorf. Das Freilandlabor bietet am Dienstag, 24. April, eine Frühlingswanderung durch die Hönower Weiherkette an. Die Weiher sind nach dem feuchten Jahr 2017 gut gefüllt und viele Zugvögel sind wieder zurück. Auf dem Weg werden blühende Bäume zu bestaunen sein und es wird auf Kräuter für eine Frühjahrskur aufmerksam gemacht. Treffpunkt ist um 14 Uhr am U-Bahnhof Hönow. Die Teilnahme kostet zwei Euro. Mehr Infos unter  998 90 17. hari

  • Hellersdorf
  • 17.04.18
  • 19× gelesen
Kultur

Freilandlabor im Osterfieber

Hellersdorf. An drei Dienstagen im März bietet das Freilandlabor Marzahn, Torgauer Straße 6 am Theaterplatz in Hellersdorf österliche Veranstaltungen an. Am Dienstag, 13. März, gibt es ab 15 Uhr die Osterhasenwerkstatt. Am 20. März lädt das Freilandlabor ab 14 Uhr zu einem Osterspaziergang in die Hönower Weiherkette ein und am 27. März werden ab 15 Uhr Eier mit Naturfarben gestaltet. Anmeldung und Infos auf www.inu-berlin.de oder unter 998 90 17. KT

  • Hellersdorf
  • 06.03.18
  • 9× gelesen
Kultur

Herbstputz in der Weiherkette

Hellersdorf. Das Naturschutzzentrum Schleipfuhl ruft zur Teilnahme am traditionellen Herbstputz in der Hönower Weiherkette am Sonnabend, 7. Oktober, von 9 bis 12 Uhr auf. In diesem Jahr soll auf der Streuobstwiese nahe der Louis-Lewin-Straße unter anderem Müll beseitigt, Gehölz zurückgeschnitten und wuchernde Pflanzen und Gehölze entfernt werden. Treffpunkt ist um 9 Uhr am U-Bahnhof Louis-Lewin-Straße, Ausgang Louis-Lewin-Straße. Kontakt und Infos unter  998 91 84. hari

  • Hellersdorf
  • 30.09.17
  • 15× gelesen
Soziales

Wanderung zum Beerenpfuhl

Hellersdorf. Das Freilandlabor Marzahn veranstaltet am Donnerstag, 5. Oktober, um 14 Uhr eine Herbstwanderung in die Hönower Weiherkette. Vom Treffpunkt U-Bahnhof Hönow, Hönower Ausgang, geht es zum Beerenpfuhl. Auf dem Weg wird gezeigt, welche Früchte in der Weiherkette reif, welche essbar und welche giftig sind. Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden. Erwachsene zahlen eine Teilnehmergebühr von zwei Euro. Mehr Informationen unter  998 90 17. hari

  • Hellersdorf
  • 27.09.17
  • 18× gelesen
Wirtschaft

Ziegen sollen am Beerenpfuhl weiden

Hellersdorf. Im Herbst dieses Jahres sollen am Beerenpfuhl Ziegen weiden. Dazu müssen ab Mitte August Pflegemaßnahmen stattfinden. Den Auftrag hat das Grünflächenamt der Beschäftigungsagentur Berlin-Brandenburg erteilt. Mit den Maßnahmen soll Verkehrssicherheit am Beerenpfuhl hergestellt und die Beweidung der Gewässersohle ermöglicht werden. Sie sind Teil des Pflege- und Entwicklungsplanes zum Landschaftschutzgebiet Hönower Weiherkette. hari

  • Hellersdorf
  • 12.08.17
  • 29× gelesen
Kultur
Noch vor zehn Jahren gab es ausreichend Wasser im Beerenpfuhl.

Weiher ohne Wasser: Planungsbüro schlägt Einleitung von Regenwasser vor

Hellersdorf. Die Hönower Weiherkette bildet die nördliche Grenze von Hellersdorf. Wald, Wiesen und zwölf Pfuhle und Weiher gehören zu dieser einmaligen Region. Sie droht indes zu verschwinden. Seit zwei Jahren wird in Hellersdorf über die Entwicklung in der Weiherkette als Naherholungsgebiet diskutiert. Zwei große Probleme stehen dabei im Mittelpunkt. Das Grünflächenamt ist nicht in der Lage, die Flächen regelmäßig zu pflegen. Die Wege, die in den 90er-Jahren angelegt worden sind, wachsen...

  • Hellersdorf
  • 15.06.17
  • 501× gelesen
Kultur

Wanderung durch die Weiherkette

Hellersdorf. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) veranstaltet am Sonntag, 7. Mai, eine Frühlingswanderung durch die Hönower Weiherkette. Durch das Landschaftschutzgebiet führt Ute Schiller vom Naturschutzzentrum Schleipfuhl. Die Wanderung dauert rund zwei Stunden. Die Teilnahme kostet einen Euro. Treffpunkt ist die Endhaltestelle der U5 am U-Bahnhof Hönow, Ausgang Mahlsdorfer Straße. Mehr Infos unter  998 91 84 oder per E-Mail an schleipfuhl@naturschutz-malchow. hari

  • Hellersdorf
  • 30.04.17
  • 25× gelesen
Kultur

Wanderung durch die Weiherkette

Hellersdorf. Das Freilandlabor Marzahn veranstaltet am Donnerstag, 27. April, eine Frühlingswanderung durch die Hönower Weiherkette. Blühende Kräuter und Bäume werden vorgestellt, deren Früchte heilsam sind und sich für eine Kur eignen. Auch der seit einigen Jahren start schwankende Wasserstand in den Weihern ist ein Thema. Treffpunkt ist um 14 Uhr am U-Bahnhof Hönow, Hönower Ausgang. Erwachsene zahlen einen Teilnehmerbeitrag von zwei Euro. Mehr Informationen gibt es beim Freilandlabor unter...

  • Hellersdorf
  • 21.04.17
  • 13× gelesen
Bildung

Abends durch die Weiherkette

Hellersdorf. Ute Schiller vom Naturschutzhaus Schleipfuhl bietet am Freitag, 31. März, eine abendliche Wanderung durch die Hönower Weiherkette an. Es wird empfohlen, festes Schuhwerk zu tragen und eine Taschenlampe mitzubringen. Die Wanderung dauert rund zweieinhalb bis drei Stunden. Die Teilnahme kostet einen Euro. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Ausgang Mahlsdorfer Straße des U-Bahnhofes Hönow. Kontakt:  998 91 84 oder per E-Mail an schleipfuhl@naturschutz-malchow.de. hari

  • Hellersdorf
  • 21.03.17
  • 15× gelesen
Verkehr

Ausbau der L 33 ab Berliner Stadtgrenze liegt auf Eis

Marzahn-Hellersdorf. Staus auf der L 33 zwischen der Berliner Stadtgrenze und Hönow werden Autofahrer noch auf Jahre begleiten. Anwohner aus Hönower erzwangen eine grundsätzliche Prüfung des Bauvorhabens. Die Straße ist durch den Autoverkehr zwischen Berlin und Brandenburg sowie zur Autobahnauffahrt Marzahn bereits seit Jahren stark belastet. Und die IGA ab April 2017 wird noch einmal Verkehr anziehen. Denn auf einem Feld zwischen Berlin und Hönow wird ein Park- & Ride Parkplatz für die...

  • Marzahn
  • 31.12.16
  • 641× gelesen
Bildung

Wanderung durch Weiherkette

Hellersdorf. Das Freilandlabor Marzahn,  998 90 17 lädt am Donnerstag, 6. Oktober, um 14 Uhr zu einer herbstlichen Wanderung durch die Hönower Weiherkette ein. Schwerpunkt der Wanderung sind die Bäume in der Weiherkette. Die Teilnehmer erfahren mehr über diese und die Verwendungsmöglichkeiten von deren Früchten und Blätter. Dabei werden auch Rezepte weitergegeben, was daraus gekocht oder als Nahrung hergestellt werden kann. Treffpunkt ist am U-Bahnhof Hönow, Hönower Ausgang. Die Teilnahme...

  • Hellersdorf
  • 28.09.16
  • 18× gelesen
Politik

Neues Konzept gefordert

Hellersdorf. Das Bezirksamt soll bis Mai 2016 ein Gestaltungs- und Entwicklungskonzept für die Hönower Weiherkette vorlegen. Die SPD-Fraktion begründet ihren Antrag damit, dass sich die Bedingungen in der Weiherkette in den zurückliegenden Jahren erheblich verändert haben. Die Teiche und Pfuhle in dem Landschaftsschutzgebiet sind mangels Regen weitgehend trockengefallen. Es bedürfe neuer Überlegungen, um es für die Naherholung zu erhalten. hari

  • Hellersdorf
  • 29.12.15
  • 73× gelesen
  •  1
Politik
Die Musikschule wurde von März bis Oktober saniert. Musikschul-Chefin Yvonne Moser (rechts) und Mitarbeiterin Martina Gengelbach packen beim Wiedereinzug mit an.
2 Bilder

Das war das Jahr 2015 in Marzahn-Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorf. Eine Rückschau gehört einfach zum Jahresende. Wir bieten eine Auswahl wichtiger Ereignisse von 2015 in einem kleinen Überblick. Januar Die umstrittene Frauensporthalle startet ihren Betrieb. Der Bezirk funktionierte hierfür die Mehrzweckhalle des Freizeitforums Marzahn um. Der Streit um die Halle geht das ganze Jahr über weiter. Februar Der Komponist Lothar Voigtländer wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Damit werden seine Verdienste um die...

  • Marzahn
  • 28.12.15
  • 274× gelesen
Politik
Schottische Hochlandrinder und andere Rinderrassen weiden bereits auf vielen Grünflächen im Bezirk. Die Einzäunung der Hönower Weiherkette ist umstritten.

Die Beweidung der Hönower Weiherkette droht zu scheitern

Hellersdorf. Das Bezirksamt hat die Beweidung der Hönower Weiherkette vorerst gestoppt. Bei der Vorstellung der Pläne hagelte es Proteste von Anwohnern. Auf der Anwohnerversammlung Mitte Oktober wollte das das Planungsbüro Fugmann Janotta Partner bei den Anwohnern für die Pläne werben und ihre Zustimmung einholen. Das Planungsbüro hat den Auftrag zur Beweidung der Weiherkette vom Bezirksamt erhalten. Aber statt mit dem erhofften Applaus wurden die Pläne mit viel Kritik bedacht. Anwohnern...

  • Hellersdorf
  • 29.10.15
  • 437× gelesen
  •  1
Kultur
Kleine Rinderherden haben auch schon im Wuhletal die Pflege der Wiesen übernommen.
5 Bilder

Schottische Hochlandrinder weiden in der Hönower Weiherkette

Hellersdorf. Die Hönower Weiherkette zwischen der Stendaler Straße und der Mahlsdorfer Straße ist ein beliebtes Ausflugsgebiet im Norden von Hellersdorf. Doch die Teiche und Pfule, die großen Wiesenflächen und Baumbstände müssen auch gepflegt werden. Und darin liegt das Problem. Der Bezirk hat dafür kein Geld. Also müssen neue Wege gesucht werden. Und es hat sich in den vergangenen Monaten viel getan im dem Landschaftsschutzgebiet. Bäume und wild wachsende Sträucher wurden gefällt, Goldrute...

  • Hellersdorf
  • 08.10.15
  • 345× gelesen
Bauen

Regenwasser für die Weiherkette

Hellersdorf. Die Hönower Weiherkette braucht mehr Wasser. Das Biotop drohte während zurückliegender Trockenperioden immer mal wieder umzukippen. Die Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt daher zum Handeln aufgefordert. Es soll prüfen, wie mehr Regenwasser aus dem Bereich der Torgauer Straße in die Weiherkette geleitet werden kann. Es wird befürchtet, dass durch den Neubau von Einfamilienhäusern an der Straße das Regenwasser nicht mehr ausreichend in den nahe gelegenen Obersee fließt....

  • Hellersdorf
  • 23.04.15
  • 46× gelesen
Kultur

Wandern durch die Weiherkette

Hellersdorf. Zu einer abendlichen Wanderung durch die Hönower Weiherkette lädt am Freitag, 10. April, Ute Schiller vom Naturschutz Schleipfuhl ein. Treffpunkt ist um 19 Uhr am U-Bahnhof Hönow, Ausgang Mahlsdorfer Straße. Die Wanderung dauert zweieinhalb bis drei Stunden. Festes Schuhwerk und eine Taschenlampe sind mitzubringen. Die Teilnahme kostet einen Euro. Harald Ritter / hari

  • Hellersdorf
  • 01.04.15
  • 39× gelesen
Politik
Steinhaufen und Gabionen sollen Vögeln und Amphibien neue Lebensräume in der Hönower Weherkette bieten.

Bezirk überdenkt Weideprojekt am U-Bahnhof Hönow

Hellersdorf. Die Arbeiten zur Neugestaltung der Hönower Weiherkette sind fast beendet. Infrage steht, ob die geplante Beweidung mit Rindern auf einzelnen Fläche in Angriff genommen werden kann. Geplant war, schon im Sommer vergangenen Jahres auf einer Fläche nordwestlich des U-Bahnhofes Hönow eine Weide einzurichten. Rinder des Naturschutzzentrums Malchow sollten dort weiden, um Flächen von massivem Bewuchs frei zu halten. Dreimal ließ das Umweltamt des Bezirks Zäune aufstellen und dreimal...

  • Hellersdorf
  • 15.01.15
  • 183× gelesen
Bauen
Zwischen der L33 (links) und dem Wuhle-Hönow-Weg wurde gerodet, um neue Lebensräume für einheimische Tiere und Pflanzen zu schaffen.

Das Grünflächenamt schafft Platz für einheimische Tiere

Hellersdorf. In der Hönower Weiherkette wurden in den vergangenen Wochen Flächen gerodet und planiert. Das Umweltamt hat mit der Umgestaltung des Gebietes nach Naturschutzgesichtspunkten begonnen.Die Hönower Weiherkette ist zwar eine eiszeitliche Bildung und ein besonderer Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Der Mensch hat aber schon immer Eingriffe in diesem Gebiet vorgenommen, besonders im Zusammenhang mit der Bautätigkeit für die Großsiedlung Hellersdorf in den 80er-Jahren. In der...

  • Hellersdorf
  • 10.04.14
  • 134× gelesen