Anzeige

Alles zum Thema Hackescher Markt

Beiträge zum Thema Hackescher Markt

Wirtschaft
Supermarkt und Drogerie sind bereits ausgezogen, jetzt müssen alle 255 Senioren aus der Residenz „Vis à vis der Hackeschen Höfe“ raus. Das Haus an der Rosenthaler Straße 43-45 wird noch in diesem Jahr abgerissen.

Senioren müssen raus: Pflegeheim am Hackeschen Markt wird abgerissen

Unruhe in der Pro Seniore Residenz „Vis à vis der Hackeschen Höfe“. Nach langer Ungewissheit über die Zukunft herrscht jetzt Klarheit: Die 255 Bewohner müssen bis Ende Juni ausziehen. Der Eigentümer des erst 1998 fertiggestellten Gebäudes an der Rosenthaler Straße 43-45 reißt das Haus noch in diesem Jahr für einen Neubau ab. Die Gewerbemieter Edeka und Rossmann sind seit Ende März raus, und auch im Hof der Seniorenresidenz wurden schon sieben Bäume gefällt. Noch vor zehn Wochen hat Peter...

  • Mitte
  • 24.04.18
  • 569× gelesen
Politik
Der Koppenplatz im Beobachtungsgebiet Oranienburger Straße: Wohnen hier nur noch Besserverdiener?
3 Bilder

Sind noch Arme da?: Mitte prüft sechs weitere mögliche Milieuschutzgebiete

Die Sanierungswelle ist längst durch, die Dachgeschosse sind ausgebaut und viele Wohnungen in der Spandauer und Rosenthaler Vorstadt schicke Eigentumswohnungen. Dennoch untersucht das Bezirksamt jetzt, ob es in einigen Quartieren Milieuschutz ausweisen lässt, um die Bewohner vor Verdrängung zu schützen. Im „Stadtraum Wedding“ untersuchen die vom Stadtplanungsamt beauftragten Gutachter gerade vier Beobachtungsgebiete. Im April wollen die Fachleute nach der ausgewerteten Haushaltbefragung ihre...

  • Mitte
  • 24.02.18
  • 304× gelesen
Politik
Imposantes Gebäude: Das Senioren-Domizil Am Alexanderplatz in der Magazinstraße 6-7 soll geschlossen werden. Büros sollen einziehen.

Alte raus aus Mitte: Zwei weitere Pflegeeinrichtungen sollen Bürohäuser werden

Mit Senioren- und Pflegeeinrichtungen lässt sich anscheinend kein gutes Geld mehr verdienen. Am Hackeschen Markt soll wie berichtet eine Seniorenresidenz abgerissen werden und neuen Wohn-, Büro- und Geschäftshäusern weichen. Nun sollen im Bezirk zwei weitere Heime geschlossen werden. Acht Pflegeeinrichtungen betreibt die Familie von Unternehmensgründer Berthold Hecht in Berlin und Niedersachsen. Seit 35 Jahren ist er mit seinen Senioren-Domizilen im Geschäft. Jetzt will er zwei Pflegeheime in...

  • Mitte
  • 21.02.18
  • 1705× gelesen
Anzeige
Bauen
Der Investor DC Values informierte die Nachbarn jetzt per Hausaushang.
2 Bilder

Seniorenheimabriss am Hackeschen Markt: Nach Bericht in Berliner Woche informiert Eigentümer erstmals die Anwohner

Die Gerüchteküche brodelt schon länger, doch verlässliche Informationen gab es nicht. Nach dem detaillierten Bericht zu den Plänen des Eigentümers DC Values in der Berliner Woche informiert der erstmals per Hausaushang über seine Pläne. Wie berichtet, soll das erst 1998 fertiggestellte Gebäude an der Rosenthaler Straße 43-44 mit der Seniorenresidenz „Vis à vis der Hackeschen Höfe“ abgerissen werden und einem neuen Wohn-, Büro- und Geschäftshaus weichen. Alle Einzelhändler ziehen zum Ende des...

  • Mitte
  • 20.02.18
  • 621× gelesen
Bauen
Soll abgerissen werden: Das erst 20 Jahre alte Gebäude mit dem Seniorenwohnheim in der Rosenthaler Straße 43-45.
2 Bilder

Abrissbirne in Lauerstellung: Betreiber verlängert Mietvertrag für Seniorenheim am Hackeschen Markt

Der Eigentümer des erst 1998 fertiggestellten Gebäudes Rosenthaler Straße 43-45 mit der Seniorenresidenz „Vis à vis der Hackeschen Höfe“ will das Haus für einen Neubau abreißen. Doch der Betreiber der Seniorenresidenz will bis mindestens 2023 bleiben. Die Abbruchanzeige zum 1. April 2018 liegt im Bezirksamt vor, die Gewerbemieter Edeka und Rossmann ziehen Ende März aus, im Hof der Seniorenresidenz wurden gerade sieben Bäume gefällt: Wird das komplett bewohnte Seniorenheim jetzt dem Erdboden...

  • Mitte
  • 14.02.18
  • 2171× gelesen
Blaulicht

Polizei fahndet nach brutalem Räuber

Mitte. Fast sechs Monate nach einem misslungenen Überfall auf einen 83 Jahre alten Touristen fahndet die Polizei jetzt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Täter. Der Angriff geschah am 3. Juli gegen 10.20 Uhr auf dem S-Bahnhof Hackescher Markt. Der Räuber soll den Senior angegriffen, geschlagen und Geld gefordert haben. Als der 83-Jährige verneinte, soll ihm laut Polizei der Angreifer einen weiteren Faustschlag ins Gesicht verpasst haben. Ohne Beute ist der zwischen 20 und 30...

  • Mitte
  • 22.11.17
  • 11× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Drei schwarze Männer: Polizei veröffentlicht nach Münzraub im Bodemuseum Videobilder

Mitte. Die Polizei ist auch mehr als drei Monate nach dem spektakulären Raub einer 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Münzkabinett des Bodemuseums den Tätern noch nicht auf der Spur. Die Ermittler erhoffen sich jetzt Hinweise durch die Veröffentlichung von Überwachungsvideos vom S-Bahnhof Hackescher Markt. Es war eine der spektakulärsten Raubtaten, als am 27. März zwischen 3.20 und 3.45 Uhr Einbrecher mit einer Leiter über ein Fenster eines ehemaligen Brückensockels direkt an der...

  • Mitte
  • 04.07.17
  • 76× gelesen
Wirtschaft

Bezirk schließt Party-Club: Betreiber hatte keine Gaststättenerlaubnis

Mitte. Das Gewerbeamt hat mit Unterstützung von Bereitschaftspolizisten und Kripobeamten in der Nacht vom 11. auf den 12. Februar den Club N3 dichtgemacht. Der Razzia kurz vor Mitternacht waren monatelange Ermittlungen vorausgegangen. Die Gäste einer Party mussten die Räume verlassen, die vom Bezirk anschließend versiegelt wurden. Wie der für das Gewerbeamt zuständige Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) am Sonntagnachmittag sagte, verlief die Räumung ohne Widerstand. Bereit stehende...

  • Mitte
  • 13.02.17
  • 147× gelesen
Wirtschaft
Filialleiterin Uta Barkow will Workshops zu „allem Interessanten“ anbieten.

Sex in the City: neuer Beate-Uhse-Shop am Hackeschen Markt

Mitte. Die Oranienburger Straße mit dem berühmten Straßenstrich am Hackeschen Markt macht ihrem Ruf aus Haupt-"Verkehrs"-Straße alle Ehre: Jetzt hat neben dem stylischen Sex-Toy-Hersteller Fun Factory auch der Erotikkonzern Beate Uhse nach zwei Jahren Enthaltsamkeit in Berlin wieder einen Sex-Shop eröffnet. Zwei Jahre gab es keinen Beate-Uhse-Laden mehr in Berlin, nachdem das Erotikunternehmen seinen letzten Shop am Bahnhof Zoo 2014 nach 18 Jahren schließen musste. Das Beate-Uhse-Haus mit dem...

  • Mitte
  • 16.11.16
  • 2891× gelesen
Bauen
Das Seniorenheim gegenüber der Hackeschen Höfe soll abgerissen werden.

Luxuslofts statt Seniorenheim an den Hackeschen Höfen

Mitte. Das erst 1998 fertiggestellte Gebäude in der Rosenthaler Straße 43–45 soll schon wieder weg. Die neuen Eigentümer haben Pläne, die Seniorenresidenz abzureißen. „Pro Seniore Residenz Vis à vis der Hackeschen Höfe“ heißt das Seniorenheim der Firma Pro Seniore. Mit über 100 Häusern (acht in Berlin) ist die Firma deutschlandweit der zweitgrößte Betreiber von Seniorenpflegeinrichtungen. Konzernsprecher Peter Müller wusste bisher noch nichts von Plänen, dass das Haus am Hackeschen Markt...

  • Mitte
  • 17.02.16
  • 2743× gelesen
Politik

Weichen am Hackeschen Markt stark belastet

Mitte. Die Weichen rund um den Hackeschen Markt sind die höchstbelasteten im Berliner Straßenbahnnetz. Über 200 000 Züge rattern hier jährlich drüber. Deshalb sind relativ häufig Reparaturen notwendig, teilte die BVG nach einer Anfrage der CDU-Fraktion in der BVV mit. Zwischen 2010 und 2014 wurden wie auch vor Kurzem einige Gleise und Weichen planmäßig erneuert. Seit 2009 gab es 37 Reparaturbaustellen an besonders verschleißträchtigen Bögen und Weichen. CDU-Fraktionschef Thorsten Reschke...

  • Mitte
  • 27.11.14
  • 26× gelesen