Alles zum Thema Haema Blutspendendienst

Beiträge zum Thema Haema Blutspendendienst

Leute
Reinhold Köpke mit der leitenden Ärztin und Anja Uhlig, Mitarbeiterin im Haema-Blutspendezentrum Prenzlauer Berg. Der Lichtenberger bekam anlässlich seines Blutspende-Jubiläums Blumen und ein großes Dankeschön.
2 Bilder

Mehrfacher Lebensretter: Reinhold Köpke spendet seit 15 Jahren Blut

Nur drei bis fünf Prozent der Bundesbürger spenden mehrmals im Jahr Blut. Dabei tut die Prozedur nicht weh, der zeitliche Aufwand hält sich in Grenzen, und am wichtigsten ist: Die Spenden können Leben retten. Reinhold Köpke aus Lichtenberg begibt sich seit 15 Jahren zum freiwilligen Aderlass. 380 Mal hat er schon Blut und Plasma gespendet, das ergibt gut 200 Liter Lebenssaft – eine große Badewanne voll. „Früher habe ich in Marzahn gewohnt, da habe ich schon jahrelang gespendet“, erzählt er....

  • Lichtenberg
  • 20.05.18
  • 110× gelesen
Soziales
Gerlinde Paulisch (Mitte) und zwei ihrer Mitarbeiter: Qualitätsbeauftragte Jennifer Romann und leitender Operator Marcel Braun
4 Bilder

Leben retten kann so einfach sein: Haema Blutspendezentrum feierte 15. Geburtstag

Tegel. Ärzte, Sanitäter, Feuerwehrleute – alle haben ein gemeinsames Ziel: Leben zu retten. Das kann aber fast jeder, ohne viel Aufwand und ohne Ausbildung. Als Blutspender. Im Haema Blutspendezentrum in Tegel zum Beispiel, das jetzt seinen 15. Geburtstag feierte. Die Tür im ersten Stock der Berliner Straße 25 führt in einen Mix aus Wartezimmer, Rezeption und Garderobe. Luftballons schmücken die Wände. Ein gutes Dutzend Frauen und Männer harrt geduldig im Empfangsbereich des Haema...

  • Tegel
  • 01.10.16
  • 124× gelesen
Soziales

Blutspender dringend gesucht

Charlottenburg. Am Ende des Sommers sind die Bestände von Blutreserven bedenklich knapp. Deshalb bitten Fachleute Freiwillige nun dringend um eine Spende – zum Beispiel beim Haema Blutspendedienst in den Wilmersdorfer Arcaden, Wilmersdorfer Straße 54. Wer sich als „Lückenfüller“ betätigen und 500 Milliliter Blut spenden will, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein sowie 50 Kilogramm oder mehr auf die Waage bringen. Für die Anmeldeformalitäten wird der gültige Personalausweis benötigt. Mit...

  • Charlottenburg
  • 10.09.16
  • 15× gelesen
Soziales

Länger Blut spenden

Gesundbrunnen. Das Haema Blutspendezentrum Wedding zapft ab Mai im Gesundbrunnen-Center länger Blut. Blut- und Plasma spenden kann man Montag bis Freitag durchgehend zwischen 8 und 20 Uhr. Bisher galten an drei Tagen kürzere Zeiten. Die Sonnabende bleiben mit Öffnungszeiten von 8 bis 14 Uhr unverändert. Wer spenden möchte, kann unter 49 76 89 210 einen Termin vereinbaren oder spontan vorbei kommen. Mitzubringen ist lediglich der gültige Personalausweis. Die Spende an sich dauert zirka zehn...

  • Gesundbrunnen
  • 29.04.15
  • 67× gelesen
Soziales

Blutspender ausgezeichnet

Hellersdorf. Der Haema-Blutspendedienst hat am Freitag, 6. März, das 15-jährige Bestehen seines Blutspendezentrums im Markplatz Center gefeiert. Das Jubiläum nahm das Unternehmen zum Anlass, den Hellersdorfer Hans-Dieter Bansen mit einer Urkunde, einem Einkaufsgutschein und einem Blumenstrauß auszuzeichnen. Der 58-Jährige hat seit Eröffnung des Zentrums in Helle Mitte bisher rund 400 Mal und insgesamt rund 200 Liter Blut gespendet. Insgesamt wurden in Helle Mitte seit März 2000 rund 470.000...

  • Hellersdorf
  • 05.03.15
  • 14× gelesen
Soziales

Aufruf an Blutspender

Charlottenburg. Feier- und Brückentage, dazu ein müder Jahresstart. In Sachen Blutspende herrscht seit Weihnachten Ebbe. Nun bereitet der Engpass dem Haema Blutspendendienst ernste Sorgen. Denn bei Patienten zum Einsatz kommen dürfen Blutkonserven nur 49 Tage nach der Gewinnung. Mit einem Aufruf wendet man sich an Blutspender, die Abhilfe schaffen können. Besonders selten und deshalb gefragt: die Blutgruppe 0 negativ. Wer mehr als 50 Kilogramm wiegt, älter ist als 18 Jahre und einen...

  • Charlottenburg
  • 19.01.15
  • 12× gelesen