Anzeige

Alles zum Thema Hansa-Ufer

Beiträge zum Thema Hansa-Ufer

Bauen
Bedrängt von Mikrofonen und Fernsehkameras: Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) und Mietersprecherin Christa Kaes.
3 Bilder

Politiker aktivieren: Bundesjustizminister besuchte streitbare Senioren am Hansa-Ufer

Moabit. Fünf Monate nach seiner spontanen Zusage hat der Bundesjustizminister den kämpferischen Senioren am Hansa-Ufer einen Besuch abgestattet. Er wolle sich über den Stand der Dinge informieren lassen, sagte Maas einer großen Journalistenschar vor dem Haus. Die rebellischen Senioren wollen mit dem Besuch durch Heiko Maas (SPD) die eigentlich zuständigen Politiker aus Bezirk und Senat dazu zu bringen, Farbe zu bekennen. Die alten Bewohner sind sauer, dass ihr Haus 2007 an den privaten...

  • Hansaviertel
  • 27.08.15
  • 344× gelesen
Kultur
Cristina, Laura, Paula, Marta und Clara aus Barcelona auf Stippvisite bei Gisela Heise, Herta Kiesow, Ursula Renau, Ingeborg Koske und Gertrud Behnke.

Junge Katalaninnen interviewen Seniorinnen vom Hansa-Ufer

Moabit. Die Nachricht vom Mieterkampf am Hansa-Ufer 5 ist bis nach Katalonien gedrungen. Fünf Schülerinnen des halbstaatlichen Gymnasiums Ipsi in Barcelona besuchten zum Abschluss ihres Schuljahres die streitbaren Seniorinnen. Eigentlich waren Cristina, Laura, Paula, Marta und Clara im Internet auf der Suche nach noch lebenden Trümmerfrauen, um sie zu interviewen. Die 15-Jährigen hatten das Thema für ihre Abschlussarbeit in Geschichte gewählt. Während des Schuljahres hatten sie sich mit der...

  • Hansaviertel
  • 11.08.15
  • 198× gelesen
Bauen

Bezirk soll Wert des Seniorenwohnhauses Hansa-Ufer 5 ermitteln

Moabit. Kauft das Land Berlin das Seniorenwohnhaus am Hansa-Ufer 5 zurück und wie viel würde das kosten? Genau das wollte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) geklärt wissen.Die BVV hatte am 22. November das Bezirksamt aufgefordert, sich beim Senat für den Rückkauf des Gebäudes einzusetzen und den Verkehrswert des Hauses zu ermitteln. Über Ergebnisse dieser Bemühungen soll das Bezirksamt in der BVV-Sitzung am 19. Februar berichten. Doch vermutlich wird das Bezirksamt keine Antworten parat...

  • Moabit
  • 09.02.15
  • 399× gelesen
Anzeige
Politik

Verordnete fordern Rückkauf des einstigen Seniorenwohnhauses am Hansa-Ufer

Moabit. In großer Einmütigkeit hat die Bezirksverordnetenversammlung auf ihrer Novembersitzung das Bezirksamt aufgefordert, sich beim Senat dafür einzusetzen, dass das Land das ehemalige Seniorenwohnhaus am Hansa-Ufer 5 zurückkauft.Die Verordneten forderten darüber hinaus, für das Grundstück umgehend den Verkehrswert ermitteln zu lassen. Er sei Grundlage für eine Grundstücksbewertung, die für Diskussion und Verhandlung mit dem jetzigen Eigentümer der Immobilie gebraucht werde. Es dürfe nicht...

  • Moabit
  • 08.12.14
  • 163× gelesen
Bauen

Senioren vom Hansa-Ufer wollen Rückkauf ihres Wohnhauses durch das Land

Moabit. Die Mieter vom Hansa-Ufer 5 haben sich gegen die geplante Modernisierung ausgesprochen. Akelius, Eigentümer der Immobilie, hat daraufhin angekündigt, die Modernisierung um drei bis fünf Jahre zu verschieben.Verschoben wird zudem der Ausbau des Dachgeschosses und die Erweiterung um ein Staffelgeschoss. Das schwedische Unternehmen bedauert die Entscheidung der Senioren. Vorgesehen waren der Austausch aller Fenster in den Wohnungen, eine Fassadendämmung, die Umstellung auf Fernwärme, der...

  • Moabit
  • 24.11.14
  • 139× gelesen
Soziales

Senioren vom Hansa-Ufer fordern Rückkauf des Hauses

Moabit. Ihre erste Onlinepetition war erfolgreich. 63 000 Unterschriften und das daraus resultierende öffentliche Interesse haben bewirkt, dass die Senioren am Hansa-Ufer 5 keine übertriebene Mieterhöhung fürchten müssen. Dennoch sehen sich die Bewohner zu einer weiteren Petition auf change.org gezwungen.Der Eigentümer, das schwedische Unternehmen Akelius, will entgegen allen Beteuerungen sämtliche Baupläne für die Aufstockungen, Penthäuser und Neubau unverändert umsetzen. "Akelius rückt keinen...

  • Moabit
  • 29.09.14
  • 149× gelesen
Anzeige
Soziales

Für die Bewohner am Hansa-Ufer gehen die Zugeständnisse nicht weit genug

Moabit. Das schwedische Wohnungsbauunternehmen Akelius hat den Rückzug angetreten. Die horrende Mietpreissteigerung infolge der geplanten Modernisierung am Hansa-Ufer 5 wurde zurückgenommen, für die Modernisierung ein Aufschub angeboten.Akelius übte sich aber in Mieter- und Medienschelte. In den vergangenen Monaten seien "falsche und unsachliche Anschuldigungen veröffentlicht" worden, teilen Geschäftsführer Pär Hakeman und Prokurist Ralf Spann mit. Die Mieterhöhung für die Senioren betrage nur...

  • Moabit
  • 01.09.14
  • 195× gelesen
Soziales

Seniorenhaus am Hansa-Ufer: CDU-Abgeordneter besucht Bewohner

Moabit. Gerade erst ist Philipp Lengsfeld mit seiner Familie in den Kiez gezogen, da kann sich der CDU-Bundestagsabgeordnete auch schon um drängende Probleme vor Ort kümmern. Lengsfeld besuchte die Senioren vom Hansa-Ufer 5, die um ihr Zuhause kämpfen.Der heutige Eigentümer des in den 70er-Jahren als sozial gefördertes Seniorenhaus vom Bezirk gebauten Gebäudes, das schwedische Unternehmen Akelius, will das Ensemble energetisch modernisieren, aufstocken und im Garten einen mehrgeschossigen...

  • Moabit
  • 25.08.14
  • 165× gelesen
Soziales

Bewohner am Hansa-Ufer haben Online-Petition gestartet

Moabit. Die vom Rauswurf bedrohten Senioren des Wohnhauses am Hansa-Ufer 5 geben nicht auf. Sie haben eine Online-Petition gestartet, mit der sie das Abgeordnetenhaus auf ihre Situation aufmerksam machen wollen.Die Hauseigentümerin, Akelius, plant eine "energetische Modernisierung" - mit einer Mieterhöhung von bis zu 60 Prozent. 750 bis 880 Euro für 42 Quadratmeter. Das würde für die meisten betagten Bewohner bedeuten, dass ihre Rente nur noch für die Miete reicht. Dabei wurde das Haus in...

  • Moabit
  • 31.07.14
  • 28× gelesen
Sonstiges
Sie wollen sich nicht durch hohe Mieten aus ihrem Zuhause vertreiben lassen und kämpfen um ihre Wohnungen: die Senioren am Hansa-Ufer 5.

Nach Modernisierung drohen drastische Mieterhöhungen

Tiergarten. Zwei Bewohner haben versucht, sich umzubringen. Die Sanitäter kamen gerade noch rechtzeitig. Grund der Verzweiflungstat: Den beiden Hochbetagten und weiteren 64 Mietern am Hansa-Ufer 5 war mitgeteilt worden, dass ihr Haus anderthalb Jahre lang modernisiert werden soll. Eine Einverständniserklärung zur dann anstehenden Mieterhöhung von bis zu 60 Prozent lag auch schon bei.Die können die meisten Bewohner nicht zahlen. Sie sind Rentner mit kleinem Geldbeutel. Die gut 40 Quadratmeter...

  • Tiergarten
  • 26.05.14
  • 360× gelesen