Alles zum Thema Hartz-IV-Empfänger

Beiträge zum Thema Hartz-IV-Empfänger

Soziales

Kostenlos zur Schule fahren

Marzahn. Kinder der ersten bis sechsten Schulklasse von Hartz-IV-Empfängern können ab 1. August alle öffentlichen Verkehrsmittel auf dem Weg zur Schule in Berlin mit dem Berlinpass plus einem Aufkleber kostenlos nutzen. Das gilt, sobald der Schulweg bei Grundschülern mehr als einen Kilometer und bei Gymnasialschülern mehr als zwei Kilometer beträgt. Voraussetzung hierfür ist der Hologramm-Aufkleber mit der Silhouette von Berlin. Wer diesen noch nicht hat, sollte ihn sich beim Empfang des...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 27.07.18
  • 209× gelesen
Soziales

Futterspenden für die Tiertafel 

Baumschulenweg. Die Berliner Tiertafel, die sozial schwache Menschen beim Unterhalt ihrer Haustiere unterstützt, sucht dringend Futterspenden. Wer mit Tierfutter für Hunde, Katzen, Nager oder Vögel helfen möchte, kann die Spenden am 31. Mai von 17 bis 20 Uhr bei der Tiertafel in der Mörikestraße 15 – hinter der Volkshochschule – abgeben. Möglich ist die Spendenabgabe auch während der nächsten Futterausgabe am 2. Juni von 11 bis 15 Uhr. Geldspenden werden ebenfalls angenommen. RD

  • Baumschulenweg
  • 18.05.18
  • 50× gelesen
Soziales
Michael Wachholz, Ursula Sachs und Monika Zöllner bei der Warenausgabe
2 Bilder

Etwas für andere tun: Ausgabestelle „Laib und Seele“ braucht Verstärkung

Neukölln. Schon seit elf Jahren geben ehrenamtliche Helfer im Rahmen der Aktion Laib und Seele im Gemeindesaal der evangelischen Magdalenenkirche in der Karl-Marx-Straße 197 Lebensmittel an Bedürftige aus. Mindestens fünf weitere Helfer werden derzeit im Team benötigt. Es ist Donnerstagmittag gegen 13 Uhr. Wie jede Woche um diese Zeit ist der Hof hinter dem Kirchengebäude bereits gut mit Menschen gefüllt. Mit leeren Taschen ausgerüstet, warten sie auf Einlass in den Gemeindesaal. Kunden, die...

  • Neukölln
  • 30.04.17
  • 324× gelesen
Soziales

Schwimmkurse in den Ferien

Berlin. Die Berliner Bäderbetriebe bieten während der Sommerferien kompakte, dreiwöchige Schwimmkurse in 14 Bädern an. Der erste Durchgang startet am 25. Juli, der zweite am 15. August. Die Teilnahme kostet 105 Euro (für 15 Übungsstunden). Die Buchung erfolgt an den Kassen der jeweiligen Bäder. Die Kurse werden von Sponsoren und dem Senat finanziell unterstützt. So kann eine begrenzte Zahl an Kindern im Alter von fünf bis zwölf Jahren aus einkommensschwachen Familien kostenlos an den Kursen...

  • Mahlsdorf
  • 13.07.16
  • 165× gelesen
Wirtschaft
Start der Jobcenter-Tour 2016. Die Berater Sina Weißer und Markus Wahle vor dem Jobcenter Wedding in der Müllerstraße 16.

Hartz-IV-Bus tourt weiter: mobile Beratung vor den Jobcentern bis Oktober

Wedding. Am 4. April ist vor dem Jobcenter Leopoldplatz in der Müllerstraße 147 die Jobcenter-Tour 2016 gestartet. Dass die mobile Beratung des Berliner Arbeitslosenzentrums (BALZ) im zehnten Jahr sogar mit erweitertem Angebot weitergehen kann, ist der erstmaligen Förderung durch das Land Berlin zu verdanken. "Irren ist amtlich" „Das ist oft der komplette Irrsinn“, sagt Berater Markus Wahle zu den Berechnungen, Leistungskürzungen und anderer Fehler der Jobcenter-Mitarbeiter. Er steht seit...

  • Wedding
  • 12.04.16
  • 191× gelesen
  •  1
Soziales
Brigitte Dureck sortiert in der Spendenkammer frische Kleidung.
3 Bilder

Die zentrale Spendenkammer erfreut sich großer Beliebtheit

Marzahn. Der Bezirk hat seit Ende vergangenen Jahres eine zentrale Spendenkammer an der Bitterfelder Straße. Schon in wenigen Wochen hat sich ihre Existenz in Marzahn-Hellersdorf herumgesprochen. Die Spendenbereitschaft ist angesichts der steigenden Zahl von Flüchtlingen so groß, dass manches Flüchtlingsheim mit Kleiderspenden überschüttet wurde. Ein Teil davon erhält die zentrale Spendenkammer, die auf eine Initiative von Sozialstadträtin Dagmar Pohle (Die Linke) zurückgeht, und verteilt sie...

  • Marzahn
  • 18.02.16
  • 509× gelesen
Soziales

Zu Besuch bei der Tiertafel

Baumschulenweg. Am 9. August feiert der Verein Tiertafel Berlin sein erstes Jubiläum. Örtliche Akteure hatten den Verein 2014 gegründet, nachdem die Tiertafel Deutschland die Vereinstätigkeit eingestellt hatte. Beim Tag der offenen Tür von 13 bis 18 Uhr in der Mörikestraße 15 können Besucher sich mit der ehrenamtlichen Arbeit des Vereins vertraut machen. Die Tiertafel Berlin sammelt Futterspenden und unterstützt damit sozial schwache Tierhalter. Damit können sich auch Hartz-IV-Empfänger und...

  • Baumschulenweg
  • 29.07.15
  • 24× gelesen