Hauptbahnhof

Beiträge zum Thema Hauptbahnhof

Kultur
Udo Lindenberg malt mit Eierlikör.

Ausstellung im Hauptbahnhof
„Likörellen“ von Udo Lindenberg

Moabit. Altrocker Udo Lindenberg singt nicht nur, er malt auch. Reichlich skurril sind seine „Likörellen“: Malerei, die der Künstler mit alkoholischen Getränken einfärbt. Lindenbergs Likörelle-Ausstellung geht auf Tour in rund 20 Bahnhöfen. Bis 2. Dezember werden die Motive auf der Mittelfläche im Berliner Hauptbahnhof gezeigt. Die Ausstellung ist kostenlos und rund um die Uhr zu besichtigen.

  • Moabit
  • 20.11.19
  • 195× gelesen
Verkehr
Sicher und trocken, die neuen Fahrradabstellboxen des Verkehrverbundes Berlin-Brandenburg am Hauptbahnhof.

Radboxen am Hauptbahnhof
Verkehrsverbund startet Pilotprojekt

Private Anbieter haben am Hauptbahnhof bereits Fahrradabstelleinrichtungen installiert. Jetzt zieht der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) nach. Der Verkehrsverbund stellt ab sofort in einem Pilotprojekt 24 Radboxen zur Verfügung. Sie sind doppelstöckig angeordnet und eignen sich für Fahrräder bis zu einer Sattelhöhe von 1,16 Meter, einer Breite von 80 Zentimeter und einer Länge von 1,98 Meter. Die untere Boxenreihe verfügt zudem über eine Steckdose, über die E-Bikes geladen werden...

  • Moabit
  • 29.03.19
  • 278× gelesen
Kultur

Es soll hell werden
Gottesdienst im Hauptbahnhof

Weihnachten an einem ungewöhnlichen Ort: Die Berliner Stadtmission hält einen Heiligabend-Gottesdienst in der Eingangshalle des Berliner Hauptbahnhofs ab. Wenn am 24. Dezember der Gottesdienst um 22 Uhr beginnt, stehen die Rolltreppen still. Mit seinem weihnachtlichen Schmuck verwandelt sich das riesige Verkehrskreuz in eine gläserne Kirche. Der Direktor der Berliner Stadtmission, Pfarrer Joachim Lenz, hält die Predigt. Die Weihnachtsgeschichte wird verlesen. Für einen musikalischen...

  • Moabit
  • 13.12.18
  • 15× gelesen
Bauen
Hadi Teherani, Ludger Inholte, Regula Lüscher, Michael Leinwand und Rainer Sticken (v.l.n.r.) bei der Grundsteinlegung.
4 Bilder

Filetgrundstück am Wasser
Richtfest für Quartier am Humboldthafen mit öffentlicher Uferpromenade

Vom Todesstreifen zur Eventlocation und jetzt zum exklusiven Hafenviertel: Für zwei Wohn- und Geschäftshäuser direkt am Humboldthafen wurde Richtfest gefeiert. Besser kann man kaum wohnen. Direkt vor dem Fenster liegt der Humboldthafen, auf dem Touridampfer tuckern; geradeaus der Reichstag und das Kanzleramt, rechts am Hafenbecken steht der Hauptbahnhof. Ein exklusives Stück Land, auf dem Wohnungen und Geschäfte und eine öffentliche Uferpromenade entstehen. Die zwei Häuser sollen Mitte 2019...

  • Moabit
  • 07.10.18
  • 1.366× gelesen
Bauen

Es wird eng auf dem Europaplatz

Moabit. Auf dem Europaplatz ist es seit dem 22. August eng. Für den Tunnelbau für den ersten Abschnitt einer neuen S-Bahnstrecke von den Bahnhöfen Westhafen/Wedding am Nordring bis zum Hauptbahnhof bis Dezember 2022 müssen öffentliche Parkplätze, Taxi-Stellplätze, Fahrradständer und Behindertenparkplätze weichen. Die Taxi-Plätze und die Fahrradständer werden verlegt. Die Behindertenparkplätze kommen auf die Bahnhofssüdseite. In zwei Jahren soll an einem temporären Bahnsteig am Hauptbahnhof der...

  • Moabit
  • 03.09.18
  • 69× gelesen
Kultur
Der Hauptbahnhof in einer Collage von Natascha Küderli.

Pulsierende Metropole
Fotocollagen von Natascha Küderli im Haupt- und Ostbahnhof

Züge, Fußgänger, Autos, Fahrradfahrer, U- und S-Bahnen treffen sich in Berlin fast magisch zu derselben Zeit. Diese Beobachtung hat die Schweizer Fotokünstlerin Natascha Küderli bei einer Brückenfahrt mit einem Ausflugsschiff vor zwölf Jahren gemacht. Ihr Erlebnis verdichtete die Wahl-Münchnerin in Fotocollagen. „Das wollte ich zeigen und Berlin in seiner Einzigartigkeit auch damit ehren“, erinnert sich Natascha Küderli an ihr Projekt. Die Ausstellung „Berlin – Layers of Movement“ ist vom...

  • Moabit
  • 02.09.18
  • 170× gelesen
Verkehr
Ein Fahrrad-Parkturm wie dieser der schwäbischen Firma Wöhr ist nur eine Möglichkeit, sein Fahrrad abzustellen.

Warten auf ein Fahrradparkhaus: Umsetzung noch ungewiss

Schon seit Längerem steht der Bau eines modernen Fahrradparkhauses am Hauptbahnhof auf der Agenda der Bezirksverordnetenversammlung von Mitte. Bisher gab es keine großen Fortschritte.Um dem Anliegen Schwung zu verleihen, forderte die BVV schon vor gut einem Jahr per Beschluss das Bezirksamt auf, gegenüber Senat und Deutscher Bahn die Initiative zu ergreifen. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie die Bahn sind zuständig für ein solches Projekt. Das Parkhaus für Fahrräder...

  • Moabit
  • 27.04.18
  • 614× gelesen
Politik

Bibliothek am Hauptbahnhof

Moabit. Mittes neuer Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) hat genaeu Vorstellungen vom Aussehen des Bezirks. Wenn es nach ihm ginge, entsteht die neue Zentral- und Landesbibliothek (ZLB) am Hauptbahnhof, genauer zwischen Friedrich-List-Ufer und Humboldthafen – zentral und mit guter Verkehrsanbindung. Sollte der Standort für die ZLB nicht infrage kommen, dürfe das Grundstück nicht verkauft werden. Stattdessen sollte dann geprüft werden, welche andere öffentliche Nutzung machbar sei. Einen Verkauf, so...

  • Moabit
  • 14.12.16
  • 116× gelesen
Wirtschaft

Was wird aus den Moabiter Kaisers Geschäften?

Moabit. Nach 22 Uhr noch einkaufen? Das ist gar nicht so einfach. Doch in der Moabiter Turmstraße gibt es Kaisers. Nicht mehr lange ........ Es war überall in der Presse, die Kaisers Geschäfte verschwinden. Nach langen und zähen Verhandlungen werden sie in Berlin zwischen Rewe und Edeka aufgeteilt. Was wird aus Kaisers Moabit? Der Kaisers in der Turmstr.48 ist für viele Moabiter besonders wichtig, denn er hat bis 24 Uhr geöffnet. Nun also die Übernahme. Aus diesem Kaiser wird ein Rewe....

  • Moabit
  • 09.12.16
  • 520× gelesen
Soziales
Mit Plakat und Kinospot wirbt die Berliner Stadtmission um Spenden für ihre Kältehilfe.
2 Bilder

Spende Wärme: Berliner Stadtmission startet Kältehilfe

Moabit. Die Temperaturen nähern sich dem Gefrierpunkt. Die Luft riecht nach Schnee. Für obdachlose Menschen wird es jetzt lebensbedrohlich. Die Berliner Stadtmission hat ihre Kältehilfe gestartet. Jeden Abend bis zum 31. März bereiten die Mitarbeiter der Notübernachtung I im Untergeschoss des Stadtmissionszentrums in der Lehrter Straße 68 alles vor. Sie stellen Tische und Bänke auf. Sie bereiten das Essen vor und kochen. Im „Schlafhaus“ rollen sie Isomatten aus und spannen Laken. Draußen auf...

  • Hansaviertel
  • 11.11.16
  • 184× gelesen
Bauen
Das künftige Barceló-Hotel will sich von der Architektur der Umgebung abheben.

Am Hauptbahnhof entsteht das erste Haus der spanischen Barceló-Gruppe in Berlin

Moabit. Ein weiteres Bauprojekt in unmittelbarer Nähe zum Berliner Hauptbahnhof hat die Baugenehmigung erhalten. Im Lehrter Stadtquartier entstehen ein neues Hotel und ein Bürogebäude. Die HG Immobilien Objektgesellschaft von Valentin Helou und der niederländische Projektentwickler OVG Real Estate („HumboldtHafenEins“) planen auf dem 5157 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Hauptbahnhof und Invalidenstraße sowie Clara-Jaschke- und Ella-Triebe-Straße ein Vier-Sterne-Hotel, das die spanische...

  • Hansaviertel
  • 29.10.16
  • 739× gelesen
Verkehr
Unmissverständliche Kritik: Für den Steuerzahlerbund ist die 60 Meter lange Dachkonstruktion nur ein "städtebaulicher Dachschaden".

Städtebaulicher Dachschaden: Kritik an Haltestelle vor dem Hauptbahnhof

Moabit. Seit einem Jahr gibt es die Straßenbahnlinie zwischen Hauptbahnhof und Warschauer Straße. Während Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) diese Tatsache für den Wahlkampf nutzte, kam vom Bund der Steuerzahler (BdSt) und dem Berlin-Brandenburgischen Bahnkunden-Verband harsche Kritik an der Tramhaltestelle Hauptbahnhof. Die beiden 60 Meter langen Haltestellenüberdachungen nannte die Wettbewerbsjury 2011 „elegant geschwungen“ und sprach von einem besonderen Raumerlebnis. Der...

  • Hansaviertel
  • 11.09.16
  • 559× gelesen
Verkehr

Straßenbahn fährt in die Turmstraße Moabit

Moabit. Direkte Fahrt vom Hauptbahnhof mit der Straßenbahn bis zur Turmstraße. Das soll nun tatsächlich Wirklichkeit werden. Lange wurde diskutiert, geplant, umgeplant und auch die Bürger hatten ihre Meinung. Die einen votierten für eine Strecke in der Straße Alt-Moabit, die anderen bevorzugten die Fahrstrecke über die Rathenower Straße. Und wieder andere, wie Felix J. Hemmer von der FDP, lehnten die Tram komplett ab. Hemmer will stattdessen, dass die U 5 endlich bis zur Turmstraße gebaut...

  • Moabit
  • 02.07.16
  • 849× gelesen
Soziales

Seit zehn Jahren gibt es die Bahnhofsmission im Hauptbahnhof

Moabit. Gleichzeitig mit dem Hauptbahnhof feierte am 28. Mai die dortige Bahnhofsmission ihr zehnjähriges Bestehen. Als der Verkehrsknotenpunkt rechtzeitig zur Fußballweltmeisterschaft im Mai 2006 in Deutschand in Betrieb ging, war auch die Bahnhofsmission dabei. Gemeinsame ökumenische Träger sind die evangelische www.berliner-stadtmission.de und der katholische www.invia-berlin.de. Menschen zu begleiten sei für Christen „seit jeher Ehrensache“, so Stadtmissionsdirektor Joachim Lenz – ob mit...

  • Hansaviertel
  • 06.06.16
  • 87× gelesen
Verkehr

Alle drei Minuten in Spitzenzeiten: Mit M5, M8 und M10 zum Hauptbahnhof

Moabit. Nach der M5 im Dezember haben nun auch die Straßenbahnlinien M8 und M10 am 29. August ihren Betrieb aufgenommen. Fahrgäste können nun mit der M8 im Zehn-Minuten-Takt oder mit der M10 im Sechs-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof fahren. Zusammen mit der M5 verkehren dann Straßenbahnen auf dieser Strecke in der Hauptverkehrszeit alle drei Minuten. Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG haben 4,9 Kilometer Gleise verlegt und elf Weichen verbaut, 125 Masten aufgestellt und mehr als 6,3 Kilometer...

  • Moabit
  • 08.09.15
  • 212× gelesen
Verkehr
Young Yun vor seinem Eisgeschäft. Jetzt rattern Straßenbahnen statt Presslufthämmer auf der Invalidenstraße.
3 Bilder

Jetzt rollt’s endlich: Invalidenstraße nach jahrelangem Baustress fertig

Mitte. Der Megabaustellenstress hat ein Ende. Dafür ist es jetzt ganz schön laut auf der neuen Invalidenstraße, auf der fast im Minutentakt Straßenbahnen fahren. Hätte Young Yun geahnt, was auf ihn zukommt, hätte er 2009 das Geschäft an der Ecke Chausseestraße nicht gemietet. Denn 2011 begann das Chaos vor seinem Eisladen. Um die Straßenbahn vom Nordbahnhof zum Hauptbahnhof zu verlängern und die Invalidenstraße zu verbreitern, wurde sie zur jahrelangen Dauerbaustelle. Alle Gewerbetreibenden...

  • Mitte
  • 03.09.15
  • 503× gelesen
Blaulicht

Spaziergängerin im Bahntunnel

Moabit. Beamte der Bundespolizei staunten nicht schlecht, als sie unlängst eine Rentnerin aus den Gleisen im Untergeschoss des Berliner Hauptbahnhofs holten. Die 79-Jährige aus Friedrichshain war samt Gehhilfe im Bahntunnel unterwegs. Fahrende Züge hatten sie nicht abgehalten. Die orientierungslose Frau wollte nach eigenen Angaben zur Friedrichstraße laufen. Bahnreisende waren auf die „Spaziergängerin“ aufmerksam geworden und hatten die Polizei alarmiert. Der Einsatz verursachte nur geringe...

  • Moabit
  • 16.07.15
  • 87× gelesen
Verkehr
Noch endet die M10-Tram am Nordbahnhof am Prellbock. Der Anschluss auf die neue Invalidenstraße wird am 29. August freigegeben.
2 Bilder

Endlich kommt die Tram zum Hauptbahnhof

Mitte. Das jahrelange Baustellenchaos auf der Invalidenstraße hat bald eine Ende. Die BVG eröffnet am 29. August die neue Tramstrecke zum Hauptbahnhof. Noch wird gebuddelt und gehämmert, überall stehen rotweiße Warnbaken. Doch der tägliche Slalomlauf durch die Absperrungen in der Invalidenstraße hat bald ein Ende. Neun Jahre später als geplant wird die Invalidenstraße im August fertig. Die ersten Bahnen der Linien M8 und M10 fahren ab dem 29. August vom Nordbahnhof zum Hauptbahnhof. Wie...

  • Mitte
  • 08.07.15
  • 4.544× gelesen
Bauen

Bauen an der Lehrter Straße

Moabit. Das Bezirksamt und die Groth Gruppe laden ein zu einer Informationsveranstaltung am 14. Juli, 18 Uhr, in der Berliner Stadtmission, Zentrum am Hauptbahnhof, Lehrter Straße 69. Thema ist das Bebauungsplanverfahren 1-67VE „Lehrter Straße Mittelbereich“. Fragen der Bürger beantworten Baustadtrat Carsten Spallek (CDU), Thomas Groth, Geschäftsführer der Groth Gruppe sowie ein Vertreter des Sieger-Architekturbüros Sauerbruch Hutton. KEN

  • Hansaviertel
  • 07.07.15
  • 133× gelesen
Bauen

Trampelpfad wird richtiger Weg

Moabit. Das Bezirksamt beseitigt den Trampelpfad zwischen Hauptbahnhof und Otto-von-Bismarck-Allee. Der Matschweg im Spreebogenpark soll einem „vorerst provisorischen, befestigten Weg“ weichen, sagte Baustadtrat Carsten Spallek (CDU). Ein entsprechender Antrag der CDU-Fraktion war in der BVV beschlossen worden. Für den Wegebau werden Teile der Grünfläche durch einen Bauzaun abgesperrt. DJ

  • Hansaviertel
  • 25.06.15
  • 67× gelesen
Soziales

Mutmacher am Hauptbahnhof

Moabit. Die Deutsche Bahn-Stiftung, die Berliner Stadtmission und der katholische Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit „In Via“ haben ein gemeinsames Projekt auf den Weg gebracht. Das Angebot „Mutmacher am Bahnhof“ richtet sich an Menschen in Not, die unter psychischen Problemen leiden. Am Berliner Hauptbahnhof helfen speziell ausgebildete Mitarbeiter unbürokratisch weiter, informieren und vermitteln die Betroffenen in soziale und psychiatrische Hilfseinrichtungen in der Stadt....

  • Hansaviertel
  • 18.06.15
  • 52× gelesen
Verkehr

Neue Straßenbahn über Turmstraße

Moabit. Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) hat entschieden. Die Verlängerung der Straßenbahn vom Hauptbahnhof zum U-Bahnhof Turmstraße wird über die Rathenower und Turmstraße gebaut. Als Alternative war die Strecke über Alt-Moabit bis zur Thusnelda-Allee im Gespräch. Dort ist aber zu wenig Platz. Karen Noetzel / KEN

  • Moabit
  • 21.05.15
  • 257× gelesen
Bauen

Bürohaus am Hauptbahnhof

Moabit. Der niederländische Projektentwickler OVG Real Estate hat ein weiteres Grundstück nordwestlich vom Hauptbahnhof erworben. Auf dem Baufeld an der Invaliden-, Ecke Clara-Jaschke-Straße soll ein Bürohaus mit rund 22 000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche gebaut werden. Die OVG Real Estate hat auch das Humboldthafen Eins genannte Bürohaus östlich des Bahnhofs zwischen Bahntrasse und Hugo-Preuß-Brücke errichtet. Noch im Frühjahr ziehen mehr als 800 Mitarbeiter der internationalen...

  • Moabit
  • 26.03.15
  • 87× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.