Alles zum Thema Haus der Begegnung

Beiträge zum Thema Haus der Begegnung

Kultur

Konzerte mit dem Kiezorchester

Köpenick. Das Kiezorchester Wendenschloß lädt in den nächsten Tagen zu zwei Konzerten ein. Beide Male ist das Motto „Eine musikalische Reise durch die Welt“. Am 4. Mai können Sie das Orchester um 13.30 Uhr im Rahmen des Musikfests in der Schlosskirche Schöneiche, Dorfstraße 15566 Schöneiche bei Berlin, erleben. Und am 11. Mai findet ein Kaffeekonzert im Haus der Begegnung, Wendenschloßstraße 404, statt. Beginn ist 15 Uhr. Der Eintritt ist jeweils frei. RD

  • Köpenick
  • 24.04.19
  • 24× gelesen
Soziales

Kiezklubs brauchen Helfer
Empfänger von Grundsicherung ab 55 Jahre für ehrenamtliche Arbeit gesucht

Im Bezirk gibt es zehn kommunale Kiezklubs. Im vorigen Jahr hatten sie insgesamt 257 000 Besucher.  Das zeugt von der Beliebtheit der dem bezirklichen Sozialamt unterstellten Einrichtungen. Für ihre Arbeit brauchen die Klubs jetzt Unterstützung. Dabei setzt der Bezirk jetzt auf die Empfänger von Grundsicherung. Das sind in der Regel Senioren, die eine kleine Rente beziehen, die durch die Sozialämter auf Sozialhilfeniveau aufgestockt wird. Sie dürfen sich, bei acht bis 14 Stunden pro Woche...

  • Treptow-Köpenick
  • 11.07.18
  • 1.319× gelesen
Soziales
Klubleiterin Karla Kenitz freut sich über 4000 Besucher pro Monat.
5 Bilder

Vor 25 Jahren öffnete das Haus der Begegnung

Köpenick. Die bezirklichen Kiezklubs sorgen für kulturelle und soziale Angebote für Anwohner. Einer von ihnen wird jetzt 25 Jahre alt. Wendenschloß ist eine beschauliche Ecke. Hier wohnt man mit Blick von der eigenen Villa aufs Wasser oder in den DDR-Bauten der früheren Funkwerker oder Yachwerftmitarbeiter. Allen gemeinsam ist die Nähe zum Grünen, ob am Uferweg am Langen See oder nach wenigen Schritten in den Müggelbergen. Für das kulturelle Angebot rund um die Wendenschloßstraße ist seit...

  • Köpenick
  • 12.02.16
  • 761× gelesen
Politik

Stadtrat sitzt offenbar BVV-Beschluss zum Supermarkt aus

Marzahn. Der Druck auf das Bezirksamt wächst, einen Rewe-Markt an der Märkischen Allee zu genehmigen. Bürger und Bezirksverordnetenversammlung wollen endlich eine Entscheidung.Der Abgeordnete Wolfgang Brauer (Die Linke) hat zu dem Vorhaben allein drei Bürgerversammlungen in eineinhalb Jahren veranstaltet. Die letzte fand Ende November im "Haus der Begegnung" M 3 statt. Dieses Mal war das Bezirksamt nicht eingeladen. "Zwischen uns und dem Bezirksamt ist alles gesagt. Wir müssen überlegen,...

  • Marzahn
  • 27.11.14
  • 141× gelesen