Haus Marlene Poelzig

Beiträge zum Thema Haus Marlene Poelzig

Leute

Poelzig-Diskurs geht weiter

Westend. Das Haus Marlene Poelzig als einzigartiges Zeugnis für die Emanzipation von Architektinnen im frühen 20. Jahrhundert konnte nicht gerettet werden. Dennoch führt die Initiative „Haus Marlene Poelzig“ den Diskurs um Lebenswelten, Produktionsbedingungen und Leistungen von Baumeisterinnen der Geschichte auch der Zukunft mit der Dialogreihe „Mother of all Arts“ fort. Die nächste Veranstaltung ist am Donnerstag, 9. Dezember, 19 Uhr, in der Architekturgalerie Aedes Architecture Forum am...

  • Westend
  • 30.11.21
  • 9× gelesen
Bauen
Kurz nach Beginn des Abrisses des Hauses Marlene Poelzig gab es von Anwohnern und der Initiative einen letzten Versuch, das Haus zu retten.
2 Bilder

Hier ist nichts mehr zu retten
Villa Poelzig wird trotz massiver Proteste abgerissen

Es gab internationale Proteste, es wurde debattiert, eine Initiative formierte sich, knapp 5000 Unterschriften wurden gesammelt. Alles mit dem Ziel, das Haus Marlene Poelzig in Westend als einzigartiges Kulturdenkmal zu erhalten. Doch alle Bemühungen waren umsonst. Seit 1. November rollen die Abrissbagger über das Grundstück an der Tannenbergallee 28. Die Initiative „Haus Marlene Poelzig“ ist bestürzt. Seit Monaten haben sich Bürger, Baukultur-Experten, Architekten und Interessierte gegen den...

  • Westend
  • 08.11.21
  • 372× gelesen
  • 1
Bauen
Die Künstlerin Hannah Cooke (l.) und Petra Wesseler, Präsidentin des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung, enthüllen die neue Erinnerungstafel für Marlene Poelzig.
6 Bilder

„Ein Meisterwerk der Moderne“
Rund 100 Menschen demonstrieren für Erhalt des Hauses Marlene Poelzig

Das Wohn- und Atelierhaus der Familie Poelzig in der Tannenbergallee 28 wurde 1930 nach dem Entwurf der Bildhauerin und Architektin Marlene Poelzig gebaut. Aktuell ist das inzwischen stark verfallene Gebäude vom Abriss bedroht. Dagegen demonstrierten am 18. Juni an die 100 Menschen. Bereits im Sommer 2020 rief eine Petition zu Erhalt und Denkmalschutz des verfallenden und vom Abriss bedrohten Gebäudes auf. Knapp 5000 Unterschriften wurden gesammelt. Seitdem bemüht sich eine Initiative aus...

  • Westend
  • 24.06.21
  • 186× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.