Hausarzt

Beiträge zum Thema Hausarzt

Wirtschaft
Freut sich über die Niederlassungsförderung für Hausärzte: KV Berlin-Vizechef Burkhard Ruppert.

Dem Doktor geht’s schlecht
Vor allem in den östlichen Randbezirken fehlen Hausärzte

Gerade die Coronakrise zeigt, wie wichtig eine flächendeckende Gesundheitsversorgung ist. Doch der Hausarztmangel betrifft nicht nur ländliche Gebiete. Auch in Berlin fehlen Ärzte. Hausärzte in unterversorgten Bezirken werden ab 1. Oktober von den Krankenkassen gefördert. Berlin wächst, aber nicht unbedingt die Zahl der niedergelassenen Ärzte. In manchen Bezirken sinkt sogar die Zahl der Praxen. Viele ältere Ärzte finden keinen Nachfolger. Nicht jeder Nachwuchsarzt hat Bock auf eine eigene...

  • Charlottenburg
  • 01.07.20
  • 535× gelesen
Soziales
Stellten das Covid-Care-Konzept mit dem gebührenden Abstand vor: Patrick Larscheid, Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Burkhard Ruppert von der kassenärztlichen Vereinigung und Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen.

Ärzte und Amt entwickelten Konzept für Quarantäne-Betreuung
Weniger Sorgen dank Covid-Care

Der Bezirk ist Vorreiter bei der ärztlichen Betreuung von Patienten, bei denen eine Covid-19-Infektion festgestellt wurde. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin erprobt seit dem 22. April im Bezirk das Versorgungsangebot Covid-Care. Der zentrale Ansatz dieses Versorgungsangebotes ist, dass Patienten mit einer Covid-19-Infektion, die sich in häuslicher Quarantäne befinden, engmaschig medizinisch betreut werden, um bei einer möglichen Verschlechterung des Gesundheitszustandes gegensteuern...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.04.20
  • 416× gelesen
Soziales
Die Arbeitstage von Gudrun Widders sind derzeit lang. Sie nimmt Proben und wertet Befunde aus.

Noch keine positiven Befunde in Spandau
Gesundheitsamt im Corona-Stress

Hunderte Anrufe, mehrere Hausbesuche und zahlreiche Untersuchungen: Das Gesundheitsamt ist im Corona-Stress. Positive Befunde gibt es im Bezirk bisher nicht. Berlin aber hat inzwischen drei bestätigte Covid-19-Fälle. Im Büro klingelt das Telefon. Der Anrufer hat Glück. Gudrun Widders ist gerade von einem Hausbesuch zurück. Aufmerksam hört sie zu, antwortet mit ruhiger Stimme, dann legt sie auf. „Der Informationsbedarf ist groß“, sagt die Leiterin des Gesundheitsamtes. „Sehr viele besorgte...

  • Bezirk Spandau
  • 03.03.20
  • 3.278× gelesen
  • 4
Soziales

Bezirk braucht noch Hausärzte

Treptow-Köpenick. Der Bezirk ist, was die Zahl der praktizierenden Hausärzte betrifft, nach Lichtenberg der am schlechtesten versorgte Bezirk Berlins. Deshalb hat der Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen vorübergehend die Zulassungsbeschränkungen für diese Arztgruppe aufgehoben. Mediziner, die sich in Treptow-Köpenick niederlassen möchten, können sich mit Nachfragen direkt an den zuständigen Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD) wenden: Telefon 902 97 32 66 oder...

  • Treptow-Köpenick
  • 05.03.19
  • 89× gelesen
SozialesAnzeige
Staffelstabübergabe im Sanatorium West nach drei Jahren: Dr. Alina Enache und Dr. Frank Stein

Neue Heimärztin für 180 Pflegebedürftige

Einzigartig in Berlin: Pflegeheim mit fest angestelltem Heimarzt Einen Heimarzt, der ausschließlich die Bewohner eines Pflegeheimes versorgt und in Vollzeit fest angestellt ist - gibt es das? Ja, im Sanatorium West im Berliner Stadtteil Lankwitz. Das auf Intensiv- und Schwerstpflege spezialisierte Haus ist die einzige Berliner Pflegeeinrichtung, die eine Zulassung (so genannte Institutsermächtigung) zum fest angestellten Hausarzt erhalten hat. Das bedeutet, dass der Heimarzt das gleiche wie...

  • Steglitz
  • 10.01.18
  • 535× gelesen
Bildung

Online-Kurs für Hausärzte: Charité startet Video-Vorträge

Mitte. Die Charité startet gemeinsam mit dem Hasso-Plattner-Institut erstmals einen Online-Kurs zum Thema „Rationale Antibiotikatherapie in der hausärztlichen Versorgung“. Die Ärzte sollen so ihr Wissen über Antibiotika-Resistenzen erweitern, denn die alarmierende Zunahme multiresistenter Erreger stellt die Medizin vor Herausforderungen. Bei speziellen Bakterien stehen für eine effektive Behandlung nur noch wenige wirksame Antibiotika zur Verfügung. Eine bedachte Anwendung sei daher wichtiger...

  • Mitte
  • 17.07.17
  • 85× gelesen
Soziales

Werde ja nicht krank in Hellersdorf!

Neu zugezogen? Vielleicht aus einem anderen Bundesland? Dann werde nur nicht krank in Hellersdorf! Warum? Man findet keinen Hausarzt... " Wir nehmen keine neuen Patienten mehr auf.", das hörte ich auf freundliche über mitleidvolle bis schroffe Art - bei meiner verzweifelten Suche per Telefon nach einem neuen Hausarzt in und um Hellersdorf. Ich soll doch bei meinem alten Hausarzt bleiben oder ich soll die Suche auf die anderen Bezirke ausweiten, das waren die Vorschläge der Helferinnen am...

  • Hellersdorf
  • 22.06.17
  • 112× gelesen
Soziales
Der Stefan Schulz-Drost beobachtet mit Sorge die steigende Belastung seiner Mitarbeiter in der Rettungsstelle.
3 Bilder

Rettungsstelle des UKB arbeitet am Limit

Biesdorf. Immer mehr Patienten suchen die Rettungsstelle des Unfallkrankenhauses Berlin auf. Bei vielen liegt aber keine akute Verletzung oder Erkrankung vor. Sie umgehen Wartezeiten beim Haus- oder Facharzt. Sie hebeln damit aber die eigentlich Aufgabe einer Rettungsstelle auf. Der Trend, dass Patienten die Notfallstationen in Krankenhäusern ihren Hausärzten vorziehen, ist deutschlandweit verbreitet und hält andauernd an. „Bei den Hausärzten müssen Patienten inzwischen oft lange Wartezeiten...

  • Biesdorf
  • 18.01.17
  • 687× gelesen
Jobs und Karriere
Junge Mediziner haben heute das Glück, sich eine Stelle aussuchen zu können. Wer Hausarzt werden will, hat jedoch eine lange Facharztausbildung vor sich.

Bei Schmerzen aller Art: Hausärzte müssen Multitalente sein

Sie sind erster Ansprechpartner bei Schmerzen aller Art: Hausärzte. Manchen Patienten begleiten sie ein Leben lang. Für viele sind sie deshalb mehr als nur Ratgeber in medizinischen Fragen. Sie sind Tröster, Helfer und manchmal auch Sozialarbeiter. "Nicht jeder ist als Hausarzt geeignet", sagt Hans-Michael Mühlenfeld vom Deutschen Hausärzteverband. Wer den Beruf ergreifen will, braucht Einfühlungsvermögen. Der Weg zum Hausarzt ist lang: Zunächst arbeiten junge Ärzte für zwei bis vier Jahre in...

  • Mitte
  • 25.04.16
  • 69× gelesen
Soziales

Praxis für Allgemeinmedizin Dr. med. Christoph Hohmann

Nach einem Auslandsjahr hat der Allgemeinmediziner Dr. med. Christoph Hohmann seit dem 1. Februar wieder seine Hausarztpraxis im Storkower Bogen geöffnet. Er steht seinen Patienten bei vielen Themen rund um die Gesundheit zur Verfügung. Praxis für Allgemeinmedizin Dr. med. Christoph Hohmann, Storkower Straße 207a, 10369 Berlin, 97 99 64 10, Mo, Di, Fr 8-13 Uhr, Do 13-18 Uhr, Mi geschlossen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Fennpfuhl
  • 02.02.16
  • 2.751× gelesen
Gesundheit und Medizin

Anhaltender Husten

Bei länger anhaltendem Husten sollten Betroffene besser zum Arzt gehen. Das gelte bereits nach etwa einer Woche, heißt es beim Deutschen Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte in Neumünster. Patienten sollten auch einen Arzt aufsuchen, wenn der Husten sehr schmerzt oder andere Symptome wie Fieber oder Halsschmerzen auftreten. Der Arzt untersucht dann, ob zum Beispiel eine akute Bronchitis Ursache für den Husten ist. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 12.03.15
  • 62× gelesen
SozialesAnzeige
Dr. med. Julia von Pufendorf bietet eine hausärztliche Versorgung an.

Ärztin für Innere Medizin und Geriatrie

Vor wenigen Wochen eröffnete Dr. med. Julia von Pufendorf ihre Praxis im Wiersichweg 2 in Charlottenburg-Nord, in der zuvor viele Jahre die Internistin Jutta Büsch ansässig war. Dr. med. Julia von Pufendorf verfügt über eine 16-jährige Berufserfahrung und war in vielen Berliner Krankenhäuser, unter anderem in den DRK Kliniken sowie im Waldkrankenhaus und zuletzt auch oberärztlich tätig. "Ich betreue in meiner Praxis Patienten von jung bis alt", so die Medizinerin, die sich auf die allgemeine...

  • Charlottenburg-Nord
  • 24.11.14
  • 5.728× gelesen
SonstigesAnzeige
Carsten Pingel ist Facharzt für Allgemeinmedizin.

Neuer Hausarzt bereichert die Praxis

Einen Hausarzt in Berlin zu finden, ist bei Weitem nicht so einfach, wie manch einer glaubt, denn viele Allgemeinmediziner können keine neuen Patienten mehr aufnehmen. Dem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Berlin Rudow ist diese Problematik bereits seit Längerem bekannt, so dass bereits seit zwei Jahren an der Aufrechterhaltung der hausärztlichen Versorgung in Rudow gearbeitet wurde. Jetzt konnte das MVZ erfreulicherweise einen weiteren Facharzt für Allgemeinmedizin gewinnen. "Carsten...

  • Rudow
  • 02.06.14
  • 337× gelesen
SozialesAnzeige

Wir kümmern uns um Sie

Die Hausarztpraxis Wenzel ist nun seit über drei Jahren in Lichterfelde. Seit dem 1. April können wir Sie in unseren neu gestalteten Räumen begrüßen. Wir kümmern uns hausärztlich um alle Erkrankungen und leiten Sie bei Bedarf an die zuständigen Fachärzte weiter. Seit dem 1. Mai verstärkt eine Weiterbildungsassistentin im letzten Weiterbildungsabschnitt unser Team. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Hausarztpraxis Barbara Wenzel, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Goethestr. 30, 12207 Berlin, 772 20...

  • Lichterfelde
  • 09.05.14
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.