Alles zum Thema Hausverbot

Beiträge zum Thema Hausverbot

Blaulicht

Keine Fans von Helene Fischer

Friedrichshain. Wegen Beleidigung und Zeigen des "Hitlergrußes" leitete die Polizei am 7. September Strafverfahren gegen zwei Männer ein. Beide sind anlässlich eines Konzertes der Schlagersängerin Helene Fischer an der Mercedes Benz-Arena auffällig geworden. Der Ordnungsdienst der Halle bat gegen 20.45 Uhr die Polizei um Unterstützung beim Durchsetzen eines Hausverbots gegen das Duo. Dabei soll einer der Männer die Beamten beleidigt, der andere die Hacken zusammengeschlagen haben, die Hand zum...

  • Friedrichshain
  • 11.09.18
  • 324× gelesen
Blaulicht

Waffe in Oberschule entdeckt

Kreuzberg. Die Schülerin einer Oberschule teilte am 22. Januar ihrem Rektor mit, dass ihr ein Mitschüler eine Waffe gezeigt habe. Der Schulleiter alarmierte die Polizei. Die fand auf dem Tisch des 16-Jährigen in seinem Klassenraum das teilweise verdeckte Schreckschusswaffe. Sie war ungeladen. Der Jugendliche erhielt danach ein dauerhaftes Hausverbot für die Oberschule. Die Polizisten übergaben ihn nach einer Wohnungsdurchsuchung seiner Mutter. Es laufen weitere Ermittlungen. tf

  • Kreuzberg
  • 24.01.18
  • 12× gelesen
Sport
Ein Absperrband auf dem Sportplatz des SV Sparta Lichtenberg 1911 soll einen erneuten Übergriff verhindern und den Kunstrasen schonen.
2 Bilder

Fahrt mit Schneeräumfahrzeug könnte Sportler teuer zu stehen kommen

Rummelsburg. Mit einem Schneeräumfahrzeug rückte am 9. Januar ein Übungsleiter dem Schnee auf dem Sportplatz in der Fischerstraße auf den Leib. Womöglich zum Leidwesen des Kunstrasens. Der Platzwart rief schließlich die Polizei. Zuerst kam der Schnee. Dann kam ein großes Schneeschiebeschild. Am 9. Januar besorgte sich ein Übungsleiter eines Vereins privat ein Schneeräumfahrzeug und begann, auf dem Kunstrasenfeld des Sportplatzes in der Fischerstraße 15 Schnee zu schieben. Das hatte ihm der...

  • Rummelsburg
  • 13.01.17
  • 275× gelesen
Blaulicht

Aggressiver Eindringling

Siemensstadt. Die Polizei ist am 23. Oktober zu der Flüchtlingsunterkunft an der Paulsternstraße gerufen worden. Nach Angaben des Sicherheitsdienstes betrat ein 24-Jähriger trotz bereits bestehenden Hausverbots gegen 19.20 Uhr die Einrichtung. Als die Angestellten den Mann ansprachen, soll er sehr aggressiv geworden sein und mit Übergriffen gedroht haben. Auch gegenüber den Polizisten verhielt er sich renitent und biss einer Beamtin ins Bein. Nach seiner Festnahme ordnete ein Arzt die...

  • Siemensstadt
  • 27.10.16
  • 50× gelesen
Wirtschaft

Bäckerei in Friedrichshain erteilt Polizei Hausverbot

Friedrichshain. "Hiermit erteilt die Bäckerei 2000 der Polizei bis auf weiteres Hausverbot" heisst es auffällig an der Tür der Bäckerei am Dorfplatz in Friedrichshain Nicht nur der Einkauf wird der Polizei verwehrt, sondern ausdrücklich auch "der Besuch der Toiletten". Bei Nichteinhaltung des Hausverbot droht der Polizei Freiheitsstrafe Auf dem Plakat in der Eingangstür wird die Polizei außerdem mit Paragraph 123 Abs.1 belehrt. Demnach hat ein Jeder das Recht Hausverbot in seiner...

  • Friedrichshain
  • 28.06.16
  • 1.129× gelesen
  •  2