Hausvogteiplatz

Beiträge zum Thema Hausvogteiplatz

Umwelt
Tierschützer Stefan Klippstein mit einer toten Taube.
3 Bilder

Taubenhasser unterwegs
Auf dem Gendarmenmarkt soll ein Mann seit Monaten Giftköder auslegen

Tierschützer Stefan Klippstein wirft dem Bezirksamt und der Polizei Untätigkeit im Kampf gegen einen „unheimlichen Giftstreuer“ vor, der schon „hunderte von Stadttauben sowie Spatzen, Finken oder Krähen“ vergiftet haben soll. Klippstein behauptet, dass „seit Monaten ein unheimlicher Giftstreuer im Bereich des Gendarmenmarktes und Hausvogteiplatzes sein Unwesen treibt“. Den Taubenhasser habe er fotografiert und bietet das „exklusive Foto“ von einem älteren Herrn mit Tüte und Sonnenbrille an....

  • Mitte
  • 18.02.20
  • 363× gelesen
  • 1
Blaulicht

Evakuierung wegen Chlorgas

Mitte. Im Paul-Drude-Institut für Festkörperelektronik am Hausvogteiplatz 5-7 hat es am 10. Dezember einen Chemieunfall gegeben. Zirka 1,5 Kilogramm giftiges Chlorgas waren in einem Labor ausgetreten. Ein Mitarbeiter hatte dies in einem Speziallabor bemerkt. Rund 100 Mitarbeiter mussten evakuiert werden. Sie konnten aber nach kurzer Zeit zurück, weil die Abzüge funktioniert haben und das Gas unschädlich gemacht werden konnte. Die Hightech-Labore sind für solche Notfälle ausgerüstet. Die...

  • Mitte
  • 11.12.18
  • 25× gelesen
Soziales

„Kieztour mit Herz“
Obdachlose erklären ihr Straßenleben

Die Stadtspaziergänge durch das soziale Berlin „Kieztouren mit Herz“ werden fortgesetzt. Am 27. Oktober erklärt ein ehemaliger Obdachloser, wie das Leben auf der Straße funktioniert. Kein eigenes Dach über dem Kopf, immer auf der Straße, in Parks oder auf Bahnhöfen. So ein Leben folgt ganz eigenen Regeln: Alles ist öffentlich, nichts ist privat. Wie so ein Tag abläuft, will Klaus Seilwinder den Teilnehmern der Kieztour zeigen. Der ehemalige Obdachlose lebte neun Jahre auf der Straße....

  • Mitte
  • 21.10.18
  • 300× gelesen
Wirtschaft
Marktchefin Silvia Hintsche betreibt auch einen Markt auf dem Leopoldplatz. In Mitte eröffnet sie einen Wochenmarkt am Spittelmarkt.

Händler ziehen vom Hausvogteiplatz zurück

Mitte. Der 2011 eröffnete Bauernmarkt auf dem Hausvogteiplatz ist jetzt auf die sanierte Freifläche zwischen Leipziger Straße und Niederwallstraße umgezogen.Nach monatelangen Diskussionen und Unstimmigkeiten ist der Wochenmarkt vom Hausvogteiplatz zurück zum Spittelmarkt gezogen. Ab 8. Oktober stehen auf dem Platz vor dem Vietnamesischen Zentrum (Viethaus) insgesamt 24 Händler. Immer mittwochs (9 bis 16 Uhr) und freitags (11 bis 18 Uhr) kann man hier "von A bis Z alles kaufen", wie...

  • Mitte
  • 01.10.14
  • 770× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.