Heiko Astalosch

Beiträge zum Thema Heiko Astalosch

Soziales
Jens Kapp (links), Geschäftsführer der Sinne Werk gGmbH, und Heiko Astalosch, Leiter des Morgenstern, feiern den fünften Geburtstag des Antiquariats.
7 Bilder

Antiquariat und Café Morgenstern ist zum Treff im Kiez geworden

Steglitz. In dem schweren Ledersessel, umgeben von hunderten Büchern, verbringt Hannelore Hahn gern ihre Zeit. Für die Seniorin ist das „Morgenstern“ zu einem Lieblingsort im Kiez geworden. Vor fünf Jahren wurde das Antiquariat und Café an der Schützenstraße eröffnet und hat sich hier inzwischen etabliert. „Ich finde hier so viele Schätze“, schwärmt Hannelore Hahn. Sie wohnt in der Nähe und ist begeistert von dem umfangreichen Angebot, das rund 20 000 Bücher umfasst. Hier wird sie immer fündig....

  • Steglitz
  • 10.12.16
  • 1.254× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.