Alles zum Thema Heimatverein Tiergarten

Beiträge zum Thema Heimatverein Tiergarten

Kultur
Zwölf Jahre hat Bernd Hildebrandt an diesem Buch gearbeitet.
3 Bilder

Kenntnisreich und unterhaltsam
Pünktlich zum Stadtteiljubiläum stellt Bernd Hildebrandt neues Buch „300 Jahre Moabit“ vor

Pünktlich zur Präsentation sind die ersten druckfrischen 38 Exemplare angeliefert worden. Pünktlich zum Jubiläum des Berliner Ortsteils hat Bernd Hildebrandt in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung das Ergebnis jahrelanger Forschungsarbeit, sein Buch „300 Jahre Moabit“, vorgestellt. „Heute ist ein freudiger Tag für den Verein und für den Stadtteil“, sagt Anita Mächler, die Vorsitzende von Heimatverein und Geschichtswerkstatt Tiergarten zur Begrüßung der rund 100 Gäste in der Buchhandlung...

  • Moabit
  • 22.11.18
  • 37× gelesen
Kultur

„Keinen Sinn für unsere Belange“: Heimatverein muss sich selbst eine neue Geschäftsstelle suchen und diese bezahlen

Alle BVV-Beschlüsse, alles Drängen der Verordneten hat nichts genützt. Der Heimatverein Tiergarten und seine Geschichtswerkstatt müssen sich bei der Suche nach anderen Räumen selbst helfen. „Das Bezirksamt hat die Fachvermögensträger beteiligt, um die Frage der Unterbringung zu klären“, teilt der für öffentliche Gebäude im Bezirk zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) mit. Mit dem Ergebnis für den Verein, dass er in keinem Gebäude des Bezirks Mitte unterkommen kann. Den Raum in der...

  • Moabit
  • 03.03.18
  • 83× gelesen
Kultur

Die fieberhafte Suche nach Räumen für den Heimatverein geht weiter

Es wird weiterhin fieberhaft nach Ersatzräumen für Heimatverein und Geschichtswerkstatt Tiergarten gesucht. Die CDU-Fraktion in der BVV hat das Rathaus Tiergarten jetzt ins Spiel gebracht. Als der Verein aus der Turmstraße 75 ausziehen musste, fand er eine Bleibe im Gebäude des Stadtschlosstreffs an der Rostocker Straße. Der Raum fällt weg, weil ein Fahrstuhl eingebaut wird. Die SPD-Fraktion hat dem Heimatverein angeboten, den Raum der Stadtteilvertretung im „Stadtteilladen“ an der Krefelder...

  • Moabit
  • 23.12.17
  • 29× gelesen
Kultur

Heimatloser Heimatverein: Bezirksamt streitet über Zuständigkeit

Die Zukunft des Heimatvereins Tiergarten steht weiter auf der Kippe. Noch immer gibt es keine Ersatzräume für den Verein und seine Geschichtswerkstatt. Das Bezirksamt hat die Räume im Nachbarschaftstreff „Moabiter Stadtschloss“ in der Rostocker Straße gekündigt. Der Platz wird für den Einbau eines Aufzugs zur Kurt-Tucholsky-Bibliothek benötigt. Die Angebote des Vereins seien nicht hoch genug zu schätzen, sagt Vera Morgenstern. „Es ist höchste Zeit, dem Verein die notwendigen Räume...

  • Moabit
  • 02.12.17
  • 100× gelesen
Kultur

Bezirksverordnete machen Druck

Moabit. Auf Antrag der SPD fordert die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erneut das Bezirksamt auf, mit dem Vorstand des Heimatvereins Tiergarten über geeignete Räume zu sprechen. Der geplante Einbau eines Aufzugs im Nachbarschaftszentrum Moabiter Stadtschloss macht den Verein 2018 obdachlos. Die Neustrukturierung des Brüder Grimm Hauses in der Turmstraße 75 böte dem Traditionsverein jedoch ein neues Zuhause. Einer ersten Aufforderung der BVV vom Juni dieses Jahres, mit dem Heimatverein über...

  • Moabit
  • 07.11.17
  • 16× gelesen
Kultur

Raumsuche für Heimatverein

Moabit. Der Druck auf das Bezirksamt wächst, für den bald heimatlosen Heimatverein und die Geschichtswerkstatt Tiergarten anderweitig geeignete Räume zu finden. Wie berichtet, verliert der Verein seinen jetzigen Standort in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek, Rostocker Straße 32b, weil ein Aufzug eingebaut wird. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) konnte jetzt einen Antrag durchbringen, „geeignete Räumlichkeiten für die Arbeit sicherzustellen“. Ein vergleichbarer...

  • Moabit
  • 03.07.17
  • 8× gelesen
Kultur

"Nicht plattmachen"

Moabit. Wie berichtet, sollen Heimatverein Tiergarten und Geschichtswerkstatt dem Einbau eines Aufzugs im Nachbarschaftszentrum “Stadtschloss Moabit” weichen. Die SPD hat in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gefordert, zügig geeignete Ersatzräume für den Verein zu beschaffen. „Ein Plattmachen auf Raten haben weder der Verein noch seine früheren und derzeitigen Unterstützer noch der Stadtteil verdient“, so die sozialdemokratischen Verordneten Martina Matischok-Yesilcimen...

  • Moabit
  • 27.05.17
  • 6× gelesen
Bauen

Heimatverein ohne Heimat

Moabit. Der Heimatverein Tiergarten blickt bang auf 2018. Der geplante Einbau eines Aufzugs im Nachbarschaftszentrum Moabiter Stadtschloss wird für den Verein zur Existenzfrage. Der Aufzug zur Kurt-Tucholsky-Bibliothek sei begrüßenswert, sagt die Vereinsvorsitzende Anita Mächler. Aber gleichzeitig gebe es keinen Platz mehr für sie. Ist der Heimatverein also bald heimatlos? Der 2005 gegründete Verein ist Nachfolger des Heimatmuseums Tiergarten. Es wurde seinerzeit in das Mitte-Museum...

  • Moabit
  • 13.05.17
  • 80× gelesen
Blaulicht

Heimatverein lädt ein

Tegel. Nur noch wenige Plätze sind frei für einen Besuch des Heimatvereins Tiergarten im Feuerwehrmuseum Berlin, das sich seit 1983 in der Feuerwache Tegel, Veitstraße 5, befindet. Besonders interessant für Besucher ist die dortige Fahrzeugsammlung. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Wer sich für den Museumsbesuch am 13. Februar um 11 Uhr interessiert, meldet sich beim Heimatverein unter  22 34 20 90 oder  93 95 33 55 an. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. KEN

  • Tegel
  • 05.02.16
  • 41× gelesen
Soziales

Heimatverein Tiergarten lädt zum Tagesausflug ein

Tiergarten. Die Tagesexkursion des Heimatvereins Tiergarten führt in diesem Jahr in den Landkreis Elbe-Elster südlich von Berlin. Besichtigt werden das Besucherbergwerk F 60 in Lichterfeld, die Kirche des ehemaligen Zisterzienserklosters Dobrilugk und das 1676 vollendete gleichnamige Schloss in Doberlug-Kirchhain, das einst Residenz sächsischer Herzöge gewesen ist.Vor mehr als 150 Jahren begann man in der Niederlausitz Braunkohle abzubauen. Die F 60 ging 1991 in Betrieb. Die Brücke wurde aber...

  • Tiergarten
  • 18.08.14
  • 10× gelesen
Kultur

Führung durch das Kammergericht

Schöneberg. Der Heimatverein Tiergarten begibt sich im Rahmen seiner historischen Führungen nach Schöneberg: an einen schaurigen Ort der Vergangenheit.Von August 1944 bis Januar 1945 tagte im Plenarsaal des Kammergerichts an der Elßholzstraße 30 am Kleistpark der "Volksgerichtshof", das höchste Gericht des NS-Staates für politische Strafsachen. Hier urteilte dessen Vorsitzender, der berüchtigte und cholerische Roland Freisler (1893-1945), Unterstützer des Attentats vom 20. Juli 1944 in einem...

  • Schöneberg
  • 21.07.14
  • 34× gelesen
Kultur
Die Briten und ihr Königshaus spendeten seinerzeit mehr als 5000 Gehölze für den Englischen Garten in Berlin.

Mit dem Heimatverein Tiergarten durch den Englischen Garten

Tiergarten. Nach einer längeren Pause unternimmt der Heimatverein Tiergarten wieder einen Spaziergang durch den Großen Tiergarten. Ziel der Tour unter dem Motto "Geschichte und Denkmäler" am 9. Mai ist speziell der Englische Garten.Das 1742 zum "Lustpark" umgestaltete ehemalige Jagdrevier der preußischen Könige, der Große Tiergarten, wurde im Zweiten Weltkrieg durch Bomben und Granaten schwer beschädigt. Kurz nach Kriegsende diente die heutige Straße des 17. Juni zeitweise als Flugpiste. Auf...

  • Tiergarten
  • 05.05.14
  • 102× gelesen