Heinrich-Böll-Bibliothek

Beiträge zum Thema Heinrich-Böll-Bibliothek

Kultur

Puppen-Comedy zu Chanukka

Prenzlauer Berg. Mit dem Stück „Shlomos Chanukka-Wunderlampe“ ist das Jüdische Puppentheater Bubales am 19. Dezember um 20 Uhr zu Gast in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87. Präsentiert wird Puppen-Comedy für Erwachsene. Shlomo bekommt von seiner Freundin Aische zu Chanukka eine Wunderlampe aus der Türkei geschenkt. Schon bald springen drei drollige Chanukka-Geister aus der Wunderlampe und erzählen vom Tempel im alten Jerusalem. Am Ende lüftet die Lampe ein Geheimnis das alles...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.12.19
  • 45× gelesen
Kultur

Landkarten des Lebens

Prenzlauer Berg. In einer Ausstellung der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, sind ab 10. Juli „Landkarten des Lebens“ von Chantalle Bell zu sehen. Die freiberufliche Illustratorin präsentiert bis zum 7. August eine Auswahl an personalisierten Landkarten, die die gemeinsamen Reisen von Pärchen zeigen. Sie stellen nicht nur die geografischen Plätze dar, die diese besuchten, sondern repräsentieren die Erlebnisse und Höhepunkte der Beziehungen sowie des Lebens. Jeder Platz ist...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.06.19
  • 22× gelesen
Kultur

Mit Herz und Gefühl gemalt

Prenzlauer Berg. In einer neuen Ausstellung in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, sind Bilder von Christiane Stüber zu sehen. Diese werden bis zum 29. Juni präsentiert. Zu ihren Bildern sagt die Künstlerin, dass die Malerei ihr dort weiterhilft, wo der Verstand seine Grenzen erreicht. So malt sie seit ihrer Kinderzeit mit viel Gefühl und mit ihrem Herzen. Einen Teil ihrer wunderbaren Bilder zeigt sie nun in dieser Schau. Zu besichtigen ist sie Montag von 10 bis 20 Uhr,...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.04.18
  • 142× gelesen
Kultur

Neue Bilder in der Bibliothek

Prenzlauer Berg. „Ansichtssachen“ heißt die neue Ausstellung in der Heinrich-Böll-Bibliothek an der Greifswalder Straße 87. Zu sehen sind Bilder von Eva Menzel-Rymarowicz. Malen und das Herstellen von Keramiken gehörten bereits seit ihrer Kindheit zu den Lieblingsbeschäftigungen der 1956 geborenen Künstlerin. Seit Mitte der 90er-Jahre betätigt sich Eva Menzel-Rymarowicz intensiv als Künstlerin. Außerdem leitet sie Kurse für Seidenmalerei und Encaustik. Zu besichtigen ist die Ausstellung bis zum...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.10.15
  • 47× gelesen
Kultur

Günstig Kultur genießen

Prenzlauer Berg. Der Verein Kulturloge Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in Berlin teilzunehmen. Menschen, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung haben, können sich am 6. Juli über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek informieren und anmelden. In den Räumen an der Greifswalder Straße 87 stehen Vertreter des Vereins von 16 bis 19 Uhr für Informationen zur Verfügung. Weitere Auskünfte:...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.06.15
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.