Helene-Weigel-Platz

Beiträge zum Thema Helene-Weigel-Platz

Soziales

Suppen-Aktion verschoben

Marzahn. Die nächste Suppen-Aktion des DRK-Kreisverbandes Berlin-Nordost auf dem Helene-Weigel-Platz findet erst wieder am 20. August statt. Wegen Wartungsarbeiten an der Feldküche und den Fahrzeugen bleibt auch im Juli wie schon im Juni die DRK-Suppe kalt. Weitere geplante Termine bis Jahresende sind der 24. September, 29. Oktober, 26. November und 24. Dezember. PH

  • Marzahn
  • 28.06.22
  • 24× gelesen
Soziales

Immer mehr Menschen auf DRK-Lebensmittelpakete angewiesen

Marzahn. Die Feldküche des DRK-Kreisverbandes Berlin-Nordost macht am Sonnabend, 28. Mai, ab 12 Uhr wieder Station auf dem Helene-Weigel-Platz. Ehrenamtliche Helfer schenken eine warme Suppe aus und verteilen Lebensmittelpakete. Die Zahl der Menschen, die auf die Hilfeleistungen angewiesen sind, steigt laut dem DRK-Kreisverband. Dies habe die zurückliegende Suppenaktion gezeigt, berichtet Kati Avci, Geschäftsführender Vorstand. „Die Lebensmittelpreise steigen weiterhin und gleichzeitig bemerken...

  • Marzahn
  • 22.05.22
  • 30× gelesen
Soziales
Das Rathaus Marzahn am Helene-Weigel-Platz soll ab 2024 saniert werden. Eine Ausstellung im Foyer zeigt, was sich im Gebäude und im Stadtviertel ändern wird.

Eine Vison für 2030
Kiez rund um den Helene-Weigel-Platz soll barrierefreier werden

Im Alten Rathaus Marzahn, Helene-Weigel-Platz 8, ist bis Dienstag, 17. Mai, die Ausstellung „Inklusives Quartier Marzahn Südspitze/Springpfuhl“ zu sehen. Sie thematisiert Mängel des Ende der 70er-Jahre errichteten Stadtviertels und zeigt eine Vision für 2030 auf. Das Wohnquartier ist geprägt durch grüne Innenhöfe und zwei große Parks, die allerdings an vielen Stellen Barrieren und Gestaltungsmängel aufweisen. Schlechte Bordsteinabsenkungen, zu steile Rampen, fehlende Sitzbänke und Toiletten...

  • Marzahn
  • 30.04.22
  • 46× gelesen
Soziales

DRK unterstützt erneut Hilfebedürftige

Marzahn. Zum 22. Mal baut der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost am Sonnabend, 26. März, ab 12 Uhr seine Feldküche auf dem Helene-Weigel-Platz auf. Die ehrenamtlichen Helfer geben warme Suppe aus und verteilen von der Berliner Tafel gesponserte Lebensmittelpakete – solange der Vorrat reicht. PH

  • Marzahn
  • 19.03.22
  • 22× gelesen
Bauen

Schließung bis voraussichtlich 14. April
Stadtteilbibliothek „Erich Weinert“ wird im Jubiläumsjahr saniert

Die Stadtteilbibliothek „Erich Weinert“ am Helene-Weigel-Platz 4 feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Das Jubiläum nimmt der Bezirk zum Anlass, die Einrichtung in den kommenden Wochen zu sanieren. Eröffnet wurde die Bibliothek am 1. Juli 1982 nach den Plänen des bekannten Architekten Wolf-Rüdiger Eisentraut, der unter anderem auch das Kino Sojus, das Rathaus Marzahn und das Freizeitforum Marzahn entworfen hat. „Da in der Bibliothek fast alles noch so vorzufinden ist wie bei der...

  • Marzahn
  • 11.03.22
  • 31× gelesen
Soziales
Die ehrenamtlichen Sanitäter vom DRK-Kreisverband Berlin-Nordost, hier bei einer Aktion zur Aufklärung und Information über die Corona-Impfung im Lindencenter in Hohenschönhausen, werden die Impfaktion durchführen.
2 Bilder

Erst boostern, dann Suppe löffeln
DRK kommt mit mobiler Impfstation und Feldküche auf den Helene-Weigel-Platz

Am Sonnabend, 19. Februar, lädt der Kreisverband Berlin-Nordost des Deutschen Roten Kreuzes wieder auf den Helene-Weigel-Platz ein. Dieses Mal gibt es dort eine kombinierte Suppen- und Impfaktion. Ab 11 Uhr werden gemeinsam mit dem Bezirksamt an einer mobilen Impfstation Booster-Impfungen mit dem Impfstoff von Moderna angeboten. Es soll ein niederschwelliges Angebot sein. „Bereits im Sommer bei den Schwerpunktimpfungen in genau diesem Gebiet stellten wir fest, dass gerade in Marzahn-Hellersdorf...

  • Marzahn
  • 13.02.22
  • 104× gelesen
Soziales

Lebensmittel und Suppe vom DRK

Marzahn. Zum mittlerweile 20. Mal bringt ist der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost mit seiner Feldküche unterwegs. Am Sonnabend, 22. Januar, sind die ehrenamtlichen Helfer ab 12 Uhr wieder auf dem Helene-Weigel-Platz (gegenüber von Rewe) zu finden. Dort werden neben heißer Suppe auch wieder Lebensmittelpakete verteilt. PH

  • Marzahn
  • 13.01.22
  • 20× gelesen
Soziales

Weihnachtliche Überraschungen

Marzahn. Lebensmittelpakete von der Berliner Tafel, Weihnachtsüberraschungen und IKEA-Adventskalender sowie heiße Suppe aus der Feldküche verteilt der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost am Sonnabend, 18. Dezember. Ab 12 Uhr auf dem Helene-Weigel-Platz sollen vor allem diejenigen, die die Pandemie am härtesten trifft, beschenkt werden. Erwartet werden wieder zwischen 700 und 1000 Gäste. PH

  • Marzahn
  • 08.12.21
  • 9× gelesen
Soziales

DRK schenkt heiße Suppe aus

Marzahn. Der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost baut am Sonnabend, 27. November, wieder seine Feldküche auf dem Helene-Weigel-Platz (gegenüber von Rewe) auf. Ab 12 Uhr gibt es dort frisch gekochte Suppe zum Aufwärmen. Zudem werden auch wieder Lebensmittel-Pakete, Duschbad und Shampoo ausgeteilt. PH

  • Marzahn
  • 20.11.21
  • 21× gelesen
Kultur
An dieses Bild haben sich die Marzahner inzwischen gewöhnt. Seit der Schließung 2007 verfällt das Kino Sojus. Den Innenraum sollen sich Tauben erobert haben.
4 Bilder

Stillstand seit 14 Jahren
Das Kino Sojus ist zur Ruine und Heimat für Tauben geworden

Seit der markante rote Schriftzug mit dem Stern 2018 abmontiert wurde, erinnert von außen nicht mehr viel an das Kino Sojus. Auf einer verschlossenen Tür prangen noch das Wort „Eingang“ und darunter ein Pfeil nach links, doch Eintreten kann hier schon seit 14 Jahren niemand mehr. Das 2007 geschlossene Kino auf dem Helene-Weigel-Platz ist einer dieser Orte, der vergessen und verlassen scheint. Fensterscheiben sind zersplittert, die Fassade ist von Graffiti-Schmierereien übersät. Jemand hat...

  • Marzahn
  • 13.10.21
  • 544× gelesen
  • 1
Bauen
Das Rathaus Marzahn am Helene-Weigel-Platz wurde 1988 fertiggestellt. Von 2024 bis 2028 soll es vollständig saniert werden.
4 Bilder

Modern mit historischem Erscheinungsbild
Sanierung des Alten Rathauses Marzahn wird vier Jahre dauern und soll 2024 beginnen

Die Vorplanung ist abgeschlossen, die Finanzierung steht. Anfang 2024 soll die Sanierung des Marzahner Rathauses am Helene-Weigel-Platz beginnen. Zuvor müssen die derzeitigen Nutzer, darunter das Stadtentwicklungsamt und die Fraktionsbüros der in der Bezirksverordnetenversammlung vertretenen Parteien, umziehen. Das Haus werde für den Bezirk langfristig gesichert und als modernes Bürodienstgebäude zur Verfügung stehen, teilte das Bezirksamt auf einer Informationsveranstaltung kürzlich mit. Doch...

  • Marzahn
  • 30.09.21
  • 324× gelesen
  • 1
Bauen
Das Kino Sojus am Helene-Weigel-Platz ist seit 2007 geschlossen. Seither verfällt es immer mehr.
2 Bilder

Stillstand am Helene-Weigel-Platz
Das ehemalige Kino Sojus verfällt weiter

Wann der Abriss des ehemaligen Kino Sojus am Helene-Weigel-Platz beginnt, ist noch immer nicht klar. Weder dem Bezirksamt noch dem Senat liegen dazu Informationen vor. Dies teilte die Staatssekretärin für Wohnen Wenke Christoph auf Anfrage des Abgeordneten Stefan Ziller (B’90/Grüne) mit. Pläne für das Grundstück, das der Projektentwickler Jens Grünert mit seiner Regie Bauträgergesellschaft mbH 2011 erwarb, gibt es schon seit Langem. Wie die Berliner Woche zuletzt vor einem Jahr berichtete, will...

  • Marzahn
  • 28.05.21
  • 745× gelesen
  • 1
Blaulicht

Festnahmen nach Drogenhandel

Einsatzkräfte der Polizei nahmen am 7. April eine Frau und einen Mann in Marzahn fest. Gegen 11.20 Uhr bemerkten Zeugen das Duo in einer Einkaufspassage am Helene-Weigel-Platz. Diese hatten den Eindruck, dass das Pärchen dort Drogen konsumiert, und alarmierten die Polizei. Die eingetroffene Besatzung eines Funkstreifenwagens des Polizeiabschnittes 32 sprach den 40-Jährigen und die 33-Jährige an, befragte die beiden und durchsuchte sie. Dabei fanden die Polizisten bei der tatverdächtigen Frau...

  • Marzahn
  • 08.04.21
  • 135× gelesen
  • 1
Bauen

Mit LED-Leuchten und Photovoltaik
Das Rathaus Marzahn soll nach der Sanierung auch ökologisch überzeugen

Seit Jahren plant der Bezirk bereits die Sanierung des Gebäudes. Dieses Jahr soll zumindest die Bauplanungsunterlage erstellt werden, wie die Senatsfinanzverwaltung mit Bezug auf Informationen aus dem Bezirksamt erklärte. Der seit 2008 denkmalgeschützte Bau mit der Anschrift Helene-Weigel-Platz 8 ist Sitz des Stadtentwicklungsamts Marzahn-Hellersdorf mit den Abteilungen Stadtplanung, Vermessung, Bauaufsicht und Untere Denkmalschutzbehörde. Auch Räume für ein Regionalteam des Jugendamts sowie...

  • Marzahn
  • 02.03.21
  • 140× gelesen
Soziales
Die Helfer des DRK verteilten einen Berg voller Geschenke.
2 Bilder

600 Geschenke wurden verteilt

Marzahn. Die Weihnachtsaktion „Ein Päckchen voller Menschlichkeit“ am 12. Dezember auf dem Helene-Weigel-Platz war ein großer Erfolg. Ehrenamtler des DRK-Kreisverbands Berlin-Ost verteilten insgesamt 3000 selbstgebackene Plätzchen, 250 Essensportionen aus der Feldküche, 150 Carepakete und über 600 Geschenke. „Noch nie war unsere Fahrzeughalle so randvoll mit Paletten voll Weihnachtsgeschenken. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind die wunderbarsten Weihnachtsengel und organisierten...

  • Marzahn
  • 15.12.20
  • 88× gelesen
Soziales
Die Quarantäne-Engel freuen sich auf viele Besucher zum Weihnachtsfest auf dem Helene-Weigel-Platz. Allerdings gelten natürlich auch hier die Corona-Regeln.
2 Bilder

Mit Suppe und Geschenken
Quarantäne-Engel laden ein auf den Helene-Weigel-Platz

Am Sonnabend, 12. Dezember, ab 12 Uhr soll es auf dem Helene-Weigel-Platz ein wenig weihnachtlich werden. Die Quarantäne-Engel des DRK-Kreisverbands Berlin-Nordost verteilen Geschenke an Kinder und es gibt eine kostenlos warme Suppe aus der Feldküche. „Wir möchten möglichst vielen Menschen in dieser schwierigen Zeit eine kleine Freude bereiten und vor allem Kinderaugen zum Leuchten bringen“, sagt Dorothea Thiersch, Sprecherin des DRK-Kreisverbands. Ziel sei es, die Corona-Pandemie für kurze...

  • Marzahn
  • 03.12.20
  • 514× gelesen
Sport
Der Boden des Beckens der Schwimmhalle gleicht einer Mondlandschaft. Er musste vollständig neu planiert und betoniert werden.

Stahlbewehrung mangelhaft
Helmut-Behrendt-Schwimhalle wohl noch bis Jahresende auf dem Trockenen

Die Helmut-Behrendt-Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz bleibt länger geschlossen als geplant. Nicht nur Freizeitschwimmer, auch Schulklassen und Vereine sind davon betroffen. Freizeitspaß, Schwimmstunden und Trainingseinheiten fallen massenhaft aus. Wie die Bäderbetriebe Ende Februar bei einem Vor-Ort-Termin informierten, kann die Halle voraussichtlich erst Ende des Jahres wieder eröffnet werden. Grund sind neu aufgetretene Probleme im Becken der Halle. Ursprünglich wollten die Bäderbetriebe...

  • Marzahn
  • 08.03.20
  • 442× gelesen
Sport

Wiedereröffnung der Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz verschiebt sich weiter

Marzahn. Die Schwimmhalle Helmut Behrend am Helene-Weigel-Platz wird wohl erst Ende des Jahres wiedereröffnen. Als Grund geben die Berliner Bäderbetriebe weitere unerwartete Probleme bei der Sanierung des Schwimmbeckens an. Die Halle bleibe wohl bis Ende des Jahres geschlossen. Ursprünglich sollte die Sanierung und das Einbringen einer Wanne aus Edelstahl nur von Mai bis November 2019 dauern. Dann hieß es, dass auch Estrich und die Abdichtung des Beckens entfernt werden müssten, sodass die...

  • Marzahn
  • 29.01.20
  • 354× gelesen
Kultur

Eine Tanne für den Weigel-Platz

Marzahn. Auch in diesem Jahr steht kein extra aufgestellter und geschmückter Weihnachtsbaum auf dem Helene-Weigel-Platz. Die SPD-Fraktion will dies nicht länger hinnehmen und hat den Antrag gestellt, dass das Bezirksamt im kommenden Jahr sich darum kümmern soll. Dafür soll es eine große Tanne anschaffen und diese mit einer prächtigen Weihnachtsdekoration versehen. Unterdessen hat die Linksfraktion am Donnerstag, 13. Dezember, die Tanne vor der ehemaligen Post mit einer Lichterkette dekoriert....

  • Marzahn
  • 13.12.19
  • 41× gelesen
Sport

Wiedereröffnung verzögert sich um ein halbes Jahr
Die Sanierung der Helmut-Behrend-Schwimmhalle ist aufwendiger als geplant

Erst die Schwimmhalle im Freizeitforum Marzahn, jetzt die Helmut-Behrendt-Schwimmhalle: Bei der Sanierung der Halle am Helene-Weigel-Platz sind unerwartete Schwierigkeiten aufgetreten. Sie bleibt knapp sechs Monate länger geschlossen als geplant. Schuld an der Verzögerung ist die Sanierung des Beckens. Der marode Zustand der Beckenfliesen hat die Sanierung erforderlich gemacht. Die Bäder-Betriebe wollten sie durch eine Edelstahlwanne ersetzen. Derzeit ist davon aber noch nichts zu sehen. Das...

  • Marzahn
  • 25.09.19
  • 1.728× gelesen
Sport

Mit Edelstahl ausgekleidet

Marzahn. Aufgrund von Sanierungsarbeiten bleibt die Schwimmhalle „Helmut Behrendt“ am Helene-Weigel-Platz ab 1. Mai bis voraussichtlich Ende November geschlossen. Die Berliner Bäder-Betriebe bauen eine Edelstahlwand in das Schwimmbecken ein. Die Fliesen der Umrandung sind zum Teil kaputt und müssten erneuert werden. Diese herauszumeißeln und neue zu verlegen, könnte jedoch zu Schäden an der Abdichtung führen. Die Abdichtung will das Landesunternehmen aber nicht antasten. Der Einbau der...

  • Marzahn
  • 28.01.19
  • 286× gelesen
Soziales

Trinkbrunnen für den Bezirk

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll sich um mehr Trinkbrunnen für den Bezirk bemühen. Dies fordert die Bezirksverordnetenversammlung in einem Beschluss. Das Bezirksamt soll sich mit dem Wunsch an die Berliner Wasserbetriebe wenden, die jedes Jahr neue Spenden finanzierte Trinkbrunnen aufstellen. Einer der vier neuen Standorte in diesem Jahr wird der Helene-Weigel-Platz sein. Bisher gibt es in Marzahn-Hellersdorf fünf Brunnen, die kostenlos Trinkwasser spenden. hari

  • Marzahn
  • 18.02.18
  • 44× gelesen
  • 1
Bauen
Der Brunnen am Helene-Weigel-Platz soll am Donnerstag, 1. Juni, in Betrieb gehen. Vorher mussten noch Schäden, die von Skatern herrührten, repariert werden.

Wenn alle Brünnlein fließen: Grünflächenamt eröffnet offiziell die Brunnensaison

Marzahn-Hellersdorf. Die Brunnensaison beginnt zum Monatswechsel auch im Bezirk. Auch das Wasser im Brunnen am Helene-Weigel-Platz soll wieder fließen. Voraussichtlich am Donnerstag, 1. Juni, geht auch der Brunnen am Helene-Weigel-Platz wieder in Betrieb. Das war vor Kurzem so noch nicht abzusehen. Nach dem Winter hatte das Grünflächenamt erhebliche Schäden an diesem Brunnen festgestellt. Entgegen der ursprünglichen Annahme handelte es sich jedoch nicht um Frostschäden. Für diese hätte die...

  • Marzahn
  • 24.05.17
  • 132× gelesen
Bildung

Legionellen in Schwimmhalle

Marzahn. Bei einer Routineuntersuchung des Duschwassers in der Schwimmhalle Helene-Weigel-Platz ist am Freitag, 29. Juli, eine erhöhte Belastung durch Legionellen festgestellt worden. Die Suche nach den Ursachen hält an. Daher haben die Berliner Bäder-Betriebe und das bezirkliche Gesundheitsamt entschieden, die Halle voraussichtlich bis Montag, 15. August, zu schließen. Als Ersatz wurden die Öffnungszeiten der Schwimmhalle Anton-Saefkow-Platz in Lichtenberg erweitert: Mo, Di, Do, Fr 6.30-22 und...

  • Marzahn
  • 29.07.16
  • 57× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.