Henning Holsten

Beiträge zum Thema Henning Holsten

Kultur

Anarchisten und Spießer

Britz. Am 20. März lädt das Museum Neukölln zur Stadtteilführung "Umkämpfte Idylle - Alltag und Politik in der Hufeisensiedlung" mit dem Historiker Henning Holsten ein. Die Siedlung, die zum Weltkulturerbe zählt, wurde in den 20er und 30er Jahren gebaut. Auf dem Spaziergang blicken die Teilnehmer der einstündigen Führung hinter die beeindruckenden Fassaden und lernen dabei Anarchisten und Spießer, Widerstandskämpfer und Massenmörder von ihrer privaten Seite kennen. Treffpunkt ist um 14 Uhr der...

  • Britz
  • 16.03.15
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.