Anzeige

Alles zum Thema Hinweistafeln

Beiträge zum Thema Hinweistafeln

Verkehr
Die Neuköllner Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer (ganz l.) und Anwohner der Blaschkoallee wollen trotz eines Tempolimits weiter für eine Ampel an der Kreuzung Riesestraße und Onkel-Bräsig-Straße kämpfen.

An der Blaschkoallee stehen jetzt Tempo-30-Schilder

Britz. Anwohner fordern seit drei Jahren eine Ampel an der Kreuzung Riese- und Onkel-Bräsig-Straße an der Blaschkoallee. Sie halten ihre Kinder für gefährdet, weil die Kreuzung schlecht überschaubar ist und die Autofahrer oft rasen. Jetzt steht dort ein Tempo-30-Schild, das aber kaum abschreckt.Seit 2012 machen sich viele Anwohner, die rings um die Blaschkoallee leben, für eine Ampel an der Kreuzung stark. "In der Regel wird hier mit 80 Stundenkilometern durchgeheizt. Vor allem dann, wenn der...

  • Britz
  • 08.06.15
  • 376× gelesen
Verkehr

Grüne setzen sich für Parkhinweisschilder auf der Schloßstraße ein

Steglitz. Das hohe Verkehrsaufkommen in der Schloßstraße macht vor allem den Anwohnern in den Nebenstraßen zu schaffen. Nach einer Anwohnerinitiative setzen sich jetzt auch die Bezirksverordneten der Grünen für ein Parkleitsystem ein.Auf der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung im Mai stand der Antrag der Grünen zur Beschlussfassung auf der Tagesordnung. Das Bezirksamt wird darin aufgefordert zu prüfen, wie die Parkmöglichkeiten vor allem in den zahlreich vorhandenen Parkhäusern durch...

  • Steglitz
  • 01.06.15
  • 162× gelesen
Politik

Schaukästen im alten Rathaus

Marzahn. Die Orientierung im alten Rathaus Marzahn, Helene-Weigel-Platz 8, fällt ab sofort leichter. Das Bezirksamt hat auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung Schautafeln aufstellen lassen. Sie informieren Besucher über die im Gebäude ansässigen Büros des Stadtentwicklungsamtes und der Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung. Bisher konnten Besucher des Hauses nur vom Pförtner erfahren, wo sich das gewünschte Büro befindet. Der Beschluss wurde im Mai 2013 gefasst und ging auf...

  • Marzahn
  • 28.05.15
  • 86× gelesen
Anzeige
Politik

Schriftzug am Rathaus ist weg

Wilmersdorf. Auch der letzte Hinweis auf die Nutzung des Gebäudes am Fehrbelliner Platz 4 als Rathaus Wilmersdorf ist nun Geschichte. Angesichts eines Antrags der SPD-Fraktion entschied sich Immobilienstadträtin Dagmar König (CDU), den beleuchteten Schriftzug über der Pforte zu entfernen. Offenbar war es in diesem Jahr wiederholt zu Missverständnissen gekommen, weil Bürger vermutetet hatten, das Gebäude sei noch in Betrieb als Amtssitz von Behörden. Seit dem Leerzug Anfang 2015 ist dies jedoch...

  • Wilmersdorf
  • 28.05.15
  • 61× gelesen
Kultur
Der rote Turm wurde zu einem Jubiläen-Wegweiser umgestaltet.

Stadtmöbel als Jubiläen-Wegweiser

Friedrichsfelde. Fast sieben Meter misst der rote Turm, der seit zwei Jahren auf der Kreuzung Alt-Friedrichsfelde/Am Tierpark steht. Der Aussichtspunkt für das monumentale Fassadenbild "Friedrichsfelder Triptychon" ist nun auch Jubiläen-Wegweiser.Aufgestellt wurde der rote Turm von der Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität, die ihn für Gäste nutzt. Aus sieben Metern Höhe können sie das "Friedrichsfelder Triptychon" in voller Pracht sehen, das 2013 als Wandkunstwerk rund 22 000 Quadratmeter...

  • Friedrichsfelde
  • 27.05.15
  • 73× gelesen
Politik

Schilder weisen auf Kirche hin

Schöneberg. Vier Schilder rund um den Bayerischen Platz weisen seit dem 19. April auf die evangelische Kirchengemeinde "Zum Heilsbronnen" und ihre Öffnungs- beziehungsweise Gottesdienstzeiten und Angebote der "offenen Kirche" hin. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Gemeinde einen entsprechenden Antrag beim Bezirksamt gestellt. Nach "einigem zähen Ringen und viel beschriebenem Papier" konnte sie mit einem Festakt in Anwesenheit von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) die Hinweisschilder...

  • Schöneberg
  • 20.04.15
  • 26× gelesen
Anzeige
Soziales
Viele Passanten laufen vom S- und U-Bahnhof einfach quer über die Straße, statt die sichere Überquerung an der Ampel zu benutzen.

Bahnhof Pankow: Hinweistafeln warnen Passanten

Pankow. Mit Hinweistafeln soll dafür gesorgt werden, dass sich Passanten künftig sicherer vom S- und U-Bahnhof Pankow zur Straßenbahn- und Bushaltestelle auf der Berliner Straße bewegen.Das teilte Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nach Gesprächen mit der Verkehrslenkung Berlin, der BVG und der Polizei mit. Die BVV hatte im Juli beschlossen, dass das Bezirksamt Maßnahmen ergreifen soll, um die Verkehrssicherheit in...

  • Pankow
  • 29.10.14
  • 140× gelesen
Verkehr

Elektronische Hinweistafeln fehlen am Bahnhof Wittenau

Wittenau. Einen besseren Informationsservice für die Fahrgäste am Bahnhof Wittenau hat jetzt die CDU gefordert.Der Service für die Fahrgäste am Bahnhof Wittenau lässt aus Sicht der CDU-Fraktion zu wünschen übrig. Denn wer am Bahnhof aus der S-Bahn steigt und mit der U-Bahn weiter in die City fahren will, dem fehlt der elektronische Hinweis, wann die nächsten Züge abfahren. "Das Gleiche gilt für die Gegenrichtung, also beim Umsteigen von der U-Bahn in die S-Bahn. Dabei sind solche Hinweistafeln...

  • Wittenau
  • 27.03.14
  • 17× gelesen