Alles zum Thema Hirschgarten

Beiträge zum Thema Hirschgarten

Soziales
Eine Postkarte mit Hirteplatz und Denkmal für den Bankier Albert Hirte um 1925.
2 Bilder

Hirschgarten wird 150 Jahre alt
Villenkolonie wurde im Juni 1870 gegründet

Am 19. Juni 1870 begann die Geschichte der Villenkolonie Hirschgarten. Das 150. Jubiläum soll im kommenden Jahr ordentlich gefeiert werden. An jenem Tag, einem Sonntag, war der Bankier Albert Hirte (1833-1898) mit seinem Freund Ferdinand Lindenberg vom nahen Cöpenick mit dem Fischerkahn aufgebrochen, um den Bau einer Villenkolonie vorzubereiten. An Bord waren alle für die Vermessung des Geländes nötigen Instrumente. Bereits zehn Jahre zuvor hatte Hirte einige als „Hirschacker“ bezeichnete...

  • Friedrichshagen
  • 16.02.19
  • 441× gelesen
Leute
Sabine Kolb hat sich vor sechs Jahren den eigenen Arbeitsplatz in den Gewächshäusern in Hirschgarten geschaffen.
5 Bilder

Grünes aus dem Erpetal
Bio-Gärtnerin lädt zum Langen Tag der Stadtnatur ein

Gartenbauingenieurin Sabine Kolb (54) kann stolz auf sich sein. Als ihr Arbeitgeber pleite ging, hat sie sich vor sechs Jahren ihren eigenen Arbeitsplatz geschaffen. Damals gab der im Bezirk präsente Bildungsträger Praxisnah auf, nachdem die Förderung der Ausbildung benachteiligter Jugendlicher abgeschmolzen worden war. „Ich war dort mehrere Jahre Ausbilder und habe schon damals ohne Pflanzenschutzmittel gegärtnert“, erzählt die Gartenbauingenieurin. In ihren Gewächshäusern – sie haben 1500...

  • Friedrichshagen
  • 07.06.18
  • 232× gelesen
Bauen
Vom Steiger aus beschneidet ein Forstwirt die Äste über der Gleisanlage der Tram.
4 Bilder

Wieder freie Fahrt für die Tram

Am 15. Februar im Wald zwischen Köpenick und Friedrichshagen: Die Berliner Forsten fällten Bäume und beschnitten Äste, um freie Fahrt für die Straßenbahn zu sichern. Für die Arbeiten war sogar die Stromversorgung abgestellt und die Fahrleitung geerdet worden. Nur so war die Sicherheit der Forstwirte garantiert, die in unmittelbarer Nähe der Bahntrasse arbeiten mussten. In den letzten Jahren hatte es am Rand des Fürstenwalder Damms viel Wildwuchs gegeben. Und einige der Eichen am Waldrand...

  • Friedrichshagen
  • 15.02.18
  • 345× gelesen
Blaulicht

Ticketautomat beschädigt

Friedrichshagen. Am 15. März haben bisher Unbekannte gegen 2 Uhr versucht, den Fahrkartenautomaten am S-Bahnhof Hirschgarten aufzubrechen. Sie setzten dabei Brenn- und Hebelwerkzeuge ein. Es gelang den Tätern aber nicht, den Automaten zu öffnen. Die Bundespolizei setzte neben einer Streife auch einen Polizeihubschrauber ein. Die Fahndung blieb leider ohne Erfolg. Mögliche Zeugen, die Angabe zu den Tätern oder ihrer Fluchtroute machen können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion...

  • Friedrichshagen
  • 16.03.17
  • 11× gelesen
Soziales

Wanderung zum Mühlenfließ

Pankow. Zu einer nächsten „Wanderung mit Dörte“ lädt das Frauenzentrum Paula Panke am 19. März ein. Dieses Mal geht es durch die Mittelheide zum Mühlenfließ. Die Wanderung startet am S-Bahnhof Hirschgarten. Weiter geht es entlang am Neuenhagener Mühlenfließ, vorbei am Naturtheater Friedrichshagen bis zum S-Bahnhof Friedrichshagen. Willkommen sind zu dieser Exkursion alle Frauen, die gut zu Fuß sind. Diese melden sich unter  485 47 02 oder per E-Mail frauenzentrum@paula-panke.de an und erfahren...

  • Pankow
  • 15.03.16
  • 12× gelesen
Blaulicht

Sprengung auf dem S-Bahnsteig

Friedrichshagen. Bei einer Explosion am 16. September gegen 19.45 Uhr wurde ein Fahrkartenautomat auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Hirschgarten zerstört. Ein Zeuge konnte noch beobachten, wie zwei bisher Unbekannte mit den entwendeten Münzkassetten in ein angrenzendes Waldstück flüchteten. Die alarmierte Polizei setzte sogar einen Hubschrauber für die Jagd auf die Ganoven ein, leider ohne Erfolg. RD

  • Friedrichshagen
  • 17.09.15
  • 58× gelesen
Bauen

Howoge kauft Wohnanlage

Friedrichshagen. Die kommunale Wohnungsgesellschaft Howoge, die unter anderem bereits Wohnungen in Lichtenberg vermietet, hat jetzt ein Neubauprojekt an der Stillerzeile in Hirschgarten schlüsselfertig gekauft. Baustart an der Stillerzeile 14-28 soll im März 2016 sein. Bis 2018 soll die von der Nova-Gruppe geplante Anlage fertig sein. Es entstehen 85 Wohnungen mit Balkonen, Terrassen und Mietergärten sowie Pkw-Stellplätze. RD

  • Friedrichshagen
  • 24.07.15
  • 215× gelesen