Hochzeiten

Beiträge zum Thema Hochzeiten

Soziales

Trauungen in der Mühle finden statt

Marzahn. Die vereinbarten Termine für Trauungen in der Marzahner Mühle finden statt. Dies erklärte Wirtschaftsstadträtin Nadja Zivkovic (CDU) auf Nachfrage der Berliner Woche. Die Termine werden von einem Müller aus Potsdam begleitet. Der bisherige Marzahner Müller beendete seine Arbeit Ende Januar. Gegen ihn ermittelt die Polizei wegen eines sexuellen Übergriffs auf einen Praktikanten des Tierhofs. hari

  • Marzahn
  • 28.02.20
  • 144× gelesen
Kultur

Im Standesamt Spandau bleibt Ansturm zum 20.02.2020 aus
Heiraten am "magischen" Tag

Viele Paare sagen gern an einem besonderen Datum „Ja“ zueinander. Der 20.02.2020 ist so ein Tag. Ausgebucht ist auch das Standesamt Spandau. Sonderlich groß war der Andrang allerdings nicht. Der Kalender kennt viele „magische“ Tage für Heiratswillige. Den 18.08.2018. 19.09.2019 oder 02.02.2020. Doch nicht immer sagen auch die Standesämter „Ja“. An Sonntagen zum Beispiel fällt so ein Termin bei Behörden meist flach. Nun steht mit dem 20.02.2020 die nächste Schnapszahl an. Das Standesamt...

  • Bezirk Spandau
  • 13.02.20
  • 250× gelesen
Soziales
In Steglitz-Zehlendorf spielen Schnapszahl-Hochzeitstermine keine Rolle.
2 Bilder

Heiraten an einem magischen Datum
Im Bezirk bleibt Ansturm zum „Schnapszahl-Datum“ aus

Viele Paare geben sich an einem besonderen Datum das Ja-Wort. 2020 hat davon mehrere im Angebot. Vor allem jetzt im Februar ist die Nachfrage in den Berliner Standesämter für einen der besonderen Tage groß. Doch die Standesämter sagen nicht immer „Ja“. Weil zum Beispiel der 2. Februar – in Zahlen: 02.02.2020 – auf einen Sonntag fiel, gab es in Berlin an diesem Tag keine Eheschließungen. Aber auch für den 22.02.2020 hat das Standesamt Steglitz-Zehlendorf keine Termine vergeben. Denn der Tag...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 08.02.20
  • 255× gelesen
Leute

„Cooles Datum“ für Paare
Am 20.02.2020 werden im Standesamt 26 Ehen geschlossen

Zum schönsten Tag im Leben gehört für viele Menschen auch ein besonderes Datum. In diesem Jahr ist der 20. Februar am begehrtesten. An diesem Donnerstag geben sich im Standesamt im Rathaus Schöneberg 26 Paare das Ja-Wort. „Manche finden das Datum einfach nur cool“, sagt Andreas Schmidt, stellvertretender Leiter des Standesamts. Dass sich Paare vor allem deshalb ein besonderes Datum aussuchen, damit sich der Mann den Hochzeitstag später besser merken kann, sei jedoch reine Spekulation. Für...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.02.20
  • 242× gelesen
Kultur
Maria und Ali Ilikli küssten sich nach der Trauungszeremonie vor der Marzahner Bockwindmühle.
4 Bilder

Mit Weißwein, Brot und Lavendel
500. Brautpaar gab sich das Ja-Wort in der Marzahner Bockwindmühle

Das 500. Hochzeitspaar hat sich in der Marzahner Mühle trauen lassen. Die Bockwindmühle ist ein attraktiver Ort für Paare, sich das Ja-Wort zu geben. Gerade die historisch und rustikal anmutende Kulisse unter den breit ausladenden Mühlenflügeln auf dem Mühlenberg zieht die Hochzeitspaare an. Und Müller Jürgen Wolf hat sich einiges einfallen lassen, um die Trauung an diesem Ort zu einem einzigartigen Erlebnis werden zu lassen. So können sich Paare vor der Zeremonie vom festlich geschmückten...

  • Marzahn
  • 27.09.19
  • 1.157× gelesen
Kultur
Stadtrat Sebastian Maack (rechts) gratuliert Mohammed und Narmin Ammar, die 2018 im Standeamt die 1000. Ehe schlossen.

Rekord seit dem Jahr 1999
1000. Ehe im Rathaus geschlossen

Im Standesamt wurde am 21. Dezember 2018 die 1000. Ehe des Jahres geschlossen und damit ein Reinickendorfer Rekord aufgestellt. Der für das Standesamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) überreichte dem Brautpaar Narmin und Mohammed Ammar aus diesem Anlass einen Blumenstrauß. Maack freut sich über das Ereignis kurz vor Weihnachten: „Durch die Ablaufoptimierung im Standesamt Anfang 2017 waren wir 2018 in der Lage, mehr Termine anzubieten und konnten dadurch einen neuen Rekord...

  • Wittenau
  • 07.01.19
  • 127× gelesen
Politik

Ins Eheglück nur wochentags
Standesamt sieht fürs Heiraten am Wochenende keinen Bedarf

In zehn Bezirken können die Berliner auch am Wochenende heiraten. Nur in Spandau und Mitte nicht. Daran wird sich wohl so schnell auch nichts ändern. Paare, die ins Eheglück starten wollen, müssen sich in Spandau weiterhin mit einem Wochentag begnügen. Zusätzliche Trautermine gibt es nicht. Dabei ist in zehn von zwölf Bezirken das Ja-Wort am Sonnabend längst üblich. Nur in Spandau und Mitte nicht – weshalb der CDU langsam die Hutschnur reißt. „Wir fordern den Stadtrat seit fünf Jahren...

  • Spandau
  • 21.09.18
  • 84× gelesen
Soziales

Notbetrieb im Standesamt

Mitte. Heiratswillige müssen sich weiterhin auf lange Wartezeiten im Standesamt einstellen. Wie der zuständige Stadtrat Stephan von Dassel (Grüne) sagte, besteht „ein außergewöhnlicher Personalmangel wegen Krankheit und dem Ausscheiden von Mitarbeitern.“ Wer sein Aufgebot bestellen oder Geburten anmelden möchte, muss lange warten. Geplante Hochzeiten dürfen nämlich nicht ausfallen. Die Trauungen haben für die Standesbeamten oberste Priorität. Wegen der besonderen Ausbildung der...

  • Mitte
  • 25.06.15
  • 107× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stilvolle und gemütliche Räumlichkeiten Am Pichelssee.

Weihnachtsfeier im Steckenpferd

Ob Hochzeiten, Jubiläen, Geburtstage, Weihnachtsfeiern, Richtfeste, Firmenseminare, Messe- und Ausstellungsbetreuung - der Steckenpferd Partyservice sorgt sowohl für das passende Ambiente als auch für die entsprechenden Speisen - vom rustikalen Buffet bis zum Galadiner. Der Steckenpferd Partyservice hat sich auf einen Rundumservice für Festlichkeiten aller Art spezialisiert. Dazu gehört auch die Vermittlung von DJs und Unterhaltungskünstlern. Das Restaurant Steckenpferd Am Pichelssee...

  • Wilhelmstadt
  • 23.10.14
  • 370× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.