Anzeige

Alles zum Thema Holz

Beiträge zum Thema Holz

Soziales

Frauen bauen eigene Möbel

Weißensee. Der Verein Baufachfrau Berlin startet ein neues handwerklich-kreatives Projekt für Frauen. Bis zum Frühjahr finden elf vierstündige Workshops statt, bei denen Frauen ein Möbelstück unter Anleitung bauen können. Dabei wird ein kleines „Handwerkerinnen-ABC“ für Holzverarbeitung vermittelt. Teilnehmen können arbeitssuchende oder langzeitarbeitslose Frauen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Gefördert wird das Projekt von der Europäischen Union, vom...

  • Pankow
  • 30.09.17
  • 33× gelesen
Bauen

Schulgebäude soll aus Holz bestehen

Kaulsdorf. Die Franz-Carl-Achard-Grundschule soll einen standardisierten Holzbau als Erweiterungsbau bekommen. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung in Form einer Empfehlung an das Bezirksamt beschlossen. Mit einem Modularen Ergänzungsbau (MEB) aus Holz wäre eine kürzere Bauzeit möglich, heißt es unter anderem in der Begründung. Außerdem passe ein solcher Holzbau besser in das Ortsbild des alten Dorfes Kaulsdorf. Als Standort ist die Waplitzer Straße 11 vorgesehen. hari

  • Kaulsdorf
  • 25.07.17
  • 21× gelesen
Bildung
Dieses Modell von einer mittelalterlichen Burg gehört zu denen, die von der Sterabe BQG ausgeliehen werden können.
7 Bilder

Sterabe BQG stellt Kitas und Schulen Spielzeug und Modelle zur Verfügung

Weißensee. Welche Kitas aus dem Bezirk brauchen Holzspielzeug? Welche Grund- und Oberschulen haben Interesse an historischen Modellen für den Sach- oder den Geschichtsunterricht? Bei der Sterabe Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft (BQG) können gemeinnützige Kindereinrichtungen fündig werden, die sich mit qualitativ hochwertigem und pädagogisch wertvollem Holzspielzeug ausstatten möchten. „Wir haben in unserem Fundus jede Menge davon“, sagt Lutz Bojahr, Geschäftsführer der Sterabe...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 22.07.17
  • 146× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Caro Berliner Art

Caro Berliner Art, Oranienburger Straße 32, 10117 Berlin, www.caroberlinerart.com In den Heckmann-Höfen gibt es einen neuen Gallery Shop. Caroline Warluks stellt Fotografien, Malereien, Drucke, Schmuck und handgemachte Objekte aus und verkauft ihre eigenen Kunstobjekte und Kunstfotografien auf Holz. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 27.06.17
  • 43× gelesen
Wirtschaft

morpheus Naturbetten

morpheus Naturbetten, Hauptstraße 31a, 13158 Berlin, Sa 11-15 Uhr, www.morpheus-naturbetten.de, 24 17 87 28 Das neue Fachgeschäft in Wilhelmsruh bietet Betten aus Vollholz sowie hochwertige Naturmatratzen, Decken und Bettwäsche. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Rosenthal
  • 28.03.17
  • 38× gelesen
Wirtschaft
Gegen Abfallberge, für Weiterverwendung engagieren sich Sebastian Stragies, Frauke Hehl und Selena Nzai.

Zum Wegwerfen viel zu schade: „Kunst-Stoffe“ bietet gebrauchte Materialien zum kleinen Preis

Neukölln. Vor allem Kreative – vom professionellen Künstler bis zum Heimwerker – sind Kunden bei „Kunst-Stoffe“. Der gemeinnützige Verein hat im vergangenen Sommer die Halle an der Rollbergstraße 26 bezogen. Seitdem stapeln sich dort allerlei nützliche Materialien und warten auf ihre Weiterverarbeitung. Metallrohre, Spanholzplatten, Schaumstoff, Pappe und Papier, Teppichreste, Plastik, Styropor und vieles andere mehr ist in den Regalen zu finden. Alles wurde von Firmen oder Privatleuten...

  • Neukölln
  • 28.01.17
  • 223× gelesen
Anzeige
Kultur
Würdigung für ein Allerweltsgewächs: Die Baumkönigin Anne Bente Schnoor und das deutsche Gehölz schlechthin bei der Ernennung im Zoologischen Garten.
2 Bilder

Fichte: Baum des Jahres 2017 fühlt sich in Berlin nicht wohl

Tiergarten. Sie ließ uns in den 80ern das Waldsterben bemerken. Sie sorgte für die Erfindung des Katalysators und das Heranwachsen der Grünen zur ernstzunehmenden Partei. Doch erst nach 27 Jahren der Missachtung erlebte die Fichte die Kür zum Baum des Jahres. Es gibt Königinnen für den Wein, gekrönte Häupter in Schützenvereinen und solche auf Schönheitswettbewerben. Anne Bente Schnorr wiederum hat sich in eine Rolle begeben, die das Unscheinbare am Wegesrand, in Wäldern und Parkanlagen...

  • Tiergarten
  • 24.10.16
  • 198× gelesen
Soziales

Eröffnung Repaircafé im Neuköllner Körnerkiez am 29.10.2016

Fahrräder, Laptop oder Stuhl kaputt? Im Repaircafé finden NachbarInnen passende Werkzeuge und einen Fachmann mit Ratschlägen zum selbst reparieren. Engagierte ExpertInnen sind ebenfalls herzlichst als Unterstützung willkommen! Eröffnung Repaircafé am 29.10.2016 Repaircafé jeden 1.,2. Und 3. Samstag im Monat 10-14 Uhr Jugendwerkstatt „StattKnast“, Nogatstr.31, 12051 Berlin

  • Neukölln
  • 14.10.16
  • 12× gelesen
Bauen und Wohnen
Vor dem Beizen muss das Holz sauber und glatt sein. Es bietet sich daher an, es abzuschleifen.
2 Bilder

Strukturen hervorheben: Tipps zum Beizen von Holzoberflächen

Holz hat eine ganz besondere Struktur. Beim Auffrischen alter Möbel möchte man sie nicht verlieren. Beizen ist dann eine Möglichkeit: Dadurch werden die natürlichen Strukturen sogar noch hervorgehoben. "Da die Beize tief in die Poren des Holzes eindringt, kommen Jahresringe, Maserungen und Kontraste stärker zum Vorschein", erklärt Michael Bross vom Deutschen Lackinstitut. Beizen gibt es in unterschiedlichen Holztönen, aber auch in bunten Farben. "Dieses Verfahren eignet sich sowohl für die...

  • Mitte
  • 22.12.15
  • 83× gelesen
Bauen und Wohnen
Kein Betonboden: Fliesen sehen aktuell anderen Materialien ähnlich - auch bei Nord Ceram.
3 Bilder

Natur, Pastell oder Holz: Die aktuellen Trends bei Fliesen

Mutige wählen Knallfarben, weniger auffällig geht es mit Serien und Dekoren in Pastell: Die aktuellen Fliesentrends machen beides möglich. „Die Fliese ist ein hochwertiges Designprodukt und so vielfältig, dass es sie passend zu jedem Wohnstil gibt“, erklärt Nina Ehli vom Industrieverband Keramische Fliesen + Platten in Berlin. Die Fliese wird als Schutz und Schmuck für Böden und Wände eingesetzt – und längst nicht mehr nur in Küche und Bad. Aktuell dominieren dezente Grau- und Naturtöne,...

  • Mitte
  • 10.07.15
  • 147× gelesen
Kultur
Ohne technische Hilfsmittel arbeitet Künstler Peter Hecht Skulpturen aus Baumstämmen.

Bildhauerei live erleben: Peter Hecht verwandelt Eichenstamm in eine Tierskulptur

Kladow. Der Künstler Peter Hecht wird vom 29. Juni an im Gutspark Neukladow an der Neukladower Allee 9-12 unter den Augen der Parkbesucher einen Eichenstamm in eine Tierskulptur verwandeln. Die Live-Aktion des Bildhauers ist Beispiel des wiedererwachenden Kulturstandorts im Spandauer Süden. Immer häufiger treffen dort Parkbesucher Künstler und Musiker an. Konzerte und Ausstellungen füllen zunehmend den Veranstaltungskalender. Klänge von übenden und schaffenden Kreativen mischen sich mit der...

  • Gatow
  • 17.06.15
  • 129× gelesen
Leute
Exakt 298 Kiefernstämme lagern in einem großen Polter am Rallenweg. Zusammen sind das 131 Festmeter, hat Revierförster Frank Mosch errechnet.

Gutes Holz wird weiterverarbeitet

Tegel. Die Waldarbeiten in der Revierförsterei Tegelsee sind beendet. Das Holz wird verkauft oder versteigert. Zerfahrene Waldwege sollen bis Ostern wieder befestigt sein.Alljährlich werden in der kalten Jahreszeit Berlins Wälder durchforstet. In der Revierförsterei Tegelsee sind diese Waldarbeiten nach gut zwei Monaten inzwischen beendet. Auf rund 40 Hektar Fläche wurden vorrangig Kiefern, Eichen und Buchen gefällt. So kamen insgesamt 3867 Festmeter Holz zusammen. Ein Festmeter entspricht...

  • Tegel
  • 15.01.15
  • 177× gelesen
Wirtschaft
So sieht die Ernte aus Kurzumtriebsplantagen aus.

Schnell wachsendes Holz im Märkischen Viertel eingesetzt

Märkisches Viertel. In der vergangenen Woche hat das Energie-Unternehmen Vattenfall in der neuen Biomasseanlage Märkisches Viertel, Wallenroder Straße, erstmalig Holz aus Kurzumtriebsplantagen (KUP) eingesetzt.Bei dem einwöchigen Probelauf mit rund 1000 Tonnen Hackschnitzeln aus Pappeln und Weiden wird der Kessel mit bis zu 100 Prozent reinem KUP-Holz gefahren. Anlass ist, die Verbrennungseigenschaften dieses noch relativ jungen Brennstoffs in der neuen Anlage zu analysieren. Im Rahmen des...

  • Märkisches Viertel
  • 07.08.14
  • 81× gelesen
Bauen und Wohnen

Einen Hausschwamm richtig entfernen

Zimperlich beim Geldausgeben sollte nicht sein, wer den Kampf gegen einen Hausschwamm gewinnen will. "Eine halbe Hausschwammsanierung ist keine Sanierung, da ist ein Abriss und Neubau am Ende oft sinnvoller", betont Torsten Matthäus, Berater beim Bauherren Schutzbund (BSB). Er empfiehlt beim Verdacht auf einen Befall mit dem zerstörerischen Pilz umgehend einen unabhängigen Sachverständigen hinzuzuziehen, bevor man eine Firma mit der Sanierung beauftragt. Der stellt anhand von Untersuchungen...

  • Mitte
  • 03.06.14
  • 49× gelesen
Bauen und Wohnen

Holztisch richtig aufarbeiten

Häufig beanspruchte Holzmöbel sehen schnell abgenutzt aus, wenn die Oberfläche nicht den Anforderungen genügt.Ein Tisch wird etwa im täglichen Gebrauch stark strapaziert und sei daher besser lackiert, heißt es in dem neu aufgelegten Ratgeber "Möbel kaufen - Qualität erkennen" von der Stiftung Warentest und der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel. Ein Bücherregal hingegen könnte gut mit Öl behandelt werden. Zwar ist die Oberfläche dann empfindlicher - sie hat in der Regel aber auch weniger...

  • Mitte
  • 03.06.14
  • 61× gelesen
Bauen und Wohnen

Längs zur Maserung schleifen

Gebrauchsspuren im Holz lassen sich leicht entfernen. Hier ein paar einfache Kniffe.Wenn Massivholzmöbel durch häufiges Anfassen grau geworden sind oder Schuhe Gummispuren hinterlassen haben, sollten Heimwerker diese vorsichtig und längs zur Holzrichtung abschleifen, erläutert die Initiative Pro Massivholz. Da dabei die obere Schutzschicht aus Öl, Wachs oder Lack entfernt wird, benötigt das Holz anschließend wieder eine entsprechende Pflege mit Öl oder Wachs beziehungsweise eine neue...

  • Mitte
  • 03.06.14
  • 89× gelesen
Bauen und Wohnen

Bauholz muss Norm erfüllen

In Europa darf nur Bauholz mit einer CE-Kennzeichnung verkauft werden. Damit bestätigt der Hersteller, dass das Produkt die Anforderungen der angegebenen Norm erfüllt und im Sinne des Bauordnungsrechts brauchbar ist, erläutert die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR). Woher ihr Bauholz kommt, können Heimwerker anhand einer Kennung des Herstellers auf dem Produkt nachvollziehen. Bei Massivholz, auch als Vollholz bezeichnet, ist das der Betrieb, der das Holz nach dem Schnitt sortiert - in...

  • Mitte
  • 14.04.14
  • 22× gelesen
Bauen und Wohnen

Vorsicht beim Möbel abschleifen

Beim Abschleifen von Holzmöbeln kann krebserregender Staub von alten Öl- oder Lackschichten in die Luft gelangen.Heimwerker sollten bei dieser Arbeit immer eine Atemschutzmaske tragen. Und das auch beim Abschleifen scheinbar unlackierter Flächen, berichtet die Zeitschrift "Öko-Test" (Ausgabe Februar 2014). Die Tester untersuchten 15 Holzöle und Holzwachsöle. Im Gegensatz zum Lackieren wird beim Ölen oder Wachsen das Holz nicht abgedeckt, sondern getränkt, die Holzporen bleiben offen. Vor der...

  • Mitte
  • 20.03.14
  • 75× gelesen