Homeoffice

Beiträge zum Thema Homeoffice

Sport

Fit bleiben mit dem Fahrrad
AOK und ADFC starten Mitmachaktion

Vom 1. Mai bis zum 30. August wollen der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und die AOK Nordost mit der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ (MdRZA) wieder viele Berufstätige, Azubis und Studenten auf den Drahtesel bringen. Kilometer schrubben, fit bleiben und so Kohlendioxid einsparen: Die Krankenkasse wirbt für mehr Fitness im Alltag. Wer sich auf www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de registriert und allein oder als Team seine Kilometer hochlädt, kann neben dem Wettbewerbsspaß etliche Preise...

  • Mitte
  • 09.05.21
  • 68× gelesen
Wirtschaft
Björn Budack (Kiez Büro), Dirk Steinbach (Deutsche Wohnen) und Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) vor dem Co-Working-Space.
3 Bilder

Deutsche Wohnen vermietet Co-Working-Space
Im Kiez-Büro statt im Homeoffice an der Hellersdorfer Promenade

Die Deutsche Wohnen hat sich für ihre Mieter und für Anwohner der Hellersdorfer Promenade etwas Besonderes einfallen lassen. Eine ehemalige Bankfiliale hat die Immobiliengesellschaft zu einem Co-Working-Space umgebaut. Dort kann jeder einen Arbeitsplatz mieten, der in den eigenen vier Wänden nicht die besten Voraussetzungen vorfindet. Die Wohnungsgesellschaft reagiert damit auf die Veränderungen des Arbeitsalltags in der Corona-Pandemie. Laut einer vom Unternehmen in Auftrag gegebenen Umfrage...

  • Hellersdorf
  • 08.05.21
  • 506× gelesen
Soziales

Arbeitspausen richtig nutzen

Tempelhof-Schöneberg. Seit Beginn der Corona-Pandemie ist das Arbeiten im Homeoffice für viele Menschen zum Teil des Alltags geworden. Genau wie beim analogen Arbeitsalltag sind aber Pausen wichtig. Wie sie sinnvoll genutzt werden können, erfahren Interessierte in einem Online-Workshop der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg am Montag, 10. Mai, 10 bis 19.30 Uhr. Es geht darum, die Pausen spielerisch zu gestalten, mit Entspannung und Bewegung. Den Link zur kostenlosen Teilnahme gibt es nach...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 28.04.21
  • 10× gelesen
Verkehr

Ein Euro pro Tag
Corona-Pandemie und Homeoffice befeuern Diskussion über ÖPNV-Tarife

Corona hat das Mobilitätsverhalten verändert. Wegen Homeoffice haben die Verkehrsunternehmen 50 Prozent weniger Kunden und BVG und S-Bahn verkaufen auch weniger Abos. Wer nur einmal die Woche ins Büro muss, braucht kein Jahresabo, das bei der BVG 728 Euro kostet. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) bastelt deshalb an „Flextarifen“. Fahrgäste könnten sich ein Homeoffice-Ticket aufs Handy laden, und damit innerhalb von zwei Monaten flexibel acht, zwölf oder 24 Tageskarten abfahren, so...

  • Mitte
  • 29.03.21
  • 534× gelesen
  • 1
  • 1
Politik

Eingeschränkt im Homeoffice
Ein Viertel der Mitarbeiter des Bezirksamtes arbeitet derzeit von zu Hause aus

Wenn irgendwie möglich, sollen die Beschäftigten der Bezirksverwaltungen ihre Arbeit zu Haus erledigen. Dies hat der Rat der Bürgermeister in einem entsprechenden Kriterienkatalog hervorgehoben. Aber wie sieht die Umsetzung im Bezirksamt Reinickendorf aus? In der bezirklichen Verwaltung nutzen derzeit rund 450 Mitarbeiter verschiedene Formen des Homeoffice, heißt es in der Antwort auf eine Anfrage der Berliner Woche. Von den insgesamt etwa 1700 Kollegen arbeiteten damit schon jetzt "mindestens...

  • Reinickendorf
  • 18.02.21
  • 49× gelesen
Politik

My home is my office
Wegen Corona arbeiten derzeit viele von zu Hause aus

Voraussichtlich noch bis zum 15. März müssen Arbeitgeber ihren Beschäftigten Homeoffice ermöglichen, „wenn keine zwingenden betriebsbedingten Gründe entgegenstehen“. Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, soll möglichst niemand ins Büro kommen müssen. Der Senat lässt dies seit Ende Januar verstärkt vom Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit (LAGetSi) kontrollieren. Bei Verstoß drohen bis zu 30 000 Euro Bußgeld. Die 67 LAGetSi-Kontrolleure haben aber bisher bei...

  • Mitte
  • 15.02.21
  • 247× gelesen
Bildung

Pakete für das Homeoffice

Lichtenberg. Die Lichtenberger Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) verlost zehn Homeoffice-Pakete und zehn Kita-Pakete mit Schreib- und Malutensilien. Darunter befinden sich ein Füllfederhalter, Schreibhefte und Bleistifte. „Homeoffice wird für Eltern, Schülerinnen und Schüler zunehmend zu einer Belastung. Gleichermaßen sind Kita-Kinder betroffen, bei denen in der Entwicklungsphase der Kontakt zu anderen Kindern besonders wichtig ist“, erklärt Gesine Lötzsch. „Deshalb habe ich auch...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 04.02.21
  • 22× gelesen
Politik

Hinweise zum Thema Steuern

Reinickendorf. Die CDA Reinickendorf, der Arbeitnehmerflügel der CDU, lädt am Donnerstag, 11. Februar um 19 Uhr zu einer digitalen Informationsveranstaltung. Unter dem Titel "Neues zur Besteuerung von Arbeitnehmern" spricht Thomas Eigenthaler, Bundesvorsitzender der Deutschen Steuer-Gewerkschaft, unter anderem über Themen wie Homeoffice, Entfernungspauschale, Kurzarbeitergeld oder Erhöhung der Freibeträge für Alleinerziehende und behinderte Menschen. Der Online-Termin findet per Zoom-Meeting...

  • Reinickendorf
  • 04.02.21
  • 13× gelesen
Bauen und Wohnen
Wohnlich und funktional – das moderne Homeoffice mit universellen Möbelstücken aufwerten.

Kluge Konzepte
Raum für ungestörtes Arbeiten

In Zeiten des Coronavirus' avanciert Homeoffice für viele zum Haupt-Arbeitsplatz. Künftig wird es in vielen Berufszweigen fester Bestandteil des Arbeitslebens sein. Funktional eingerichtet, bietet es einen guten Rückzugsort für ungestörte Kreativität. Als oberste Regel für das Homeoffice gilt: Es muss Platz für ungestörtes Arbeiten bieten. Steht ein separates Arbeitszimmer zur Verfügung, ist das meist kein Problem. Kleinere Wohnungen erfordern dagegen flexible Lösungen. Wo es möglich ist, kann...

  • Tempelhof
  • 30.01.21
  • 32× gelesen
Soziales

Ebbt die Welle weiter ab?
Zahl der Corona-Neuinfektionen in Spandau deutlich gesunken

Der aktuelle Lockdown zeigt auch in Spandau Wirkung. Zwischen 40 und 60 Neuinfektionen mit dem Coronavirus werden täglich nur noch gemeldet. Mitte Januar waren es häufig mehr als 150, an manchen Tagen sogar bis zu 170 Menschen, Der deutliche Rückgang an Positivfällen schlägt sich auch bei der sogenannten Sieben-Tage-Inzidenz nieder. Pro 100 000 Einwohner, die sich innerhalb einer Woche mit Corona angesteckt haben, liegt der Wert aktuell um die 120. In Spitzenzeiten war er manchmal doppelt so...

  • Spandau
  • 29.01.21
  • 58× gelesen
WirtschaftAnzeige
Zwar ist der MediaMarkt Berlin/Brandenburg aktuell aufgrund des verlängerten Lockdowns bis auf Weiteres geschlossen. Doch der Markt steht seinen Kunden weiterhin mit bestmöglichem Service auf allen Kanälen zur Seite.
3 Bilder

Viele Services weiterhin verfügbar
Click & Collect: MediaMarkt ist weiterhin für seine Kunden da

Zwar ist der MediaMarkt Berlin/Brandenburg aktuell aufgrund des verlängerten Lockdowns bis auf Weiteres geschlossen. Doch der Markt steht seinen Kunden weiterhin mit bestmöglichem Service zur Seite. Neben der Möglichkeit, rund um die Uhr auf www.mediamarkt.de einzukaufen, können Kunden nach wie vor auch telefonisch im Markt bestellen und sich beraten lassen. Zudem ist die kontaktlose Abholung online bestellter Ware am MediaMarkt möglich (Click & Collect): Von Montag bis Sonnabend zwischen 10...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 27.01.21
  • 208× gelesen
Politik

Nur zwölf Prozent im Homeoffice
Bezirksämter sollen jetzt mit 5000 zusätzlichen Laptops ausgerüstet werden

Weil sichere mobile Endgeräte fehlen, können in den Bezirken nur zwölf Prozent der Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten. Der Senat appelliert an die Firmen, Mitarbeiter, wann immer es geht, ins Homeoffice zu schicken. Doch in den Rathäusern und Senatsverwaltungen sitzen immer noch viele Kollegen im Büro, weil es nicht genügend Dienst-Laptops mit sicheren Zugangslizenzen gibt. Jetzt stellt die Senatsinnenverwaltung 5000 zusätzliche Laptops für die Bezirke zur Verfügung. Wenn die Notebooks vom IT...

  • Mitte
  • 27.01.21
  • 152× gelesen
Soziales

Rathaus im Homeoffice

Mitte. Das Bezirksamt will mehr seiner Mitarbeiter ins Homeoffice schicken. Dafür sollen jetzt 415 weitere Laptops an die Ämter ausgegeben werden. Aktuell haben 285 der insgesamt rund 2550 Beschäftigten des Bezirksamtes einen Telearbeitsplatz oder Laptops für mobiles Arbeiten. Wo das Arbeiten von zuhause aus nicht machbar ist, verteilt das Bezirksamt FFP2-Masken an seine Mitarbeiter. uk

  • Mitte
  • 18.01.21
  • 41× gelesen
Umwelt

Aktionsideen für das Bewegen an der frischen Luft

In Zeiten von Homeoffice und -schooling ist das Bewegen an der frischen Luft wichtiger denn je. Das stärkt das Immunsystem, aktiviert die Sinne, schafft Wohlbefinden und vor allem Abwechslung im anstrengenden Spagat zwischen Familie und Beruf. Aktionsideen für das Bewegen an der frischen Luft gibt es jetzt von Stadtnatur Berlin: Jeden Morgen erhalten Familien kostenfrei Ideen für Naturspiele auf der Homepage von Stadtnatur Berlin: www.stadtnatur-berlin.com/naturspiele. my

  • Charlottenburg
  • 14.01.21
  • 85× gelesen
Soziales
Martin Hikel auf der Terrasse des Klinkerkranichs auf dem Dach der Neukölln Arcaden.

Kein verlorenes Jahr, ein Gastbeitrag
Bürgermeister Martin Hikel blickt zurück und sagt: Danke, Neukölln!

Zum Jahresende habe ich noch einmal meinen Kalender aus diesem Jahr überflogen. Im Januar und Februar habe ich viele Schulen und Betriebe besucht. Wir hatten Senatoren und Sozialarbeiter eingeladen, um die Situation des Drogenkonsums entlang der U8 zu diskutieren und Lösungen für die belasteten Anwohner zu finden. Im Februar haben wir mit über 200 Menschen Straßen in Neukölln nach zwei getöteten Polizisten – Uwe Lieschied und Roland Krüger – umbenannt. Mehrere Einbürgerungsfeiern habe ich...

  • Neukölln
  • 26.12.20
  • 109× gelesen
Politik
Bürgermeister Reinhard Naumann (rechts) und Personalratsvorsitzender Andreas Gröger präsentieren die Dienstvereinbarung.

Neuer Rahmen für mobiles Arbeiten
Dienstvereinbarung für die Bezirksverwaltung unterzeichnet

Das Bezirksamt hat sich auf die besonderen Anforderungen in Zeiten der Corona-Pandemie eingestellt. Gemeinsam mit dem Personalrat hat Bürgermeister Reinhard Naumann die neue Dienstvereinbarung „Tele/Mobil“ unterzeichnet. Mit dieser Vereinbarung wurden verbesserte Rahmenbedingungen für die rund 2100 Beschäftigten in der Bezirksverwaltung festgelegt. Unter anderem will man so auf die jeweils aktuellen Anforderungen der Pandemie reagieren. Sollte sich etwa ein Herunterfahren der Verwaltung wie im...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.11.20
  • 168× gelesen
Soziales

Die Corona-Lage im Bezirk
Fast wie im Frühling

Der bekannteste Covid-19-Patient im Bezirk war zuletzt Gesundheits- und Baustadtrat Frank Bewig (CDU). Er scheint die Krankheit inzwischen überwunden zu haben. Kontaktpersonen hätten keine Symptome gezeigt. Bevor das definitiv feststand mussten sich Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), die weiteren Stadträte sowie Mitarbeiter oder Abteilungsleiter für mehrere Tage ins Homeoffice begeben. Auch deshalb, weil die Bezirksspitze Anfang Oktober bei einer Klausur in Brandenburg zusammen gekommen war....

  • Spandau
  • 19.10.20
  • 143× gelesen
Bauen und Wohnen
Beim Relaxen auf dem Sofa spielen Kopfteil- und Sitzverstellungen eine wichtige Rolle.
4 Bilder

Jetzt werden viele Wohnungen aufgemöbelt
Trend zum Cocooning bleibt

In Zeiten von Corona gewinnt eine gemütliche und komfortable Ausstattung des eigenen Zuhauses noch stärker an Bedeutung. Durch Homeoffice, Reisebeschränkungen und Veranstaltungsabsagen verbringen die meisten Menschen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden als sonst. „In der Folge stellen sie ihre Einrichtung auf den Prüfstand. Die Budgets werden zugunsten der Wohnung umgeschichtet und lang gehegte Renovierungs- und Anschaffungswünsche umgesetzt“, sagt Jan Kurth, Geschäftsführer des Verbands der...

  • Charlottenburg
  • 13.10.20
  • 197× gelesen
Politik

Corona und die Spandauer Verwaltung
Vom Lockdown bis heute

Im Bezirksamt Spandau gab es bisher vier Coronafälle. Dazu kamen 26 Verdachtsfälle. Zuletzt befand sich eine Person in Quarantäne. Diese und weitere Angaben finden sich in den Antworten auf zwei Große Anfragen der FDP-Fraktion für die BVV am 23. September. Eine bezieht sich insgesamt auf die Arbeit der Verwaltung unter den Bedingungen der Pandemie. Die andere speziell auf die Situation im Gesundheitsamt. Die Stellungnahmen des Bezirksamtes umfassen vor allem die Zeit von Mitte März, dem Beginn...

  • Bezirk Spandau
  • 30.09.20
  • 403× gelesen
Politik

Mehr Homeoffice und digitale Dienstleistungen
SPD Lichtenberg verabschiedet entsprechende Resolution

Welche Erkenntnisse lassen sich aus der Corona-Krise für die weitere politische Arbeit ziehen, um den Bezirk zukunftsfähig zu machen? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Lichtenberger SPD-Kreisvorstand. Im Ergebnis verabschiedete er eine Resolution. Darin spricht er sich dafür aus, die Attraktivität des Bezirks als Arbeitgeber zu steigern und das Angebot für Bürger flexibler zu machen. Dazu gehört, neben mehr Homeoffice-Möglichkeiten für Mitarbeiter der Bezirksverwaltung, auch die Ausweitung...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 16.08.20
  • 205× gelesen
Bildung
Virtuell Prototypen in 3D erstellen.

Gründungszentrum der HWR veranstaltet 3D-Druck Workshop
Angebot für Einsteiger

Das Gründungszentrum der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) am Rohrdamm bietet zwischen 30. Juli und 13. August einen Hybrid-Workshop rund um das Thema 3D-Druck an. Die Veranstaltung wendet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger. Vorkenntnisse sind deshalb nicht erforderlich. Unbedingt wichtig ist dagegen eine aktive Online-Beteiligung. Nach einer Einführung entwerfen und konstruieren die Teilnehmenden unter fachkundiger Anleitung eigene 3D-Objekte. Die im Homeoffice entstandenen...

  • Siemensstadt
  • 20.07.20
  • 139× gelesen
WirtschaftAnzeige
4 Bilder

Hygieneschutz als Office-Lösung
Raus aus dem Homeoffice

Raus aus dem Homeoffice - zurück ins Büro! Aber wie können Mitarbeiter auf engem Raum voreinander geschützt werden? Auch hier bieten wir Ihnen in unserem Onlineshop Lösungen:  https://www.schutzartikel.com/c/kategorien/2-hygieneschutzwaende/office-und-bueroloesungen Darüber hinaus finden Sie bei uns auch weitere Maßnahmen, die zum Schutz Ihrer Mitarbeiter, Ihres Unternehmens und der Gesellschaft beitragen (Hygieneschutzwände, Bodenaufkleber, Hinweisposter,...). Eine transparente Preispolitik,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 09.07.20
  • 67× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Plantclub

Plantclub: Plantclub.io ist ein Startup, das Pflanzen überall dorthin bringt, wo gearbeitet wird, egal ob zuhause oder ins Büro. https://de.plantclub.io, Telefon: 0171/749 16 20, Rheinsberger Straße 76/77, 10115 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 15.06.20
  • 325× gelesen
Politik

Homeoffice als Option sichern

Tempelhof-Schöneberg. Viele Aufgaben der Verwaltung lassen sich von den Mitarbeitern auch im Homeoffice erledigen, so die Meinung der Grünen in der BVV. Das hätten die wegen des Coronavirus erfolgten Arbeitsumstellungen im Bezirksamt gezeigt. Interesse am flexiblen Arbeiten in den eigenen vier Wänden habe es nach Angaben der Partei bei vielen Beschäftigten aber schon lange vor dem Ausbruch der Pandemie gegeben. Aus diesem Grund macht sich der Fraktionsvorsitzende Rainer Penk nun für ein...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 26.05.20
  • 52× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.