HTW

Beiträge zum Thema HTW

Bildung
2 Bilder

Lichtenberger*innen gesucht, die ***dafür*** sind
Schulcampus Tierpark, Wald Waldowallee & Wohnungsbau, HTW Schöneweide

Lichtenberger*innen gesucht, die ***dafür👍*** sind *Für einen Schulcampus Tierpark - am Standort HTW Karlshorst *Für einen Wald Waldowallee & Wohnungsbau, Standort Waldowallee *Für einen Hochschulstandort HTW - am Standort Schöneweide Wer ist dafür, wer hat Argumente & Ideen, wer möchte dafür was unternehmen? Menschen die sich engagieren möchten, für mehr Schule, mehr Wohnungen und mehr Wald sind eingeladen mitzumachen. Gefragt sind Ihre Ideen, um die Zukunft von Karlshorst...

  • Karlshorst
  • 07.05.20
  • 145× gelesen
Soziales

HTW ist Ort der "Aktion Noteingang"

Oberschöneweide. Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) schließt sich der Initiative “Aktion Noteingang” an. Das Ziel: ein Zeichen gegen rassistisch motivierte Übergriffe setzen. Aufkleber an Türen und Fenstern signalisieren Betroffenen jedweder Gewalt, dass sie an der Hochschule Hilfe und einen sicheren Ort finden, sowohl auf dem Campus Wilhelminenhof als auch auf dem Campus Treskowallee in Lichtenberg. Die Idee zur “Aktion Noteingang” ist in den 1990er Jahren in Berlin...

  • Oberschöneweide
  • 10.03.20
  • 126× gelesen
Bauen

Faktencheck durch Petition: Wurden oder werden Bürger - Vorschläge von der zuständigen Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie & Bezirksamt Lichtenberg überhaupt geprüft?
Schulbau 2020: Wurde oder kann die Schulbauoffensive in Karlshorst, Lichtenberg & Berlin durch eingereichte Bürgervorschläge beschleunigt werden?

Es wurde eine Online-Petition vom 03.12.2019 11:56 Uhr aus folgenden Gründen eingereicht, um herauszufinden ob die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie oder das Bezirksamt Lichtenberg überhaupt Bürgervorschläge prüft und ggf. umsetztob die Schulbauoffensive durch Bürgervorschläge beschleunigt werden kann? Der Wortlaut: Im Rahmen einer eingereichten Petition habe ich Vorschläge gemacht die dem Berliner Landeshaushalt um ca. 3 stellige Millionenbeträge entlasten könnenwodurch...

  • Karlshorst
  • 03.12.19
  • 261× gelesen
BildungAnzeige

In unserem Interview stellt Herr Professor Dr. Dr. Hc. Müller, ein Kunsthistoriker der Wissenschaftlerin und Dozentin Diana Achtzig
Ein öffentliches Empfehlungsschreiben für ihre Berliner Achtzig-Galerie und als Wissenschaftlerin aus

Text: Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner Ein öffentliches Empfehlungsschreiben für Diana AchtzigDer Professor Dr. Dr. Hc. Müller, ein Kunsthistoriker ist überaus angetan von der kulturellen Arbeit die die Kunsthistorikerin für zeitgenössische Kunst Diana Achtzig seit 1990 für die interkulturellen Künstler*innen leistet. Entgegen aller Marktveränderungen setzte sich diese Künstlerische Leiterin der Achtzig-Galerie und Amsterdam Kunstgalerie nachhaltig bis heute durch....

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.19
  • 122× gelesen
Bildung

Wissen ist einfach KUL
Vorlesungsreihe für Kinder startet wieder am 2. November

Es geht ums Klima, aber auch um Ernährung oder künstliche Intelligenz: Anfang November startet wieder die Kinder Universität Lichtenberg, kurz KUL – ein Wissenserlebnis für kleine Leute in einem echten Hörsaal, mit echten Professoren. Schon zum 16. Mal findet in Lichtenberg die Vorlesungsreihe Kinderuniversität statt – ein Angebot für alle wissbegierigen Mädchen und Jungen im Alter ab acht Jahren. Insgesamt gibt es vom 2. bis zum 23. November zehn Veranstaltungen. los geht es jeweils...

  • Lichtenberg
  • 26.10.19
  • 109× gelesen
Bildung

Mädchen machen Technik

Oberschöneweide. Mädchen und junge Frauen der Klassen 9 bis 13 haben in den Herbstferien die Möglichkeit, an einem Schnupperstudium der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) teilzunehmen. Die Vorlesungen unter dem Motto „Mädchen machen Technik“ finden vom 14. bis 16 Oktober auf dem Campus Wilhelminenhof statt. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung bitte bis 4. Oktober über die Internetseite https://events.htw-berlin.de/hochschule/maedchen-machen-technik/. RD

  • Oberschöneweide
  • 26.09.19
  • 56× gelesen
Bildung
Das KWO-Logo wird Teil eines Wandbilds zur Geschichte des Industriestandorts.

Die Geschichte hängt an der Fassade
Historisches KWO-Logo an der HTW montiert

Das Firmenlogo des Kabelwerks Oberspree ist wieder da. Es hängt jetzt an der Fahrzeughalle der Hochschule für Technik und Wirtschaft am Campus Wilhelminenhof. Der riesige Schriftzug KWO mit der historischen Kabeltrommel stammt aus DDR-Zeiten. Bis zum Februar stand er auf dem Dach des HTW-Hauptgebäudes A 4, musste aber nach Sturmschäden aus Sicherheitsgründen abgenommen werden (Berliner Woche berichtete). Am neuen Standort wird das historische Logo Teil eines 58 Meter breiten Wandbilds,...

  • Oberschöneweide
  • 05.09.19
  • 305× gelesen
Wirtschaft

Mittel für Digitalisierung im Mittelstand

Oberschöneweide. Die dem Regionalmanagement Berlin Südost von Vattenfall zur Verfügung gestellten 30000 Euro werden der Hochschule für Technik und Wirtschaft, insbesondere den Kooperationsforschungsaktivitäten zur Digitalen Transformation von Prof. Dr. Matthias Hartmann, zur Verfügung gestellt. Dank der zusätzlichen Projektmittel können kleine und mittelständische Unternehmen im Bezirk bei der Umsetzung der Digitalisierung unterstützt und begleitet werden. Neben der direkten Zusammenarbeit mit...

  • Treptow-Köpenick
  • 21.08.19
  • 81× gelesen
Wirtschaft
Derzeit steht die KWO-Schrift auf dem Hof der Hochschule.
4 Bilder

Erinnerung an Elektropolis
Hochschule realisiert zeithistorisches Fassadenprojekt

Mitte der 90er-Jahre war die Zeit des Kabelwerks Oberspree (KWO) vorbei. Eine Fassade auf dem Campus Wilhelminenhof soll künftig an die Industriegeschichte des Areals erinnern. Vor zehn Jahren wurde die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) hier neuer Hausherr. Und dort setzt man auf Geschichtsbewusstsein. Im Rahmen einer Projektarbeit haben Studenten der Bereiche Museumskunde und Kommunikationsdesign ein 58 Meter langes und sechs Meter hohes Wandbild entworfen. Es soll künftig an der...

  • Oberschöneweide
  • 17.07.19
  • 302× gelesen
  •  1
Bildung

Werkschau der HTW-Studenten

Oberschöneweide. Am 5. und 6. Juli zeigen rund 1500 Studenten des Fachbereichs Kultur und Gestaltung der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) ihr Können. Zu sehen sind Arbeitsergebnisse der letzten beiden Semester, darunter kreative Mode, Fotografie, Möbel, Spiele, Plakate, Bücher, Filme und Illustrationen. Über die Projektpräsentationen hinaus sind Führungen und Rundgänge über den geschichtsträchtigen Campus durch die angehenden Museologen geplant sowie eine Ausstellung von...

  • Oberschöneweide
  • 30.06.19
  • 84× gelesen
Bildung
Mit einem Bebauungsplan will der Bezirk den Hochschulstandort am Spreeufer in Oberschöneweide sichern.
2 Bilder

Bezirk sichert Hochschulstandort
Aufstellung eines Bebauungsplans für HTW-Areal beschlossen

Bezirksamtsbeschluss 282/19 steht über dem Papier auf dem Schreibtisch von Bürgermeister Oliver Igel (SPD). Mit dem am 7. Mai beschlossenen Dokument sichert der Bezirk den Hochschulstandort Oberschöneweide. Für das Grundstück Ostendstraße 1-15 – früher Werk für Fernsehelektronik, Samsung – soll jetzt ein Bebauungsplan aufgestellt werden. „Schwerpunkt ist eine gewerbliche Nutzung des Areals, außerdem wird der Hochschulstandort gesichert. Mit dem Bebauungsplan wollen wir den Komplettumzug der...

  • Oberschöneweide
  • 14.05.19
  • 1.049× gelesen
  •  1
Bildung
Im Peter-Behrens-Bau könnten weitere Teile der HTW Platz finden.

Ein Standort für 14 000 Studenten
Zentralcampus für Hochschule im Bezirk denkbar

Noch hat die Hochschule für Technik und Wirtschaft zwei Standorte in Karlshorst und Oberschöneweide. Ein Teil der 14 000 Studenten und der Lehrkräfte muss mehrmals in der Woche pendeln. Das könnte sich in einigen Jahren ändern. Ende Februar hat sich der Wissenschaftsausschuss des Abgeordnetenhauses mit einer möglichen Konzentration der Bildungseinrichtung am Standort Oberschöneweide befasst. Dort hat der scheidende HTW-Präsident Klaus Semlinger Zahlen vorgelegt. Für das Projekt Zentralcampus...

  • Oberschöneweide
  • 05.03.19
  • 521× gelesen
Bildung
Der Architekt Christian Groß half ehrenamtlich in Sachen Heizung und Dämmen beim Bau und erklärte zur Eröffnung die verwendeten Dämmmaterialien.
2 Bilder

Hier gibt es Wissen über die Energiewende
„Lernlabor Energie“ des TJP wurde eröffnet

Der Technische Jugendbildungsverein in Praxis (TJP) hat das alte Kohle-Heizhaus der Grünauer Gemeinschaftsschule in ein modernes Lernlabor umgestaltet. Dort soll zu den Themen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz gelehrt und geforscht werden. „Es war eine Schweinearbeit, aber auch eine schöne Arbeit“, resümiert Hans-Georg Werner, Vorstand des TJP, bei der Eröffnungsveranstaltung seines Lernlabors am 29. November. Er blickt stolz auf die etwa fünf Jahre des Umbaus zurück. Ein langer...

  • Grünau
  • 30.11.18
  • 130× gelesen
Bildung
Prof. Dr.-Ing. Kai Schauer von der HTW Berlin bei einer Veranstaltung der KinderUni Lichtenberg.

Vorlesungen für den Nachwuchs
Nach der Schule zur KinderUni

Die KinderUni Lichtenberg hat wieder geöffnet. Allerdings ist das „Semester“ kurz. Nur noch bis zum 24. November haben wissensdurstige Mädchen und Jungen im Alter ab acht Jahren die Gelegenheit, fleißig dazuzulernen. Spannende Themen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen und Wissensgebieten stehen auf dem Programm, wenn echte Professoren die Vorlesungen für Kinder halten. Jeweils eine Stunde dauern die Veranstaltungen in der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) an der...

  • Lichtenberg
  • 02.11.18
  • 134× gelesen
Sport
Semesteraufgabe erfüllt: Lisa Wolf, Sophie Kötting und Jessica Heidrich von der HTW (von links).
3 Bilder

Werbung als Semesteraufgabe
Drei Studentinnen der HTW unterstützen örtlichen Sportverein

Sie studieren an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Facility Management und verbringen auch einen Teil ihrer Freizeit in Oberschöneweide. Im Rahmen einer Semesteraufgabe haben drei HTW-Studentinnen jetzt einem örtlichen Sportverein unter die Arme gegriffen. Die Aufgabe lautete: Unterstützung von NGOs, sogenannten Nicht-Regierungsorganisationen. Und da HTW-Dozentin Regina Zeitner seit Jahren Kontakt zum örtlichen Fußballklub Askania Cöpenick hatte, wurde dieser für das Projekt...

  • Oberschöneweide
  • 13.07.18
  • 175× gelesen
Kultur
Vereinsgründer Alexander Schippel im analogen Fotolabor.
2 Bilder

Paradies für Fotografen: Verein stellt vielfältige Technik zur Verfügung 

Wer künstlerisch fotografiert, braucht oft etwas mehr als eine Kamera und drei Objektive. Fast immer ist die technische Infrastruktur für künstlerische Fotos knapp und vor allem teuer. Ein Verein stellt die Technik jetzt interessierten Fotografen kostengünstig zur Verfügung. p: photography unlimited Berlin heißt der Verein, den der Fotograf Alexander Schippel gegründet hat. Untergebracht ist das Projekt im Atelierhaus 15 in der Wilhelminenhofstraße 68a. „Die Digitalisierung hat historische...

  • Oberschöneweide
  • 11.05.18
  • 302× gelesen
Bildung
Prof. Stephan Wilksch von der HTW hält die Eröffnungsvorlesung "Essen Außerirdische auch Pizza?" am 4. November.

Aliens und sprechende Knochen: 15. KinderUni Lichtenberg an der HTW

Karlshorst. Warum ist Wasser durchsichtig? Essen Aliens auch Pizza? Und können Knochen sprechen? Um diese und andere spannende Fragen geht es in der KinderUni Lichtenberg (KUL), die jetzt wieder startet. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter ab acht Jahren. In einem richtigen Hörsaal sitzen und den Vorträgen von echten Professoren lauschen: Die KinderUni Lichtenberg macht’s möglich. Zum 15. Mal in Folge startet am 4. November die Vorlesungs-Reihe für wissbegierige kleine...

  • Karlshorst
  • 31.10.17
  • 271× gelesen
Bildung

Studenten zeigen ihr Können

Oberschöneweide. Am 28. und 29. Juli zeigen die rund 1500 Studenten des Fachbereichs Kultur und Gestaltung der Hochschule für Technik und Wirtschaft ihre Arbeitsergebnisse der vergangenen zwei Semester. "reVISION" lautet das Motto der diesjährigen Werkschau. Zu sehen sind kreative Mode, Spiele, Möbel, Installationen, Fotografien, Plakate, Bücher sowie Filme und vieles mehr. Entstanden sind die Arbeiten sowohl als Einzelprojekte als auch in Zusammenarbeit mit Profis aus der Praxis. Beteiligt...

  • Oberschöneweide
  • 25.07.17
  • 33× gelesen
Bildung

Auf Verbrecherjagd gehen: Seniorenuniversität bietet spannende Einblicke in verschiedene Wissensgebiete

Lichtenberg. Junggebliebene können ihr Wissen wieder bei den Ringvorlesungen der Seniorenuniversität Lichtenberg erweitern. Hochschul-Professoren und Experten sorgen für generationenübergreifende Bildung. Ab dem 3. Mai haben wissbegierige Senioren jeden Mittwoch um 15 Uhr Gelegenheit, in den Hörsälen das Neueste aus den Wissenschaften zu erfahren. Mit der Vorlesung „Das Sumatra-Nashorn im Spannungsfeld von Mensch und Natur“ von Dr. Petra Kretzschmar vom Leibniz-Institut für Zoo- und...

  • Lichtenberg
  • 19.04.17
  • 176× gelesen
Bildung
Blick in ein Labor der Hochschule für Technik und Wirtschaft.

Eine Nacht für die Wissenschaft

Treptow-Köpenick. Am 11. Juni von 17 bis 24 Uhr öffnen im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam rund 70 Einrichtungen ihre Hörsäle, Laboratorien und Forschungsanlagen – auch im Bezirk. Oberschöneweide ist nach der Wende vom Industrie- zum Wissenschaftsstandort geworden. Hier lädt die Hochschule für Technik und Wirtschaft auf ihren Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75A, ein. Die Besucher erfahren Wissenswertes zu Elektromobilität, intelligenter Haustechnik...

  • Köpenick
  • 05.06.16
  • 62× gelesen
Bildung
Im Audimax der Uni bringen echte Professoren Kinder zum Staunen.
2 Bilder

KinderUni Lichtenberg: Grundschüler lernen bei echten Professoren

Lichtenberg. Warum fallen Hochhäuser nicht um? Wie überlebt der Mensch im All? Diese und andere Fragen können sich Mädchen und Jungen bis zum 28. November von echten Professoren in echten Hörsälen erklären lassen – bei der KinderUni Lichtenberg. Eingeladen sind Mädchen und Jungen, die acht Jahre oder älter sind. Ort des naturwissenschaftlichen Geschehens ist die Aula der Hochschule für Technik und Wirtschaft, Treskowallee 8. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig....

  • Karlshorst
  • 09.11.15
  • 114× gelesen
Wirtschaft

Schön, schöner, Schöneweide: Studenten laden zu Mitmachwerkstatt ein

Oberschöneweide. Am 11. Juli findet an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in der Wilhelminenhofstraße eine „Ideen- und Mitmachwerkstatt“ statt, in der es um das „Schöneweide der Zukunft“ gehen soll. Dort wollen Studierende zusammen mit Einwohnern und anderen Interessierten auf kreative Weise Visionen und Modelle erstellen und über die Entwicklung des Kiezes rechts und links der Spree diskutieren. Organisiert wird die Open Design City durch die Studenten des interdisziplinär...

  • Oberschöneweide
  • 06.07.15
  • 212× gelesen
Sport
Oliver Saltzmann wird beim Rennen am Steuer sitzen.
5 Bilder

HTW-Werkstatt: Studenten gehen am Hockenheimring und in Ungarn an den Start

Oberschöneweide. Studieren muss nicht auf den Hörsaal beschränkt sein. An der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) geht es schon mal rasant zu, wenn das eigene Rennauto in Arbeit ist. HTW Motorsport heiß das Team, in dem mit wechselnden Mitgliedern seit zehn Jahren Rennautos gebaut werden. Sie studieren Fahrzeugtechnik, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen wie Susanne Nelke, die für die Öffentlichkeitsarbeit des Projekts verantwortlich ist. Denn jetzt hat der BRC 15, wie der...

  • Oberschöneweide
  • 24.06.15
  • 312× gelesen
Politik

Schöneweide im Gespräch

Niederschöneweide. Einst war der Stadtteil Schöneweide an beiden Spreeufern durch Industrie geprägt, unter anderem durch die AEG oder ihre Nachfolgeunternehmen. Heute entwickelt sich Schöneweide rund um den Sitz der Hochschule für Technik und Wirtschaft zum Wissenschafts- und Technologiestandort. Die SPD Treptow-Köpenick lädt am 1. Juni zu einer Gesprächsrunde um die weitere Entwicklung des Standorts mit Regionalmanager Thomas Niemeyer ein. Sie beginnt um 19 Uhr im Nachbarschaftshaus "Villa...

  • Niederschöneweide
  • 20.05.15
  • 99× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.