Alles zum Thema Hubertus Knabe

Beiträge zum Thema Hubertus Knabe

Politik

Umgang mit den Opferverbänden

Westend. Die Ereignisse um die Entlassung des Direktors der Stasi-Opfergedenkstätte Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, hat Wellen geschlagen. Aber viele Fragen bleiben offen. Grund genug für Andreas Statzkowski (CDU, MdA), mit Dieter Dombrowski, MdL und Mitglied im Stiftungsrat der Gedenkstätte, diesen Fragen nachzugehen. Dieter Dombrowski ist gleichzeitig auch Bundesvorsitzender der Union der Opferverbände der kommunistischen Gewaltherrschaft (UOKG). Treff ist am Mittwoch, 27. Februar, 19 Uhr...

  • Westend
  • 19.02.19
  • 109× gelesen
Bildung

Rechtsstreit beendet

Die Auseinandersetzungen zwischen dem ehemaligen Leiter der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, und dem Stiftungsrat des Hauses sind offenbar beigelegt.  Am 14. Dezember verkündete die Senatsverwaltung für Kultur und Europa in einer knapp gehaltenen Pressemitteilung, dass sich die Stiftung und der Historiker „über das Ausscheiden von Herrn Dr. Knabe geeinigt“ hätten. Es sei ein Vergleich geschlossen worden, der die laufenden Rechtsstreitigkeiten beendet habe. „Für die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 17.12.18
  • 41× gelesen
Politik

Scharfe Kritik an Debatte
Persönlichkeiten nehmen Stellung zum Gedenkstättendiskurs

Die Liedermacher Wolf Biermann und Bettina Wegner, Ex-Minister Rainer Eppelmann und Schriftsteller Jan Faktor zählen zu den Unterzeichnern: Mehr als 40 Persönlichkeiten haben in einer Erklärung die Debatte um die Gedenkstätte Hohenschönhausen kritisiert. Überschrift: „Es reicht!“ Überwiegend sind es ehemalige Bürgerrechtler, Autoren und namhafte Historiker, die sich mit einer Deklaration zu Wort gemeldet haben, weil sie die Aufarbeitungsarbeit hinter der Debatte um eine Person verschwinden...

  • Lichtenberg
  • 05.12.18
  • 52× gelesen
Politik

Stiftungsrat geht in Widerspruch
Ehemaliger Gedenkstättenleiter klagt sich kurz zurück

Der Eklat um die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen dauert an. Nachdem der vom Stiftungsrat abgesetzte Leiter, Hubertus Knabe, in der vergangenen Woche aufgrund eines Gerichtsurteils an seinen Arbeitsplatz zurückgekehrt war, musste er ihn wenige Stunden später wieder räumen. Der Stiftungsrat der Gedenkstätte hatte sich am 25. November – einem Sonntag – eigens zur außerordentlichen Sitzung getroffen. Anlass war die einstweilige Anordnung des Landgerichts Berlin vom Freitag zuvor, nach der...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 05.12.18
  • 45× gelesen
Kultur

Langjähriger Leiter muss gehen
Stiftungsrat der Gedenkstätte entlässt Direktor Hubertus Knabe

Der langjährige Direktor der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, muss seinen Posten räumen. Damit zieht der Stiftungsrat Konsequenzen – nach Vorwürfen wegen sexueller Belästigung gegen den stellvertretenden Leiter, Helmuth Frauendorfer. Es war wohl eine der letzten Amtshandlungen in seiner Funktion als Leiter der Gedenkstätte: Noch am 24. September hatte Hubertus Knabe entschieden, seinen Stellvertreter Helmuth Frauendorfer „mit sofortiger Wirkung zu beurlauben“. Nur einen...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.09.18
  • 93× gelesen
  •  1
Politik
Am Gedenkstein im Innenhof legten Angela Merkel und Arno Drefke einen Kranz nieder.
9 Bilder

„Unrecht nicht vergessen“: Kanzlerin Angela Merkel zu Besuch in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Alt-Hohenschönhausen. Der Jahrestag des Mauerbaus am 13. August, die Sanierungsarbeiten im ehemaligen Stasi-Gefängnis – die der Bund mitfinanziert – und der Wahlkampf: Gleich mehrere Anlässe hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für einen Besuch in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen am 11. August. Für die zahlreich angereisten Medienvertreter gab’s ein kurzes Statement zum Schluss und diverse Bildtermine an den Stationen des Rundgangs. Eine Stunde Zeit nahm sich Angela Merkel für...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.08.17
  • 143× gelesen
  •  1
Bauen

Straße im neuen Viertel am Mauerpark soll nach Bärbel Bohley benannt werden

Gesundbrunnen. Die 2010 verstorbene Malerin und DDR-Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley soll mit einem Straßennamen im zukünftigen Wohngebiet nördlich der Gleimbrücke am Mauerpark geehrt werden. Den Vorschlag hatte der Direktor der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, 2014 an Bürgermeister Christian Hanke (SPD) geschickt. Der unterstützt das Vorhaben „von Anfang an“ und findet ihn „sehr gut“. Der östliche Straßenbogen um das umstrittene Wohngebiet der Groth-Gruppe soll nach...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 387× gelesen
Kultur

Neues Buch über Stasi-Gefängnis

Alt-Hohenschönhausen. Zunächst ein Lager der sowjetischen Geheimpolizei, wurde aus dem Gefängnis in der Genslerstraße im Jahr 1950 die zentrale Untersuchungshaftanstalt der DDR-Staatssicherheit. Die am 9. November erscheinende Publikation "Inhaftiert in Hohenschönhausen" von Hubertus Knabe und Andreas Engwert gibt Einblick in Zeugnisse der politischen Verfolgung an diesem Ort in den Jahren 1945 bis 1989. Das Buch stellt gleichzeitig den begleitenden Katalog zur Dauerausstellung in der heutigen...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 02.11.15
  • 87× gelesen
Kultur

Zu viele: Gedenkstätte Hohenschönhausen muss Besucher abweisen

Alt-Hohenschönhausen. Wegen Überfüllung musste die Gedenkstätte Hohenschönhausen in den ersten beiden Monaten dieses Jahres rund 9000 Besucher zurückweisen. Grund für den Andrang im ehemaligen Stasi-Gefängnis ist laut Gedenkstättendirektor Hubertus Knabe vor allem die Nachfrage von Schulklassen.Bereits im vergangenen Jahr hatte die Gedenkstätte in der Genslerstraße 66 mehr als 30.000 Menschen eine Absage erteilt. Das Interesse an der Gedenkstätte scheint stetig zu steigen: 2014 zählte sie...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 01.04.15
  • 58× gelesen