Anzeige

Alles zum Thema Hufeland-Sekundarschule

Beiträge zum Thema Hufeland-Sekundarschule

Sport
Der Panke-Platz in Buch. In diesem Jahr wird auf ihm weiter gebaut.
2 Bilder

Sport und Erholung auf dem Panke-Platz: In diesem Jahr wird er weiter ausgebaut

Buch. Im vergangenen Sommer wurde mit seinem Aufbau begonnen, dieser Tage beginnt die neue Saison auf dem Panke-Platz. Der Panke-Platz befindet sich unweit der Hufeland-Oberschule zwischen Walter-Friedrich-Straße und Bahngleisen. Früher befand sich auf dieser Fläche mal ein Sportplatz. Doch dieser wurde kaum noch genutzt. Deshalb überlegten Vertreter des Sportvereins Karower Dachse und Jeanette Münch vom Pankower Jugendamt, ob man die Sportflächen reaktivieren könnte. Recht schnell entstand...

  • Buch
  • 02.05.17
  • 43× gelesen
Bauen
Er ist fast fertig und soll bereits bald für den Unterricht zur Verfügung stehen: der neue Modulare Ergänzungsbau auf dem Campus der Hufeland-Oberschule.
3 Bilder

Weitere 28,7 Millionen Euro sollen in den nächsten Jahren in Buch investiert werden

Buch. In den Ortsteil sollen in den kommenden Jahren weitere Fördermittel fließen. Diese will das Bezirksamt im Rahmen der Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (Isek) für Buch beantragen. Unter anderem soll in das Bucher Zentrum – also rund um die Straße Alt-Buch mit Schlosspark und Schlosskirche – investiert werden. Weiterhin soll die Infrastruktur im Bucher Süden aufgewertet werden. Dort gibt es Wohnungsbaupotenzialflächen. Schließlich soll das Fördergebiet um den...

  • Buch
  • 30.01.16
  • 176× gelesen
Bildung

Platznot in Schulen: An etlichen Standorten im Bezirk entstehen weitere Ergänzungsbauten

Pankow. Die Zahl der Kinder im Bezirk nimmt stetig zu. Das merkt man vor allem an den Schulen. In vielen Regionen des Bezirks sind diese überfüllt. Damit künftig genug Platz für die wachsende Zahl an Schülern zur Verfügung steht, lässt der Bezirk an etlichen Schulstandorten in Abstimmung mit dem Senat "Modulare Ergänzungsbauten" (MEB) errichten. „Die MEB gibt es seit zwei Jahren. Es sind richtige vollwertige Häuser, die aus Fertigteilen gebaut werden“, sagt Pankows Schulstadträtin Lioba...

  • Pankow
  • 06.12.15
  • 165× gelesen
Anzeige
Bildung
Lioba Zürn-Kasztantowicz ist als Stadträtin unter anderem für die Schulen und den Sport zuständig.

Sanierungsmaßnahmen und mobile Unterrichtsräume: In dreißig Schulen wird gebaut

Pankow. Das Schuljahr neigt sich dem Ende. Aber in den Sommerferien wird trotzdem in vielen Pankower Schulen gearbeitet. Sei es die Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen oder die Erstellung von containerähnlichen Bauten: Gründe für einen regen Baubetrieb während der Ferien gibt es genug. „In dreißig der insgesamt 68 Schulen im Bezirk finden Bauarbeiten statt“, erklärt Schulstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD). Dabei sind die Arbeiten von Art und Umfang sehr unterschiedlich. Während an einigen...

  • Pankow
  • 11.06.15
  • 524× gelesen
Kultur
An der Hobrechtsfelder Chaussee steht jetzt dieses Mahnmal für die verstorbenen Zwangsarbeiterkinder.

Runder Tisch Buch weiht Mahnmal für Zwangsarbeiter ein

Buch. Der Runde Tisch Buch engagiert sich seit drei Jahren für die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit in Buch. Dabei geht es in erster Linie um Zwangsarbeiter und Euthanasieopfer.Das jüngste Ergebnis der Arbeit des Runden Tisches ist ein Mahnmal, das an die verstorbenen Kinder von Zwangsarbeitern zwischen 1940 und 1945 erinnert. Diese Kinder starben in Bucher Lagern und Krankenhäusern an den Folgen von Mangelernährung und Krankheit. Bislang konnte das Schicksal von 123 Mädchen und Jungen...

  • Buch
  • 02.01.15
  • 79× gelesen