Humanistischer Verband

Beiträge zum Thema Humanistischer Verband

Soziales

Videos zum Thema Vorsorge

Weißensee. Der Betreuungsverein Pankow, Parkstraße 113, bietet normalerweise jeden Monat Veranstaltungen für rechtliche Betreuer sowie für jedermann zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung an. Doch dies war in den vergangenen Monaten wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. „Die Betreuungsvereine des humanistischen Verbandes haben die Zeit des Lockdowns genutzt, um Lehrvideos zu den Themen Vorsorge und rechtliche Betreuung zu erarbeiten“, informiert Katja...

  • Weißensee
  • 23.06.20
  • 31× gelesen
Leute
Kerzen, Steine, Federn am Altar.
  2 Bilder

Ein würdiger Abschied
Erinnerung an Tote ohne Angehörige

194 Namen, mehr Männer, aber auch viele Frauen: Alles Menschen, die im Jahr 2019 ordnungsbehördlich vom Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg bestattet wurden. Übersetzt: Es fanden sich keine Angehörigen, die für die Beisetzung aufkommen konnten. An sie wurde am 26. Januar bei einer besonderen Trauerfeier in der Heilig-Kreuz-Kirche erinnert. Wie berichtet, hatten dazu das Bezirksamt, die evangelische und katholische Kirche, die islamische Gemeinde und der Humanistische Verband gemeinsam...

  • Friedrichshain
  • 30.01.20
  • 96× gelesen
Soziales

Termin für Gedenkfeier

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Gedenkfeier für die Verstorbenen ohne Angehörigen wird, wie bereits berichtet, am Sonntag, 26. Januar, in der Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Straße 65, stattfinden. Das wurde inzwischen vom Bezirksamt offiziell bestätigt. Beginn ist um 11 Uhr. Die Gedenkfeier findet unter Beteiligung der evangelischen und katholischen Kirche, der Islamischen Gemeinde und des Humanistischen Verbandes statt. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 08.01.20
  • 18× gelesen
Soziales
Dorina Thomas (links) und Thomas Fehse (rechts) vom HVD nahmen im Beisein von Tino Schopf von Marktleiterin Birgitt Wegener den symbolischen Scheck entgegen.
  6 Bilder

Weihnachtswette sicher gewonnen
Rewe-Markt unterstützt Rakäthe mit einem Mietzuschuss

Die Kinderfreizeiteinrichtung Rakäthe hat ihre Weihnachtswette mit dem Rewe-Markt an der Pasteurstraße haushoch gewonnen. Der Markt wettete, dass es das Rakäthe-Team nicht schafft, mindestens 50 kleine und große Menschen zu bewegen, zu einem festgelegten Zeitpunkt weihnachtlich kostümiert in den Markt zu kommen und gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Über diese Wette berichtete die Berliner Woche kürzlich. Statt 50 kamen fast 100 Kinder und Erwachsene am 7. Dezember um 13 Uhr in den...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.12.19
  • 319× gelesen
Soziales

Gedenkfeier für Verstorbene geplant

Friedrichshain-Kreuzberg. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg wird es Anfang kommenden Jahres eine Gedenkfeier für Verstorbene ohne Angehörige geben. Sie soll am 26. Januar ab 11 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in der Zossener Straße stattfinden, heißt es unter anderem in einer Vorlage des Bezirksamtes für die BVV am 27. November. Daran beteiligt seien bisher neben dem Bezirk die evangelische und katholische Kirche, die Islamische Gemeinde und der Humanistische Verband. Ebenfalls erfolgt sei eine...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.11.19
  • 54× gelesen
Soziales
Am Eingang zur Unterführung nahe der Weitlingstraße lagern seit dem Winter dauerhaft Obdachlose - Anwohner, Passanten und Reisende beschweren sich vermehrt. Bürgermeister Michael Grunst lehnt eine Räumung aber ab.
  3 Bilder

Diskussion um Obdachlose am Bahnhof Lichtenberg hält an
„Keine schnelle Lösung“

Die Beschwerden von Anwohnern, Passanten und Reisenden über das Obdachlosencamp am Vorplatz des Bahnhofs Lichtenberg mehren sich. Lichtenbergs CDU hat wiederholt vom Bezirksamt gefordert, das Camp räumen zu lassen. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hält davon aber nichts. Als der Berliner Senat und die Verkehrsbetriebe den Bahnhof Lichtenberg im vergangenen Herbst zu einem von nur zwei Kältebahnhöfen der gesamten Stadt erklärten, machten von dieser Möglichkeit entsprechend viele...

  • Lichtenberg
  • 21.08.19
  • 547× gelesen
Soziales

Tipps zu Vorsorge und zur Pflege

Prenzlauer Berg. Einen „Tag der Vorsorge und Pflege“ veranstalten die Kontaktstelle Pflegeengagement Pankow, der Betreuungsverein Pankow des Humanistischen Verbandes und weitere Partner am 17. Mai von 14 bis 17 Uhr. Die Organisatoren haben für diesen Tag ein abwechslungsreiches Programm in der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 33, zusammengestellt. Unter anderem erwarten die Teilnehmer Informationsstände zur Vorsorge und Pflege, und es gibt eine Reihe von Vorträgen. Darüber hinaus...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.05.19
  • 66× gelesen
Soziales

Neu in der Kreativstadt: Humanistische Jugend in Weißensee

Weißensee. Die jungen Humanisten des Humanistischen Verbandes Berlin haben ihr neues Büro eröffnet. Sie sind ab sofort in ihrer neuen Geschäftsstelle in der Neumagener Straße 25 in der Nähe des Rathauses Weißensee zu erreichen. Die Räumlichkeiten umfassen eine Etage in der Kreativstadt Weißensee. Der Hof und das Außengelände mit Volleyballfeld und Tischtennisplatte eröffnen vielfältige Möglichkeiten für kinder- und jugendgerechte Aktionen im Freien. Im Gebäudekomplex des ehemaligen...

  • Weißensee
  • 17.08.17
  • 168× gelesen
Bildung

Geld für weitere Kitaplätze: Drei Träger erhalten 211.000 Euro

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk gibt es aktuell knapp 15 000 Kitaplätze. Mindestens 75 werden in Kürze dazukommen. Diese Gesamtzahl können jetzt Kitaträger im Bezirk einrichten, nachdem sie dafür zusammen 211.000 Euro aus dem Programm "Auf die Plätze, Kitas, los" der Senatsbildungsverwaltung bekommen haben. Konkret gibt es 102.000 Euro für den Verein Pfefferwerk, der damit das Angebot in seiner Kita in der Holzmarktstraße 25/26 um 30 Plätze erweitern kann. 20 Kinder mehr können künftig...

  • Friedrichshain
  • 18.07.16
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.