Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg

Beiträge zum Thema Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg

Soziales

Internethilfe im Seniorenbüro

Mitte. Senioren bekommen im Seniorenbüro „Am Puls 60+“ in der Wallstraße 61-65 Hilfe bei Internet- und Handynutzung. Nach einem ersten Schnupperkurs im Dezember wollen die „Digitalen Engel“ vom Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg weiter helfen, Berührungsängste vor Smartphone und Co abzubauen und die Senioren an Internetlotsen zu vermitteln. Jeden Mittwoch von 10 bis 11.30 Uhr gibt es im Seniorenbüro weitere Kurse. Innerhalb eines Workshops richten die „Digitalen Engel“ Handys ein und...

  • Mitte
  • 29.01.20
  • 52× gelesen
Soziales
Abgeordnetenhausmitglied Tino Schopf steckt den ersten Bon in die Box.
4 Bilder

Mieterhöhung bringt Freizeitstätte in Gefahr
Markt bietet der Rakäthe eine Weihnachtswette an

Mit zwei ungewöhnlichen Aktionen unterstützt der REWE-Markt an der Pasteurstraße die Kinderfreizeiteinrichtung „Rakäthe“. Die „Rakäthe“ befindet sich nicht weit vom Supermarkt entfernt, und zwar in der Esmarchstraße 27. Im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses gibt es bereits seit vielen Jahren eine Freizeiteinrichtung für junge Leute. Sie wurde von der Pankower Jugendförderung betrieben, zuletzt als Mädcheneinrichtung. Als Pankow hoch verschuldet war und sparen musste bis es quietscht, wurde...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.11.19
  • 362× gelesen
Kultur
Sozialstadtrat Uwe Brockhausen präsentiert mit Gewobag-Sprecherin Anne Grubert (Mitte) das Kochbuch mit den am Projekt Beteiligten.

Kochbuch präsentiert internationale Küche vom Emstaler Platz
Bouletten und Swarte Sid

Eine lange Tafel vereinte am Emstaler Platz am 27. August die Beteiligten eines besonderen kulinarischen Projektes: „Miteinander im Kiez“. Aus einer gemeinsamen Initiative des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg und der Gewobag in Tegel-Süd ist ein interkulturelles Kochbuch entstanden. Berliner Bouletten treffen auf Swarte Sid. Bei ersteren steht die Herkunft schon im Namen, letzteres ist in Berlin noch eher unbekannt. Es ist eine Süßigkeit, die in Syrien zu Feiertagen gereicht wird,...

  • Tegel
  • 29.08.19
  • 388× gelesen
Soziales
Das Stadtteilzentrum Pankow wurde vor zehn Jahren eröffnet.
3 Bilder

Wöchentlich 1500 Gäste
Das Stadtteilzentrum Pankow feiert zehnjähriges Bestehen

Mit einem Fest feiert das Stadtteilzentrum Pankow am 31. August seinen zehnten Geburtstag. Im Haus, auf der Freifläche und im Garten an der Schönholzer Straße 10 findet von 15 bis 20 Uhr ein Fest mit einem bunte Programm statt. Unter anderem sind die Trommelgruppe, die Kindertanzgruppe, der Chor, das Seniorenkabarett „Die Weisen Seher“ oder auch eine hawaiianische Hulagruppe zu erleben. Sie alle kommen regelmäßig im Stadtteilzentrum zusammen. Zum Ende des Festes tritt die Band „Globuli“...

  • Pankow
  • 24.08.19
  • 269× gelesen
Soziales
Einfach mal reden. Seit Start im September 2018 wurden 5000 Gespräche am Silbertelefon geführt.

Commerzbank-Stiftung unterstützt Silberinfo
Hilfstelefon für Senioren braucht weitere Sponsoren

Die Mitarbeiter am Silbertelefon für einsame Senioren des Vereins Silbernetz haben seit Projektstart 5000 Gespräche geführt. Es könnten aber mehr sein. Die kostenlose Nummer des Silbertelefons ¿0800 470 80 90 wird immer wichtiger. Einsame Senioren können die Silbernetz-Hotline vom Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg täglich von 8 bis 22 Uhr kostenlos und anonym anrufen. Wie Silbernetz-Initiatorin Elke Schilling sagt, seien jedoch knapp 20 000 Anrufer bei dem Versuch gescheitert, die...

  • Gesundbrunnen
  • 28.06.19
  • 129× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.