Alles zum Thema Hunde

Beiträge zum Thema Hunde

Umwelt
Platz für freies Toben und wilde Pflanzen.
3 Bilder

Frühjahrsputz
Biodiversität auf dem Hundeauslaufgebiet in Treptow

Rechtzeitig vor dem Beginn der Brutperiode der Vögel haben die Hundefreunde Treptow das Auslaufgebiet am Britzer Zweigkanal von wucherndem Gestrüpp befreit und damit eine ökologische Barriere (Benjeshecke) zum Landschaftspark am Mauerweg geschaffen, die Unterschlupf für Fauna und Flora bietet. Weitere ökologische Maßnahmen sind in Planung. Auch die Teilnahme an der Initiative "Urbanität und Vielfalt" und "Baume-summt" findet hier statt, die bienenfreundliche und selten gewordene Wildpflanzen...

  • Baumschulenweg
  • 06.03.19
  • 71× gelesen
  •  1
Umwelt
Der Park am Nordbahnhof mit Original-Postenweg und Grenzmauer ist nicht viel mehr als ein riesiger Hundeauslaufplatz.
2 Bilder

Nur Park-Kosmetik im Grenzstreifen
Im Mai wird der Park am Nordbahnhof zehn Jahre alt / Bezirk plant Sanierung für 500 000 Euro

Vor zehn Jahren wurde die einstige Grenzschneise entlang der Gartenstraße zum „Park am Nordbahnhof“. Die Grünanlage ist mittlerweile ziemlich heruntergekommen. Der Bezirk will 500 000 Euro in die Sanierung investieren. Viel verändern kann er nicht. Dass hier früher Niemandsland war, in dem Grenzsoldaten mit Kalaschnikows patrouillierten, kann man sich heute kaum noch vorstellen. Jogger und Hundebesitzer sind im Park unterwegs; direkt daneben ist Partystimmung auf der großen...

  • Mitte
  • 20.02.19
  • 372× gelesen
  •  1
  •  1
Umwelt
Gabriella Engel führt ihre elf Jahre alte weiße Kanadische Schäferhündin Luna in Pankow aus.
4 Bilder

Ausnahmen und Unsicherheiten
Pankows Ordnungsstadtrat hält die neue Hundeverordnung für unkontrollierbar

Anfang des Jahres ist die 2. Rechtsverordnung zum Berliner Hundegesetz in Kraft getreten. Sie sorgt auch bei Pankower Hundehaltern für mehr Verunsicherung als Klarheit. Die neuen Regelungen schreiben eine allgemeine Leinenpflicht für Hunde im öffentlichen Raum vor. Doch es gibt etliche Ausnahmeregelungen. „Hundehalter, die vor Inkrafttreten des neuen Hundegesetzes in Berlin am 22. Juli 2016 bereits einen Hund gehalten haben, dürfen auch ohne eine amtliche Bescheinigung ihren Hund ohne Leine...

  • Pankow
  • 05.02.19
  • 40× gelesen
Soziales
Immer wieder und besonders über die Feiertage kommt es vor, dass unerwünschte tierische "Geschenke" im Tierasyl am Hausvaterweg ausgesetzt werden.
3 Bilder

Bittere Bilanz nach den Feiertagen
Weihnachten brachte dem Tierheim Berlin 37 Neuankömmlinge

Mahnende Appelle und Bitten haben auch diesmal nicht vollständig gefruchtet: Wie jedes Jahr musste das Tierheim erneut eine bittere Bilanz der Weihnachtsfeiertage ziehen. Während es sich die Berliner gut gehen ließen, landeten 36 Vierbeiner und ein Vogel im Hausvaterweg. Die Fundtiere wurden über die Feiertage in der Tiersammelstelle des Falkenberger Asyls abgegeben. Es waren je zwölf Hunde und Katzen, zehn Kaninchen, zwei Meerschweinchen und ein Kanarienvogel, informiert der...

  • Falkenberg
  • 13.01.19
  • 142× gelesen
Politik

Information zum Hundegesetz

Ob Hundehalter oder nicht: Viele Berliner haben Fragen zum neuen Hundegesetz, das seit dem 1. Januar in der Hauptstadt gilt: Zu einer Informationsveranstaltung darüber lädt daher am Sonntag, 20. Januar, von 12 bis 13.30 Uhr der Tierschutzverein für Berlin (TVB) ins Tierheim am Hausvaterweg 39 ein. Experten erklären die aktuellen Neuerungen der Hundeverordnung und beantworten alle Fragen zu Leinen- und Maulkorbpflicht, Sachkundeprüfungen für Hundehalter, Auslaufgebieten und Ähnlichem. Auf...

  • Falkenberg
  • 11.01.19
  • 30× gelesen
Politik
Dirk Behrendt mit Jan Berge und den Abgeordneten Sven Kohlmeier und Michael Efler am neuen Multicar, das das Tierheim dank der Landeszuwendung anschaffen konnte.
2 Bilder

Eine willkommene Finanzspritze
Tierheim erhält erstmals Landesmittel

Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) besuchte kurz vorm Jahreswechsel das Tierheim am Hausvaterweg – und er kam nicht mit leeren Händen. Symbolisch überreichte er dem Team des Falkenberger Tierasyls ein Multifunktionsmobil und Futterspenden. Während sich das Tierheim bislang ausschließlich aus Spenden, Erbschaften und ähnlichen Zuwendungen finanzieren musste, erhielt die Einrichtung im vergangenen Jahr zum ersten Mal überhaupt Landesmittel: Die Senatsverwaltung für Justiz,...

  • Falkenberg
  • 11.01.19
  • 49× gelesen
Soziales

Bloß keine tierischen Geschenke!
Vor den Feiertagen Vermittlungsstopp im Tierheim

Im Tierheim am Hausvaterweg 39 gilt vor den Feiertagen auch in diesem Jahr ein Vermittlungsstopp. Damit reagiert der Tierschutzverein für Berlin (TVB), der Europas größtes Tierasyl betreibt, auf die Unsitte, Weihnachten lebende Präsente zu verschenken. Weder Hund noch Katze gehören auf den Gabentisch: Obwohl der TVB diesen Appell immer wieder an die Berliner richtet, landen am Hausvaterweg jedes Jahr nach Weihnachten zahlreiche Fellträger, die als Überraschung schlecht ankamen. Für die Tiere...

  • Falkenberg
  • 15.12.18
  • 24× gelesen
Soziales
An der Aroser Allee gibt es nur noch einfache Mülleimer, um den Hundekot zu entsorgen.
2 Bilder

Keine Dog Service Stationen mehr
Hundekot-Behälter werden abgeschafft

10.409 Hunde gab es einer aktuellen Statistik nach 2016 in Reinickendorf. Für ihre Halter wird der Alltag nun ein wenig unbequemer. Denn trotz positiver Bilanz werden die beliebten Dog Service Stationen mit Tütenspendern und Abfalleimern nun abgeschafft. Die Dog Service Stationen waren praktisch und ihr Prinzip einfach: Aus einer Säule konnten Hundehalter kostenfrei Tüten entnehmen, um die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner aufzunehmen, und diese direkt in einem in der Säule...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 14.10.18
  • 240× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Mobile Hundephysiotherapie

Mobile Hundephysiotherapie: Seit Kurzem arbeitet Martin Eckert als mobiler Hundephysiotherapeut. Für seine Patienten bietet er die Behandlungen, wie Krankengymnastik, in deren gewohnter Umgebung an, was insbesondere für ältere Hunde eine stressfreie Alternative ist. Philipp-Jacob-Rauch Str. 24, 12559 Berlin, Mo-Sa 9-19 Uhr, Telefon: 0172/181 37 83, www.berlin-hundephysiotherapie.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Müggelheim
  • 11.09.18
  • 92× gelesen
Umwelt
Beim Spaziergang mit dem Hund hilft es, aufs Witterungsverhalten zu achten.

Scharfe Klingen in Wiener Würstchen
Hundebesitzer sollten achtsam sein

An zwei Orten wurden kürzlich Köder gefunden, die Tiere massiv verletzen können. Die Veterinär- und Lebensmittelaufsicht (VetLeb) informierte darüber und warnt vor weiteren Ködern. Es handelte sich bei den in der Paul-Zobel-Straße 11–18 und in der Josef-Orlopp-Straße (Verbindungsweg zur Paul-Zobel-Straße) gefundenen Ködern um Wienerwürstchenstücke, die mit Teilen von Cuttermessern gespickt waren. Sie wurden von der Polizei gesichert und dem VetLeb übergeben. Diese gehe davon aus, dass die...

  • Fennpfuhl
  • 06.09.18
  • 1.629× gelesen
Leute
Jacqueline Prusas fährt immer wieder nach Sri Lanka, um die Hundeklinik zu unterstützen.
3 Bilder

Ein Herz für Straßenhunde
Die Weißenseerin Jacqueline Prusas engagierte sich ein Vierteljahr lang in Sri Lanka

Das Schicksal von Hunden bewegt sie. Deshalb engagiert sich Jacqueline Prusas nicht nur für die Vierbeiner in der Hauptstadt, sondern auch für Straßenhunde in Sri Lanka. Sie unterstützt dort die Dog Care Clinik. Drei Monate lang verbrachte sie 2016 in dieser Klink für Straßenhunde. Im vergangenen Jahr war sie erneut drei Wochen dort. Und inzwischen wirbt sie auch zu Hause immer wieder um Unterstützung für dieses Projekt. „Für mich waren Hunde schon immer sehr spannende Tiere“, sagt...

  • Weißensee
  • 03.09.18
  • 183× gelesen
Soziales
Hundekotbeutelspender in Berlin Moabit-Ost

Moabit - Hundekotproblem verbessert sich

Berlin-Moabit. Hundekot: Ein Problem das jeder kennt, der Nichthundehalter ärgert sich über die Kottretminen, der Hundehalter ist mit dem Hund unterwegs und hat die Kotbeutel vergessen. Soll nicht sein, passiert aber. Wer kennt es nicht, alle Jackentaschen sind mit Kotbeutel bestückt, die Sonne strahlt, man geht ohne Jacke und schon ist es passiert...  Doch in Berlin-Moabit ist das kein Problem. Denn hier sieht man an vielen Ecken blaue Kotbeutelspender.An diesen kann sich der Hundehalter...

  • Moabit
  • 18.06.18
  • 269× gelesen
Tipps und Service
Hannes wurde in der Tiersammelstelle abgegeben. Er wartet immer noch auf ein neues Zuhause. 

Tierisch vermisst
Berliner Woche hilft bei der Suche nach Ihrem entlaufenen Liebling

Ihre Katze kommt nicht vom Streifzug zurück? Ihr Hund hat sich von der Leine losgerissen? Sie haben gelüftet und Ihr Wellensittich ist durchs Fenster entfleucht? Was nun? Die Berliner Woche unterstützt Tierhalter ab sofort beim Suchen ihres Lieblings mit dem Angebot „Tierisch vermisst“. Und so geht’s: Unter berliner-woche.de/tierisch-vermisst können Sie auf unserer Internetseite kostenlos bis zu zwei Anzeigen mit Bild und Angaben zu Ihrem verschwundenen Liebling veröffentlichen. Diese...

  • 12.06.18
  • 917× gelesen
Soziales

Flohmarkt am Samstag 2. Juni in Berlin Moabit

Moabit. Bis vor einigen Jahren gab es regelmäßig Flohmärkte in Moabit-Ost. Diese waren sehr gut besucht und ein Highlight für Groß und Klein. Doch dann stand der Platz nicht mehr zur Verfügung und die Flohmarkttradition schlief ein. Nun wird es endlich wieder einen Flohmarkt geben. Verkauft werden darf alles, was in Deutschland legal verkauft werden darf. Von Haushaltsartikel über Kleidung, Kosmetika, Bücher, Elektronik, Fahrräder, Spielzeug bis zu Tierzubehör. So wird für jeden...

  • Moabit
  • 01.06.18
  • 510× gelesen
  •  1
Kultur
Ein Erlebnistag für Hund und Herrchen: Am 23. und 24. Juni findet im Tierpark Berlin der 7. Hundetag statt.
4 Bilder

Chance der Woche
Action auf vier Pfoten: 7. Hundetag im Tierpark Berlin

Am 23. und 24. Juni dreht sich im Tierpark Berlin an zwei Tagen alles rund um den Hund: Der 7. Hundetag lockt wieder Vierbeiner samt Herrchen und Frauchen ins Grüne. Selbstverständlich haben alle Vierbeiner – wie an jedem Tag im Jahr – freien Eintritt. Über 100 Aussteller gestalten den Hundetag und es wird ein buntes Programm mit und für Hunde präsentiert. Natürlich können sich die Hunde auf Auslaufflächen und auf dem Hundeparcours austoben sowie in Hundeswimmingpools...

  • 28.05.18
  • 705× gelesen
  •  2
Kultur

Nutzung des Luisenstädtischen Kanals und des Michaelkirchplatzes

Wer insbesondere an den Wochenenden und warmen Tagen in den Luisenstädtischen Kanal inkl. Engelbecken geht (da natürlich nur an, nicht in), der erlebt so einiges. Sieht einiges. Und so geht das leider auch mir. Es sind ein paar Eindrücke der letzten Tage, die mich zu diesem Artikel hier gebracht haben. Die Bedrohung durch einen Dealer, die Radfahrer rings um das Engelbecken und bereits zwei Tage eine größere Gesellschaft im Rosengarten (beim Indischen Brunnen). Der Rasen da im Rosengarten...

  • Mitte
  • 20.05.18
  • 148× gelesen
Kultur
Woran Puschkin wohl gerade denkt? Vielleicht ja an den Hundetag im Tierpark Berlin.
202 Bilder

Fotos zum Hundetag: Als Leserreporter Familienkarten für den Tierpark gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 23. und 24. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt Familienkarten für den Tierpark Berlin. Berliner sind Hundenarren. Über 100.000 Vierbeiner sind in der Hauptstadt gemeldet. Viele der Hundebesitzer freuen sich bereits auf den Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125, am 23. und 24. Juni. Mit der Berliner Woche und dem Spandauer Volksblatt können Sie Tages- und Jahreskarten für Familien für den größten...

  • Friedrichsfelde
  • 08.05.18
  • 3.514× gelesen
  •  3
  •  6
Sport
Die beschädigte Hochsprunganlage.
3 Bilder

"Endlich einen Zaun": Sportfreunde haben genug von Vandalismus

Die Nachricht kam als Brandbrief. Unterfüttert durch mehrere Bilder. Sie zeigen die neue Hochsprunganlage der Leichtathleten der Sportfreunde Kladow auf dem Sportplatz Landstadt Gatow. Sie war erst Anfang April eingeweiht worden. Und einige Tage später bereits beschädigt. Am 9. April seien dort Schmierereien entdeckt worden. Zwei Tage später hätten sich verbrannte Sportschuhe auf und neben der Anlage befunden, berichten die Sportfreunde. "Sie hinterließen Brandspuren auf dem...

  • Kladow
  • 23.04.18
  • 228× gelesen
Politik
Ein Hund ohne Leine wie auf diesem Foto ist definitiv nicht erlaubt an den Ufern  von Krumme Lanke und Schlachtensee.

Badestellen und Liegewiesen an den Seen sind für Hunde weiter tabu

Was geht an Schlachtensee und Krummer Lanke? Dürfen Hunde mit ans Ufer oder nicht? Gilt der Leinenzwang? Welche Regeln eingehalten werden müssen, darüber informierten jetzt Umweltstadträtin Maren Schellenberg (B‘90/Grüne) und Ordnungsstadtrat Michael Karnetzki (SPD). Frei laufen dürfen die Vierbeiner nur innerhalb des Hundeauslaufgebiets, das nördlich an die Seen grenzt. Die Ufer gehören nicht dazu. Dort müssen Bello und seine Freunde an die maximal zwei Meter lange Leine. Wer den...

  • Zehlendorf
  • 22.04.18
  • 1.046× gelesen
  •  1
Soziales

Labortiere brauchen Hilfe

Berlin. Der Verein Labortiere Berlin sucht temporäre und langfristige Pflegestellen für Hunde, Katzen oder Kleintiere. Seit 2004 kümmern sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter um Tiere, die aus Versuchslaboren freikommen. Wer helfen möchte, findet weitere Informationen auf labortiereberlin.de. JoM

  • Wedding
  • 07.03.18
  • 378× gelesen
Politik

Vierbeiner brauchen Auslauf ohne Leine: Verordnete fordern Hundewiese in Weißensee

In Weißensee soll es schon bald ein Hundeauslaufgebiet oder eine Hundewiese geben. Das Bezirksamt soll eine Fläche entsprechend herrichten, betreiben und öffentlich bekannt machen. Diesen Auftrag erteilten die Pankower Verordneten der Bezirksverwaltung auf Antrag der SPD-Fraktion. Zuvor soll aber geprüft werden, welche Flächen für solch ein Hundeauslaufgebiet überhaupt infrage komme. Auch das ehemalige Wildgehege am Weißen See ist dafür im Gespräch. Wie in allen anderen Ortsteilen des...

  • Weißensee
  • 04.03.18
  • 366× gelesen
Kultur
Wer einen Vierbeiner hat, er so gut seilspringen kann, sollte sich für den Talentwettbwerb im Juni bewerben.

Videos für Hundeshow gesucht: Bewerbungen für den 7. Hundetag

Für den 7. Hundetag im Tierpark, der an zwei Tagen Ende Juni geplant ist, haben sich die Veranstalter etwas Neues einfallen lassen. Zum ersten Mal soll es eine Hundeshow geben. Freude und Spaß stehen im Mittelpunkt, wenn zum diesjährigen Hundetag im Tierpark Friedrichsfelde erstmals eine Hundeshow mit „Tanzeinlagen“ steigt. Im Grunde ist es ein Talentwettbewerb, bei dem Herrchen und Frauchen mit ihren vierbeinigen Lieblingen ihr gemeinsames Können präsentieren. Dabei geht es vor allem um...

  • Friedrichsfelde
  • 21.02.18
  • 111× gelesen
Bildung

Unterricht in Tierschutz

Berlin. Das Projekt „Liebe fürs Leben“ bietet Tierschutzunterricht für Schulen an. Kinder werden dabei für die Bedürfnisse und Eigenarten unterschiedlicher Tiere sensibilisiert. Ziel ist es, den Tierhaltern von morgen möglichst früh Respekt und Verantwortungsgefühl im Umgang mit Vierbeinern beizubringen. Eine spezialisierte Lehrerin sowie Tierärzte können kostenlos für eine Unterrichtseinheit gebucht werden. Die Stunden bauen auf Erfahrungen mit Haus- und Lieblingstieren auf, die die Kinder...

  • Wedding
  • 09.02.18
  • 34× gelesen
Soziales
Neben Spielzeug und Körbchen angebunden: Die Beagle-Hündin wurde am 29. Januar am Tierheim ausgesetzt. Angaben über ihr Alter und den Gesundheitszustand fehlten.
2 Bilder

Krank, alt, ausgesetzt: Tierschutzverein über verantwortungslose Hundehalter

Für das Tierheim-Team ist es trauriger Alltag, an den sich dennoch niemand gewöhnen möchte. Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage wurde vor den Türen des größten Tierasyls in Europa ein Hund einfach ausgesetzt. Einen Zettel und eine Kuscheldecke hatten die Besitzer neben den Welpen gelegt und ihn dann vor dem Tierheim am Hausvaterweg angebunden. Am letzten Januarwochenende war es der vier Monate alte Eddi, den das Tierasyl unverhofft aufnehmen musste. Sein Schicksal ging schnell durch die...

  • Falkenberg
  • 02.02.18
  • 270× gelesen