Alles zum Thema Hundeauslauf

Beiträge zum Thema Hundeauslauf

Soziales
Hundekotbeutelspender in Berlin Moabit-Ost

Moabit - Hundekotproblem verbessert sich

Berlin-Moabit. Hundekot: Ein Problem das jeder kennt, der Nichthundehalter ärgert sich über die Kottretminen, der Hundehalter ist mit dem Hund unterwegs und hat die Kotbeutel vergessen. Soll nicht sein, passiert aber. Wer kennt es nicht, alle Jackentaschen sind mit Kotbeutel bestückt, die Sonne strahlt, man geht ohne Jacke und schon ist es passiert...  Doch in Berlin-Moabit ist das kein Problem. Denn hier sieht man an vielen Ecken blaue Kotbeutelspender.An diesen kann sich der Hundehalter...

  • Moabit
  • 18.06.18
  • 247× gelesen
Bauen

Hundeauslauf auf dem Schwimmbaddach

Im Görlitzer Park soll ein umzäuntes Hundeauslaufgebiet auf dem Dach des Spreewaldbades entstehen. Das ist das Resultat eines monatelangen Dialogprozesses zwischen Anwohnern und Nutzern sowie dem Gründungsrat und Parkmanager der Grünanlage. Das vorgesehene Terrain ist etwa 800 Quadratmeter groß. Es soll von einem Planungsbüro gemeinsam mit der Hunde-Initiative gestaltet werden. Freilaufende Hunde dürfen sich außerdem zwischen 6 und 10 Uhr in der sogenannten Kuhle auf dem Görli...

  • Kreuzberg
  • 31.03.18
  • 158× gelesen
Soziales
4 Bilder

Wieviel 'Hund' verträgt ein Kinderspielplatz?

Seit über zwei Jahren wird die 'Deutsche Wohnen' gebeten, gut sichtbare Hinweisschilder aufzustellen, dass Hunde auf Kinderspielplätzen nichts zu suchen haben - OHNE jeden Erfolg! Auf diesem Innenhof - Mark-Tw.-Str./Rathener Str./Heidenauer Str. - führen Hundebesitzer regelmäßig ihre vierbeinigen Lieblinge zum Gassi-Gehen auf den Innenhof - KINDERSPIELPLATZ - !!! Durch die offenen Zugänge an der Mark-Tw.-Str. 11 und Heidenauer Str. 15 kommen auch andere Hundebesitzer auf diesen Spielplatz. Die...

  • Hellersdorf
  • 13.07.17
  • 41× gelesen
Soziales
Der Vereinsvorsitzende André Kiebis freut sich, dass er seinen Labrador Max nun auf dem Sandplatz des Hundeplatzes herumtoben lassen kann.
2 Bilder

Verein „Helle Hunde“ eröffnet Hundesauslaufplatz an der Weißenfelser Straße

Hellersdorf. Der Bezirk hat wieder einen Hundeauslaufplatz. Er befindet sich auf einem ehemaligen Schulgelände an der Weißenfelser/Ecke Quedlinburger Straße und wird vom Verein „Helle Hunde“ betreut. Der Verein hat den Platz am Sonnabend, 13. Mai, eingeweiht. Es ist das einzige Gelände in Marzahn-Hellesdorf, auf dem Hunde Auslauf bekommen können. Das Areal besteht aus Bereichen für Spaß und Sport und einem Bereich für Welpen, sodass auch diese sich ungestört austoben können. Der Verein...

  • Hellersdorf
  • 15.05.17
  • 511× gelesen
Soziales

Hundeplatz schließt

Neu-Hohenschönhausen. Der öffentliche Hundeauslaufplatz an der Seehausener Straße wird in der Zeit zwischen dem 31. Dezember ab 16 Uhr bis zum 1. Januar um 10 Uhr geschlossen bleiben. Für die Schließung geben die ehrenamtlichen Betreiber des Platzes Sicherheitsgründe an – Vandalismus zu Silvester soll vorgebeugt werden. KW

  • Falkenberg
  • 20.12.16
  • 11× gelesen
Soziales
Inka Bause (BIldmitte) hatte die Idee für einen Hundeauslaufplatz – zusammen mit anderen Mitgliedern des Fördervereins Obersee und Orankesee wird so ein Platz an der Konrad-Wolf-Straße 11 eingerichtet.
2 Bilder

Neuer Auslaufplatz: An der Konrad-Wolf-Straße tobt auch der Hund von Inka Bause

Alt-Hohenschönhausen. Edgar heißt der vierbeinige Lebensgefährte von Inka Bause, genannt Eddi. Ihm und vielen anderen Hunden zuliebe hat sich die Fernsehmoderatorin gemeinsam mit dem "Förderverein Obersee und Orankesee" für einen Auslaufplatz eingesetzt. "Eddi ist die Leine noch nicht gewöhnt", sagt Inka Bause und lässt sich von ihrem sechs Monate alte Beagle über den Platz ziehen. Jeden Morgen dreht sie mit dem ungestümen Junghund eine lange Runde durch ihren Alt-Hohenschönhausener Kiez. "Mit...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 28.11.15
  • 625× gelesen
Sonstiges
Sven-Henrik Dembeck, Jörg Krakow und Katrin Neuberger haben den Verein Hundefreunde Krugwiesen gegründet.

Verein sucht neuen Platz an der Pablo-Picasso-Straße

Neu-Hohenschönhausen. Das Hundeauslaufgebiet an der Pablo-Picasso-Straße wird es in absehbarer Zeit nicht mehr geben. Denn der Bezirk will hier Gewerbe ansiedeln. Hundehalter haben deshalb einen Verein gegründet, um einen neuen Platz für ihre Tiere zu finden."Die Flächen befinden sich bereits im Verkauf", bestätigt der für das Finanzvermögen zuständige Stadtrat Andreas Prüfer (Die Linke). Bislang wurde das lange brachliegende Gebiet von den Anwohnern als Hundeauslauf genutzt. Auch Katrin...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 28.05.14
  • 165× gelesen