Ideen

Beiträge zum Thema Ideen

Umwelt

Gesucht: Ideen zur Nachhaltigkeit

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit welchen Projekten kann die nachhaltige Entwicklung des Bezirks gestärkt werden? Auf einem weiteren Ideen-Forum im Rahmen der Reihe „BHR OX bauhaus reuse“ sollen sie vorgestellt werden, und zwar am Dienstag, 24. November. Es kann sich dabei um soziale, kulturelle, ökologische oder ökonomische Projekte handeln. Ideenvorschläge können bis 6. November per E-Mail an info@bauhaus-reuse.de eingereicht werden. Die Teilnahmebedingungen sind auf der Website...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.11.20
  • 23× gelesen
Wirtschaft

Wirtschaftshof Spandau bespricht Marketingideen in Videokonferenz

Spandau. Unter dem Motto „Work Meeting digital“ lädt der Wirtschaftshof Spandau am Donnerstag, 5. November, zu einem interaktiven Treffen ein. Thema sind unter anderem Marketingideen. Es soll auch besprochen werden, wie alle Mitglieder digital mitgenommen werden können. Zeit: zwischen 17.30 und 19 Uhr. Los geht es mit einem kurzen Impulsvortrag von Katharina Gerlach, Moderatorin und Kommunikationscoach. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen bitte etwas zu Trinken und Essen an ihr Endgerät...

  • Bezirk Spandau
  • 02.11.20
  • 35× gelesen
Wirtschaft

Lokale Initiativen werden gefördert
EU stellt die Mittel bereit

Das EU-Förderprogramm „Lokales Soziales Kapital“ (LSK) stellt ab 2021 für kleine stadtteilbezogene Projekte und Initiativen in Pankow Fördergelder zur Verfügung. Gesucht werden Ideen, mit deren Hilfe eine Integration von langzeitarbeitslosen Menschen in den Arbeitsmarkt erreicht werden kann. Gefördert werden unter anderem Beschäftigungsinitiativen, Aktionen zur beruflichen Wiedereingliederung und die Gründung sozialer Betriebe. Wer eine Idee für ein so genanntes „Mikroprojekt“ hat, kann...

  • Bezirk Pankow
  • 19.09.20
  • 58× gelesen
Wirtschaft

Neue Projekte umsetzen
Förderung für Ideen lokaler Initiativen in Lichtenberg

Das EU-Förderprogramm „Lokales Soziales Kapital“ (LSK) stellt ab 2021 für kleine stadtteilbezogene Projekte und Initiativen im Bezirk Lichtenberg Fördergelder zur Verfügung. Gesucht werden deshalb Ideen, mit deren Hilfe eine Integration von langzeitarbeitslosen Menschen in den Arbeitsmarkt erreicht werden kann. Gefördert werden unter anderem Beschäftigungsinitiativen, Aktionen zur beruflichen Wiedereingliederung und die Gründung sozialer Betriebe. Wer eine Projekt-Idee für ein...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 14.09.20
  • 50× gelesen
Umwelt

Mehr Ideen für die Bahnhofstraße

Lichtenrade. Vor fünf Jahren wurde ein „Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept“ für das Gebiet Bahnhofstraße erarbeitet. Seitdem hat sich hier einiges getan. Nun sind die Lichtenrader aufgefordert, bis zum 13. September Stellung zu den Veränderungen zu nehmen und weitere Vorschläge zu machen. Es ist auch möglich, einen Fragebogen zu beantragen – unter isek@az-lichtenrade.de oder unter Telefon 89 40 35 90. Wer mag, kann auch beim Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31,...

  • Lichtenrade
  • 27.08.20
  • 26× gelesen
Bauen

Anwohnerideen sind gefragt

Kreuzberg. In der Parkanlage an der Ecke Ritter- und Lobeckstraße werden in den nächsten zwei Jahren die Spielbereiche, Wege, Plätze und Grünflächen grundlegend erneuert und umgestaltet. Das Bezirksamt lädt interessierte Anwohner ein, sich an der Neugestaltung zu beteiligen. Sie können am Donnerstag, 27. August, um 16 Uhr zum Treffen an der Litfaßsäule im Park an der Ritterstraße kommen. Zudem besteht die Möglichkeit, Anregungen, Kritik und Vorschläge unter ¿61 28 27 00 mitzuteilen oder eine...

  • Kreuzberg
  • 16.08.20
  • 114× gelesen
Politik

CDU spricht mit Bürgern in Tegel und Wittenau über Kiezfonds

Tegel/Wittenau. Die CDU-Ortsverbände Tegel und Wittenau laden am Donnerstag, 23. Juli, zu einem digitalen Bürgerdialog ein. Thema der Veranstaltung ist die aktuelle Ausschreibung für den Kiezfonds. Bis 31. Juli können unter stadtplanung@reinickendorf.berlin.de Vorschläge für eine Projektförderung eingereicht werden. Maximal 2000 Euro können pro Projekt erworben werden. Insgesamt stehen 40.000 Euro zur Verfügung. Beim Onlinedialog der CDU soll es um konkrete Förderideen für die beiden Ortsteile...

  • Tegel
  • 10.07.20
  • 45× gelesen
Bauen
Im Herbst sollen keine Flugzeuge mehr über den Kurt-Schumacher-Platz fliegen.

Bezirksamt erfragt Anwohnerwünsche und Ideen
Zukunft des Kutschi mitgestalten

Das Bezirkamt hat eine Onlinebeteiligung zur Zukunft des Kurt-Schumacher-Platzes gestartet. Bis zum 5. Juli können Bürger Meinungen, Hinweise und Kritiken zur Zukunft des Kurt-Schumacher-Platzes auf https://bwurl.de/156w kundtun. Mit der geplanten Schließung des Flughafens Tegel wird sich um den Kurt-Schumacher-Platz vieles ändern. Die Belastungen durch den Flugverkehr haben ein Ende, die bisherigen Baubeschränkungen in der Einflugschneise werden aufgehoben. Die Entwicklungen auf dem...

  • Reinickendorf
  • 18.06.20
  • 187× gelesen
Bauen

Bürger können bis 31. Mai Ideen einsenden
Online mitreden über deinen Kiez

Noch bis zum 31. Mai können sich Spandauer auf der Internetplattform mein.berlin.de an der Diskussion über die Zukunft von Haselhorst und Siemensstadt beteiligen. Alle Ideen, Wünsche und Anregungen, die dort eingehen, fließen in das „Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept“ (ISEK) für beide Ortsteile. Daran arbeitet seit Dezember 2019 ein beauftragtes Planungsbüro. Ortsteile mit Fördergeld aufwertenDas ISEK ist die formale Voraussetzung, um in das Städtebauförderprogramm „Wachstum...

  • Haselhorst
  • 18.04.20
  • 139× gelesen
Soziales

Quartiersmanagement Neustadt sammelt Ideen für Nachbarn

Spandau. Die Quartiersmanager aus der Neustadt haben einen Ideenaufruf für die Nachbarschaftshilfe gestartet. Über einen Aktionsfonds können ehrenamtliche Aktionen der Nachbarschaftshilfe mit bis zu 1500 Euro gefördert werden. Fragen zum Antrag und den Förderbedingungen werden beantwortet unter 28 83 22 28 oder per E-Mail an team@qm-spandauer-neustadt.de. Außerdem haben die Quartiersmanager auf ihrer Website zahlreiche Informationen zur Corona-Pandemie und andere nützliche Hinweise...

  • Spandau
  • 07.04.20
  • 50× gelesen
Soziales

Kiezmagazin VIKTORI erscheint wohl erst im Juli

Reinickendorf. Die Corona-Krise betrifft auch das vom Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee herausgegebene und von Anwohnern produzierte Kiezmagazin VIKTORI. Dieses erscheint seit 2018 vierteljährlich. Erscheinungstermin sowie Redaktionsschluss wurden zunächst um einen Monat verschoben. Das Erscheinungsdatum soll jetzt Anfang Juli sein, Redaktionsschluss Mitte Mai. Die Ausgabe soll sich mit dem Thema „Draußen“ befassen. Ideen, Vorschläge, Texte oder Bilder können per E-Mail eingereicht...

  • Reinickendorf
  • 04.04.20
  • 64× gelesen
  • 1
Politik

Bürgerhaushalt startet Anfang März

Spandau. Der Bürgerhaushalt geht in die nächste Runde. Er startet in diesem Jahr am 1. März. Darauf weist das Bezirksamt hin. Wer Vorschläge hat, kann sich beteiligen und zwar auf der Internetseite www.buergerhaushalt-spandau.de. Bis zum 15. April ist das Portal geschaltet. Das Bezirksamt sammelt aber nicht nur Ideen für finanziell machbare Projekte, sondern auch Vorschläge, wo Geld eingespart werden könnte. Außerdem können eingereichte Vorschläge kommentiert werden. Ein Informationsflyer über...

  • Bezirk Spandau
  • 17.02.20
  • 34× gelesen
Bauen

Wer hat Ideen für’s Stresowufer?

Spandau. Das Straßen- und Grünflächenamt informiert auf einer ersten Beteiligungsveranstaltung am Montag, 10. Februar, über den aktuellen Planungsstand für das Bauvorhaben am östlichen Havelufer (Stresow). Dort soll ein öffentlicher Uferweg für Radfahrer und Fußgänger entstehen und zwar von der Spreemündung an der alten Geschützgießerei bis zur Dischingerbrücke. Fachleute sind vor Ort, beantworten Fragen, nehmen Ideen und Anregungen auf. Los geht um 18 Uhr im Gemeindesaal der St.Nikolai-Kirche...

  • Spandau
  • 02.02.20
  • 104× gelesen
Umwelt
Rund 50 Bürger diskutierten angeregt über das Projekt und tauschten ihre Erfahrungen untereinander aus.
7 Bilder

wirBerlin zog auf Bürgerdialog Bilanz zum Projekt „Kippen in den Kasten“
4000 Glimmstängel weniger auf der Straße

Wie wird Spandau sauberer? Dieser Frage ging der Verein wirBerlin nach und rief das Pilotprojekt „Kippen in den Kasten“ ins Leben. Nach elf Wochen wurde nun auf einem Bürgerdialog Bilanz gezogen. Ziel des Projekts war es, die Menschen auf spielerische Art und Weise für den Umweltschutz zu sensibilisieren. Die „Ballot Bins“, wie die knallgelben Aschenbecher im Fachjargon genannt werden, wurden an insgesamt 14 Orten in Wilhelmstadt und vor dem Rathaus Spandau aufgestellt. Sie bestehen aus...

  • Wilhelmstadt
  • 26.11.19
  • 220× gelesen
Kultur

Zukunft der Stadtteilbücherei

Reinickendorf. Die Planungsagentur AG.Urban organisiert eine Ideenwerkstatt zur Zukunft der Stadtteilbibliothek Reinickendorf-West, Auguste-Viktoria-Allee 29-31, am Donnerstag, 31. Oktober, von 13 bis 19 Uhr in der Bibliothek. Diese Stadtteilbibliothek ist vor Ort beliebt, gilt aber als zu klein, ist nicht behindertengerecht und auch nicht mehr im besten Zustand. Es soll etwas Neues entstehen. So soll der Ort zu einem Kultur- und Bildungszentrum weiterentwickelt werden. Dazu laden das...

  • Reinickendorf
  • 21.10.19
  • 127× gelesen
Politik

Bürger können bis zum 16. August Vorschläge machen
Mitreden beim Bezirkshaushalt

Die Reinickendorfer können noch bis zum 16. August Ideen für den Bezirkshaushalt für die Jahre 2020 und 2021 einbringen. Der Haushaltsplan des Bezirks umfasst für die beiden kommenden Jahre ein Volumen in einer Größenordnung von 691,2 Millionen (2020) und 701,1 Millionen Euro (2021). Auch wenn bereits ein großer Teil der Ausgaben zum Beispiel aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder Vorgaben des Senats festgelegt ist, gibt es einen beeinflussbaren und damit aus bezirklicher Sicht...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.07.19
  • 105× gelesen
Bauen

Dankeschön & neues Ziel - Mittendrin statt nur daneben:
Integration durch Wohnungen, statt Isolation durch MUF`s - Chancen für Flüchtlinge

Doch zunächst etwas anderes wichtiges: Dankeschön, für alles. Vielen Dank an alle, die zur Bewältigung der Flüchtlingskrise ihren Beitrag geleistet haben. Ganz besonders für die herausragenden Leistungen des Bezirksamts Lichtenberg, welches Stand März 2019 die meisten Flüchtlinge von allen Bezirken aufgenommen hat. Und auch an die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, die von der Flüchtlingszahl her, diese scheinbar unlösbare Herausforderung doch strategisch...

  • Karlshorst
  • 24.05.19
  • 514× gelesen
Politik

Qualifizierung für junge Engagierte

Berlin. Bis zum 16. Juni können sich junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren um einen Platz im Stipendienprogramm Civil Academy bewerben. Angesprochen sind alle, die ehrenamtlich ein Projekt umsetzen wollen. Digitalisierung, Ressourcenschonung, Sport, Kultur, Bildung, Generationen- oder Geschlechtergerechtigkeit sind nur einige Themen, die bei der Civil Academy willkommen sind. Gefördert werden Ideen, die zunächst nur in den Köpfen existieren, aber auch ehrenamtliche Projekte in der Startphase....

  • 21.05.19
  • 30× gelesen
Bauen

Mitreden bei Bauprojekten

Spandau. Die Spandauer können sich ab sofort über die geplanten Investitionsmaßnahmen des Bezirks für 2019 bis 2023 informieren. Darauf macht das Bezirksamt jetzt aufmerksam. Außerem können bis zum 3. Mai eigene Ideen und Vorschläge für die I-Planung angemeldet werden. Wer das online bereits für den Bürgerhaushalt getan hat, muss seine Vorschläge aber nicht erneut einreichen. Alle Details zu den angedachten Baumaßnahmen, über die abschließend die Senatsfinanzverwaltung als Geldgeber...

  • Bezirk Spandau
  • 12.04.19
  • 138× gelesen
Bauen

Planwerkstatt zur Siemensstadt

Siemensstadt. Die Spandauer Bundestagsabgeordnete Helin Evrim Sommer (Die Linke) lädt Siemensstädter zur „Planwerkstatt Siemensstadt 2.0“ ein. Dort können Anwohner gemeinsam mit Stadtplanern Bedarfe und Ideen zur Zukunft der Siemensstadt erarbeiten. Die Ergebnisse sollen Siemens übergeben werden, damit sie in die Planungen des Unternehmens zum Siemens-Innovationscampus einfließen. Erster Termin für die Planwerkstatt ist am Dienstag, 16. April, ab 18 Uhr in Sommers Bürgerbüro an der Reisstraße...

  • Siemensstadt
  • 08.04.19
  • 155× gelesen
Soziales

Engagierte Organisationstalente gesucht
Woche der Sprache und des Lesens 2019

Bundesweite Woche der Sprache und des Lesens 18.05. - 26.05.2019 Der Verein Aufbruch Neukölln e.V. lädt herzlich zur Bundesweiten Woche der Sprache und des Lesens 2019 ein. Die Bundesweite Woche der Sprache und des Lesens möchte Menschen in ganz Deutschland begeistern, sich aktiv mit dem Thema Sprache auseinanderzusetzen. Im Rahmen der Bundesweiten Woche der Sprache und des Lesens werden in ganz Deutschland engagierte Menschen und Organisationen gesucht, die vom 18.05. - 26.5.2019 selbständig...

  • Neukölln
  • 15.12.18
  • 72× gelesen
Soziales

Geld für eine schöne Idee

Neukölln. Bewohner des Donaustraßenkiezes, die eine gute Idee für ihr Viertel haben, können bis zu 1500 Euro Zuschuss beantragen. Die Frist endet am 23. November. Interessenten kommen einfach im Quartiersbüro an der Donaustraße 7 vorbei, geöffnet ist montags bis donnerstags, 10-13 Uhr und 14-18 Uhr, freitags, 10-14 Uhr. Online ist der Antrag unter https://donaustrasse-nord.de/index.php?id=80 zu finden. sus

  • Neukölln
  • 01.11.18
  • 25× gelesen
Politik

CDU lädt zum Bürgerstammtisch

Neukölln. Der nächste Britzer Bürgerstammtisch der CDU findet Donnertag, 18. Oktober, ab 19 Uhr im Restaurant Dalmacija, Rudower Straße 29, statt. Eingeladen sind alle Bewohner des Ortsteils, die ihre Wünsche, Ideen oder auch ihren Ärger loswerden möchten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. sus

  • Britz
  • 16.10.18
  • 17× gelesen
Politik

CDU fragt nach Bürgermeinung

Heiligensee. Die CDU Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort startet eine kommunalpolitische Befragung der Bürger in den westlichen Ortsteilen des Bezirks. Es geht um Sauberkeit und Sicherheit, aber auch um Verbesserungsvorschläge in anderen Bereichen. Die Unterlagen der Befragung werden zur Zeit in die Briefkästen verteilt. Die Bürger können aber auch unter www.wir-im-norden-umfrage.de teilnehmen. CS

  • Reinickendorf
  • 18.09.18
  • 197× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.