Alles zum Thema IG Leipziger Straße

Beiträge zum Thema IG Leipziger Straße

Bauen
Hat das Einwohnerforum organisiert: Jürgen Flanderka, Chef des WBM-Mieterbeirates Leipziger Straße 40/41.
3 Bilder

Hochhäuser an der Leipziger Straße sind sicher: Brandkatastrophe wie in London nicht möglich

Eine Feuerinferno wie im Londoner Grenfell Tower, der am 14. Juni 2017 in kürzester Zeit in Flammen stand und bei dem 71 Menschen ihr Leben verloren, ist in den Hochhäusern an der Leipziger Straße ausgeschlossen. Das sagte Branddirektor Reimund Roß auf einer Bürgerversammlung, die der Mieterbeirat Leipziger Straße 40/41 organisiert hatte. Etwa 80 Bewohner, vor allem Senioren, waren gekommen und wollten wissen, ob ihre Wohnungen in den 23- beziehungsweise 25-geschossigen Wohnhochhäusern...

  • Mitte
  • 15.02.18
  • 491× gelesen
Wirtschaft
Der Lidl-Markt in der Leipziger Straße 45 platzt aus allen Nähten und will sich seit zwei Jahren vergrößern. Anwohner wollen, dass der Discounter bleibt. Foto: Dirk Jericho

Bleibt Lidl in der Leipziger?

Mitte. Im Kiez an der Leipziger Straße machen wieder Gerüchte zum Auszug des Discounters Lidl aus dem DDR-Dienstleistungswürfel zwischen den Hochhäusern in der Leipziger Straße 45 B die Runde. Der Discounter ist für die rund 6000 Einwohner rund um die Leipziger enorm wichtig für die Nahversorgung. Vor allem Ältere wollen, dass der Markt hier bleibt. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße (IG) hatte bereits vor zwei Jahren um eine Vergrößerung gebeten, weil der Laden aus allen Nähten...

  • Mitte
  • 01.08.17
  • 244× gelesen
Bildung

Graffitikunst im Fußgängertunnel

Mitte. Drei Jahre nach den ersten Plänen, den maroden Fußgängertunnel unter der Leipziger Straße in einem Kunstprojekt mit Schülern aufzuhübschen, starten jetzt die Arbeiten. Das Tunnelprojekt geht auf die Initiative der Interessengemeinschaft (IG) Leipziger Straße/Krausenstraße zurück. Schüler des Weddinger Diesterweg-Gymnasiums haben in einem Graffitikurs die Motive mit Berliner Sehenswürdigkeiten für die Tunnelwände entworfen und den Anwohnern im Januar ihre Entwürfe präsentiert. Gesprüht...

  • Mitte
  • 25.03.17
  • 171× gelesen
Blaulicht

Infotafel beschmiert

Mitte. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße/Krausenstraße hat die Glasscheibe des Schaukastens, der über die Namensgeberin des Marion-Gräfin-Dönhoff-Platzes hinter den Spittelkolonnaden informiert, erneuert. Der Schaukasten wird immer wieder beschmiert und beschädigt. Wenige Tage nach der Erneuerung des Kastens musste IG-Vorsitzender Thomas Sánchez schon wieder Graffiti-Schmierereien entfernen, wie er auf der Facebookseite der Interessengemeinschaft berichtet. DJ

  • Mitte
  • 14.02.17
  • 16× gelesen
Bauen

Kunst im Tunnel: Schüler präsentieren Entwürfe

Mitte. Der marode Fußgängertunnel unter der Leipziger Straße, Höhe Jerusalemer Straße, soll endlich schöner werden. Schüler der Diesterweg-Schule haben sich in einem Kunstprojekt Gedanken zur Verschönerung gemacht. Am 16. Januar wollen die Schüler ab 14.30 Uhr im Jugendclub Werk 9 in der Markgrafenstraße 26 ihre Entwürfe präsentieren. Wie Thomas Sanchez, Chef der IG Leipziger Straße sagt, können Anwohner bei der Vorstellung auch noch Anregungen geben. Danach sollen die Kunstwerke ausgewählt...

  • Mitte
  • 03.01.17
  • 44× gelesen
Bauen
Immer der Wurzel entlang. Die Landschaftsarchitekten Udo Dagenbach und Sabrina Schröder bauen am Spittelmarkt eine Teststrecke. Die alten Betoneinfassungen und Sitznischen aus DDR-Zeiten kommen weg. Um die Bäume wird eine Hügellandschaft modelliert, die sich am Wurzellauf orientiert.
5 Bilder

Gehwegsanierung: Jeder einzelne Baum an der Leipziger Straße wird erhalten

Mitte. Der Senat lässt ab 2017 den Gehweg auf der Nordseite der Leipziger Straße zwischen Spittelmarkt und Charlottenstraße sanieren. Die insgesamt 47 Platanen und Ahorne, die 1981 gepflanzt wurden, werden freigelegt und bekommen mehr Platz für ihre Wurzeln. Die armdicken Wurzeln der Platanen haben die Gehwegplatten und Hohlsteine der Hochbeete hochgedrückt. In den Hohlräumen der maroden Einfassungen und Sitznischen fühlen sich Ratten besonders wohl. Anwohnerinitiativen wie die IG Leipziger...

  • Mitte
  • 03.06.16
  • 377× gelesen
Bauen
Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier freut sich, dass ihre Bronzeskulptur auf dem Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz steht. Bürgermeister Christian Hanke (links) und die Vorstände der Interessengemeinschaft Leipziger Straße, Thomas Sanchez und Marija Brzorska bei der Einweihung.
3 Bilder

Bronzekinder-Skulptur steht jetzt auf dem Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz

Mitte. Die Bronze-Skulptur „Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen“ der Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier hat nach über 30 Jahren endlich ihren Platz gefunden. „Das ist wunderbar“, sagte die schon 85-jährige Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier bei der Einweihung ihrer Bronzeskulptur. Die spannende Geschichte der Bronzekinder findet damit ein vorläufiges Ende. Und die Künstlerin ist sehr glücklich, dass sich nun viele Passanten an dem Kunstwerk erfreuen. Der Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen, wie die...

  • Mitte
  • 26.05.16
  • 428× gelesen
Kultur
Dieter Kreusel, Vizechef der IG Leipziger Straße, freut sich über das Kunstwerk, das in der gepflegten Grünanlage hinter den Spittelkolonnaden an der Krausenstraße aufgestellt wird.
3 Bilder

Anwohner der Leipziger Straße wollen Bronzebrunnen aufstellen

Mitte. Nach einem Bericht in der Berliner Woche über den demolierten Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen der Bildhauerin Evelyn-Hartnick-Geismeier gibt es jetzt einen neuen Aufstellungsort. Dieter Kreusel hat einen bombastischen Ausblick von seiner Eigentumswohnung in der elften Etage des Hochhauses Leipziger Straße 48. Der Botschafter a.D. wohnt hier fast 20 Jahre und engagiert sich seit seiner Pensionierung in der Interessengemeinschaft Leipziger Straße/Krausenstraße (IG). Dass der Park zu seinen...

  • Mitte
  • 10.02.16
  • 423× gelesen