Alles zum Thema Imker

Beiträge zum Thema Imker

Umwelt

Sperrbezirk ist aufgehoben

Neukölln. Weite Teile des Südens Neuköllns sind Ende Juni zum Sperrbezirk erklärt worden, nachdem bei Bienen die „Amerikanische Faulbrut“ festgestellt worden war. Am 20. Juli gab Amtstierarzt Dr. Heiko Bornemann Entwarnung und hob den Sperrbezirk wieder auf. Weitere Auskünfte gibt es unter 902 39 34 43 und vetleb@bezirksamt-neukoelln.de. sus

  • Buckow
  • 27.07.18
  • 18× gelesen
Kultur
Imker Gerd Konieczny kann den Besuchern viel über das Leben der Bienen erklären.

Bienen in der Gropiusstadt

Gropiusstadt. Viele tausend Bienen schwärmen rund um das Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee. Im Garten stehen vier Bienenstöcke. Die Bienenvölker werden von Gerd Konieczny betreut, der in der Nachbarschaft wohnt. Er beantwortete am „Honigtag“ am 28. August viele Fragen der Besucher. Konieczny hat auch eigene Bienen stehen. Sie stehen in einer Kleingartenanlage am Ostpreußendamm in Lichterfelde-Ost. Der Imker ist froh darüber, dass sich auch in der Großstadt immer mehr Menschen für die...

  • Gropiusstadt
  • 01.09.15
  • 192× gelesen
Wirtschaft
Bärengold-Geschäftsführerin Annette Mueller (links) macht den Honig mit Mitarbeiterin Camille Hoornaert versandfertig.
2 Bilder

Warum sich die Bienenhaltung in der Stadt besonders lohnt

Berlin. Die Hauptstadt bietet Bienen einen optimalen Lebensraum. So gibt es in Berlin auch immer mehr Stadtimker. Im Sommer haben die Bienen fleißig Blütenpollen gesammelt, jetzt ist die Zeit der großen Honigverkostung. Anders als man vermuten könnte, ist Stadthonig sogar weniger schadstoffbelastet als so mancher Landhonig.In den Geschäftsräumen der Berliner Bärengold GmbH schwirrt es wie in einem Bienenstock. Jemi füllt Honig aus großen Plastikeimern ab, Annette beklebt Gläser mit Etiketten,...

  • Mitte
  • 11.12.12
  • 738× gelesen
  •  1