Anzeige

Alles zum Thema Immobilie

Beiträge zum Thema Immobilie

Wirtschaft

Traumpreis für Immobilie

Marzahn. Ein riesiges Gewerbegrundstück nahe der Pyramide hat für 15,2 Millionen Euro Ende März den Besitzer gewechselt. Das 53 859 Quadratmeter große Grundstück Landsberger Allee 378 war im Auftrag der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben im Rahmen der Frühjahrsauktion der Deutschen Grundstücksauktionen AG angeboten worden. Es wurde zu Beginn der Auktion zu einem Preis von 990 000 Euro aufgerufen. Danach lieferten sich vier Interessenten ein spannendes Bietergefecht, das zum höchsten...

  • Marzahn
  • 14.04.18
  • 27× gelesen
Soziales
Projektleiterin Maryna Markova, Milena Abramian (Ein Lichtstrahl), Ulrike Düregger (Total Plural), Marita Orbegoso Alvarez (MaMis en Movimiento) und Agata Koch (Sprachcafé Polnisch) wollen das CKC gründen.

Fünf Vereine suchen für ihr Zentrum für bikulturelle Familien eine Immobilie

Prenzlauer Berg. Fünf Vereine aus dem Bezirk haben sich zusammengeschlossen, um unter einem gemeinsamen Dach das CiticenKCenter (CKC) zu gründen. In diesem wollen sie vor allem bikulturell aufwachsenden Kindern, aber auch deren Eltern Angebote machen. Damit dieses Vorhaben Wirklichkeit werden kann, sind sie derzeit auf der Suche nach geeigneten Räumen. Die Idee zu diesem Projekt hatten Ulrike Düregger vom Verein Total Plural und Marita Orbegoso Alvarez vom Verein MaMis en Movimiento. „Wir...

  • Pankow
  • 26.03.17
  • 346× gelesen
Bauen
Es gibt viele Umbauten und damit viele neue Möglichkeiten, das neue „101 Neukölln“-Gebäude (Ansicht von der Donau- Ecke Ganghoferstraße) künftig zu nutzen.
2 Bilder

Ein Parkhaus für Start-ups im ehemaligen Quelle/SinnLeffers-Kaufhaus

Neukölln. Derzeit werden die Gebäudeteile des ehemaligen Kaufhauses an der Karl-Marx-Straße 101 für den Einzelhandel und das Parken genutzt, große Teile stehen aber leer. Der neue Eigentümer, die S Immo Germany, will den Gebäudekomplex architektonisch neu strukturieren und umbauen. Der im Sanierungsgebiet Karl-Marx-Straße/Sonnenallee als Schlüsselimmobilie ausgewiesene Komplex mit einem Parkhaus soll das Zentrum neu beleben und zu einem Motor der kreativen Stadtentwicklung werden. Beide...

  • Neukölln
  • 04.06.16
  • 390× gelesen
Anzeige
Bauen und Wohnen
Die Dachrinnen müssen von Laub und Dreck befreit werden, sonst drohen Schäden an der Fassade.
2 Bilder

Zeit für den Winter-Check: Dach, Fassade und Fenster prüfen

Der Sommer ist vorbei. Jetzt gilt es, das Haus noch schnell für den nahenden Winter durchzuchecken. Dazu gehört etwa der Blick aufs Dach. Stürme können ihm ganz schön zusetzen. Damit es im Herbst und Winter nicht in die Wohnung tropft oder die Solarpaneele sich aus der Halterung lösen, ist es sinnvoll, zu prüfen, ob am Dach noch alles fest sitzt. "Hier sollte man vor allem auf lose Dachsteine achten", sagt Dietrich Kabisch vom Bauherren-Schutzbund. "Auch bei Schneegittern sollte man genau...

  • Mitte
  • 03.11.15
  • 62× gelesen
Soziales

Bezirksamt kann Investoren beeinflussen

Tempelhof-Schöneberg. Im Bezirk sind vier Kieze zu sogenannten Milieuschutzgebieten erklärt worden. Die Bezirksverordneten haben auf Initiative der SPD-Fraktion das Bezirksamt aufgefordert, das Instrument der "Abwendungsvereinbarung" bis Jahresende zu prüfen.In den Milieuschutzgebieten sieht der Gesetzgeber ein erweitertes Vorkaufsrecht der Kommunen vor. Bei dem Verkauf einer Immobilie könnte das Land einen Kaufvertrag an Stelle des geplanten Käufers zu gleichen Bedingungen abschließen. Es...

  • Schöneberg
  • 29.09.14
  • 54× gelesen
Bauen und Wohnen

Energieausweis ist Pflicht

Seit 1. Mai müssen die Verkäufer von Wohnungen oder Häusern den Energieausweis unaufgefordert vorlegen: Das schreibt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) vor, die zu diesem Zeitpunkt in Kraft tritt. Liegt kein Energieausweis vor, droht ein Bußgeld von bis zu 15 000 Euro, erläutert der Verband Privater Bauherren (VPB). Ausnahmen gelten für Baudenkmäler oder Gebäude mit bis zu 50 Quadratmetern Nutzfläche. Außerdem müssen Angaben aus dem Energieausweis künftig auch in Immobilienanzeigen...

  • Mitte
  • 03.06.14
  • 35× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Der Plattenbau aus dem Jahr 1980.

Liegenschaftsfonds verkauft Immobilie am Bahnhof Grünau

Grünau. Die Tage des Flüchtlingsheims am Bahnhof Grünau dürften gezählt werden. Seit Mitte April bemüht sich der Liegenschaftsfonds Berlin um den Verkauf von Gebäude und Grundstück.Auf dem gut 5000 Quadratmeter großen Grundstück an der Wassersportallee steht ein 30 Jahre alter Plattenbau, der einst für die Volkspolizei errichtet wurde. Nach der Wende hatten hier zeitweise ein Polizeiabschnitt und ein Bürgeramt ihren Sitz, seit vorigem Jahr wird das heruntergekommene Haus als Aufnahmeheim für...

  • Grünau
  • 09.05.14
  • 95× gelesen
Bauen und Wohnen
Auch Alleinstehende erfüllen sich den Traum von der eigenen Immobilie.

Singles müssen Baufinanzierung gut planen

Geht es um Wohneigentum, sind meist mehrere Käufer im Spiel. "In der Regel handelt es sich bei Immobilienbesitzern ja um Paare oder Familien", erklärt Christoph Windscheif vom Bundesverband Deutscher Fertigbau in Bad Honnef bei Bonn. Wer die Finanzierung alleine stemmt, muss andere Wege gehen.Inzwischen erfüllen sich auch viele Singles den Traum von den eigenen vier Wänden. Offizielle Statistiken, wie viele Alleinstehende in Deutschland Immobilien erwerben, gibt es zwar nicht. Dennoch hat...

  • Mitte
  • 14.04.14
  • 40× gelesen
Tipps und Service

Vorher Rückforderungsrecht vereinbaren

Bei der Schenkung einer Immobilie sollte immer ein Rückforderungsrecht vereinbart werden.Zwar kann es sich rechnen, eine Wohnung oder ein Haus schon zu Lebzeiten zu verschenken, da man sich so die Erbschaftssteuer spart. Allerdings sollten die Eigentümer sich auch für unvorhergesehene Ereignisse wappnen, heißt es in dem Ratgeberbuch "Immobilien vererben und verschenken". Wenn etwa der Ehemann das Haus seiner Ehefrau schenkt, diese aber vor ihm stirbt, fällt das Haus wieder an ihn. Er müsste...

  • Mitte
  • 14.04.14
  • 27× gelesen