Immobilienkauf

Beiträge zum Thema Immobilienkauf

WirtschaftAnzeige
Suncica Bukovec
2 Bilder

dieMaklerin.berlin
Neues Maklergesetz: Kosten werden zukünftig halbe-halbe geteilt

Die Vorschriften zur Maklerprovision im Bürgerlichen Gesetzbuch wurden geändert. Das neue Gesetz bezieht sich auf den privaten Verkauf von Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen – nicht auf gewerbliche Immobiliengeschäfte und Vermietungen. Ab 23.12.2020 darf ein Makler nicht mehr unentgeltlich für eine Partei arbeiten. Die beauftragende Partei muss die Provision mindestens zur Hälfte übernehmen. Der Maklerauftrag muss schriftlich geschlossen werden. Immobilienkäufer entlasten „Bisher gab es...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.10.20
  • 1.008× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team erwartet Sie im Tegeler Büro
2 Bilder

ERA Immobilien Jacqueline Piepenhagen
Privatverkauf – Chance oder Risiko?

Die eigene Immobilie zu verkaufen ist leicht? Dieser Irrglaube kann teuer werden, kommt es später zu Haftungsansprüchen. Zwar ist der Verkäufer einer Immobilie mit Abschluss des notariellen Kaufvertrags aus dem Schneider und muss nicht mehr für Mängel aufkommen. Jedoch hat die Rechtsprechung die Offenlegungspflichten des Verkäufers in den letzten Jahren stetig ausgeweitet. Selbst mit einem Gewährleistungsausschluss im Kaufvertrag kann sich der Verkäufer noch nicht beruhigt zurücklehnen....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.09.20
  • 339× gelesen
BauenAnzeige

Ankauf von alten Immobilen in und um Berlin
Alte Häuser abreißen oder sanieren?

Mit alten Immobilien verbinden viele hohe Kosten für die Instandhaltung und eine schlechte Energiebilanz. Ich sehe aber Häuser, die oft für mehrere Generationen ein Zuhause waren und meist eine Bauform mit ganz eigenem Charme haben. Diese besonderen Merkmale zu erhalten ist meine Leidenschaft. Mit meiner Erfahrung aus vielen Projekten kann ich heute schnell erkennen, wieviel Charakter noch in einer älteren, vermeintlich wertlosen Immobilie steckt. Mit meinem Team aus Spezialisten saniere ich...

  • Weißensee
  • 24.06.20
  • 160× gelesen
Politik

Dax-Aufsteiger kauft Häuser
Deutsche Wohnen erwirbt Immobilienpaket

Deutschlands zweitgrößter Vermieter geht in Berlin auf Einkaufstour. Der Immobilienkonzern hat den Bezirk über ein größeres Immobilienpaket informiert. Insgesamt 21 Häuser in Berlin will die Deutsche Wohnen in Mitte, Neukölln, Tempelhof-Schöneberg, Friedrichshain-Kreuzberg, Treptow-Köpenick, Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf und Steglitz-Zehlendorf kaufen. In Wedding wechseln je ein Haus an der Hochstädter Strasse und der Guineastraße den Besitzer. Zum Paket gehören auch zwei Gebäude in...

  • Wedding
  • 08.06.20
  • 571× gelesen
BauenAnzeige
9 Bilder

Eigennutzung in der historischen Karl-Marx-Allee
2-Zimmerwohnung mit Balkon & Fernblick (Immobilie Kauf Friedrichshain)

Kaufen Sie eine starke 2-Zimmerwohnung als Selbstnutzer oder Kapitalanleger in einem der prestigeträchtigsten Orte der untergegangenen DDR. Die sogenannten Arbeiterpaläste baten zu Ihrer Zeit kaum Wohnungen mit Balkon, nicht so hier. Hier die wichtigsten Fakten zum Angebot. 2 Zimmer, Flur, Küche, Bad, Abstellkammerca. 65 m² Wohnfläche4. ObergeschossBalkonEinbaukücheWannenbad mit FensterRunden Sie Ihren Eindruck in dem Sie den uns erstellten Virtuellen Rundgang anschauen. Den vom Verkäufer...

  • Friedrichshain
  • 13.01.20
  • 394× gelesen
KulturAnzeige
1. Ashley Grik: Rote Burlesque Maske, Ölfarbe auf Leinwand, 50 x 40 cm, Preise auf Anfrage, Neue Leipziger Schule.
4 Bilder

Der Chefredakteur Berrie von Ashburner schreibt die Künstlerin Ashley Grik der Neuen Leipziger Schule zu
Und die Käufer ihrer Ölbilder zeigen sich strakt begeistert von diesem Art Investment als Geldanlage.

ÖLBILDER VON DER "NEUEN LEIPZIGER SCHULE" ALS ART INVESTMENT KAUFEN Die studierte Künstlerin Ashley Grik hatte jahrelang Unterricht bei den Künstlern der „Neuen Leipziger Schule“ von der Hochschule für Grafik und Buchkunst (Academy of Fine Arts) in Leipzig. Die Künstlerin ist jetzt in 16 "Privaten Kunstsammlungen als Art Investment und Geldanlage aus dem Berliner Prenzlauer Berg vertreten. Die Reputation dieser Position stützt sich auf den Chefredakteur Berrie von Ashburner von...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.02.19
  • 229× gelesen
Politik

Eigentümer lehnt Verkauf ab
As-Sahaba-Moscheeverein wollte Lagerhalle an der Quitzowstraße kaufen

Eine Meldung sorgte unlängst für Aufregung: Die salafistische As-Sahaba-Moschee ziehe in eine Lagerhalle in der Quitzowstraße. Später dann die Entwarnung: Der Eigentümer der Halle, selbst ein Muslim, wolle nicht an Extremisten verkaufen. Die Aktivisten der As-Sahaba-Moschee haben sich in Moabit nach einer neuen Bleibe umgesehen. Ihre alte in der Torfstraße mussten sie bereits Ende Juni räumen. Auch im Wedding wollte der Eigentümer der Räume offensichtlich nichts mehr mit dem radikalen...

  • Moabit
  • 25.07.18
  • 743× gelesen
Bildung
Schon am 10. Januar hatten Vertreter der Montessori-Schule zur Bezirksverordnetenversammlung auf ihre Not hingewiesen.
3 Bilder

Investoren für Montessori gesucht: Schule kann nicht in Bezirksräumen bleiben

Auf die Montessori-Schule Heiligensee kommt eine große Herausforderung zu: Sie muss noch in diesem Jahr den Umzug in eine andere Immobilie organisieren. Der Bezirk ließ sich nicht umstimmen: Der Mietvertrag für den Stolpmünder Weg 45 endet mit dem laufenden Schuljahr. Der Bezirk hatte die Räumlichkeiten der Schule übergangsweise überlassen, nachdem die Pläne der Montessori-Schule für das ehemalige Collège Voltaire erst an der Unterbringung von Flüchtlingen und dann am maroden Zustand des...

  • Heiligensee
  • 01.02.18
  • 289× gelesen
Wirtschaft

Berliner Immobilienpreise im Vergleich zu anderen Städten

Nicht nur in Berlin steigen die Immobilienpreise beständig. Längst ist dieser Trend auch in den meisten anderen deutschen Millionen-Metropolen und Großstädten angekommen - mit teils überraschenden Preisentwicklungen. Eigentumswohnungen an der Preisspitze Am deutlichsten fallen die Veränderungen an den Preisen von Eigentumswohnungen aus. So kostete eine Eigentumswohnung in Berlin 2015 noch 3.048 € pro Quadratmeter. In diesem Jahr sind es bereits 3.353 €, eine Preissteigerung von rund 10 %. Im...

  • Marzahn
  • 23.11.16
  • 694× gelesen
Bauen und Wohnen

Zinsvorteil für Tilgung nutzen

Immobilienkredite sind günstig: Nach Angaben der FMH-Finanzberatung in Frankfurt liegt der durchschnittliche Zins bei einer Laufzeit von 10 Jahren derzeit bei 1,42 Prozent, bei einer Laufzeit von 15 Jahren bei durchschnittlich 1,86 Prozent . Immobilienkäufer sollten das nutzen: "Investieren in die Tilgung ihres Kredites", rät FMH-Inhaber Max Herbst. Denn so lässt sich das Darlehen schneller abbezahlen. Viele Institute setzen die Tilgung heute bei zwei Prozent an. Sinnvoll sind laut Herbst aber...

  • Mitte
  • 12.05.15
  • 101× gelesen
Bauen und Wohnen
Eigentumswohnungen in beliebten Innenstadtlagen sind in den vergangenen Jahre teuer geworden.

Tipps zum Wohnungskauf in der Stadt

Die Preise für Eigentumswohnungen steigen: Knapp sechs Prozent mehr mussten Käufer 2013 für eine Eigentumswohnung ausgeben als im Jahr davor. Das geht aus dem aktuellen F+B-Wohn-Index Deutschland hervor.Bernd Leutner, Geschäftsführer des F+B Forschungsinstituts in Hamburg, erklärt: "Die Preisentwicklung von Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern spiegelt die nach wie vor hohe Attraktivität von Sachwertinvestitionen wider." Großstädte wie Hamburg, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, München und...

  • Mitte
  • 18.12.14
  • 108× gelesen
WirtschaftAnzeige
Jasmin Weber, Filialdirektorin der Berliner Bank Filiale im Hackeschen Quartier: "Der Immobilienerwerb in Berlin und Umgebung bleibt trotz steigender Preise interessant."

Berliner Bank Expertentipp: Immobilienkauf

Eine Dachgeschosswohnung in der City oder doch lieber ein Haus im Grünen? Berlin, Potsdam und das Umland bieten vielfältige Möglichkeiten, sich den eigenen Immobilientraum zu erfüllen.Denn selten waren die Rahmenbedingungen für den Erwerb einer Immobilie besser als aktuell. Der historisch niedrige Zinssatz macht Baugeld derzeit so günstig wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Das heißt, ein Bankkredit kann schneller bzw. in kleineren Raten abbezahlt werden. Ein idealer Zeitpunkt also, um sich mit...

  • Mitte
  • 26.11.14
  • 89× gelesen
WirtschaftAnzeige
2 Bilder

Seit 43 Jahren für Sie da

Wer eine Eigentumswohnung, ein Ein- oder Mehrfamilienhaus kaufen oder verkaufen möchte, ist seit 1971 bei Rainoff Immobilien in der Heinsestraße 53/Ecke Schramberger Straße genau an der richtigen Adresse, denn hier, im "gelben Haus", erfolgt die Vermittlung kundenorientiert, kompetent und seriös. Inhaber ist Alexander M. Rainoff, der ab Mitte der 1970er-Jahre lange Zeit als Vorsitzender des VDM (Verband Deutscher Makler), heute IVD (Immobilienverband Deutschland), die Landesgeschäftsstelle...

  • Hermsdorf
  • 24.04.14
  • 296× gelesen
Bauen und Wohnen
Makler bekommen für ihre Dienste Geld. Wird das im Kaufvertrag festgehalten, kann das aber höhere Kosten für den Käufer nach sich ziehen.

Bei Maklerklausel kommt es auf die Formulierung an

Beim Immobilienkauf ist oft ein Makler zur Stelle und verlangt für seine Vermittlung Geld. Ihren Anspruch wollen einige Makler in einer Klausel im Kaufvertrag festhalten."Die Maklerklausel ist eine Erklärung innerhalb des notariellen Kaufvertrags, dass der Makler vom Käufer oder Verkäufer eine Provision erhält", erklärt Rechtsanwalt und Notar Andreas Kühnelt aus Kiel. Doch Vorsicht: Wenn die Klausel nicht richtig formuliert ist, kann das unter Umständen den Verkehrswert des Objekts erhöhen....

  • Mitte
  • 14.04.14
  • 80× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.