Impfzentrum

Beiträge zum Thema Impfzentrum

Soziales

Hilfe bei Terminbuchung

Friedrichshain-Kreuzberg. In Berlin gibt es mittlerweile rund 190 Teststationen und Testzentren. Da verliert man schnell den Überblick. Den Friedrichshainern und Kreuzbergern helfen deshalb jetzt diverse soziale Einrichtungen im Bezirk beim Buchen von Test- oder Impfterminen. Denn gerade älteren Menschen fehle oft der Internetzugang und das Smartphone, um Termine online oder über einen QR-Code buchen zu können, erklärt Vizebürgermeister Knut Mildner-Spindler (Linke) das organisierte Angebot....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 10.04.21
  • 31× gelesen
  • 1
Soziales
Gesundheitsstadtrat Frank Bewig (CDU, rechts) und Fairkaufhaus-Geschäftsführer Volker Schröder im temporären Impfzentrum.

Corona-Schutz für Behinderte
Zum Impfen ins Fairkaufhaus

Auch im Bezirk gibt es jetzt ein Impfzentrum. Es befindet sich im Fairkaufhaus an der Altonaer Straße. In dem Second-Hand-Laden erhalten Menschen mit schweren geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen ihren Corona-Schutz. Auch Beschäftigte in Behinderteneinrichtungen sollen in den kommenden Wochen hier geimpft werden. Die Impfkampagne für diese Personengruppen wurde zwischen Senat, Bezirksamt und den Trägern der psychosozialen Versorgung vereinbart. Die Fairkaufhaus-Geschäftsführer Volker...

  • Spandau
  • 01.04.21
  • 131× gelesen
Verkehr

Schneller zum Impfzentrum

Tegel. Seit 29. März fährt die Buslinie 109 auf der Strecke zwischen dem Tegeler Weg/S-Bahnhof Jungfernheide und General-Ganeval-Brücke täglich im Zehn-Minuten-Takt. Davor verkehrte sie auf diesem Abschnitt alle 20 Minuten. Von der General-Ganeval-Brücke bringen wiederum alle fünf Minuten Kleinbusse die Besucher direkt zum Impfzentrum im ehemaligen Flughafen Tegel. Unverändert verkehrt die Linie 128 zwischen U-Bahnhof Osloer Straße und General-Ganeval-Brücke im Zehn-Minuten-Takt. tf

  • Tegel
  • 31.03.21
  • 68× gelesen
Politik

Impftermine ändern sich

Berlin. Die Senatsgesundheitsverwaltung hat wegen der Impfstoff-Lieferpläne einige Änderungen in den sechs Corona-Impfzentren (CIZ) vorgenommen. So wird im CIZ Flughafen Tegel nur noch bis 6. April mit Astrazeneca geimpft. Danach gibt es in Tegel den Impfstoff von Biontech. Alle Zweitimpfungen, die für Astrazeneca in Tegel geplant wurden, werden dann ins CIZ Tempelhof verlegt. Das Impfzentrum im Velodrom wurde bereits von Moderna auf Biontech umgestellt. Alle Zweitimpfungen mit Moderna werden...

  • Mitte
  • 30.03.21
  • 571× gelesen
  • 1
Soziales

Impfung im Eisstadion statt im Velodrom

Ab Mittwoch, 24. März, werden alle Termine für eine Zweitimpfung, die ursprünglich im Impfzentrum Velodrom vereinbart wurden, ins Impfzentrum Erika-Heß-Eisstadion verlegt. Die Termine finden zur vorgesehenen Uhrzeit statt. Grund für die Verlegung ist die Umstellung des Impfzentrums Velodrom vom Impfstoff Moderna auf Biontech. Personen, deren Kontaktdaten hinterlegt sind, werden persönlich informiert. Außerdem ist ein Shuttle-Service vom Velodrom zum Erika-Hess-Eisstadion eingerichtet. Die...

  • Mitte
  • 23.03.21
  • 264× gelesen
Politik
Nikolaus Blome (57, Nachrichtenchef von RTL News) und sein Team recherchierten u.a. in Berlin zum Impf-Desaster. Die Bilanz der Reporter ist "eine Mischung aus Unvermögen, Überforderung und eitler Wurstigkeit".

RTL Themenabend
Sondersendung zum Impf-Chaos - auch in Berlin

BERLIN / KÖLN - Neben einigen Bundesländern, hat ein Reporter-Team von RTL in Berlin recherchiert und interne Akten eingesehen, um dem Impf-Desaster auf die Spur zu kommen. Das "RTL Aktuell Spezial" will heute Abend zeigen, was in Sachen Corona-Impfung falsch läuft.  Ja, es tut sich was in Sachen Impfen. Allerdings viel zu langsam. Und das kurz vor der dritten Welle. Der Impfstart in Deutschland könnte vor allem bürokratischer kaum sein. Der Sender RTL kündigte deshalb kurzfristig für heute...

  • Mitte
  • 15.03.21
  • 545× gelesen
Leute
General Uchtermann (r.) war zu Besuch bei Bürgermeister Reinhard Naumann im Rathaus Charlottenburg.

Antrittsbesuch beim Bürgermeister
General Uchtermann im Rathaus

Seit Oktober ist Brigadegeneral Jürgen Karl Uchtermann als Kommandeur des neu geschaffenen Landeskommandos Berlin der Bundeswehr in der Hauptstadt. Wohnhaft ist er in Schmargendorf. Jetzt war Uchtermann zum Antrittsbesuch bei Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD). Auf dem Programm stand auch eine Kennenlern-Tour durch den Bezirk. Im Gesundheitsamt des Bezirks arbeiten seit Monaten 28 Soldaten der 5. Kompanie des Wachbataillons der Bundeswehr, um die Behörde in der Zeit der Corona-Pandemie zu...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.03.21
  • 26× gelesen
Politik

Jetzt wird an sechs Orten geimpft

Tempelhof. Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof ist das sechste und damit letzte aller geplanten Corona-Impfzentren (CIZ) in Betrieb genommen worden. Wegen der begrenzten Mengen des AstraZeneca-Impfstoffes startet der Impfbetrieb vorerst nur mit 200 Impfungen pro Tag, wie die Senatsgesundheitsverwaltung mitteilt. Im Flughafenterminal können bei Vollauslastung 3300 Menschen täglich geimpft werden. Die sechs Impfzentren werden vom Deutschen Roten Kreuz, dem Arbeiter-Samariter-Bund...

  • Tempelhof
  • 11.03.21
  • 57× gelesen
Soziales

Impfzentrum eröffnet
Vorerst Halbtagsbetrieb im Hangar 4 / BVG richtet Busshuttle ein

Das Corona-Impfzentrum im Hangar 4 des Flughafens Tempelhof hat am 8. März seinen Betrieb aufgenommen. Hier kann bis zu 2000 Menschen am Tag der Impfstoff Astrazeneca gespritzt werden. Betreiber ist der Arbeiter-Samariter-Bund in Zusammenarbeit mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Die Aufklärung und die Impfung selbst organisiert die Kassenärztliche Vereinigung. Vor allem Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Polizistinnen und Polizisten bekommen hier den ersten und...

  • Tempelhof
  • 11.03.21
  • 349× gelesen
Soziales

Impfung gegen SARS-CoV-2
Wohin wenden mit welchem Anliegen?

Der Anspruch auf Impfungen gegen SARS-CoV-2 wird in Deutschland auf Bundesebene durch die Coronavirus-Impfverordnung (CoronaImpfV) festgelegt. Die Umsetzung erfolgt auf Landesebene. In Berlin werden Impfungen aktuell in Impfzentren bzw. durch mobile Impfteams vorgenommen. Das Einladungsmanagement erfolgt zentral durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung. Mit Fragen und Problemen können sich Bürger bzw. Verantwortliche im medizinisch-pflegerischen Bereich an folgende...

  • Charlottenburg
  • 05.03.21
  • 257× gelesen
Soziales

Fünftes Impfzentrum im Velodrom eröffnet

Im Velodrom ist Berlins fünftes Corona-Impfzentrum in Betrieb gegangen. Wegen der geringen Mengen des verfügbaren Impfstoffes Moderna werden dort vorerst 120 Personen pro Tag geimpft. Normalerweise wären im Velodrom 2200 Impfungen täglich machbar. Wer älter als 80 Jahre alt ist, kann kostenfreie Taxifahrten zum und vom "CIZ VEL" in Anspruch nehmen. Betreiber  der Berliner Impfzentren ist das DRK, im Velodrom unterstützt von der Johanniter-Unfall-Hilfe.  Geöffnet ist das neue Impfzentrum montags...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.02.21
  • 502× gelesen
Leute
"Wir hatten bisher keine Infektionen, toi, toi, toi", sagt Clarissa Meier, Chefin des Seniorendomizils an der Panke.

“Komplett durchgeimpft”
Interview mit Clarissa Meier, Leiterin des Seniorendomizils an der Panke

In Berlins Pflegeheimen wird geimpft. Ein Kraftakt für die Teams. Die Bewohner im Seniorendomizil an der Panke sind mittlerweile durchgeimpft. Betreiberin und Geschäftsführerin Clarissa Meier zieht im Gespräch mit Berliner-Woche-Reporterin Ulrike Kiefert Bilanz. Die Corona-Pandemie macht vielen Angst. Wie ist die Stimmung in Ihrem Haus? Clarissa Meier: Wir sind ein sehr familiäres Haus und pflegen ein persönliches Verhältnis zu unseren Bewohnern. So können wir manche gedrückte Stimmung, die es...

  • Wedding
  • 28.01.21
  • 65× gelesen
  • 1
Soziales

Zusätzliche Telefonnummer
Kostenlose Taxifahrten zu den Impfzentren

Berlin. Jetzt gibt es mit der Rufnummer 030/230023 eine weitere, unter der sich Berliner, die einen Impftermin haben, ein Taxi bestellen können. Die bisherige Rufnummer 030/202020 bleibt zudem bestehen. In Berlin können sich Menschen über 80 Jahre mit einem Taxi kostenlos zum jeweiligen Impfzentrum fahren lassen. Das gilt auch für die Heimfahrt nach der Impfung. Dazu hatten die DRK Sozialwerk Berlin gGmbH und die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung mit der Taxi-Innung...

  • Charlottenburg
  • 22.01.21
  • 830× gelesen
Soziales
In der Messehalle 21 hat das neue Impfzentrum eröffnet. Betreiber ist der Malteser Hilfsdienst.
3 Bilder

Spritzen im Zwei-Schicht-Dienst
Impfzentrum unterm Funkturm eröffnet

Auf dem Messegelände unterm Funkturm ist Berlins drittes Corona-Impfzentrum an den Start gegangen. Dort sollen zunächst täglich 1000 Berliner geimpft werden. Betreiber sind die Malteser. Die ersten Berliner bekamen am Morgen des 18. Januar ihre Impfung im neuen Impfzentrum unterm Funkturm. Eingeladen waren zunächst über 80-Jährige, die nicht in einem Pflegeheim leben. 200 Impfungen waren für den ersten Tag geplant. Deren Zahl soll nun Tag für Tag um weitere 200 gesteigert werden, teilte die...

  • Westend
  • 18.01.21
  • 478× gelesen
Verkehr

BVG-Fahrservice zum Impfzentrum

Alt-Treptow. Die BVG bietet jetzt einen zusätzlichen und kostenlosen Fahrservice zum Impfzentrum in der Arena Treptow an. „Ab sofort können Menschen mit einem Impftermin, die mit dem eigenen Pkw anreisen, mit Kleinbussen der BVG vom Parkhaus des Einkaufszentrums Park-Center zum Impfzentrum an der Eichenstraße fahren“, teilte das Unternehmen mit. Hintergrund ist, dass es direkt am Impfzentrum keine Parkplätze gibt. Der Stellplatz im Parkhaus kostet einen Euro für drei Stunden. Die beiden...

  • Alt-Treptow
  • 12.01.21
  • 109× gelesen
Soziales
Das nächste Impfzentrum für viele Spandauer wird nach derzeitigen Plänen im ehemaligen Flughafen Tegel eingerichtet.

Alle wollen ein Impfzentrum
Spandauer Bezirksverordnete stimmen Antrag der CDU-Fraktion zu

Einstimmig unterstützte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in ihrer jüngsten Sitzung die Forderung der CDU nach einem Impfzentrum im Bezirk. Der Senat hat sechs Standorte benannt, in denen Massenimpfungen gegen Covid-19 stattfinden sollen. Keiner befindet sich jedoch in Spandau. Das soll sich ändern, forderte ein Antrag der CDU. „Wir denken, dass wir hier zu kurz gekommen sind“, unterstrich deren Fraktionsvorsitzender Arndt Meißner. Dass der Vorstoß nicht als reine...

  • Bezirk Spandau
  • 13.12.20
  • 194× gelesen
Blaulicht

Objektschutz hat Personaldefizit

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert die vom Senat geplante Bewachung der neuen Impfzentren. Weil dafür das Personal fehle, sei es vollkommen utopisch, die sechs Corona-Impfzentren durch die Polizei bewachen zu lassen. „Wir haben beim Zentralen Objektschutz ein aktuelles Personaldefizit von gut 350 Kräften und schützen nicht mal unsere eigenen Liegenschaften“, sagte GdP-Landeschef Norbert Cioma. „Wir parken gern die fünf mobilen Wachen vor Ort und bekleben sie mit Infoplakaten...

  • Mitte
  • 11.12.20
  • 366× gelesen
Sport
Das Eis wird schon abgetaut: Das Erika-Heß-Eisstadion soll zum Impfzentrum werden – mit neuer Beleuchtung.

Neues Licht – aber keine Sportler
Eishockeyverein kann Eisstadion im Winter nicht nutzen

Im Erika-Heß-Eisstadion ist die neue Hallenbeleuchtung komplett. Sportler können das Stadion trotzdem nicht nutzen. Die Mehrzweckhalle soll Impfzentrum werden. Der Eishockeyverein FASS Berlin ist not amused. Zuerst die gute Nachricht. Im Erika-Heß-Eisstadion ist die energetische Sanierung mit der neuen Hallenbeleuchtung abgeschlossen. Laut Bezirksamt lagen die Kosten bei rund 316 000 Euro. Hinzu kommen 70 000 Euro für die Planungsleistung. Mit der neuen Lichtanlage soll sich der Stromverbrauch...

  • Wedding
  • 09.12.20
  • 134× gelesen
Soziales

Impfzentrum am Flughafen geplant

Tegel. Im einstigen Terminal C auf dem Flughafengelände soll eines der sechs geplanten Berliner Impfzentren eingerichtet werden. Das teilte Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) Mitte November mit. Als weitere Standorte wurden das Corona-Vorhaltekrankenhaus auf dem Messegelände, der Hangar 4 am Flughafen Tempelhof, das Erika-Heß-Eisstadion im Wedding, das Velodrom in Prenzlauer Berg sowie die Arena Treptow ausgemacht. Berlin erwartet im ersten Schub eine maximale Zahl von 900.000 Impfdosen....

  • Tegel
  • 24.11.20
  • 1.100× gelesen
Soziales

Corona-Impfung am Flughafen

Tempelhof. Der Hangar 4 des ehemaligen Flughafens Tempelhof soll eines von sechs Berliner Impfzentren werden. Das teilte Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) am 17. November mit. Die weiteren Standorte: der frühere Flughafen Tegel, das Erika-Heß-Eisstadion in Wedding, das Velodrom in Prenzlauer Berg, die Messehalle 11 in Charlottenburg und die Arena in Treptow. Berlin erwartet bei der ersten Lieferung maximal 900 000 Dosen. Nötig sind zwei Impfungen, zwischen denen mindestens 21 Tage liegen...

  • Tempelhof
  • 20.11.20
  • 3.774× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.