Alles zum Thema Industriekletterer

Beiträge zum Thema Industriekletterer

Wirtschaft

Starkregen beschädigt Engel

Mitte. Industriekletterer mussten am 3. August auf die Kuppel des Berliner Domes, um eine Engelfigur zu reparieren. Sie war beim Starkregen der vergangenen Wochen beschädigt worden. Der Regen Ende Juni hatte bei einem der großen kupfernen Engel auf der Kuppel des Domes den Triangelstab aus der Hand gerissen. Die Industriekletterer haben diesen jetzt wieder angebaut. Für die Arbeiten mussten sie sich von der oberen Kuppel abseilen. DJ

  • Mitte
  • 03.08.17
  • 7× gelesen
Soziales
Die neue Uhr ähnelt der alten Turmuhr von 1842.
5 Bilder

Evangelische Gemeinde weiht Turmuhr

Köpenick. Fast 80 Jahre lang stand der Turm von St. Laurentius ohne Turmuhr da. Ende des vergangenen Jahres feierte die Gemeinde mit einem Gottesdienst die Inbetriebnahme ihres neuen Zeitmessers. „Eine Turmuhr gehört zum Kirchturm wie das Amen zur Kirche“ hatte Pfarrer Ralf Musold dem Gottesdienst als Motto vorangestellt. Die Stadtkirchengemeinde Köpenick blieb beim Ringen um eine neue Uhr nicht allein. Barbara Schwantes vom Förderverein für die Sankt Laurentius-Stadtkirche sammelte vier...

  • Köpenick
  • 29.12.15
  • 168× gelesen
Kultur
Der Turm der Matthäuskirche ist 64 Meter hoch.
2 Bilder

Steinpaten für Turm der Matthäuskirche gesucht

Steglitz. Die evangelische Matthäus-Kirche an der Schloßstraße ist eine der größten Kirchen im Berliner Süden. Sie bietet Raum für rund 1200 Menschen. Der 64 Meter hohe neogotische Kirchturm ist im August Denkmal des Monats. Die Kirche wurde von 1876 bis 1880 gebaut. Sie sollte die zu kleine und baufällige Steglitzer Kirchstraße ersetzen, die schon Kaiser Wilhelm I. ein Dorn im Auge war. Wenn er auf dem Weg nach Potsdam Steglitz passierte, monierte der Monarch die marode Ansicht der alten...

  • Steglitz
  • 06.08.15
  • 224× gelesen
Bauen
An der Kirchturmspitze haben die Industriekletterer mehrere Eimer loser Ziegel entfernt, um dann die Risse verfugen zu können.
4 Bilder

Industriekletterer sicherten Spitze in 60 Meter Höhe

Steglitz. Am Donnerstag, 21. August, sorgten zwei Männer in luftiger Höhe für Aufsehen. Die beiden Industriekletterer mussten in einer spektakulären Sicherungsmaßnahme in über 60 Meter Höhe an der Turmspitze der Matthäuskirche lose Ziegel entfernen.Die 1880 eingeweihte und damit älteste neogotische Kirche Berlins ist in die Jahre gekommen und der 64 Meter hohe Kirchturm nahe des Rathauses Steglitz sanierungsbedürftig. Das war bekannt. Doch dass das vollständig gemauerte Bauwerk zu einer Gefahr...

  • Steglitz
  • 25.08.14
  • 84× gelesen