Infoabend

Beiträge zum Thema Infoabend

Bauen
Diese Neubauten will die Gesobau an der Zossener Straße errichten. Insgesamt werden 1500 neue Wohnungen entstehen.
2 Bilder

Wohnviertel mit zwei Parkhäusern
Die Gesobau stellte Pläne für das Stadtgut und das Umfeld vor

Die Neubebauung des Stadtgutes und umliegender Flächen beginnt Anfang 2020. Die Gesobau bebaut die Gewerbefläche zum Teil neu und errichtet rund 1500 Wohnungen. „Das wird ein spannendes Quartier“, stellte Ingmar Bethke, Kundencenterleiter der Gesobau, auf einer Informationsveranstaltung in der Mensa des OSZ Gesundheit, der Rahel-Hirsch-Schule vor Anwohnern fest, als er die Pläne für das Stadtgut Hellersdorf vorstellte. Die landeseigene Wohnungsgesellschaft will ein großes Gebiet von...

  • Hellersdorf
  • 16.11.19
  • 201× gelesen
Soziales

Info-Abend zur Hospiz-Therapie

Grunewald. Im Martin-Luther-Krankenhaus gibt es seit einigen Jahren eine Palliativeinheit. Am 16. Oktober findet von 17.30 bis 19.30 Uhr im Veranstaltungszentrum, Caspar-Theyß-Straße 33, im dritten Obergeschoss ein Infoabend zum Thema „Therapiemöglichkeiten in der Hospiz- und Palliativversorgung“ statt. Experten des Krankenhauses und der Johannesstift Diakonie erklären den Besuchern, welche Behandlungsmöglichkeiten wie, wann und wo Menschen mit schweren lebenseinschränkenden Erkrankungen zur...

  • Grunewald
  • 05.10.19
  • 25× gelesen
Soziales

Infoabend für werdende Eltern

Westend. Die DRK Kliniken Berlin Westend, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, bietet am Donnerstag, 25. Juli, einen kostenlosen Informationsabend für werdende Eltern an. Hebammen, Ärzte der Geburtshilfe und Neonatologie informieren ab 17.30 Uhr im Hörsaal der Klinik, Spandauer Damm 130, zum Thema. maz

  • Westend
  • 18.07.19
  • 17× gelesen
Soziales

Infoabend zum Milieuschutz

Charlottenburg. Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf hat kürzlich den Aufstellungsbeschluss zum Erlass einer sozialen Erhaltungssatzung für den Klausenerplatz-Kiez gefasst. Was der Milieuschutz für die Bewohner des Viertels bedeutet, erfahren sie während einer Einwohnerversammlung am Montag, 28. Januar, im "kleinen" Divan, dem Stadtteilzentrum in der Nehringstraße 26. Beginn ist um 19 Uhr, organisiert wird die Infoveranstaltung von der MieterWerkStadt Charlottenburg. maz

  • Charlottenburg
  • 23.01.19
  • 35× gelesen
  •  1
Soziales

Pflegefamilien und Paten in Neukölln und Kreuzberg gesucht

Neukölln. Die gemeinnützige Gesellschaft „Pflegekinder im Kiez“ (PiK) möchte Neuköllner und Kreuzberger dafür gewinnen, einen jungen Menschen bei sich aufzunehmen oder ihn als Paten zu unterstützen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Von einer Vollzeitpflege wird gesprochen, wenn Kinder oder Jugendliche nicht mehr bei ihren Eltern bleiben können und auf Dauer in einer neuen Familie leben. Eine solche Vollzeitpflege kann auch für junge Menschen übernommen werden, die aus Kriegs- und...

  • Neukölln
  • 09.01.17
  • 285× gelesen
Bildung

Von der Kita in die Schule: Elternfortbildner informieren

Spandau. Wenn das Kita-Kind in die Grundschule kommt, haben Eltern viele Fragen. Bei einem Informationsabend am 10. September klären Elternfortbildner auf. Viele Eltern müssen ihr Kita-Kind im Oktober an einer Grundschule anmelden. Dabei stellen sich oft wichtige Fragen. Antworten bekommen interessierte Eltern beim Infoabend am 10. September im Rathaus Spandau. Dort informieren ElternfortbildnerInnnen für Mitwirkungsrechte der Senatsbildungsverwaltung über das Anmeldeprozedere, die Auswahl...

  • Haselhorst
  • 31.08.15
  • 140× gelesen
  •  1
Bildung

Von der Kita in die Schule

Spandau. Nach den Sommerferien werden wieder viele Kinder eingeschult. Eltern wollen darum wissen, was genau sie erwartet, welche Formen der Mitwirkung sie haben und wohin sie sich bei Fragen oder Problemen wenden können. Alle diese Fragen werden am 25. Juni bei einer Informationsveranstaltung des Bezirkselternausschusses im Rathaus Spandau beantwortet. Referentin ist Andrea Gowitzke, Elternfortbildnerin für Mitwirkungsrechte der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Sie...

  • Haselhorst
  • 17.06.15
  • 137× gelesen
  •  1
WirtschaftAnzeige

Infoabend zur Hypnose am 21. März

Frühjahrszeit ist Pollenzeit, tränende Augen, es juckt, die Nase läuft, die Zahl der Allergiker steigt. Auch die Gedanken an fleißige Bienen, Insekten und Spinnen verursachen bei vielen Menschen ungute Gefühle und Ängste. Das muss nicht sein. Gönnen Sie sich Unterstützung, nutzen Sie die Kraft ihres Unterbewusstseins. Hypnose ist nachweislich geeignet, um bei derartigen Störungen Erleichterung und Abhilfe zu schaffen. Ich lade Sie herzlich ein zum offenen Infoabend "Hypnose für alle". Das...

  • Tempelhof
  • 23.02.15
  • 63× gelesen
Bildung

Elternausschüsse laden zum Infoabend

Spandau. Wenn das Kind gerade eingeschult wurde oder bald in die Schule kommt, gibt es viele Fragen. Die Bezirkselternausschüsse Kita und Schule Spandau laden deshalb am 16. September zu zwei Informationsabende ein.Thema der ersten Veranstaltung ist der Übergang von der Kita in die Grundschule. Eltern, die ihr Kind im Oktober an der Grundschule anmelden, erhalten Antworten auf Fragen zum Anmeldeprozedere, zur Auswahl der Schule, zur Hortanmeldung und zum Jahrgangsübergreifenden Lernen (JÜL)....

  • Spandau
  • 08.09.14
  • 16× gelesen
WirtschaftAnzeige
Jojo Weiss

Infoabend "Rauchentwöhnung-Special"

Ihr Interesse an der Hypnose ist geweckt? In den Praxisräumen von joweissco werden individuell auf Sie zugeschnittene Hypnosesitzungen zur Rauchentwöhnung, Gewichtsreduktion, bei Angststörungen und weiteren Themen angeboten. Insbesondere bei Rauchentwöhnung ist die Erfolgsquote mit der Hypnosetherapie von joweissco überdurchschnittlich hoch. Als zertifizierter Hypnosetherapeut (NGH) und Heilpraktiker für Psychotherapie ist Jojo Weiss berechtigt, Behandlungen im Sinne des Heilpraktikergesetzes...

  • Tempelhof
  • 08.09.14
  • 83× gelesen
Bildung
Unterricht während der Quinoa-Herbstakademie. Dies war ein Testlauf für die neue Superschule im vergangenen Herbst.

Exzellente Bildung für benachteiligte Jugendliche

Wedding. Bis zum 30. April können sich Interessenten für die private Quinoa-Sekundarschule (Klassen 7 bis 10) bewerben, die aus vermeintlichen Verlierern Gewinner machen will.Die Eltern leben von Sozialhilfe, sprechen schlecht Deutsch, haben mit Schule nicht viel am Hut. Kinder aus solchen Familien haben es meist schwer, erfolgreich ins Berufsleben zu starten. In Wedding startet im Sommer die erste Privatschule, die genau diesen Kindern aus sozial schwachen Verhältnissen "Bildung für...

  • Wedding
  • 24.03.14
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.