Information

Beiträge zum Thema Information

WirtschaftAnzeige

DieMaklerin.berlin
2022: Das ändert sich im neuen Jahr

Am Anfang und im Laufe des neuen Jahres müssen sich Mieter und Immobilieneigentümer auf viele Neuerungen einstellen. Ein Überblick: • Die CO2-Abgabe zur Eindämmung des Verbrauchs von fossilen Kraft- und Brennstoffen in Deutschland steigt von 25 Euro auf 30 Euro pro Tonne. • Öfen, Herde und Kamine: Festbrennstoff-Einzelraumheizgeräte dürfen laut EU-Verordnung 2015/1186 (Anhang 2) ab ersten Januar 2022 bestimmte Emissionswerte nicht mehr überschreiten. • Solarpflicht: Wer in Baden-Württemberg neu...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 13.01.22
  • 253× gelesen
Umwelt

Müll und Abfall vermeiden

Neukölln. Am World Clean-up Day, 18. September, sind Bürger aufgerufen, in ihren Kiezen zu Besen und Schaufel zu greifen und aufzuräumen. Aber auch die Information über Müllvermeidung soll nicht zu kurz kommen. Deshalb startet um 11 Uhr in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, ein Programm mit Gesprächspartnern aus Landes- und Bezirkspolitik, mit Initiativen und Start-ups. Von 20. bis 22. September finden täglich Workshops statt. Außerdem können sich die Besucher an Ständen schlaumachen,...

  • Bezirk Neukölln
  • 14.09.21
  • 22× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige
Nutzen Sie die Chance, sich zum Thema Hüftgelenk-Ersatz zu informieren.
2 Bilder

Minimal-invasiver Hüftgelenk-Ersatz mit SuperPath®
Informationsabend zum Thema Hüftgelenk-Ersatz im St. Joseph Krankenhaus Tempelhof

Unter dem Motto "Rasch wieder auf die Beine kommen – Minimal-invasiver Hüftgelenk-Ersatz mit SuperPath®" findet am 15. September 2021 von 18 bis 19.30 Uhr ein Informationsabend für Patientinnen und Patienten mit Chefärztin Dr. Elke Johnen statt im St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof, Wüsthoffstraße 15 (Konferenzraum 1), 12101 Berlin. Liebe Patientin, lieber Patient, hiermit laden wir Sie herzlich zu unserer kostenfreien Informationsveranstaltung im St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof...

  • Tempelhof
  • 31.08.21
  • 498× gelesen
Bildung
Am ALFA-Mobil-Stand informieren Mitarbeiter interessierte Bürger und Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten.

Aller Anfang ist schwer
ALFA-Mobil kommt in die Wilmersdorfer Straße

Zeitung lesen, Notizen für die Kinder schreiben, im Büro E-Mails verschicken – für viele Erwachsene sind diese Alltagshandlungen große Hürden. Das nennt man funktionalen Analphabetismus. In Berlin sind etwa 280 000 Erwachsene betroffen. Um auf Hilfsangebote aufmerksam zu machen, kommt das ALFA-Mobil des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. (BVAG) am 1. September nach Charlottenburg. Von 12.30 bis 15.30 Uhr wird es an der Wilmersdorfer Straße/Ecke Pestalozzistraße stehen....

  • Charlottenburg
  • 26.08.21
  • 30× gelesen
Bildung

Newsletter zu grünen Lernorten

Steglitz-Zehlendorf. Der neue Info-Rundbrief des Schulamtes „Wir sind Schule“ ist erschienen. Auch die 13. Ausgabe enthält wieder Neuigkeiten rund um das Thema Schule im Bezirk. Dieses Mal stehen die grünen außerschulischen Lernorte im Mittelpunkt. So werden die Freilandlabore Steglitz und Zehlendorf und ihre Arbeit vorgestellt sowie über den neu eröffneten Schulbauernhof im Freilandlabor Zehlendorf berichtet. Der Leiter der Gartenarbeitsschule Steglitz-Zehlendorf, Stephan Schlütter, erzählt...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 11.08.21
  • 13× gelesen
Umwelt

Gleichbehandlung sicherstellen
Neuer Leitfaden erklärt Kleingärtnern, was sie auf ihren Parzellen bauen dürfen

Ist es erlaubt, auf meiner Parzelle einen Werkzeugschuppen zu errichten? Wie groß darf ein Gewächshaus sein? Diese und viele andere Fragen werden in der Broschüre „Bauen in Neuköllner Kleingärten“ beantwortet. Herausgeber ist das Neuköllner Bezirksamt, das die Informationen gemeinsam mit dem Bezirksverband Berlin-Süden der Kleingärtner zusammengetragen hat. Die Hefte sind bereits in den Anlagen verteilt worden. Jedermann kann sich den Wegweiser aber auch selbstständig hier herunterladen. Die...

  • Bezirk Neukölln
  • 10.08.21
  • 41× gelesen
Wirtschaft

Event zur E-Mobilität

Schöneberg. Der EUREF-Campus lädt zur "ElMob 2021". Private Besitzer von Elektroautos erklären ihre Fahrzeuge und schildern aus erster Hand die Vor- und Nachteile der Elektromobilität. Ein Rahmenprogramm aus Infoständen, Diskussionen, Vorträgen und einem Pop-up-Elektromobilitätsmuseum runden die Open-Air-Veranstaltung am 31. Juli ab. Der Verein "Teslafahrer" und die IG Elektromobilität Berlin-Brandenburg stellen Fahrzeuge zum Ausprobieren bereit. Und der Wissensschaftsjournalist und YouTuber...

  • Schöneberg
  • 23.07.21
  • 55× gelesen
  • 1
Politik

Kleinod im Schaukasten
Grüne wollen Breslauer Platz bekannter machen

Schaukästen sollen Touristen die Geschichte des Breslauer Platzes erläutern. Das wünschen sich die Grünen und haben einen entsprechenden Antrag in der BVV gestellt. Der Breslauer Platz dürfte vielen Berlinern vor allem wegen des "Breslauer Zwergs" bekannt sein. Die Skulptur bekam die Stadt Berlin einst vom polnischen Wrorclaw geschenkt. Nach dem Ende der Bauarbeiten ist der Zwerg auf den Breslauer Platz zurückgekehrt. Dazu schlagen die Grünen zwei Schaukästen vor, die Anwohner und Touristen von...

  • Friedenau
  • 22.05.21
  • 61× gelesen
Verkehr

Infoveranstaltung zur Tramstrecke

Moabit. Die Senatsverwaltung für Um­welt, Verkehr und Klimaschutz stellt am Mittwoch, 14. April 2021, im Rahmen einer digitalen Informationsveranstaltung den gegenwärtigen Stand der Planung und den planerisch zu bevorzugenden Streckenverlauf für eine neue Straßenbahnverbindung zwischen dem U-Bahnhof Turm­straße und dem S- und U-Bahnhof Jungfern­heide vor. Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich mittels Fragen, Hinweisen und Anregungen in die Diskussion einzubringen. Im Anschluss besteht zwei...

  • Charlottenburg
  • 06.04.21
  • 73× gelesen
Soziales

Impfung gegen SARS-CoV-2
Wohin wenden mit welchem Anliegen?

Der Anspruch auf Impfungen gegen SARS-CoV-2 wird in Deutschland auf Bundesebene durch die Coronavirus-Impfverordnung (CoronaImpfV) festgelegt. Die Umsetzung erfolgt auf Landesebene. In Berlin werden Impfungen aktuell in Impfzentren bzw. durch mobile Impfteams vorgenommen. Das Einladungsmanagement erfolgt zentral durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung. Mit Fragen und Problemen können sich Bürger bzw. Verantwortliche im medizinisch-pflegerischen Bereich an folgende...

  • Charlottenburg
  • 05.03.21
  • 418× gelesen
Bildung

Perspektive Lehramt?
Unis und Hochschulen informieren zum Lehramtsstudium

Ein Informationstag am 5. März 2021 bietet Schülern ab der zehnten Jahrgangsstufe die Möglichkeit, Einblicke ins Lehramtsstudium und in den Beruf als Lehrer zu gewinnen. Unter dem Leitspruch „Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin“ stellen Lehrkräfte, Studenten sowie die Dahlem School of Education der Freien Universität, die Professional School of Education der Humboldt-Universität, die School of Education der Technischen Universität und das Zentrum für künstlerische Lehrkräftebildung der...

  • Charlottenburg
  • 23.02.21
  • 27× gelesen
Soziales
Von der alten Jungfernmühle bis zu moderner Technologie: Das Cover spiegelt die Vielfalt des Bezirks.

Neukölln von A bis Z
Wegweiser mit Ansprechpartnern

Neukölln auf einen Blick: Die neue Bezirksbroschüre ist da. Das kostenlose Heft bietet schnelle Orientierung, wichtige Adressen, Ansprechpartner und Hilfen. Was erledige ich wo? Unter der Rubrik „Bezirksamt und Behördenwegweiser“ finden sich, nach Stichworten geordnet, Zuständigkeiten, Rufnummern, Post und E-Mail-Anschriften für die unterschiedlichsten Anliegen – egal ob es darum geht, illegale Müllablagerungen auf der Straße zu melden oder ein Aufgebot für die Hochzeit zu bestellen....

  • Neukölln
  • 15.12.20
  • 52× gelesen
Soziales

Corona-Infos in vielen Sprachen

Neukölln. Informationen zum Thema Corona in 13 Sprachen, das verspricht das Interkulturelle Aufklärungsteam Neukölln. Organisiert wird das Ganze von der gemeinnützigen Gesellschaft „Chance – Bildung, Jugend und Sport“, das Bezirksamt fördert das Angebot. Die Mitarbeiter sprechen folgende Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Rumänisch, Polnisch, Türkisch, Arabisch, Persisch, Russisch, African-English, Kreolisch und Azerbaidschanisch. Sie sind erreichbar unter...

  • Neukölln
  • 22.11.20
  • 86× gelesen
Leute
Schornsteinfegermeisterin Jessica Baschin will schon Grundschülern etwas über ihren abwechslungsreichen Beruf erzählen. Deshalb ist sie Schulpatin geworden.

Jessica Baschin ist Berliner Schulpatin
"Glaub' an dich, bleib' dran und sei mutig!“

„Du kannst alles, glaub' an dich, bleib' dran und sei mutig!“ In diesem Sinne motiviert Jessica Baschin Kinder in Grundschulen im Rahmen des Programms „Abenteuer Beruf“ von Berliner Schulpate. Jessica Baschin, eine der wenigen Schornsteinfegermeisterinnen in Berlin, erzählt über ihren persönlichen beruflichen Werdegang und über ihre Motivation, warum sie es für wichtig und sinnvoll erachtet, schon in der Grundschule Kindern Berufe vorzustellen, gerade in Schulen mit schwierigem sozialen Umfeld:...

  • Neukölln
  • 12.11.20
  • 187× gelesen
Umwelt
Der Rosengarten, Treffpunkt für alle, die am Spaziergang teilnehmen möchten, liegt ganz in der Nähe der kleinen Brücke über den Klarensee.
2 Bilder

Arbeiten in zwei Grünanlagen
Informationsrundgang im Lehnepark und im Alten Park

Im Francke- und im Bosepark sind bereits Arbeiten gelaufen, im kommenden Jahr steht dann die Ertüchtigung des Alten Park und Lehneparks an. Wer mehr wissen möchte, der ist Donnerstag, 29. Oktober, zu einem Informationsspaziergang eingeladen. Das Bezirksamt hat das Ziel, den gesamten Grünzug rechts und links des Tempelhofer Damms aufzuwerten. Die Grundlage dazu bildet ein neues Parkpflegewerk. Es sieht vor, dass bei den Arbeiten einerseits historische Gegebenheiten, andererseits die zukünftigen...

  • Tempelhof
  • 22.10.20
  • 193× gelesen
Umwelt

Infos über den Kynastteich

Tempelhof. Mitte September informierte Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) über die Sanierung des Kynastteichs und des Gartens der Blumen und Wasserspiele in Neu-Tempelhof. Eine Zusammenstellung der Informationen und Planungen ist nun auf der Bezirksseite unter https://bwurl.de/15pl zu finden. Bis zum 25. Oktober haben interessierte Anwohner dort auch noch die Gelegenheit, ihre Ideen und Vorschläge loszuwerden. sus

  • Tempelhof
  • 17.10.20
  • 45× gelesen
Sport

Sportangebote für wirklich jeden

Britz. Der Begriff „NEUKlusion“ setzt sich aus Neukölln und Inklusion zusammen, und er ist der Titel eines Informationsmarktes, der am Sonnabend, 17. Oktober, von 11 bis 17 Uhr auf der Festplatzbühne des Britzer Gartens stattfindet. Mit einem bunten Showprogramm stellen der SCL Sportclub Lebenshilfe Berlin und Aktion Mensch viele Projekte für Menschen mit und ohne Behinderung vor. Ziel ist es, dass jeder Mensch nicht nur einen Sportverein finden, sondern auch aus einem breiten Angebot wählen...

  • Britz
  • 09.10.20
  • 51× gelesen
Umwelt

Unterlagen zur Umgestaltung des Wildenbruchparks einsehen

Neukölln. Der Wildenbruchpark soll ab November umgestaltet werden. Die Grünanlage wird aber nicht vollständig geschlossen, Teilbereiche bleiben während der unterschiedlichen Bauabschnitte zugänglich. Die Arbeiten sollen etwa ein Jahr dauern. Im Vorfeld hat es Bürgerversammlungen gegeben, bei denen Vorschläge und Ideen gesammelt wurden. Inzwischen liegen die überarbeiteten Bauplanungsunterlagen vor. Zu finden sind sie unter https://www.kms-sonne.de/projekte/wildenbruchplatz/. sus

  • Neukölln
  • 09.10.20
  • 36× gelesen
Soziales

Von Architektur über Beratung bis zu Vereinen
Die Gropiusstadt hat jetzt eine eigene Website

Aktuelle Termine, Foto- und Filmmaterial, Historisches und architektonisch Interessantes ist jetzt auf einer eigenen Internetseite des Ortsteils Gropiusstadt zu finden. Die Website ist kürzlich an den Start gegangen. Unter www.gropiusstadt-berlin.de sind auch die zahlreichen sozialen und Beratungsangebote aufgelistet, Kultureinrichtungen und Vereine werden präsentiert, ebenso die Aktivitäten der Gropiusstädter Bewohner*innen-Vertretung. Zudem ist die bis 2015 erschienene Stadtteilzeitung...

  • Gropiusstadt
  • 29.09.20
  • 54× gelesen
Soziales

Unterkünfte für Geflüchtete werben auf dem Marktplatz fürs Ehrenamt

Spandau. Die Unterkünfte für Geflüchtete im Bezirk informieren am Mittwoch, 16. September, unter dem Motto „Fishing for Ehrenamt“ über freiwilliges Engagement. Sie sind zwischen 10 und 18 Uhr an einem Stand am Marktplatz, neben Schuh-EGA, zu finden. Auch Wünsche und Ideen rund um den ehrenamtlichen Einsatz und die Themen Migration und Integration werden dort aufgenommen. tf

  • Spandau
  • 08.09.20
  • 27× gelesen
Soziales
Der Info-Punkt steht auf dem Rotraut-Richter-Platz, am südlichen Ausgang des U-Bahnhofs Wutzkyallee.
2 Bilder

Plakate, Infos und mehr Eckige Säule aufgestellt

von Susanne Schilp Das Interesse war groß, als Ende August ein neues Stadtmöbel auf dem Rotraut-Richter-Platz aufgestellt wurde: das Gropius-Eck. Hier können sich Anwohner informieren. Und nicht nur das. Eine Seite ist für Flyer, Plakate und Ähnliches reserviert, die zweite für Büchertausch, und die dritte besteht aus einer Tafel, auf der mit Kreide Botschaften hinterlassen werden können. Der Verein Life hatte zuvor schon für den Donaukiez solch eine dreieckige Litfaßsäule gebaut. Anlass war...

  • Gropiusstadt
  • 06.09.20
  • 107× gelesen
Wirtschaft

Neue Webseite der Berliner Krankenhäuser

Berlin. Für Patienten, Angehörige und Ärzte gibt es jetzt die neu aufgesetzte, interaktive, offizielle Website der Berliner Krankenhäuser: www.berliner-krankenhausverzeichnis.de. Die Website verfügt über Suchfunktionen, die zu den gewünschten Informationen führen – von der Ortsangabe oder Postleitzahl über Erkrankungen, medizinische Geräte, Kriterien der Barrierefreiheit bis hin zu Zimmerausstattung und Angeboten für Kinder. Details wie Qualitätsergebnisse der medizinischen Versorgung bei...

  • Charlottenburg
  • 16.06.20
  • 98× gelesen
Politik

Bürgermeister hat einen Podcast

Lichtenberg. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) veröffentlicht jetzt einen wöchentlichen Podcast, ein Gesprächsformat im Netz, der Titel „Aus LiBe“. Darin berichtet er aus dem Bezirk und über aktuelle gesamtberliner Entwicklungen. Er führt Gespräche mit Aktiven und Engagierten aus der ganzen Stadt. Der Bürgermeister will mit seiner Serie die Arbeit des Bezirksamtes transparenter machen und gleichzeitig mehr Menschen erreichen. In der ersten Folge des etwa 20-minütigen Podcasts geht es um...

  • Lichtenberg
  • 07.06.20
  • 127× gelesen
Umwelt

Umweltbüro draußen

Lichtenberg. Das Mobile Umweltbüro Lichtenberg beendet die Corona-Pause und macht am Dienstag, 9. Juni, von 16 bis 18 Uhr Station auf dem Platz vor dem Lichtenberger Rathaus in der Möllendorffstraße 6. Dort beantworten die Experten alle Fragen rund um den Natur- und Umweltschutz im Bezirk, aber auch generell. Ausgewählte Flyer und Broschüren mit Hintergrundinformationen gibt es auch. Mehr Infos bekommt man im Umweltbüro Lichtenberg in der Passower Straße 35 unter 92 90 18 66 oder per Mail an:...

  • Lichtenberg
  • 29.05.20
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.