Alles zum Thema Information

Beiträge zum Thema Information

Blaulicht

Polizeibeamte unterwegs im Kiez

Neukölln. Wer mit der Polizei ins Gespräch kommen möchte, kann die „mobilen Wachen“ ansteuern, die regelmäßig im Bezirk unterwegs sind. Freitag, 14. Dezember, steht ein Fahrzeug auf dem Hermannplatz, Sonnabend, 15. Dezember, auf dem Boddinplatz. Die Beamten sind zwischen 12 und 18 Uhr vor Ort. sus

  • Neukölln
  • 11.12.18
  • 4× gelesen
Soziales

Geselligkeit und Spaß
Diakonie bietet Veranstaltungen für Menschen mit Pflegegrad an

Angebote für Menschen mit Pflegegrad, die Britz, Buckow, Rudow oder der Gropiusstadt leben, hält die Diakonie Haltestelle bereit. So erfahren sie Abwechslung und Geselligkeit, während ihre Angehörigen entlastet werden. Gedächtnisaktivierung, Erzählcafé und Sitzgymnastik stehen auf dem Programm, aber auch eine häusliche Betreuung ist möglich. Die Mitarbeiterinnen informieren, klären über die Kostenübernahme der Pflege auf und unterstützen bei notwendigen Anträgen. Interessierte haben die...

  • Gropiusstadt
  • 06.12.18
  • 5× gelesen
Politik
Eine der Stelen steht am Rathaus Pankow an der Ecke Neue Schönholzer Straße.
6 Bilder

Bezirk behält sein Leitsystem
Die Wall AG pflegt weiterhin die 28 Stelen in Pankow

Das bisherige touristische Wegeleitsystem Pankow bleibt vorerst erhalten. Nachdem der Vertrag für den Betrieb der öffentlichen Toiletten in der Stadt neu ausgeschrieben worden war, gab es die Befürchtung, dass die Firma Wall alle Stelen des Wegeleitsystems im Bezirk abbauen wird. Hätte Wall nicht erneut den Zuschlag für den Betrieb der WCs bekommen, wäre es wohl dazu gekommen. Doch inzwischen sieht die Situation anders aus. „Die Stelen werden weiter von Wall gepflegt“, sagt Bürgermeister...

  • Pankow
  • 03.12.18
  • 19× gelesen
Blaulicht

Betrüger & Co.: Die Polizei berät

Neukölln. Die Polizei veranstaltet am 29. November einen „Bankentag“. In Geldinstituten beraten und informieren Beamte über den Enkeltrick und andere Betrügereien am Telefon oder an der Haustür sowie über Nachläufertaten und Taschendiebstahl. Von 10 bis 12 Uhr sind sie in der Commerzbank, Kottbusser Damm 83, und in der Postbank an der Gutschmidtstraße 83. Von 12 bis 15 Uhr machen die Polizisten Station in der Postbank in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, und von 12.30 bis 14.30 Uhr in...

  • Neukölln
  • 29.11.18
  • 10× gelesen
Bildung

Die Qual der Wahl
Bildungsmesse im Schillerkiez - Oberschulen informieren

Welche Oberschule ist die richtige? Darüber können sich Eltern und Jugendliche am Donnerstag, 22. November, von 16.30 bis 18 Uhr bei der Bildungsmesse im Schillerkiez informieren. Sie findet in der Karlsgarten-Schule, Karlsgartenstraße 7, statt. Zunächst gibt es eine Vorstellungsrunde mit Leiterinnen und Leitern von fünf Schulen. Mit dabei sind Vertreter des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, des Ernst-Abbe-Gymnasiums, des Campus Efeuweg, der Otto-Hahn-Schule und der Röntgenschule. Danach haben...

  • Neukölln
  • 19.11.18
  • 7× gelesen
Politik

Einladung zu Gesprächen

Lichtenberg. Der Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung, Kevin Hönicke, setzt seine Herbsttouren durch den Bezirk fort: Initiativen, Vereine, Interessengruppen oder Einzelpersonen haben die Möglichkeit, ihre Wünsche, Probleme und Anliegen zu äußern oder einfach mit dem Verordneten ins Gespräch zu kommen. An den folgenden Tagen sind noch Termine möglich: Montag, 22. Oktober, von 8 bis 19 Uhr, Mittwoch, 24. Oktober, von 8 bis 18 Uhr und Donnerstag, 25....

  • Lichtenberg
  • 05.10.18
  • 39× gelesen
Soziales

Fest auf dem Esperantoplatz

Neukölln. Mehrere gemeinnützige Organisationen veranstalten Mittwoch, 29. August, von 15 bis 18 Uhr das sechste Sommerfest auf dem Esperantoplatz. Wer ihn nicht kennt: Er liegt zwischen Braunschweiger, Schwarza- und Schudomastraße. Auf dem Programm stehen Reggae, Tanz, Gesang, eine Entdeckertour in der Richard-Kirche, Gärtnern auf den Grünflächen und kreative Aktionen zur Gestaltung des Platzes. Außerdem heißt es „Rede Klartext unter der Zamenhof-Eiche“. Infostände und eine Ausstellung warten...

  • Neukölln
  • 27.08.18
  • 49× gelesen
Kultur

Staudenkunde für Senioren

Britz. Fast in jedem Garten gibt es Stauden. Manche lieben die Sonne, andere ziehen schattigere Plätze vor. Senioren, die mehr wissen wollen, sind Mittwoch, 29. August, im Britzer Garten willkommen. Dann stellt Friedrich Scharmbecker vom Freilandlabor die Vielfalt der Staudenarten vor. Treff ist um 11 Uhr am Eingang Mohriner Allee. Zu bezahlen sind zwei Euro plus Garteneintritt (drei, ermäßigt 1,50 Euro). sus

  • Britz
  • 25.08.18
  • 20× gelesen
Wirtschaft

Führung über den BVG-Betriebshof

Britz. Der Britzer Bürgerverein lädt Mittwoch, 29. August, zu einem Besuch des BVG-Betriebshofes an der Gradestraße 10 ein. Treff ist um 10 Uhr vor Ort. Bitte anmelden per E-Mail unter info@britzer-buergerverein.de oder Telefon 91 70 07 01. sus

  • Britz
  • 23.08.18
  • 71× gelesen
Verkehr

Rücksicht nehmen auf Schulkinder

Friedenau. Zu Schuljahresbeginn haben die Grünen vor Schulen Flyer verteilt, in denen Verkehrsteilnehmer auf Sicherheitsregeln aufmerksam gemacht werden: Mindestens fünf Meter vor Straßeneinmündungen nicht parken; in Spielstraßen Schritt fahren oder bei Bushaltestellen bremsbereit sein. Selbstverständlich werben sie in den Flyern auch mit ihren Erfolgen in der Verkehrspolitik, unter anderem mit dem zeitweiligen Tempolimit von 30 Stundenkilometern vor dem Kinderladen in der Bundesallee 140 oder...

  • Friedenau
  • 23.08.18
  • 35× gelesen
Blaulicht

Ansprechpartner in Uniform

Neukölln. Auch am Wochenende sind die Mobilen Wachen der Polizei unterwegs. Die Beamten beraten und stehen Rede und Antwort. Sonnabend, 25. August, machen die Wagen von 12 bis 18 Uhr an zwei Orten Station – am Hermannplatz und am Britzer Garten, Britzer Damm 148. Am Sonntag, 26. August kann sich jedermann von 12 bis 18 Uhr am HermannQuartier in der Hermannstraße 158 informieren. sus

  • Neukölln
  • 23.08.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Polizei informiert in den Kiezen

Neukölln. Die Polizei ist regelmäßig mit einem Fahrzeug ihrer mobilen Wache in Neukölln unterwegs. Bürger können Fragen stellen und sich informieren. Das Fahrzeug steht Sonntag, 19. August, von 12 bis 18 Uhr auf dem Hermannplatz, einen Tag später um dieselbe Zeit vor dem HermannQuartier, Hermannstraße 158. Am Mittwoch, 22. August sind die Beamten von 16 bis 22 Uhr auf dem Lipschitzplatz präsent. sus

  • Neukölln
  • 17.08.18
  • 22× gelesen
Blaulicht

Mobile Wachen unterwegs

Neukölln. Die Polizei ist regelmäßig mit einem Fahrzeug ihrer mobilen Wache im Bezirk unterwegs. Bürger können Fragen stellen und sich informieren. Das Fahrzeug steht Donnerstag, 9. August, von 11 bis 17 Uhr an den Gropius Passagen, Johannisthaler Chaussee 317. Montag, 13. August, 12 bis 18 Uhr, sind die Polizeibeamten auf dem Hermannplatz zu finden und einen Tag später zur gleichen Zeit auf dem Boddinplatz. Mittwoch, 15. August, von 11 bis 17 Uhr schließlich wird auf dem Lipschitzplatz Halt...

  • Neukölln
  • 07.08.18
  • 65× gelesen
Politik

Anwohner wurden informiert
Milieuschutz im Weitlingkiez

Über die Ergebnisse des Milieuschutzgutachtens für den Weitlingkiez haben das Planungsbüro Topos und die Lichtenberger Stadträtin für Stadtentwicklung Birgit Monteiro (SPD) jetzt im Rahmen einer Einwohnerversammlung informiert. Sigmar Gude vom Topos-Büro sprach über einzelne Untersuchungsergebnisse – etwa die Tatsache, dass der Mietspiegel im Quartier über dem Berliner Durchschnitt liegt; dass Neumieter erheblich mehr zahlen als ihre Vorgänger und die Ausstattung ihrer Wohnungen besser ist....

  • Rummelsburg
  • 29.06.18
  • 79× gelesen
Kultur
Ein Erlebnistag für Hund und Herrchen: Am 23. und 24. Juni findet im Tierpark Berlin der 7. Hundetag statt.
4 Bilder

Chance der Woche
Action auf vier Pfoten: 7. Hundetag im Tierpark Berlin

Am 23. und 24. Juni dreht sich im Tierpark Berlin an zwei Tagen alles rund um den Hund: Der 7. Hundetag lockt wieder Vierbeiner samt Herrchen und Frauchen ins Grüne. Selbstverständlich haben alle Vierbeiner – wie an jedem Tag im Jahr – freien Eintritt. Über 100 Aussteller gestalten den Hundetag und es wird ein buntes Programm mit und für Hunde präsentiert. Natürlich können sich die Hunde auf Auslaufflächen und auf dem Hundeparcours austoben sowie in Hundeswimmingpools...

  • 28.05.18
  • 688× gelesen
  •  2
Soziales

Neuigkeiten im Newsletter

Lichtenberg. Die Lichtenberger Seniorenvertretung gibt in regelmäßigem Turnus einen Newsletter heraus, der über aktuelle Themen berichtet, mit denen sich die Interessenvertretung für Menschen im Alter 60plus beschäftigt. Auch andere für Senioren interessante Artikel stehen in dem Blatt, das in den Freizeitstätten zu haben ist.

  • Lichtenberg
  • 22.05.18
  • 19× gelesen
Bauen

Erneut Mieter-Ärger mit Deutsche Wohnen in Zehlendorf

Mieter der Deutschen Wohnen (DW) AG in der Argentinischen Allee und der Onkel-Tom-Straße warten seit Wochen auf den Beginn der angekündigten Fassadenarbeiten. Der Vorwurf: Es gab bisher keinerlei Information über die Verzögerung. Im Februar begannen vorbereitende Schritte für die Instandsetzung. Um die Gerüste aufstellen zu können, wurden von den Bewohnern vor den Häusern gepflanzte Büsche und Sträucher entfernt. „Die Vorgärten wurden zerstört“, sagt Anwohnerin Gabi Bethe. Dies sorgte bereits...

  • Zehlendorf
  • 29.04.18
  • 575× gelesen
Kultur

Wissenswertes über Weinbau

Britz. Am Koppelweg 70 liegt Berlins größtes Weinbaugebiet. Wer das fast 5000 Quadratmeter große Gelände kennenlernen und mehr darüber wissen möchte, kann an einer Führung teilnehmen. Treffpunkt ist am Sonnabend, 28. April, um 12 Uhr an der Ecke Mohriner Allee und Am Brandpfuhl. Die Kosten inklusive Weinverkostung betragen acht Euro. Bitte bei Achim Berger unter 606 33 32 anmelden. Zum Vormerken: Wer etwas über die Reben im eigenen Garten erfahren will, hat am 17. Mai um 18 Uhr bei einer...

  • Britz
  • 19.04.18
  • 40× gelesen
Bildung

Erste Schritte im weltweiten Netz

Fennpfuhl. Eine Einführung ins Internet bietet die Reihe „Gewusst wie“ am Donnerstag, 5. April, um 10 Uhr in der Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14. Die Teilnahme ist kostenlos, Informationen gibt es unter 902 96 37 73. bm

  • Lichtenberg
  • 30.03.18
  • 4× gelesen
Soziales

Tipps für werdende Mütter

Neu-Hohenschönhausen. Rat, Tipps und Begleitung für Schwangere hält der Verein für Ambulante Betreuung Hohenschönhausen (VAV) im Familienzentrum Pusteblume im Krugwiesen Hof, Wartiner Straße 75, bereit. Nächster Termin: Freitag, 23. März, um 10 Uhr. Werdende Mütter sind willkommen. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 20.03.18
  • 10× gelesen
Politik

Schweinepest: Veterinäramt bittet um Mithilfe

Marzahn-Hellersdorf. Wegen der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest bittet die Veterinärüberwachung des Bezirksamtes alle Bewohner des Bezirks um Aufmerksamkeit und Unterstützung. Die hoch ansteckende Tierseuche breitet sich gegenwärtig aus Osteuropa aus. Der Virus befällt zwar nur Schweine, breitet sich aber auch über Fleischprodukte wie Schinken und Salami aus. Deshalb wird gebeten, keine tierischen Erzeugnisse aus Osteuropa mitzubringen. Wildschweine sollen nicht gefüttert und ihnen...

  • Marzahn
  • 07.02.18
  • 41× gelesen
Bildung

Gewusst wie: der E-Book-Reader

Fennpfuhl. In der Reihe „Gewusst wie“ bietet die Anton-Saefkow-Bibliothek am Donnerstag, 19. Januar, in der Zeit zwischen zehn und 17 Uhr Einführungen in den E-Book-Reader an. Die Hilfestellung ist kostenlos, eine Anmeldung möglich unter 902 96 37 90. bm

  • Fennpfuhl
  • 16.01.18
  • 5× gelesen
Soziales

Flyer zur Stadtteilarbeit erschienen

Mitte. Der Arbeitskreis Stadtteilarbeit des Bezirksamts Mitte hat einen Flyer erarbeitet, der über verschiedene soziale Einrichtungen in der Umgebung informiert. Das Angebot entstand in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Berlin sowie dem Verband für sozial-kulturelle Arbeit und ist online kostenlos erhältlich. Insgesamt 26 Einrichtungen sind mit sämtlichen Kontaktdaten auf dem Flyer aufgeführt. Zur besseren Übersicht wurden sie nach unterschiedlichen Bezirksregionen wie Alexanderplatz,...

  • Mitte
  • 01.11.17
  • 41× gelesen
Soziales

Rat für Flüchtlinge mit Behinderung

Friedenau. Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung in Tempelhof-Schöneberg, Franziska Schneider, bietet ab sofort mittwochs 9 bis 12 Uhr und donnerstags 15 bis 17 Uhr im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, Informationen und Beratung für geflüchtete Menschen mit Behinderung und ihre Familien an. Ergänzt wird das Angebot von einer monatlichen Rechtsberatung an jedem dritten Montag im Monat von 16 bis 18 Uhr. Kooperationspartner des Bezirks bei der Beratung ist der Verein...

  • Friedenau
  • 30.09.17
  • 19× gelesen