Alles zum Thema Informationstafeln

Beiträge zum Thema Informationstafeln

Kultur

Auf "Insel-Tour" durch Kiez und Zeit
Neues Informationssystem lädt zur historischen Erkundung ein

2018 ist ein besonderes Erinnerungsjahr. Weitreichende Ereignisse feiern runde Geburtstage: das Ende des Ersten Weltkriegs und die Novemberrevolution 1918; die Märzrevolution 1848; die 68er-Proteste. Ein passendes Jahr also, um die „Insel-Tour“ zu eröffnen – eine geschichtliche Spurensuche vor der eigenen Haustür. Seit dem 18. Oktober können Einheimische wie Besucher einen Streifzug über die „Schöneberger Insel“ unternehmen, durch jenes so lebendige Viertel, das sich durch eine...

  • Schöneberg
  • 21.10.18
  • 55× gelesen
Politik

Neue Tafeln und Schilder

Blankenfelde. Über die Natur sowie Verhaltensregeln im Gebiet der Kiesseen Arkenberge informieren neue Informationstafeln. „Die Information der Bürger zu den Schutzgebieten dient dem aktiven Umwelt- und Naturschutz“, so Umweltstadtrat Torsten Kühne (CDU). „Insbesondere informieren die Tafeln über die hier vorkommenden, schützenswerten Tier- und Pflanzenarten sowie die zu beachtenden Ge- und Verbote im Schutzgebiet.“ Den Wunsch, neue Informationstafeln aufzustellen, trugen zahlreiche Nutzer des...

  • Blankenfelde
  • 26.09.16
  • 16× gelesen
Kultur

Historische Orte erkunden

Schöneberg. Die Gegend um die Potsdamer Straße steckt voller Geschichte und Geschichten. Sie selbst zu erkunden, dazu lädt das vom Quartiersmanagement Schöneberger Norden initiierte Projekt „Historische Orte sichtbar machen“ ein. An zwölf ausgewählten Standorten im Schöneberger Norden und südlichen Tiergarten geben Info-Stationen beispielhaft Einblick in die vielfältige Geschichte des Quartiers. Nähere Informationen zu dieser Open-Air-Ausstellung zur Stadtgeschichte sind unter...

  • Schöneberg
  • 20.08.16
  • 12× gelesen
Soziales
Oliver Igel bei der Einweihung der Tafel am früheren Kaiserlichen Postamt.

Heimatverein installiert sieben weitere Infotafeln

Köpenick. Wollten Sie schon immer wissen, wann das Kaiserliche Postamt die Schalter öffnete oder die St. Laurentius-Kirche geweiht wurde? Auf den neuen Informationstafeln des Heimatvereins Köpenick erfährt man das und noch viel mehr.Nach ausgiebigen Recherchen in Archiven wurden jetzt sieben Tafeln angebracht und offiziell übergeben. Sie informieren unter anderem über die Bau- und Nutzungsgeschichte des früheren Postamts an der Lindenstraße, der bereits erwähnten Kirche und mehrerer...

  • Köpenick
  • 13.11.14
  • 21× gelesen