Informationsveranstaltung

Beiträge zum Thema Informationsveranstaltung

Bildung

Online-Infos über ADHS

Karlshorst. Einen Informationsabend über die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) veranstaltet Lerntherapeutin Beate Grönboldt wieder am Dienstag, 28. April, um 19.30 Uhr – und zwar wegen der Corona-Auflagen nicht wie gewohnt im Potpourri Kiezladen in der Eginhardstraße, sondern online. Eltern, Erzieher und Lehrer erfahren aber auch im Fernvortrag, wie die integrative Lerntherapie Kinder mit ADHS in ihrer Besonderheit unterstützt, ihnen zu Lernerfolgen und einem positiven...

  • Karlshorst
  • 13.04.20
  • 58× gelesen
Soziales

Kinder in der Trotzphase

Rudow. Was können Eltern tun, wenn das Kind beißt, schubst, schlägt und tritt? Antworten gibt die Pädagogin Laura Kruse bei dem Workshop zum Thema Trotzphase. Er findet statt am Sonnabend und Sonntag, 28. und 29. März, von 14 bis 17 Uhr im Familienzentrum an der Prierosser Straße 70. Mütter und Väter lernen anhand von praktischen Tipps und alltagsnahen Übungen und Beispielen, wie sie und ihr Kleinkind die schwierige Zeit meistern können. Die Anmeldung läuft unter 66 99 26 19....

  • Rudow
  • 14.03.20
  • 16× gelesen
Soziales

Wie funktioniert eine Patientenverfügung?

Spandau. Was ist bei einer Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht zu beachten? Welche neuen Regelungen gibt es? Diese Fragen beantwortet ein Multimedia-Vortrag am 4. März im Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze. Mit einer Patientenverfügung wird vorsorglich festgelegt, was medizinisch getan oder nicht getan werden soll, wenn man selbst nicht mehr in der Lage ist, seinen Willen gegenüber Angehörigen und Ärzten zu kommunizieren. Der Vortrag beginnt um 16.30 Uhr an der Mauerstraße 6. Eintritt: drei,...

  • Spandau
  • 25.02.20
  • 25× gelesen
Wirtschaft
Auf der Karrieremesse Stuzubi können sich Schüler informieren, wie es nach dem Abschluss weitergeht.
  2 Bilder

Nach der Schule durchstarten
Messe Stuzubi informiert am 29. Februar 2020 über Studien- und Ausbildungsplätze

Jugendliche haben nach dem Abitur oder Mittleren Schulabschluss (MSA) unzählige Möglichkeiten. Wie diese konkret aussehen können, zeigt die Karrieremesse Stuzubi für Schüler am Sonnabend, 29. Februar, im Mercure Hotel MOA. Auf der Veranstaltung können sich Jugendliche und ihre Eltern von 10 bis 16 Uhr über Bachelorstudiengänge, duale Studienangebote und Ausbildungen informieren oder auch Programme für Auslandsaufenthalte und Freiwilligendienste kennenlernen. Kostenfreie Aktionen...

  • Charlottenburg
  • 20.02.20
  • 129× gelesen
Soziales

Infos zum Teilhabegesetz

Neukölln. Zu einer kostenlosen Infoveranstaltung über das neue Bundesteilhabegesetz lädt der Betreuungsverein Neukölln, Karl-Marx-Straße 27, ein. Die Veranstaltung richtet sich an Betreuer, Angehörige, Bevollmächtigte und andere Interessierte. Sie findet statt am Mittwoch, 15. Januar, um 16.30 Uhr. Um Anmeldung unter der Rufnummer 683 57 71 wird gebeten. sus

  • Neukölln
  • 07.01.20
  • 18× gelesen
Bildung

Herztag im Rehazentrum Westend

Westend. Das Motto der diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung lautet „Bedrohliche Herzrhythmusstörungen – wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“. Zu diesem Thema informiert das Rehazentrum Westend, Epiphanienweg 6, am 20. November von 16 bis 19 Uhr. Neben Arztvorträgen („Wann sind Herzrhythmusstörungen harmlos? Wann sind diese bedrohlich?“, „Die beste Strategie – die koronare Herzkrankheit optimal behandeln“ und „Was tun im Notfall? Rettung durch Wiederbelebung – Theorie...

  • Westend
  • 10.11.19
  • 46× gelesen
Bildung

Infoabend: Plötzlicher Herztod

Pankow. Beim medizinischen Infoabend der Caritas-Klinik Maria Heimsuchung informiert Dr. Maximilian Kallenbach am 12. November um 18 Uhr im Kavalierhaus, Breite Straße 45, über Ursachen des plötzlichen Herztods und was davor schützen kann. Die Veranstaltung findet im Rahmen der bundesweiten Herzwochen 2019 der Deutschen Herzstiftung statt, die unter dem Motto stehen „Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine...

  • Pankow
  • 03.11.19
  • 64× gelesen
Soziales

Infos über das Betreuungsrecht

Neukölln. Wer Angehörige rechtlich betreut, Interesse an diesem Ehrenamt hat oder als Bevollmächtigter tätig ist, kann sich bei zwei Veranstaltungen umfassend und kostenlos informieren. Am Sonnabend, 26. Oktober, von 10 bis 16 Uhr führt Sabine Künzel in das Betreuungsrecht ein. Eine Woche später, am 2. November, von 10 bis 14 Uhr geht es um praktische Übungen an konkreten Fällen. Ort: Betreuungsverein Neukölln, Karl-Marx-Straße 27. Die Anmeldung erfolgt bis 24. Oktober unter 683 57 71 oder...

  • Neukölln
  • 19.10.19
  • 33× gelesen
Kultur

Mauerbau und Mauerfall

Karlshorst. Aus Anlass des 30. Mauerfall-Jubiläums findet am Freitag, 18. Oktober, um 18 Uhr eine Vortragsveranstaltung über die historischen Ereignisse und Hintergründe statt – und zwar im Deutsch-Russischen Museum. Dort referieren die Zeitzeugen, Autoren und Geschichtskenner Günter Toepfer, Hans Schnoor und Jörg Ahlfänger. In ihrem Vortrag geht es um die Geschichte der Nachkriegsgrenzen und die Gebietsabtrennungen durch die Alliierten, um die Grenzabsperrungen ab 1952 und den Mauerbau im Jahr...

  • Karlshorst
  • 12.10.19
  • 79× gelesen
Soziales

Pflegestützpunkte präsentieren sich

Spandau. Zum Tag der offenen Tür laden die drei Pflegestützpunkte Spandaus am 18. September ein. Anlass ist das zehnjährige Jubiläum der Berliner Pflegestützpunkte. Am Standort Galenstraße 14 ist eine Fotoausstellung zu sehen, dazu wird zu Möglichkeiten der Wohnraumanpassung beraten. Um Wohnformen im Alter geht es im Pflegestützpunkt an der Heerstraße 440. Und am Rohrdamm 83 werden digitale Angebote zur Hilfe in der Pflege vorgestellt. Außerdem informiert ein Vortrag um 15 Uhr und noch einmal...

  • Bezirk Spandau
  • 11.09.19
  • 88× gelesen
SozialesAnzeige

Allgemeine Informationen, rechtliche Grundlagen und Hilfe beim Ausfüllen
Expertenvortrag: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Der Experte auf dem Gebiet „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ Olaf Galbrecht vom Malteser Hilfsdienst Berlin hält am Mittwoch, 28. August 2019, um 18 Uhr in der Residenz Dahlem, Clayallee 54–56 einen Vortrag. Es geht um die Unterschiede zwischen einer Vorsorgevollmacht, einer Betreuungsverfügung und einer Patientenverfügung. Und Olaf Galbrecht wird Punkt für Punkt auf die einzelnen Themen eingehen und wer möchte, kann die Formulare gleich während des Vortrags ausfüllen. Die...

  • Steglitz
  • 13.08.19
  • 211× gelesen
Gesundheit und Medizin

Informationen zum Hautschutz

Kladow. Natürliche Vitamin-D-Quelle und gefährlicher Hautkrebserreger: Die Sonne ist Fluch und Segen zugleich. Anlässlich des Tages des Sonnenschutzes lädt die Berliner Havelklinik am 25. Juni ab 16 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein. Dr. med. Sylke Schneider-Burrus, Chefärztin des Zentrums für Dermatochirurgie der Spandauer Klinik, informiert über Themen wie Lichtschutzfaktor, unterschiedliche Arten von Hautkrebs und deren Therapie und erläutert die positiven und negativen Effekte von...

  • Kladow
  • 19.06.19
  • 233× gelesen
Soziales

Infoabend im Krankenhaus

Wilmersdorf. Im Zuge einer Vortragsreihe zur Palliativmedizin und Hospizarbeit findet am Mittwoch, 5. Juni, von 17.30 bis 19.30 Uhr ein Informationsabend zu "Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Versorgungsketten" statt. Referenten informieren im  Veranstaltungszentrum des Martin-Luther-Krankenhauses, Caspar-Theyß-Straße 27-33, darüber, was aus juristischer Sicht bei der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht zu beachten ist, welche Bedeutung Vorsorgemaßnahmen im klinischen Alltag haben...

  • Wilmersdorf
  • 29.05.19
  • 44× gelesen
Soziales

Entlastung für Pflegende

Gropiusstadt. Wer einen dementen Angehörigen pflegt, findet oft nicht genug Zeit für sich selbst. Da wird schon das morgendliche Ausschlafen oder eine entspannte Plauderei mit der Freundin zum Luxus. Aber es gibt etliche Entlastungsangebote – zu Hause, bei einer Reise mit anderen Betroffenen oder während einer Kur. Im Nachbarschaftszentrum an der Witzkyallee 88 werden sie am Montag, 27. Mai, von 15 bis 17 Uhr vorgestellt. Unter anderem wird es um das Alzheimertherapiezentrum in Ratzeburg...

  • Gropiusstadt
  • 19.05.19
  • 26× gelesen
Soziales

Nur vergesslich oder Demenz?

Gropiusstadt. Wenn sich ein Familienmitglied stark verändert und wichtige Dinge vergisst, befürchten die Angehörigen oft eine beginnende Demenz. Aber stimmt das wirklich? Am Montag, 25. März, von 14 bis 16 Uhr erhalten Interessierte Antworten auf ihre Fragen – und zwar im Gemeindesaal am Martin-Luther-King-Weg 6. Veranstalter ist das Familienzentrum Manna. Gesprochen wird über den richtigen Zeitpunkt, einen Arzt aufzusuchen, über Diagnosen und die möglichen Konsequenzen für die Familie, wenn...

  • Gropiusstadt
  • 19.03.19
  • 34× gelesen
Bauen

Infos über richtiges Dämmen

Charlottenburg. Das Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen (IKzB), Fasanenstraße 87a,  lädt am Donnerstag, 14. März, um 10 Uhr alle Interessierten zur Veranstaltung „Nachhaltig Dämmen – Dämmmaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen“ ein. Experten aus der Praxis stellen Dämmmaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen vor und stehen für Rückfragen sowie zur Diskussionen zur Verfügung. Anmeldungen für die Veranstaltung vor Ort und Rückfragen können per E-Mail an...

  • Charlottenburg
  • 07.03.19
  • 34× gelesen
Soziales

Tag der Berliner Krebsselbsthilfe 2019

Charlottenburg. Unter dem Motto "Gemeinsam stärker" findet am Sonnabend, 9. März, der Tag der Berliner Krebsselbsthilfe 2019 statt. Die Berliner Krebsselbsthilfe unter Schirmherrschaft der Berliner Krebsgesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Vivantes Tumorzentrum, dem TumorZentrum Berlin und dem Charité Comprehensive Cancer Center hat ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Es gibt Vorträge zu Ernährung, Sozialberatung, Sport und Bewegung, integrativen Ansätzen in der Tumormedizin...

  • Charlottenburg
  • 02.03.19
  • 83× gelesen
Soziales

Schlaganfälle verhindern

Gropiusstadt. Wie kann Schlaganfällen vorgebeugt werden? Darüber spricht Dr. Victoria Rosenbach am Montag, 25. Februar, um 17 Uhr im Wachhaus-Café, Eugen-Bolz-Kehre 12. Die Ärztin stellt ganzheitliche Bewegungsansätze aus der Kinesiologie, der Hirnforschung und der Pädagogik vor und zeigt praktische Übungen. Veranstalter ist das Selbsthilfezentrum Süd und das Bezirksamt. Interessenten sollen sich unter 605 66 00 oder shkgropiusstadt@t-online.de anmelden. Der Eintritt ist kostenlos...

  • Gropiusstadt
  • 18.02.19
  • 22× gelesen
Soziales

Infos vom Betreuungsverein

Neukölln. Der Betreuungsverein Neukölln, Karl-Marx-Straße 27, lädt zu zwei Infoveranstaltungen ein. An ehrenamtliche Betreuer, Angehörige, Vorsorgebevollmächtigte und andere Interessierte wendet sich der Vortrag „Bestattungsvorsorgeverträge – Wann macht diese Art der Vorsorge Sinn? Was ist zu beachten?“ Er findet am Donnerstag, 21. Februar, um 17 Uhr statt. Um Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen geht es Montag, 25. Februar, um 16 Uhr. Die Teilnahme ist jeweils...

  • Neukölln
  • 14.02.19
  • 107× gelesen
Bildung

Fit ins neue Jahr
Vortrag zum gesunden Fasten in der Anna-Seghers-Bibliothek

Wer sich fürs neue Jahr eine Fastenkur vorgenommen hat, braucht vielleicht Tipps zu den möglichen Varianten des gesundheitsfördernden Nahrungsstopps: Heilpraktikerin Gabriele Schwalbe gestaltet den nächten „ExpertenRat“ der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center. Sie spricht über das Thema „Heilfasten, Basenfasten oder Intervallfasten?“. Nicht nur in der Fastenzeit, auch zur Vorsorge, bei gesundheitlichen Problemen oder ganz klassisch, um Gewicht zu reduzieren, verzichten Menschen über...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.01.19
  • 36× gelesen
Soziales

Pflegedozentin gibt Tipps

Westend. Unfälle und Krankheiten können die Lebenssituation eines Menschen plötzlich verändern, egal wie alt er ist. Daher heißt das Thema des Vortrags im Bürgerbüro des CDU-Abgeordneten Andreas Statzkowski, Fredericiastraße 9a, am Mittwoch, 10. Oktober, um 19 Uhr: „Rechtzeitig handeln – Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“. Zu Gast ist Christine Schmidt-Statzkowski, Pflegedozentin und Fachbuchautorin. Sie berichtet aus ihrer täglichen Praxis, gibt Tipps und Hilfen und weiß, was bei...

  • Westend
  • 29.09.18
  • 71× gelesen
Soziales

Sonnenschutztag der Havelklinik

Charlottenburg. Vom richtigen Lichtschutzfaktor bis zur Bildung von Vitamin D: Am 20. Juni widmet sich die Berliner Havelklinik den positiven und negativen Einflüssen der Sonne auf die Gesundheit. Anlässlich des Tags des Sonnenschutzes lädt die Fachklinik ab 17 Uhr ins Hotel Seehof Berlin, Lietzenseeufer 11, zu einem sommerlichen Empfang mit Informationsständen sowie einem Vortrag rund um die Thematik Sonne und Haut ein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. my

  • Charlottenburg
  • 15.06.18
  • 53× gelesen
Soziales

Pflegestützpunkt informiert

Charlottenburg-Nord. Brauche ich eine Patientenverfügung? Eine Antwort auf diese Frage gibt der Pflegestützpunkt Charlottenburg-Wilmersdorf in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord am Mittwoch, 11. Oktober, von 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus, Toeplerstraße 1. Ein Referent vom Cura Betreuungsverein steht für Fragen zur Verfügung. Die kostenlose Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich. Die Anmeldung erfolgt unter  33 09 17 70 oder per E-Mail an...

  • Charlottenburg-Nord
  • 29.09.17
  • 23× gelesen
Soziales

Vergesslichkeit oder Demenz? Infos für Betroffene und Angehörige

Gropiusstadt. Rund 4800 Neuköllnerinnen und Neuköllner leiden an Demenz. Am Dienstag, 26. September, informieren Experten von 17 bis 19.30 Uhr auf dem Campus Efeuweg 34 über die Krankheit. Fachärzte des Vivantes-Klinikums geben Auskunft zu Symptomen, zu Diagnose- und Therapieverfahren. Außerdem wird die Demenzinitiative, die es in dem Krankenhaus gibt, vorgestellt. Ebenfalls vor Ort sind Vertreter der Neuköllner Pflegestützpunkte, der „Alzheimer Angehörigen Initiative“, der Kontaktstelle...

  • Gropiusstadt
  • 19.09.17
  • 58× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.