Infoveranstaltung

Beiträge zum Thema Infoveranstaltung

Soziales

Infos zu rechtlicher Betreuung

Gesundbrunnen. Um die rechtliche Betreuung geht es am 21. Oktober bei einer Infoveranstaltung in der Bibliothek am Luisenbad, Badstraße 39. Dorthin lädt der Humanistische Betreuungsverein Mitte ab 18 Uhr ein. Geklärt wird die Frage "Wer sorgt für mich, wenn ich keine Angehörigen habe?" Im Anschluss können persönliche Beratungstermine mit dem Betreuungsverein vereinbart werden. Anmeldung für den Vortrag unter der Rufnummer 441 30 57. uk

  • Gesundbrunnen
  • 06.10.20
  • 24× gelesen
Bauen

Niedrigenergie und Holzbauweise
Informations-Veranstaltung zu Neubauprojekt

Im autofreien Stadtquartier Buckower Felder an der Gerlinger Straße und am Buckower Damm entstehen 70 Wohnungen in drei Gebäuden. Das Projekt von CoHousing Berlin wird unter dem Motto „Genossenschaftlich wohnen in Buckow“ entwickelt. Es entstehen Niedrigenergiehäuser in Holzbauweise. Das Angebot reicht von Ein-Zimmer-Apartments über Familienwohnungen bis hin zu Ateliers. Zudem wird es Räume und Gärten zur gemeinschaftlichen Nutzung geben. Eine neue Genossenschaft ist bereits gegründet...

  • Buckow
  • 23.09.20
  • 45× gelesen
Bauen

Infos zum neuen Uferpark

Mitte. Das Bezirksamt will die nördlichen Freiflächen auf der Fischerinsel aufwerten. Ein Vorentwurf zum neuen Uferpark liegt bereits vor. Der soll am 6. Oktober bei einer Bürgerversammlung mit den Anwohnern diskutiert werden. Basis der Planung ist das Siegerkonzept der Landschaftsarchitketen "bbzl – böhm benfer zahiri" aus dem Gutachterverfahren vom Sommer 2019. Die Planer haben den Wettbewerbsentwurf inzwischen weiter ausgearbeitet. Parallel dazu sammelte das Kinderbeteiligungsbüro des...

  • Mitte
  • 22.09.20
  • 92× gelesen
Verkehr

Verkehrskonzept für den Karl-August-Platz

Charlottenburg. Der Kiez um den Karl-August-Platz soll verkehrlich neu geregelt werden. Denn der öffentliche Raum dort ist knapp, weshalb es immer wieder zu Konflikten zwischen allen Verkehrsteilnehmern kommt. Eine Anwohnerinitiative hat ein Konzept mit verschiedenen Vorschlägen erarbeitet. Auch die BVV hat per Beschluss bereits mehrere Maßnahmen vorgeschlagen. Nun will das Bezirksamt mit allen Akteuren ins Gespräch kommen – vor Ort und online. Am 18. September wird um 18 Uhr in die...

  • Charlottenburg
  • 11.09.20
  • 90× gelesen
  • 1
Bauen

Gartendenkmal wird saniert

Tempelhof. Das Bezirksamt will die Parkringsegmente Kynastteich und Garten der Blumen sowie die Wasserspiele in Neu-Tempelhof sanieren. Was genau dort passieren soll, darüber wird am 17. September informiert. Los geht es um 16 Uhr zunächst mit einem Parkspaziergang. Treffpunkt ist am Wolffring/Ecke Manfred-von-Richthofen-Straße. Dem Rundgang schließt sich ab 16.45 Uhr eine Bürgerinformationsveranstaltung in der Rundkirche am Wolffring 72 an. Dort informieren die Planer über die angedachten...

  • Tempelhof
  • 10.09.20
  • 43× gelesen
Bauen

Entwürfe zum Spreebord vorgestellt

Charlottenburg. Anwohner der Mierendorff-Insel können sich jetzt über die geplante Bebauung am Spreebord auf dem Gelände des Tanklagers informieren. Dazu wird am 11. August um 18 Uhr in die Aula des Gottfried-Keller-Gymnasiums an der Olbersstraße 38 geladen. Dort stellen fünf Architekturbüros ihre städtebaulichen Entwürfe vor. Diese hatten Bezirk und Investoren im Vorfeld ausgewählt. Am Tag nach der Veranstaltung entscheidet das Gutachtergremium über den Siegerentwurf. Der ist dann die Basis...

  • Charlottenburg
  • 29.07.20
  • 258× gelesen
Bildung

Was tun, wenn die Hände schmerzen?

Falkenhagener Feld. „Wenn die Hände schmerzen – Arthrose und ihre aktuellen Therapieoptionen“ ist das Thema einer Infoveranstaltung am 11. März. Zu der lädt das Handchirurgie-Zentrum im Evangelischen Waldkrankenhaus Betroffene und Interessierte sein. Beginn ist um 17.30 Uhr im Patientenzentrum des Krankenhauses, Haus 1, an der Stadtrandstraße 555. Arthrose ist die häufigste Gelenkerkrankung überhaupt. Sie betrifft besonders die Hände und kann zu erheblichen Schmerzen und...

  • Spandau
  • 02.03.20
  • 155× gelesen
Soziales

Ich bin pflegebedürftig und habe Fragen

Staaken. Die Pflegeversicherung bietet eine Vielzahl an Leistungen für Pflegebedürftige an. Doch damit gehen viele Fragen einher. Ab wann darf man die Hilfen in Anspruch nehmen? Was bedeuten die einzelnen Pflegegrade? Ist ambulante oder stationäre Pflege sinnvoller, und welche Kosten müssen selbst übernommen werden? Eine Infoveranstaltung am Montag, 9. März, will diese und weitere Fragen klären. Sie beginnt um 16 Uhr im Begegnungszentrum Zuversicht am Brunsbütteler Damm 312. Veranstalter ist...

  • Staaken
  • 26.02.20
  • 32× gelesen
Soziales

Streitschlichter gesucht

Staaken. Streit unter Nachbarn zehrt an den Nerven. Einfach umziehen ist keine Lösung, wenn der Wohnungsmarkt dicht ist. Also müssen Mediatoren her und genau die sucht das lokale Projekt „Hallo Nachbar“. Wer wissen will, wie man ehrenamtlicher Konfliktschlichter wird, und was der zu tun hat, der kommt am 8. Oktober um 11 Uhr ins Stadtteilzentrum an der Obstallee 22d. Dort wird über die nötige und kostenlose Schulung zum Streitvermittler informiert. Bis zu zehn Anwohner, die rund um die...

  • Staaken
  • 30.09.19
  • 102× gelesen
Politik
Der Wahlbereich für die Wahl zur Stadtteilvertretung ist farbig unterlegt.

Wahlen zur Stadtteilvertretung Turmstraße
Die Kandidaten kann man auf einer Informationsveranstaltung kennenlernen

Im Vorfeld gab es einige Turbulenzen. So stand zu befürchten, dass das Gremium von Rechten unterwandert wird. Eine erste Wahlveranstaltung musste wegen Überfüllung abgebrochen werden. Nun aber sieht es so aus, als stehe der Wahl der neuen Stadtteilvertretung für das Aktive Zentrum und Sanierungsgebiet Turmstraße nichts mehr im Wege. Die Kandidaten zur Wahl der neuen Stadtteilvertretung Turmstraße stehen fest. Auf der Liste stehen 35 Personen. Männer stellen mit 26 Kandidaten gegenüber neun...

  • Moabit
  • 23.08.19
  • 248× gelesen
Bildung

UdK stellt Studiengänge vor

Wilmersdorf. Die Universität der Künste Berlin (UdK), Bundesallee 1-12, lädt zu Info-Veranstaltungen rund um die Lehramtsstudiengänge Theater und Musik ein. Am Freitag, 25. Januar, stellt sie den Studiengang Lehramt Theater für Integrierte Sekundarschulen und Gymnasien vor. Studienanwärter mit dem Berufswunsch Musiklehrer erhalten am Dienstag, 29. Januar, einen Einblick in die Möglichkeiten der Lehramtsstudiengänge an der Universität der Künste Berlin. In Beratungsgesprächen ist Raum für Fragen...

  • Wilmersdorf
  • 20.01.19
  • 19× gelesen
Soziales

Rund um die Betriebskosten

Staaken. Bei vielen Mietern trudeln auch im Dezember noch die Betriebskostenabrechnungen vom Vermieter ein. Wer Fragen zu Nachzahlungen oder einzelnen Posten hat, kommt am 17. Dezember ins Stadtteilzentrum an der Obstallee. Dort informiert und berät Marcel Eupen vom Alternativen Mieter- und Verbrauchschutzbund (AMV) zur Betriebskostenabrechnung. Zweites Thema sind bei Bedarf die neu installierten Rauchmelder in Mietwohnungen. Die Infoveranstaltung beginnt um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Obstallee...

  • Staaken
  • 06.12.18
  • 30× gelesen
Soziales

Infos rund um die Pflege

Wilhelmstadt. Was bringt das neue Pflegepersonalstärkungsgesetz? Was ändert sich damit für Pflegekräfte, Pflegebedürftige und Angehörige im ambulanten und stationären Bereich? Diesen Fragen will eine Informationsrunde am Dienstag, 11. Dezember, auf den Grund gehen. Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) lädt dazu um 19 Uhr in den Seniorenclub Südpark, Weverstraße 38 ein. Sein Gast ist Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion. uk

  • Wilhelmstadt
  • 03.12.18
  • 10× gelesen
Soziales

"Mein wunder Punkt": Acne inversa Awareness Week vom 5. bis 11. Juni 2017

Berlin. Zwölf Jahre dauert es etwa, bis Patienten mit der Krankheit Acne inversa die Diagnose erhalten. Nur wenige Mediziner erkennen die chronische Autoimmunkrankheit. Nun startet mit der internationalen Acne inversa Awareness Woche vom 5. bis 11. Juni unter dem Titel „Mein wunder Punkt“ eine Aufklärungskampagne. Ein langer Weg aus Scham und Frustration liegt meist hinter den Betroffenen, bevor die richtige Behandlung eingeleitet wird. Das Krankheitsbild Acne inversa, unter dem schon Karl...

  • Tiergarten
  • 02.06.17
  • 515× gelesen
Bildung
2 Bilder

Infoveranstaltung – Schönheitsreparaturen im Mietrecht

Veranstaltung des AMV am 24.05.2017 im Stadtteilladen Wilhelmstadt Thema und Referent Am 24.05.2017 um 19:00 Uhr findet im Stadtteilladen Wilhelmstadt, Adamstraße 39 Ecke Földerichstraße, 13595 Berlin-Spandau, eine Infoveranstaltung des AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. statt. Assessor Marcel Eupen wird zu dem Thema „Schönheitsreparaturen im Mietrecht“ referieren und danach Fragen der anwesenden Verbraucherinnen und Verbraucher beantworten. Er ist beruflich seit...

  • Falkenhagener Feld
  • 17.05.17
  • 146× gelesen
  • 1
Bildung

Infoveranstaltung - Schönheitsreparaturen im Mietrecht

20. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV am 15.02.2017 Thema und Referent Der 20. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV findet am 15.02.2017 um 19:30 Uhr im Restaurant 1860 TSV Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150, 13585 Berlin-Spandau, statt. Assessor Marcel Eupen wird zu dem Thema „Schönheitsreparaturen im Mietrecht" referieren und danach Fragen der anwesenden Verbraucherinnen und Verbraucher beantworten. Er ist beruflich seit 1988 auf dem Gebiet des Mietrechts tätig...

  • Falkenhagener Feld
  • 31.01.17
  • 104× gelesen
Soziales

Betreuung als Ehrenamt

Neukölln. Der Betreuungsverein Neukölln sucht Menschen, die ehrenamtlich als Betreuer arbeiten möchten. Betreuer werden vom Amtsgericht bestellt und regeln finanzielle und behördliche Angelegenheiten für Menschen, die dazu aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind. Neben einer Einführung in die Tätigkeit, Rat und Unterstützung sowie Fortbildung und Erfahrungsaustausch erhalten sie eine jährliche Aufwandspauschale. Die nächsten Infoveranstaltungen des Betreuungsvereins finden...

  • Neukölln
  • 16.07.16
  • 30× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Betreuer gesucht

Neukölln. Der Betreuungsverein Neukölln sucht Menschen, die ehrenamtlich als Betreuer arbeiten möchten. Betreuer werden vom Amtsgericht bestellt und regeln finanzielle und behördliche Angelegenheiten für Menschen, die dazu aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind. Neben einer Einführung in die Tätigkeit, Rat und Unterstützung sowie Fortbildung und Erfahrungsaustausch erhalten sie eine jährliche Aufwandspauschale. Die nächsten Infoveranstaltungen des Betreuungsvereins finden...

  • Neukölln
  • 08.07.15
  • 56× gelesen
Soziales

Kontaktstelle für die Pflege

Märkisches Viertel. Die Kontaktstelle Pflegeengagement stellt ihre Arbeit am 29. Juni von 17 bis 19 Uhr im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Eichhorster Weg 32 vor. Die Einrichtung unterstützt Pflegebedürftige und pflegende Angehörige, aber auch Nachbarn und Freunde mit verschiedenen Gruppen und Informationsveranstaltungen. Die Veranstaltung ist kostenlos, es wird um Anmeldung gebeten unter 41 74 57 52 oder pflegeengagement@unionhilfswerk.de. CS

  • Märkisches Viertel
  • 17.06.15
  • 65× gelesen
Politik
Das künftige Flüchtlingsheim an der Fürstenwalder Allee ist noch im Bau.

Neue Nachbarn in Rahnsdorf: Bezirk diskutiert über Asylbewerberheim

Rahnsdorf.So voll ist die Taborkirche sonst nur zu Weihnachten. Rund 300 Menschen drängten sich kürzlich in die Bänke des ehrwürdigen Gotteshauses. Sie folgten einer Einladung des Bezirks. Thema war das künftige Flüchtlingsheim kurz vor der Stadtgrenze zu Erkner.Hessenwinkel, Fürstenwalder Allee 364: Das ist in gut zwei Monaten die zeitweilige Adresse von bis zu 150 Kriegsflüchtlingen und Asylbewerbern. „Ab September ziehen die Bewohner ein, wir bringen sie in 74 Zimmern, darunter 63...

  • Rahnsdorf
  • 12.06.15
  • 2.865× gelesen
Bildung

Verkehrserziehungskonzept: Moabiter Verkehrsschule wird einfach nicht gebraucht

Moabit. Was wird aus der Jugendverkehrsschule Moabit? Das Konzept für die Verkehrserziehung, das Schulstadträtin Sabine Smentek ausarbeiten ließ und das Grundlage für die Entscheidung der Bezirksverordneten sein wird, kommt mit einem Standort aus: dem Weddinger in der Gottschedstraße.Hohe Kosten bei gleichzeitiger geringer Nutzung lautete das Argument der Schulstadträtin im Schulausschuss am 12. Februar. 337 000 Euro für Instandsetzungsarbeiten müsste der Bezirk investieren. Hinzu kämen...

  • Moabit
  • 23.02.15
  • 482× gelesen
  • 2
Bauen
Der CDU-Bezirksverordnete Thorsten Reschke und die Vorsitzende des Heimatvereins Tiergarten Anita Mächler erläutern den Masterplan für die Europacity.

Für die Europacity gibt es große Pläne: ein Rundgang

Moabit. Teergeruch steigt einem in die Nase. Laut und staubig ist die Heidestraße zurzeit. Lange lag sie am Rande des Niemandslandes, im Schatten der Mauer. Heute drehen sich links und rechts Kräne und rollen Bagger. Überall wird gebaut. Über die Projekte informierte auf Einladung des Heimatvereins und der Geschichtswerkstatt Tiergarten der CDU-Verordnete Thorsten Reschke bei einem Rundgang.Nach aufregenden Jahren der Zwischennutzung und vielen verworfenen Ideen für das Areal zu Beginn der...

  • Moabit
  • 28.04.14
  • 586× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.