Infoveranstaltung

Beiträge zum Thema Infoveranstaltung

Soziales
Die Dose kann im Ernstfall sehr wichtig sein.

Rettende Infos im Kühlschrank
Zum Tag der Patientensicherheit werden Notfalldosen vorgestellt

Der Internationale Tag der Patientensicherheit findet am Freitag, 17. September, zum dritten Mal statt. Vor dem Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, gibt es viele Informationen für Interessierte. Besonderes Augenmerk gilt in diesem Jahr der „Notfalldose“. Vor dem Rathaus sind zwischen 12 und 15 Uhr Stände aufgebaut. Hier beraten Vertreter der Seniorenarbeit des Sozialamts und des VdK-Pflegstützpunkts. Außerdem vor Ort sind Mitarbeiter des Evangelischen Kirchenkreises Tempelhof-Schöneberg...

  • Tempelhof
  • 09.09.21
  • 32× gelesen
Umwelt
Die "Ideal"-Häuser an der Nahariyastraße gehören mit ihren 15 Geschossen zu den höchsten der Großsiedlung.
5 Bilder

Rückenwind für eine Großsiedlung
Neues Quartiersmanagement im Südosten lädt Anwohner zu Austausch und Information ein

Seit Anfang des Jahres gibt es das Quartiersmanagement-Gebiet Nahariyastraße. Coronabedingt hat es jedoch mehrere Anläufe gebraucht, um einen Termin für ein erstes Zusammenkommen der Nachbarschaft zu finden. Nun steht es fest: Das Nahariyaforum findet am Montag, 23. August, um 19 Uhr in die Turnhalle der Grundschule, Nahariyastraße 13-17, statt. Das neue, rund 50 Hektar große QM-Gebiet umfasst im Wesentlichen die meist fünf- bis elfstöckigen Gebäude aus den 1960er- und 1970er-Jahren, die rund...

  • Lichtenrade
  • 12.08.21
  • 40× gelesen
Bauen

Infoveranstaltung zur Großsiedlung Friedrichsfelde

Friedrichsfelde. Der Bezirk Lichtenberg hat für die Großsiedlung Friedrichsfelde eine städtebauliche Rahmenplanung in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse sollen der Nachbarschaft vorgestellt und diskutiert werden. Es gehe dabei um einen "ganzheitlichen Blick auf das Wohngebiet". Ziel der Rahmenplanung ist, Eckpfeiler für die zukünftige städtebauliche Entwicklung zu analysieren und festzulegen. Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 17. August, von 18 bis 20 Uhr in der Hochschule für...

  • Friedrichsfelde
  • 09.08.21
  • 435× gelesen
Bauen
Die EUREF AG will im 78 Meter hohen Gasometer ein Bürohaus hochziehen. Neu sind die Pläne nicht.
3 Bilder

Bauherr stellt Pläne vor
Innenausbau vom Gasometer beginnt

Seit einigen Wochen wird die „Jauch-Kuppel“ demontiert. Der Innenausbau des Gasometers auf dem EUREF-Campus läuft auf Hochtouren. Was der Eigentümer vorhat, wo das Bezirksamt mitgeht und was die Anwohner dazu sagen, war Thema einer öffentlichen Videokonferenz. Größter Kritikpunkt: Gebaut werden soll 14 Meter höher als ursprünglich geplant. Talkmaster Günther Jauch ließ dort seine Gäste schwitzen. Zuletzt war sie Veranstaltungslocation. Nun heißt es: tschüss, Glaskuppel. Seit Mitte Januar wird...

  • Schöneberg
  • 19.02.21
  • 871× gelesen
  • 1
Bauen

Videokonferenz zum Gasometer

Schöneberg. Wie weiter mit dem Gasometer? In einer öffentlichen Videokonferenz informiert das Bezirksamt am 16. Februar zum Planungsstand "Innerer Ausbau des Gasometers". Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) und Reinhard Müller vom Bauherrn des EUREF-Campus erläutern den aktuellen Stand des Bebauungsplans und die Forderungen des Denkmalschutzes. Der Bauherr stellt den Bauablaufplan und die geplanten Maßnahmen zur Sanierung des Gasometers vor. Zuhörer können Fragen stellen und mitdiskutieren. Die...

  • Schöneberg
  • 04.02.21
  • 47× gelesen
Verkehr

Bezirksamt lädt zum Infoabend
Neue Parkzonen ab April in Moabit und im Hansaviertel

Der Bezirk Mitte plant in Moabit und im Hansaviertel zwei neue Parkzonen. Die sollen Anwohnern und Geschäftsleuten den Parkdruck nehmen. Anfang April sollen die Parkzonen 70 (Moabiter Werder) und 71 (Hansaviertel) in Betrieb gehen. Laut Bezirksamt seien die neuen Parkzonen wegen des hohen Parkdrucks in diesem Gebiet notwendig. „In vielen Gebieten von Berlin und gerade auch in Mitte ist die Nachfrage nach Parkplätzen um einiges höher als das mögliche Angebot“, so Bürgermeister Stephan von Dassel...

  • Moabit
  • 22.01.21
  • 1.004× gelesen
Bildung

Die UdK lädt ein
Studieninformationstag Lehramt Musik

Die Universität der Künste Berlin lädt zur digitalen Info-Veranstaltung rund um die Lehramtsstudiengänge Musik ein. Am 26. und 27. Januar 2021 lädt die Universität der Künste Berlin Studieninteressierte mit dem Berufswunsch Musiklehrer zu digitalen Informationstagen ein. Im Fokus stehen die Studiengänge „Lehramt an Integrierten Sekundarschulen und Gymnasien mit dem Fach Musik“ und „Lehramt an Grundschulen mit dem vertieften Fach Musik“. Der erste Tag startet mit einer allgemeinen Einführung, im...

  • Charlottenburg
  • 16.01.21
  • 65× gelesen
Soziales

Infos zu rechtlicher Betreuung

Gesundbrunnen. Um die rechtliche Betreuung geht es am 21. Oktober bei einer Infoveranstaltung in der Bibliothek am Luisenbad, Badstraße 39. Dorthin lädt der Humanistische Betreuungsverein Mitte ab 18 Uhr ein. Geklärt wird die Frage "Wer sorgt für mich, wenn ich keine Angehörigen habe?" Im Anschluss können persönliche Beratungstermine mit dem Betreuungsverein vereinbart werden. Anmeldung für den Vortrag unter der Rufnummer 441 30 57. uk

  • Gesundbrunnen
  • 06.10.20
  • 26× gelesen
Bauen

Niedrigenergie und Holzbauweise
Informations-Veranstaltung zu Neubauprojekt

Im autofreien Stadtquartier Buckower Felder an der Gerlinger Straße und am Buckower Damm entstehen 70 Wohnungen in drei Gebäuden. Das Projekt von CoHousing Berlin wird unter dem Motto „Genossenschaftlich wohnen in Buckow“ entwickelt. Es entstehen Niedrigenergiehäuser in Holzbauweise. Das Angebot reicht von Ein-Zimmer-Apartments über Familienwohnungen bis hin zu Ateliers. Zudem wird es Räume und Gärten zur gemeinschaftlichen Nutzung geben. Eine neue Genossenschaft ist bereits gegründet worden....

  • Buckow
  • 23.09.20
  • 103× gelesen
Bauen

Infos zum neuen Uferpark

Mitte. Das Bezirksamt will die nördlichen Freiflächen auf der Fischerinsel aufwerten. Ein Vorentwurf zum neuen Uferpark liegt bereits vor. Der soll am 6. Oktober bei einer Bürgerversammlung mit den Anwohnern diskutiert werden. Basis der Planung ist das Siegerkonzept der Landschaftsarchitketen "bbzl – böhm benfer zahiri" aus dem Gutachterverfahren vom Sommer 2019. Die Planer haben den Wettbewerbsentwurf inzwischen weiter ausgearbeitet. Parallel dazu sammelte das Kinderbeteiligungsbüro des...

  • Mitte
  • 22.09.20
  • 140× gelesen
Verkehr

Verkehrskonzept für den Karl-August-Platz

Charlottenburg. Der Kiez um den Karl-August-Platz soll verkehrlich neu geregelt werden. Denn der öffentliche Raum dort ist knapp, weshalb es immer wieder zu Konflikten zwischen allen Verkehrsteilnehmern kommt. Eine Anwohnerinitiative hat ein Konzept mit verschiedenen Vorschlägen erarbeitet. Auch die BVV hat per Beschluss bereits mehrere Maßnahmen vorgeschlagen. Nun will das Bezirksamt mit allen Akteuren ins Gespräch kommen – vor Ort und online. Am 18. September wird um 18 Uhr in die...

  • Charlottenburg
  • 11.09.20
  • 133× gelesen
  • 1
Bauen

Gartendenkmal wird saniert

Tempelhof. Das Bezirksamt will die Parkringsegmente Kynastteich und Garten der Blumen sowie die Wasserspiele in Neu-Tempelhof sanieren. Was genau dort passieren soll, darüber wird am 17. September informiert. Los geht es um 16 Uhr zunächst mit einem Parkspaziergang. Treffpunkt ist am Wolffring/Ecke Manfred-von-Richthofen-Straße. Dem Rundgang schließt sich ab 16.45 Uhr eine Bürgerinformationsveranstaltung in der Rundkirche am Wolffring 72 an. Dort informieren die Planer über die angedachten...

  • Tempelhof
  • 10.09.20
  • 78× gelesen
Bauen

Entwürfe zum Spreebord vorgestellt

Charlottenburg. Anwohner der Mierendorff-Insel können sich jetzt über die geplante Bebauung am Spreebord auf dem Gelände des Tanklagers informieren. Dazu wird am 11. August um 18 Uhr in die Aula des Gottfried-Keller-Gymnasiums an der Olbersstraße 38 geladen. Dort stellen fünf Architekturbüros ihre städtebaulichen Entwürfe vor. Diese hatten Bezirk und Investoren im Vorfeld ausgewählt. Am Tag nach der Veranstaltung entscheidet das Gutachtergremium über den Siegerentwurf. Der ist dann die Basis...

  • Charlottenburg
  • 29.07.20
  • 381× gelesen
Kultur

Infoveranstaltung in Blankenbug

Ob hochwertige Implantate oder natürliches Fett aus den Reserven des Körpers: Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten der Brustvergrößerung, und beide haben ihre Vor- und Nachteile. Hier lesen Sie, wie der operative Eingriff genau abläuft, wie hoch die Kosten für eine Brustvergrößerung sind und worauf es beim behandelnden Arzt ankommt. Wie läuft eine Brustvergrößerung ab? Eine sogenannte Brustaugmentation beruht im Wesentlichen darauf, dass eine Brust oder beide Brüste aufgefüllt werden. Der...

  • Blankenburg
  • 13.06.20
  • 83× gelesen
  • 1
Bildung

Was tun, wenn die Hände schmerzen?

Falkenhagener Feld. „Wenn die Hände schmerzen – Arthrose und ihre aktuellen Therapieoptionen“ ist das Thema einer Infoveranstaltung am 11. März. Zu der lädt das Handchirurgie-Zentrum im Evangelischen Waldkrankenhaus Betroffene und Interessierte sein. Beginn ist um 17.30 Uhr im Patientenzentrum des Krankenhauses, Haus 1, an der Stadtrandstraße 555. Arthrose ist die häufigste Gelenkerkrankung überhaupt. Sie betrifft besonders die Hände und kann zu erheblichen Schmerzen und...

  • Spandau
  • 02.03.20
  • 176× gelesen
Soziales

Ich bin pflegebedürftig und habe Fragen

Staaken. Die Pflegeversicherung bietet eine Vielzahl an Leistungen für Pflegebedürftige an. Doch damit gehen viele Fragen einher. Ab wann darf man die Hilfen in Anspruch nehmen? Was bedeuten die einzelnen Pflegegrade? Ist ambulante oder stationäre Pflege sinnvoller, und welche Kosten müssen selbst übernommen werden? Eine Infoveranstaltung am Montag, 9. März, will diese und weitere Fragen klären. Sie beginnt um 16 Uhr im Begegnungszentrum Zuversicht am Brunsbütteler Damm 312. Veranstalter ist...

  • Staaken
  • 26.02.20
  • 33× gelesen
Soziales

Streitschlichter gesucht

Staaken. Streit unter Nachbarn zehrt an den Nerven. Einfach umziehen ist keine Lösung, wenn der Wohnungsmarkt dicht ist. Also müssen Mediatoren her und genau die sucht das lokale Projekt „Hallo Nachbar“. Wer wissen will, wie man ehrenamtlicher Konfliktschlichter wird, und was der zu tun hat, der kommt am 8. Oktober um 11 Uhr ins Stadtteilzentrum an der Obstallee 22d. Dort wird über die nötige und kostenlose Schulung zum Streitvermittler informiert. Bis zu zehn Anwohner, die rund um die...

  • Staaken
  • 30.09.19
  • 109× gelesen
Politik
Der Wahlbereich für die Wahl zur Stadtteilvertretung ist farbig unterlegt.

Wahlen zur Stadtteilvertretung Turmstraße
Die Kandidaten kann man auf einer Informationsveranstaltung kennenlernen

Im Vorfeld gab es einige Turbulenzen. So stand zu befürchten, dass das Gremium von Rechten unterwandert wird. Eine erste Wahlveranstaltung musste wegen Überfüllung abgebrochen werden. Nun aber sieht es so aus, als stehe der Wahl der neuen Stadtteilvertretung für das Aktive Zentrum und Sanierungsgebiet Turmstraße nichts mehr im Wege. Die Kandidaten zur Wahl der neuen Stadtteilvertretung Turmstraße stehen fest. Auf der Liste stehen 35 Personen. Männer stellen mit 26 Kandidaten gegenüber neun...

  • Moabit
  • 23.08.19
  • 272× gelesen
Bildung

UdK stellt Studiengänge vor

Wilmersdorf. Die Universität der Künste Berlin (UdK), Bundesallee 1-12, lädt zu Info-Veranstaltungen rund um die Lehramtsstudiengänge Theater und Musik ein. Am Freitag, 25. Januar, stellt sie den Studiengang Lehramt Theater für Integrierte Sekundarschulen und Gymnasien vor. Studienanwärter mit dem Berufswunsch Musiklehrer erhalten am Dienstag, 29. Januar, einen Einblick in die Möglichkeiten der Lehramtsstudiengänge an der Universität der Künste Berlin. In Beratungsgesprächen ist Raum für Fragen...

  • Wilmersdorf
  • 20.01.19
  • 24× gelesen
Soziales

Rund um die Betriebskosten

Staaken. Bei vielen Mietern trudeln auch im Dezember noch die Betriebskostenabrechnungen vom Vermieter ein. Wer Fragen zu Nachzahlungen oder einzelnen Posten hat, kommt am 17. Dezember ins Stadtteilzentrum an der Obstallee. Dort informiert und berät Marcel Eupen vom Alternativen Mieter- und Verbrauchschutzbund (AMV) zur Betriebskostenabrechnung. Zweites Thema sind bei Bedarf die neu installierten Rauchmelder in Mietwohnungen. Die Infoveranstaltung beginnt um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Obstallee...

  • Staaken
  • 06.12.18
  • 32× gelesen
Soziales

Infos rund um die Pflege

Wilhelmstadt. Was bringt das neue Pflegepersonalstärkungsgesetz? Was ändert sich damit für Pflegekräfte, Pflegebedürftige und Angehörige im ambulanten und stationären Bereich? Diesen Fragen will eine Informationsrunde am Dienstag, 11. Dezember, auf den Grund gehen. Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) lädt dazu um 19 Uhr in den Seniorenclub Südpark, Weverstraße 38 ein. Sein Gast ist Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion. uk

  • Wilhelmstadt
  • 03.12.18
  • 10× gelesen
Soziales

"Mein wunder Punkt": Acne inversa Awareness Week vom 5. bis 11. Juni 2017

Berlin. Zwölf Jahre dauert es etwa, bis Patienten mit der Krankheit Acne inversa die Diagnose erhalten. Nur wenige Mediziner erkennen die chronische Autoimmunkrankheit. Nun startet mit der internationalen Acne inversa Awareness Woche vom 5. bis 11. Juni unter dem Titel „Mein wunder Punkt“ eine Aufklärungskampagne. Ein langer Weg aus Scham und Frustration liegt meist hinter den Betroffenen, bevor die richtige Behandlung eingeleitet wird. Das Krankheitsbild Acne inversa, unter dem schon Karl Marx...

  • Tiergarten
  • 02.06.17
  • 539× gelesen
Bildung
2 Bilder

Infoveranstaltung – Schönheitsreparaturen im Mietrecht

Veranstaltung des AMV am 24.05.2017 im Stadtteilladen Wilhelmstadt Thema und Referent Am 24.05.2017 um 19:00 Uhr findet im Stadtteilladen Wilhelmstadt, Adamstraße 39 Ecke Földerichstraße, 13595 Berlin-Spandau, eine Infoveranstaltung des AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. statt. Assessor Marcel Eupen wird zu dem Thema „Schönheitsreparaturen im Mietrecht“ referieren und danach Fragen der anwesenden Verbraucherinnen und Verbraucher beantworten. Er ist beruflich seit 1988...

  • Falkenhagener Feld
  • 17.05.17
  • 152× gelesen
  • 1
Bildung

Infoveranstaltung - Schönheitsreparaturen im Mietrecht

20. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV am 15.02.2017 Thema und Referent Der 20. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV findet am 15.02.2017 um 19:30 Uhr im Restaurant 1860 TSV Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150, 13585 Berlin-Spandau, statt. Assessor Marcel Eupen wird zu dem Thema „Schönheitsreparaturen im Mietrecht" referieren und danach Fragen der anwesenden Verbraucherinnen und Verbraucher beantworten. Er ist beruflich seit 1988 auf dem Gebiet des Mietrechts tätig und u. a....

  • Falkenhagener Feld
  • 31.01.17
  • 105× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.