Anzeige

Alles zum Thema ingeborg-drewitz-bibliothek

Beiträge zum Thema ingeborg-drewitz-bibliothek

Kultur
Den 7. Krimi-Marathon eröffnete im vergangenen Jahr Michael Tsokos. Foto: derGottwald

Spannende Lesungen und Live-Hörspiele zum Krimi-Marathon in Steglitz

Steglitz-Zehlendorf. Zum achten Mal präsentiert der Krimimarathon Berlin-Brandenburg neueste Werke aus der Welt der Spannung. Beim größten lesen Krimifestival Berlin-Brandenburg lesen 77 Autoren in zwei Wochen auf 77 Veranstaltungen. Auch in Steglitz-Zehlendorf wird’s vom 6. bis 19. November kriminell. Die düsteren Mauern des ehemaligen Frauengefängnisses in der Söhtstraße 7 werden gleich drei Mal zum „Tatort“ des diesjährigen Festivals. Im schaurigen Ambiente des Soeht 7 präsentiert die...

  • Steglitz
  • 27.10.17
  • 196× gelesen
Bildung

Computerkurs für Frauen

Steglitz. In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, geht es am Sonnabend, 28. Oktober, um 13 Uhr um die Arbeit an eigenen Internetseiten. Diese werden im Rahmen des Kurses mithilfe des Blogsystems WordPress gestaltet. Außerdem lernen die Teilnehmerinnen des Computer-Stammtisches, Artikel oder Blogs zu erstellen und diese in WordPress einzubinden. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter  76 88 45 73 oder an rosemarie@frauen-computer-berlin.de. Weitere Informationen auf...

  • Steglitz
  • 21.10.17
  • 53× gelesen
Bildung
Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek erzielt berlinweit Spitzenwerte bei der Zahl der Besucher und der Medienentleihungen.

Besucherzahlen der Stadtbibliothek sind weiter gestiegen

Steglitz-Zehlendorf. Die Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf festigte 2016 ihre Stellung als eine der erfolgreichsten in Berlin. Mit knapp 877 000 Besuchern verzeichnete sie erneut einen Kundenanstieg an ihren drei Standorten und der Fahrbibliothek. Unterm Strich erzielte die Stadtbibliothek 2016 ein Besucherplus von 15 000 gegenüber dem Vorjahr. Dazu meldeten sich 7765 neue Leser an. Das bedeutet ein Plus von 660 gegenüber 2015. Rund 50 000 aktive Nutzer entliehen bei über 9000...

  • Steglitz
  • 27.04.17
  • 83× gelesen
Anzeige
Bildung
Der Koffer für Flüchtlinge enthält  Bücher, Spiele und Lernmaterialien.
2 Bilder

Bibliothek verleiht Medienkoffer für Geflüchtete

Steglitz. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, stellt jetzt 21 Medienkoffer für geflüchtete Menschen bereit. In den Koffern befindet sich eine große Auswahl an Medien. Es gibt Grundkoffer und Lernkoffer für Erwachsene und Kinder. Das Angebot richtet sich an Flüchtlingsheime, Unterkünfte, in der Flüchtlingshilfe engagierte Privatpersonen, Institutionen, Initiativen, Schulen mit Willkommensklassen sowie anderen Einrichtungen, die sich für Geflüchtete einsetzen. Die Medienkoffer...

  • Steglitz
  • 02.04.17
  • 55× gelesen
Bildung

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwoch, 16. November, öffnen die Bibliotheken im Bezirk erst um 14 Uhr. Grund ist eine Personalversammlung. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek öffnet an diesem Tag bis 20 Uhr, die Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, bis 19 Uhr und die Stadtteilbibliothek Lankwitz, Bruchwitzstraße 37, bis 16 Uhr. Der Bücherbus hält nicht an der Conrad-Grundschule in der Schulstraße und an der Süd-Grundschule in der Claszeile. Die Haltestellen Englerallee, Altdorfer Straße und...

  • Steglitz
  • 09.11.16
  • 11× gelesen
Kultur
Es ist wieder Krimi-Marathon. Auch in Steglitz wird an verschiedenen Tatorten ermittelt. F

Der 7. Krimi-Marathon führt auch durch Steglitz

Steglitz. Vom 15. bis zum 20. November regiert wieder das Verbrechen in Berlin. Der 7. Krimi-Marathon bietet auch an Steglitzer Tatorten Einsichten in die Abgründe der menschlichen Natur. Ein Tatort ist die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3. Hier liest Carla-Maria Heinze am Dienstag, 15. November, 19 Uhr, aus „Brandenburger Geheimnisse“. LKA-Fallanalytikerin Enne von Lilienthal ermittelt in Brandenburger Gotteshäusern. In einem Kloster in Brandenburg wird eine Leiche gefunden und...

  • Steglitz
  • 08.11.16
  • 67× gelesen
Anzeige
Bildung

Sommerleseclub mit 500 Büchern zur Auswahl

Steglitz-Zehlendorf. Unter dem Motto „Läuft bei Dir“ beginnt in den Kinder- und Jugendabteilungen der Bezirksbibliotheken der alljährliche Sommerleseclub. Rechtzeitig eine Woche vor Ferienstart können die jungen Leser zwischen neun und 16 Jahren die Bibliotheken stürmen. Ein reichhaltiges Angebot von rund 500 Büchern zur Auswahl. Darunter sind Minecraft- und Legobücher, Comicromane, StarWars-Geschichten, Fantasy, Krimis, Lustiges, Pferdeabenteuer oder Geschichten von Violetta. Für jeden...

  • Steglitz
  • 07.07.16
  • 19× gelesen
Bildung
Schon bei den Kleinsten wie Milan (4) und Anton (5) wird mit einem umfangreichen Angebot an Bilderbüchern das Interesse am Lesen geweckt.
2 Bilder

Leseförderung hat einen festen Platz in Steglitz-Zehlendorf

Steglitz-Zehlendorf. Wer nicht richtig lesen kann, hat schlechte Chancen im Leben. Deshalb stellt die Berliner Woche im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ Akteure und Organisationen vor, die sich dafür einsetzen, dass Menschen besser lesen können. Das Interesse an Büchern und am Lesen wird am frühesten in der Familie geweckt. Doch nicht alle Eltern fördern diese Fertigkeit. Um aber bei jedem Kind die Freude am Lesen zu wecken, gibt es zahlreiche Angebote der Leseförderung im Bezirk....

  • Steglitz
  • 20.05.16
  • 112× gelesen
Bildung
Autorenlesungen gehören zu den beliebten Veranstaltungen in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek. Kürzlich las Jenny Erpenbeck aus ihrem Buch „Gehen, ging, gegangen“. Moderiert wurde die Lesung von Knut Elstermann.

Die Bibliotheken des Bezirks sind spitze

Steglitz-Zehlendorf. Die bezirklichen Bibliotheken nehmen erneut im Berliner Vergleich eine Spitzenposition ein. Diese Leistung bestätigen sie seit Jahren. Kontinierlich finden sie sich im Spitzenfeld der Bibliotheken wieder. Im vergangenen Jahr entliehen die Bibliotheken in Steglitz-Zehlendorf die meisten Medien im Berliner Vergleich. Laut der jüngst erstellten Jahresstatistik 2015 waren es 2 776 937. Im Jahr davor wurden 2 712 338 Medien entliehen. Besonders im Bereich für Jugendliche...

  • Steglitz
  • 08.04.16
  • 34× gelesen
Bildung

Führung durch die Bibliothek

Steglitz. Einblicke in die wichtigsten Funktionen des Bibliotheksportals, die technischen Erleichterungen der automatisierten Ausleihe und Rückgabe sowie in die Vielfalt der ausleihbaren Medien bietet die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek in regelmäßigen Rundgängen. Die Teilnehmer erfahren außerdem, was sie tun können, wenn benötigte Literatur in der Drewitz-Bibliothek nicht vorhanden ist. Die nächste Führung durch die Bücherei in der Grunewaldstraße 3 ist am Freitag, 26. Februar, 17 Uhr. Treffpunkt...

  • Steglitz
  • 19.02.16
  • 17× gelesen
Kultur

Bibliothek mit Quiz zu Star Wars

Steglitz. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek hat zum Filmstart des siebten Teils der Star Wars-Sage ein Gewinnspiel gestartet. In der Kinder- und Jugendabteilung ist ein Star-Wars-Thementisch mit einer großen Auswahl an Büchern und CDs aufgebaut. Alle unter 18-Jährigen können an einem Star-Wars-Quiz teilnehmen und Kinokarten für das Cineplex Titania gewinnen. Die Quizfragen werden am Info-Pult der Kinder- und Jugendabteilung ausgehändigt und müssen bis spätestens 9. Januar wieder am Info-Pult...

  • Steglitz
  • 02.01.16
  • 23× gelesen
Bildung

Bücher für Flüchtlinge: Willkommensregale in Bibliotheken

Steglitz-Zehlendorf. Die Bibliotheken im Bezirk wollen sich Flüchtlingen und Asylsuchenden öffnen. Ab Mitte Dezember soll es sogenannte Willkommensregale geben. In den gesonderten Regalen steht eine Auswahl an Büchern für Kinder und Erwachsene. Darunter sind Bilderbücher, interaktive Tip-Toi- und Ting-Lernbücher, Wörterbücher und Bücher zum Alltagsleben in Deutschland und für Deutsch als Fremdsprache. Auch wird eine kleine Auswahl an Belletristik in arabischer Sprache angeboten. Bereits...

  • Steglitz
  • 07.11.15
  • 117× gelesen
Kultur

Fotoschau über Neuseeland

Steglitz. Der harte Kontrast von urbanen Großstädten zu menschenleeren Landschaften samt beeindruckender Flora und Fauna dienen als Inspiration für Martin Brocks Fotografie. Seine Passion für das Angeln sowie auch viele internationale Reisen bestärkten den Wunsch, diese Eindrücke festzuhalten. In einer Fotoausstellung in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, stellt der Fotograf die Schönheiten Neuseelands vor. Die Inseln bieten nicht nur „Herr der Ringe“-Fans unzählige Blickfänge....

  • Steglitz
  • 02.10.15
  • 44× gelesen
Kultur

Lesung mit Sigrid Engelbrecht

Steglitz. „Schalt die Welt auf Pause! In 7 Schritten zu weniger Stress und mehr Gelassenheit“, heißt das neue Buch von Sigrid Engelbrecht, das sie am 24. September, ab 19 Uhr in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, vorstellt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter  902 99 24 10. m.k.

  • Steglitz
  • 17.09.15
  • 52× gelesen
Soziales

Vortrag zum Elternunterhalt

Steglitz. Inwieweit sich Kinder an den Heimkosten für ihre pflegebedürftigen Eltern beteiligen müssen, welche Kosten entstehen und wie sich das auf die eigene Lebensplanung auswirkt, darüber informiert der Pflegestützpunkt Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwoch, 24. Juni, 15 Uhr, dreht es sich in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, rund um den Elternunterhalt. Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung wird unter Tel. 76902600 gebeten. Weitere Informationen auch unter Tel. 902992410....

  • Steglitz
  • 11.06.15
  • 53× gelesen
Bildung
Maximilian Ehrenreich hat den Bezirksentscheid beim Vorlesewettbewerb gewonnen.

Maximilian vertritt den Bezirk

Steglitz-Zehlendorf. Maximilian Ehrenreich heißt der Gewinner des Bezirksentscheides des diesjährigen bundesweiten Vorlesewettbewerbs, der am 14. April in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek ausgetragen wurde.Der zwölfjährige Zehlendorfer konnte sich mit seiner Darbietung des Textes aus "Die Tribute von Panem" von Suzanne Collins gegen elf Kandidaten durchsetzen. Die Jury lobte "seine deutliche Aussprache und seine Fähigkeit, durch gezielte Betonung die vorgelesene Textstelle zum Leben zu...

  • Steglitz
  • 27.04.15
  • 214× gelesen
Bildung

Neues Angebot in der Musikabteilung

Steglitz. Musikliebhaber können jetzt in der Musikabteilung der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, Blu-ray-Discs ausleihen und Mitschnitte ihrer Lieblingsmusik in hoher Qualität genießen.Der Anfangsbestand umfasst 152 Titel und soll kontinuierlich erweitert werden. Zur Zeit gibt es Mitschnitte von Rock-, Pop- und Schlagerkonzerten sowie Opernproduktionen. Musikgruppen wie The Who, Stars wie Helene Fischer und David Garrett oder die jüngste Opernproduktion "Eugene Onegin" mit Anna...

  • Steglitz
  • 01.12.14
  • 18× gelesen
Kultur

Autorin stellt neuen Comic-Roman vor

Steglitz. Zu einer Werkschau und Lesung aus dem Comic-Roman "Hotel Hades" lädt die Autorin Katharina Greve am 27. November um 17 Uhr in die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, ein.Als Imbissbudenbesitzer Peter, die Schriftstellerin Martha und ihr Geliebter Florian gleichzeitig erschossen werden, beginnt für die drei eine seltsame Reise. Sie schippern in ein bürokratisches Jenseits, das zu einer Mega-City angewachsen ist. Doch während Peter sein Glück in der Hades-Küche findet, muss...

  • Steglitz
  • 17.11.14
  • 12× gelesen
Soziales

Thementag in der Stadtbibliothek

Steglitz. Am 5. November, 11 bis 15 Uhr, findet der erste Thementag des Verbundes für Altenhilfe und Gerontopsychiatrie Steglitz-Zehlendorf in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, statt. Es wird über Möglichkeiten der Prävention durch Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung informiert.Nicht nur Alter oder Gebrechlichkeit, auch ein Unfall, eine schwere Erkrankung oder sonstige Notsituationen können dazu führen, dass man selbst keine Entscheidungen für sich mehr treffen kann....

  • Steglitz
  • 27.10.14
  • 19× gelesen
Kultur

Roman über den Untergang des Habsburgereiches

Steglitz. Der Roman "Czernin oder wie ich lernte, den ersten Weltkrieg zu verstehen" von Hans von Trotha steht im Mittelpunkt einer Lesung des Schriftstellers in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek.Berlin 1991. Nach dem Mauerfall gelangt ein junger Mann unter mysteriösen Umständen in den Besitz von brisanten Papieren, die seinem Urgroßvater gehörten, dem Grafen Ottokar Czernin. Der war Außenminister der österreichisch-ungarischen Monarchie und stürzte 1918 über eine nie ganz aufgeklärte Affäre. Der...

  • Steglitz
  • 20.10.14
  • 33× gelesen
Kultur

Carmen-Maja Antoni mit Autobiografie

Steglitz. Am Mittwoch, 22. Oktober, 19 Uhr, liest die Schauspielerin Carmen-Maja Antoni aus ihrer Autobiografie in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3.Schon früh begann Carmen-Maja Antoni ihre Schauspielkarriere im Fernseh-Kinderkabarett. Es folgten Rollen in Revuen und Filmen. Nach verschiedenen Theaterstationen wurde ab 1976 das Berliner Ensemble ihre künstlerische Heimat. Wie dort großes und schönes Theater gemacht wurde, welche Regisseure Gutes und Fragliches inszenierten,...

  • Steglitz
  • 13.10.14
  • 35× gelesen
Kultur

Konzert zum 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach

Steglitz. Am Donnerstag, 9. Oktober, 18.30 Uhr, stellt die Pianistin und Cellistin Lisa Franken Werke von Carl Philipp Emanuel Bach in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, vor. 2014 feiert die Musikwelt den 300. Geburtstag des genialen Komponisten und Cembalisten. Für das Konzert in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek hat Lisa Franken eine Auswahl von Werken Carl Philipp Emanuel Bachs zusammengestellt oder für Violoncello arrangiert. Der Eintritt ist frei. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 06.10.14
  • 7× gelesen
Sonstiges

Marion Brasch liest aus neuem Roman

Steglitz. "Wunderlich war der unglücklichste Mensch, den er kannte" - so beginnt der neue Roman "Wunderlich fährt nach Norden" der Schriftstellerin Marion Brasch.Brasch erzählt in ihrem Roman die Geschichte eines Mannes, der Entscheidungen scheut und sich dem Zufall überlässt. Als seine Freundin Marie ihn verlässt, versinkt er in Selbstmitleid. Doch schon bald schubst ihn eine anonyme SMS zurück ins Leben und Wunderlich tritt eine Reise an. Auf seiner Fahrt wird Wunderlich zum Abenteurer. Auf...

  • Steglitz
  • 08.09.14
  • 9× gelesen
Kultur

Krimiautorin stellt neuesten Roman vor

Steglitz. Viveca Sten präsentiert am 7. April in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, ihren neuesten Kriminalroman "Beim ersten Schärenlicht: Thomas Andreassons fünfter Fall".In der Mitsommernacht treffen sich schwedische Jugendliche, um gemeinsam zu feiern. Das Fest endet grausam. Am Strand von Sandhamn wird ein toter Junge gefunden, ein Mädchen ist verschwunden. Viveca Stens Protagonist, Kommissar Thomas Andreasson, übernimmt wieder einmal die Ermittlungen. Die Jugendlichen offenbaren ihm...

  • Steglitz
  • 24.03.14
  • 14× gelesen