Anzeige

Alles zum Thema Innensenator

Beiträge zum Thema Innensenator

Politik
Innensenator Andreas Geisel besuchte drei Freiwillige Feuerwehren im Bezirk Pankow.

Feuerwehr fordert moderne Fahrzeuge: Innensenator besucht Freiwillige Feuerwehren

Pankow. Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat am Mittwoch, 23. August, drei Freiwillige Feuerwehren in Pankow besucht. Bei den Wehren in Buchholz, Buch und Blankenburg informierte sich Geisel dabei aus erster Hand über die Arbeit der Ehrenamtlichen, besichtigte die Dienstgebäude und ließ sich die Fahrzeuge zeigen. Besonderes Interesse hatte der Senator an der Arbeit mit den Jugendfeuerwehren, den Einsatzzahlen und den Alarmzeiten. Die Feuerwachen in Buchholz, Buch und Blankenburg sind stark...

  • Pankow
  • 28.08.17
  • 294× gelesen
Blaulicht
Sie diskutierten über die Sicherheit in Buch und Karow: EWG-Vorstand Markus Luft, Innensenator Andreas Geisel, Ralf Hillenberg und Abschnittsleiter Ulf Seltier.
2 Bilder

Wie sicher ist der Pankower Norden? Senator kam zum Gespräch mit Buchern und Karowern

Buch. Einbrüche in Einfamilienhäuser, Vandalismus, Straßenraub, Körperverletzungen: Immer wieder hört man von solchen Delikten in Buch und Karow. Viele Menschen fühlen sich nicht mehr sicher in der Region. Aber wie steht es wirklich um die Sicherheit in den beiden Ortsteilen? Um eine Antwort auf dieses Frage zu erhalten, lud die SPD-Abteilung Bürger zu einer Podiumsdiskussion in die Festscheune des Stadtguts Buch ein. Der Abteilungsvorsitzende Lucas Koppehl konnte als Gesprächspartner...

  • Buch
  • 26.01.17
  • 623× gelesen
Politik
Mit Plakaten demonstrierten Schulleitung, Lehrer und Schüler der Sonnengrundschule gegen die Abschiebung der Erstklässlerin Ayla im März.

Ein Integrationsfeindliches Signal

Neukölln. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat in ihrer Sitzung am 15. Juni den Appell „Ayla darf nicht aus ihrer Heimat Neukölln abgeschoben werden“ als Dringlichkeits-Entschließung mit den Stimmen von SPD, Grünen, Piraten und Linken beschlossen. Ist eine Entscheidung, die in einem rechtsstaatlichen Verfahren zustande gekommen ist, in jedem Fall zu respektieren oder sind auch Proteste dagegen angebracht? Über diese Frage stritten in der BVV am 15. Juni die Fraktionen der SPD, Grünen,...

  • Neukölln
  • 17.06.16
  • 65× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Sie erörterten das neue, vom gesamten Bezirksamt befürwortete Neuköllner Handlungskonzept gegen jugendliche Straftäter auf einer Pressekonferenz im Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe: Bürgermeisterin Franziska Giffey (vertrat Schulstadtrat Jan-Christopher Rämer), Frauke Jürgens-El Hansali von der Polizeidirektion 5, Innensenator Frank Henkel, Moderator Hannes Rehfeldt vom Bezirksamt, Jugendstadtrat Falko Liecke und der für Neukölln zuständige Staatsanwalt Thomas Schulz-Spirohn.

Bezirk will Jugendkriminalität eindämmen

Neukölln. Etwa 50 Intensivtäter gibt es in Neukölln, mehr als in jedem anderen Bezirk. Mit dem Ziel, die Kinder- und Jugendkriminalität schon im Vorfeld zu stoppen und den Tätern Grenzen zu setzen, wird die Arbeit von Polizei, Justiz, Schulen und Jugendamt besser abgestimmt. Seit 2008 sinkt die Zahl der Straftaten bei Raub und Körperverletzung bei den unter 22 –Jährigen zwar, wie Innensenator Frank Henkel (CDU) am 30. März auf einer Pressekonferenz erläuterte. In den Schulen Neuköllns, so weiß...

  • Neukölln
  • 04.04.16
  • 75× gelesen
Politik

Task Force nimmt nicht nur den Görlitzer Park ins Visier

Friedrichshain-Kreuzberg. Die von Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) angekündigte Task Force gegen den Drogenhandel hat sich am 25. November zum ersten Mal getroffen.In dieser Arbeitsgruppe sollen Polizei, Staatsanwaltschaft, Ausländerbehörde und der Bezirk Konzepte entwickeln und Maßnahmen ergreifen, die die Dealerszene nachhaltig zurückdrängen. Ausgangspunkt des gebündelten Vorgehens ist die Situation im Görlitzer Park und seiner unmittelbaren Umgebung. Aber der Einsatzraum wird...

  • Friedrichshain
  • 27.11.14
  • 70× gelesen