Insel der Jugend

Beiträge zum Thema Insel der Jugend

Wirtschaft
Tony Ettelt und Sebastian Heil können endlich anstoßen. Mit der Eröffnung des Bier- und Weingartens kommen wieder Gäste zum Haus Zenner.
20 Bilder

Die neuen Betreiber legen los
Bier- und Weingarten am Haus Zenner ist jetzt wieder auf / Eröffnung der Körnervilla 2024 geplant

Es ist ein altbekanntes und doch ungewohntes Bild. Am Haus Zenner im Treptower Park sitzen seit wenigen Tagen wieder Gäste und genießen kalte Getränke mit Blick auf die Spree, die Abteibrücke und die Insel der Jugend. Nach monatelangen Vorbereitungen haben die neuen Betreiber Tony Ettelt und Sebastian Heil den Bier- und Weingarten eröffnet – coronabedingt mit zunächst 700 der 1500 Plätze. Mit einer Mischung aus Tradition und Innovation wollen sie den Standort wieder zum angesagten Ausflugsziel...

  • Alt-Treptow
  • 10.06.21
  • 1.457× gelesen
Kultur
Vor 102 Jahren wurde die Fußgängerbrücke zur Insel gebaut. Über dem Eingang befindet sich das steinerne Neuköllner Wappen.
4 Bilder

Exklave in der Spree: Insel der Jugend gehörte einst der Stadt Neukölln

Die Insel der Jugend liegt in Treptow, ganz klar. Was hat dann aber das Neuköllner Wappen auf dem Brückenhäuschen zu suchen? Tatsächlich war das Eiland einst im Besitz von Neukölln. 1913 erwarb die damals noch eigenständige Stadt den Grund und Boden für eine halbe Million Mark. Damit wurde ein Streit zwischen Treptow und Stralau beendet. Der hatte folgenden Hintergrund: Zur Berliner Gewerbeausstellung 1896 im Treptower Park war auf dem Eiland ein Restaurant im Stile einer schottischen...

  • Neukölln
  • 14.05.18
  • 1.202× gelesen
  • 1
Soziales

Osterfeuer mit viel Drumherum

Alt-Treptow. Auf der Insel der Jugend am Treptower Park öffnet am Osterwochenende traditionell der Garten der Insel Berlin. Hier gibt es Kaffee, Kuchen und kleine Gerichte und Getränke, geöffnet ist von Karfreitag bis Ostermontag von 12 bis 18 Uhr. Bei schönem Wetter wird am Montag ein Oster-Lagerfeuer entzündet. Ostersonntag öffnet die Buntzel-Ranch in Bohnsdorf, Buntzelstraße 34, erstmals in dieser Saison. Los geht es um 15 Uhr mit Lagerfeuer, Livemusik von „Hufnagel“, einer Tierschau, Reiten...

  • Köpenick
  • 25.03.18
  • 1.314× gelesen
Sport
ididas Playground.

Sport-Frei auf der Insel der Jugend

Alt-Treptow. Auf der Insel der Jugend gibt es jetzt ein Trainingsareal für Freizeitsportler. Der adidas Playground wurde vom gleichnamigen Sportartikelhersteller gestiftet. Auf gut 100 Quadratmetern Fläche gibt es unter anderem Klimmzugstangen, Sprossenwand und Dreifachbarren. Die Nutzung ist kostenfrei. RD

  • Alt-Treptow
  • 26.04.17
  • 416× gelesen
Bauen
Bis Ende Oktober soll die neue Aussichtsplattform am Spreeufer fertig sein.

Bezirk erneuert Plattform an der Insel der Jugend

Alt-Treptow. Auf der Insel der Jugend sind die Bauleute angerückt. Dort wird jetzt die Plattform am Spreeufer erneuert. Die war vor einigen Jahren wegen Baufälligkeit gesperrt worden. Bis dahin hatten bei schönem Wetter zahlreiche Besucher die Möglichkeit genutzt, von der ins Wasser gebauten Plattform beim Sonnenbaden den Boots- und Schiffsverkehr auf der Spree zu beobachten. Ursprünglich sollte der Neubau erst 2019 erfolgen, was bei Besuchern des Treptower Parks auf Unverständnis gestoßen war....

  • Alt-Treptow
  • 07.09.16
  • 128× gelesen
Bauen
Die vor 100 Jahren erbaute Abteibrücke im Treptower Park.
2 Bilder

Abteibrücke wurde 1916 in Betrieb genommen

Alt-Treptow. Eine der schönsten Brücken im Bezirk hat 100. Geburtstag. Die Abteibrücke im Treptower Park wurde 1916 fertiggestellt. Erstmals in Berlin konnten Spaziergänger damit auf einer Stahlbetonbrücke ein Gewässer überqueren, den Spreearm zwischen Treptower Park und Abteiinsel – heute Insel der Jugend. Die Brücke mit einer Stützweite von 75 Metern kommt ohne Pfeiler aus, die Durchfahrtshöhe von neun Metern ließ auch Personendampfer mit ihren langen Schornsteinen passieren. Verbaut wurden...

  • Alt-Treptow
  • 26.08.16
  • 503× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.