Instagram

Beiträge zum Thema Instagram

Sport

Die Dachse jetzt auf Instagram

Karow. Der Verein Sporttreff Karower Dachse kann zwar, wie fast alle Sportvereine, wegen der Pandemie derzeit kein Vorort-Training anbieten. Aber dafür bietet er inzwischen 15 unterschiedliche Live-Trainings pro Woche für alle Generationen an, informiert die Geschäftsstellenleiterin des Vereins, Sandra Prosch. „Ab sofort sind die Karower Dachse auch bei Instagram vertreten. Dieses Netztwerk hat sich mehr und mehr etabliert, sodass es nun auch die Karower Dachse für sich nutzen“, so Sandra...

  • Karow
  • 11.03.21
  • 7× gelesen
Kultur
Kémi Fatoba moderiert "WillkommenZuhause" – ein neuer TikTok-Kanal der Mediengruppe RTL. Unter @willkommen_zuhause wird auf der Plattform zum Thema Alltagsrassismus informiert und aufklärt.

Berliner Autorin
Kémi Fatoba dreht für RTL Anti-Rassismus-Clips auf TikTok

BERLIN - Sie schreibt für die "Vogue" über Schwarze Lebensrealitäten, verantwortet das Berliner "Daddy Magazine" und engagiert sich seit Jahren gegen Diskriminierung: Kémi Fatoba will nun verstärkt junge Menschen in den sozialen Medien zum Thema Rassismus über TikTok aufklären.  "WillkommenZuhause" – so heißt ein neuer TikTok-Kanal, mit dem die Mediengruppe RTL unter @willkommen_zuhause ab sofort zum Thema Alltagsrassismus informiert und aufklärt. Der Name des Channels – angelehnt an den...

  • Mitte
  • 12.02.21
  • 108× gelesen
Kultur

Digitales Vorlesen für Kinder

Steglitz-Zehlendorf. Seit Anfang Februar bietet die Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf freitags um 15 Uhr eine Vorlesestunde auf ihrem Instagram-Kanal unter www.instagram.com/stadtbibliotheksteglzehl/ an. In „Marias 10 Minuten – Kurzgeschichten“ liest eine der besten Vorleserinnen der Bibliothek eine kurze Geschichte vor. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 11.02.21
  • 7× gelesen
Kultur

Bezirk ist jetzt bei Instagram aktiv

Treptow-Köpenick. Nach Twitter, Facebook und YouTube präsentiert sich das Bezirksamt jetzt auch auf Instagram mit einem eigenen Kanal. Informative Inhalte, Bilder und kurze Videobeiträge, sogenannte Insta-Stories, aus dem Bezirk gibt es unter dem Namen „@baberlintk“ auf der Foto- und Videoplattform. Wie das Bezirksamt ankündigte, sollen Nutzer der App dort unter anderem auch Einblicke in aktuelle Veranstaltungen erhalten. Besonders jüngere Menschen sollen mit dem Onlinedienst angesprochen...

  • Treptow-Köpenick
  • 11.02.21
  • 13× gelesen
Kultur
Künstler Ralf Schmerberg entdeckte die ehemalige Turbinenhalle, als er auf Ateliersuche mit dem Motorroller durch die Stadt fuhr.
13 Bilder

Riesige Turbinenhalle wird Kunst- und Konzertort
Künstler Ralf Schmerberg hat die „MaHalla Berlin“ gepachtet

Die Farbe bröckelt von den Wänden. Treppen und Geländern hat der Rost zugesetzt. Die ehemalige Industriehalle in der Wilhelminenhofstraße 76 hat schon bessere Tage gesehen. Genau dieser raue Charme aber fasziniert Ralf Schmerberg besonders. Für 20 Jahre hat der preisgekrönte Künstler und Filmemacher die Halle von einem privaten Unternehmer gepachtet. Schon bald sollen in der sogenannten "MaHalla" Berlin bis zu 100 Menschen zusammenkommen, um ihre künstlerischen Vorstellungen ausleben zu können....

  • Oberschöneweide
  • 02.02.21
  • 454× gelesen
Kultur

Zitadelle via YouTube

Spandau. Die Zitadelle bietet auf YouTube unter https://bwurl.de/161s eine digitale Führung durch die Ausstellung "Jein.Danke! Spandau und die Gründung von Groß-Berlin 1920" an. Den Rundgang präsentiert Christian Fessel, bekannt als "Mann.mit.Hut.Touren". Speziell widmet er sich dem Thema Wohnen. Weitere Angebote auch über die Ausstellungen im Gotischen Haus sowie der Galerie Historischer Keller, beide in der Spandauer Altstadt, sollen folgen. Informationen finden sich auch auf Instagram über...

  • Spandau
  • 31.01.21
  • 41× gelesen
Soziales

Ehrenamt via Instagram

Spandau. Das Ehrenamtsbüro und die Stabsstelle Integration des Bezirks haben einen digitalen Kanal auf der Plattform Instagram. Unter dem Oberbegriff „spandaus_bestes“ sind dort Bilder, Videos, Einblicke aus „Amt, Ehrenamt, Bezirk und Drumherum“ zu sehen. Das Alleinstellungsmerkmal und Potential von Spandau soll auf diese Weise und mit einem Augenzwinkern bekannt und für alle zugänglich gemacht werden. Zu finden ist der Kanal auf www.instagram.com/spandaus_bestes/?hl=de. tf

  • Spandau
  • 25.01.21
  • 32× gelesen
  • 1
Bildung

Volkshochschule via Facebook

Spandau. Die Volkshochschule ist ab sofort auf Facebook und Instagram vertreten. Neben aktuellen Informationen gibt es dort auch Einblicke, was vor und hinter den Kulissen passiert. Und im Dezember gehört auch ein digitaler Adventskalender zu diesem Angebot. Abzurufen über facebook.com/VolkshochschuleSpandau und instagram.com/vhs_spandau. tf

  • Bezirk Spandau
  • 05.12.20
  • 38× gelesen
Kultur

Digitaler Adventskalender

Spandau. Auf dem Instagram-Account evangelische_jugend_spandau findet sich jetzt ein interaktiver Begleiter für die Zeit bis Weihnachten. Wie bei einem Adventskalender wird sich dort jeden Tag eine Tür öffnen. Hinter jeder verberge sich, so die Ankündigung der evangelischen Jugend Spandau, etwas Weihnachtsstimmung. tf

  • Spandau
  • 01.12.20
  • 90× gelesen
Bildung

Von Influencern, Träumen und Zielen
Theaterprojekt #vieleLeben gewinnt bundesweiten Preis

Das Theaterprojekt „#viele Leben“ aus Steglitz-Zehlendorf hat den bundesweiten Dieter Baake Preis gewonnen. Überzeugt hat die Jury die multimediale, vielschichtige und poetische Theaterinszenierung und die begleitenden Workshops in den Schulen. In ihrem medienpädagogischen Projekt „#vieleLeben“ befassten sich junge Leute mit der Online-Plattform Instagram, auf der täglich 3,5 Milliarden Likes verteilt werden. Es ging um die Fragen „Was gefällt uns und was nicht? Wer wollen wir sein, wie wollen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 29.11.20
  • 47× gelesen
Soziales

Caritas startet Podcast-Reihe gegen Gewalt in Paarbeziehungen

Berlin. Eine Video-Podcast-Reihe der Caritas will Tipps und Hinweise für ein gewaltfreies Miteinander in Paarbeziehungen liefern. Die elf jeweils fünf Minuten langen Beiträge beschäftigen sich mit Fragestellungen wie „Selbstkontrolle, wie geht das?“, „Ich glaub, ich dreh durch“ oder „Die Kinder waren dabei – und jetzt?“. Sie zeigen Lösungswege auf für ein Problem, das sich im Zuge von Corona noch einmal verschärft hat. Die Beiträge können unter anderem auf YouTube abgerufen werden:...

  • Reinickendorf
  • 29.10.20
  • 54× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Sie machten die Kampagne möglich: Tanja Tilse, Nancy Baumeister, Christiane Weise, Hendrik Stein und Josephine Macfoy (von links nach rechts). Aber noch viele andere Verlagsmitarbeiter haben dazu beigetragen, dass die Aktion so erfolgreich wurde.
Video 2 Bilder

Wir haben den Durchblick!
Berliner Woche und Spandauer Volksblatt freuen sich über Auszeichnung durch den BVDA

Der Berliner Wochenblatt Verlag freut sich über einen ganz besonderen Preis. Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) zeichnete ihn beim Durchblick-Wettbewerb 2020 mit dem ersten Preis in der Kategorie "Beste digitale Aktivität" aus. Mit dem Durchblick-Preis wird die Instagram-Kampagne #kiezentdecker @berliner-woche gewürdigt. WWF-Pressechefin und Jurymitglied Corinna Seide sagt zu dieser Aktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts: "Geniale Kampagne: Bunt, jung, cool und...

  • Mitte
  • 19.10.20
  • 395× gelesen
  • 1
Umwelt
Der Schlachtensee ist nicht nur bei Einheimischen beliebt. CNN wählte den See in die Top 20 der besten Bademöglichkeiten weltweit.
2 Bilder

Das "kühle grüne Wasser" ist ein Top-Badesee
Schlachtensee weltweit beliebt

Der US-Sender CNN hat den Schlachtensee in die Top 20 der besten Bademöglichkeiten auf der ganzen Welt gewählt. Und auch die Deutschen kürten den See im Berliner Süden zu ihrem Lieblingssee. Holidu, die Suchmaschine für Ferienhäuser (www.holidu.de), hat die zehn beliebtesten Seen in Berlin und Brandenburg auf Instagram ermittelt. Der Schlachtensee landete auf Platz 1. Ausschlaggebend bei der Auswertung war die Anzahl der Erwähnungen unter dem entsprechenden Hashtag, mit dem die Nutzer ihre...

  • Zehlendorf
  • 04.08.20
  • 365× gelesen
Leute
Reparatur mit Akribie.
3 Bilder

Philipp Nitzsche, der interaktive Uhrmachermeister
Mit der Zeit gehen

Über viele Berufsgruppen gibt es Klischees. Auch über die des Uhrmachers. In dieser Vorstellung zerlegen meist ältere Herren die Innereien eines Zeitanzeigers. Betulich, bedächtig, fast etwas aus der Zeit gefallen. Auch, weil sie immer seltener zu finden sind. Philipp Nitzsche leistet diese Arbeit ebenfalls mit Akribie. Ansonsten passt er weniger in solche Schablonen. Der Mann ist 30 Jahre alt, hat einen Meisterbrief und gehört inzwischen zu den bekanntesten Vertretern seines Gewerbes in Berlin...

  • Tegel
  • 21.07.20
  • 588× gelesen
Sonstiges

Emojis und ihre Bedeutungen
Wie die animierten Gesichter & Symbole für Missverständnisse bei der Kommunikation sorgen

Smileys und ihre Nachfolger namens Emojis, die von Menschen über Tiere bis hin zu Gegenständen so ziemlich alles abbilden, sind aus der heutigen Kommunikation kaum noch wegzudenken. Gerade bei Messengern wie Whatsapp dienen sie dem schnellen Ausdruck und ebenso in sozialen Netzwerken wie Instagram enthält über die Hälfte aller Posts mindestens einen Emoji. Derzeit existieren weit über 3.000 standardisierte Emojis, die im sogenannten Unicode Standard enthalten sind – und in regelmäßigen...

  • Charlottenburg
  • 20.07.20
  • 140× gelesen
Bildung

Ferienprojekt für digitale Talente

Spandau. Die Volkshochschule Spandau lädt Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren zum "Talent-Campus"-Ferienprojekt ein. Wer Lust hat, mit anderen Jugendlichen spannende Orte in Spandau zu erkunden und davon Fotos, Videos oder Zeichnungen zu machen, ist willkommen. Alle Erbnisse des Projektes werden online gestellt. Ziel des Ferienangebotes ist es, Social Media besser kennenzulernen und gefahrlos nutzen zu können. Außerdem gibt es Einblicke "hinter die Kulissen" von Instagram & Co. Das...

  • Bezirk Spandau
  • 25.06.20
  • 49× gelesen
Wirtschaft
Bernd Becking, Leiter der Arbeitsagenturen in Berlin-Brandenburg

"Nicht den Mut verlieren"
Interview mit Bernd Becking, Leiter der Arbeitsagenturen Berlin-Brandenburg

Die Wirtschaft leidet unter den Folgen der Corona-Pandemie. Schwer haben es derzeit auch Schüler, die auf Ausbildungsplatzsuche sind, oder Azubis, die im Herbst ihre Ausbildung beginnen wollen. Die Verunsicherung ist groß. Wie geht es weiter? Was können Schulabgänger tun? In jedem Fall aktiv werden, rät Bernd Becking, Leiter der Arbeitsagenturen in Berlin-Brandenburg. Das neue Ausbildungsjahr steht vor der Tür, aber die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Wie sollten Unternehmen und...

  • Charlottenburg
  • 17.06.20
  • 406× gelesen
  • 1
Leute
An der Wiener Straße treffen sich Klassiker. Maria Barthel und Friederike Sturm (vorne v. l. n. r.) laden auf Instagram zur kreativen Stadttour an Orte mit interessanten Namen ein.
2 Bilder

Städtetrip und ein bisschen Karneval
Friederike Sturm und Maria Barthel machen auf Instagram eine @berlinerweltreise

Einmal im Jahr machen Friederike Sturm und Maria Barthel zusammen einen Städtetrip, 2020 war Athen geplant. Wie so viele Reisen musste auch diese durch die Pandemie bedingt ausfallen. Abfinden wollten sich die Freundinnen damit aber nicht so einfach. "Dann fahren wir halt in Berlin nach Athen", dachten sie sich. Die Idee eines Abenteuers war geboren – teilhaben kann man auf Instagram. Warum in die Ferne schweifen...? Wenn Griechenland auch nicht erreichbar war, so lag doch in der Nähe die nach...

  • Lichtenberg
  • 05.06.20
  • 536× gelesen
  • 1
Kultur
Künstler übernehmen nun den Instagram-Account von C/O Berlin.

Künstler bespielen Instagram
Ein kleines Stück C/O Berlin nach Hause

Die gemeinnützige Stiftung C/O Berlin präsentiert ein kulturell vielseitiges Programm. Jetzt hat C/O Berlin das digitale Angebot erweitert. Das Ausstellungshaus für Fotografie und visuelle Medien zeigt Werke renommierter Künstler*innen, fördert junge Talente und begleitet Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Entdecken der Bildkultur. Aktuell gibt es die neue Reihe „C/O Berlin Hosts“ das sogenannte „Instagram Takeover“. Es werden ausgewählte Künstler*innen eingeladen, jeweils für eine Woche...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.04.20
  • 142× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Einkaufen nach dem Hashtag „#kauflokalsz“
Instagram-Kampagne hilft kleinen Geschäften im Bezirk

Die Corona-Pandemie setzt vor allem den Gewerbetreibenden zu. Die bezirkliche Wirtschaftsförderung startet eine Instagram-Kampagne unter dem Hashtag „#kauflokalsz“, um die kleinen lokalen Geschäfte zu unterstützen. Viele kleine Unternehmen haben sich Wege überlegt, wie sie trotz Einschränkungen ihre Waren oder Dienstleistungen weiter anbieten können. Unter anderem liefern sie ihre Waren oder ermöglichen ein kontaktloses Abholen. Mit der Aktion #kauflokalsz sollen die Bürger auf diese neuen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 09.04.20
  • 232× gelesen
Soziales

Wie Spandauer Ostern in der Corona-Krise feiern können

Spandau. Osterfeuer, Osternacht, Ostergottesdienste: All das fällt aus in diesem Jahr. Dennoch sind die 24 evangelischen Kirchen in Spandau für ihre Gemeindemitglieder da – nur eben anders. Gottesdienste werden aufgezeichnet, ins Internet gestellt oder über Instagram verbreitet. Wer damit nicht vertraut ist, kann telefonisch live mithören oder an einem Mitlesegottesdienst teilnehmen. Es gibt aber auch Konzerte, Ideen für Kinder zur Osterzeit, die Möglichkeit, in der Schilfdachkapelle am...

  • Bezirk Spandau
  • 06.04.20
  • 165× gelesen
Bildung

Medien online nutzen

Friedrichshain-Kreuzberg. Vorlesen von Texten über Facebook oder Instagram, E-Books, Film- und Musikscreening, auch ein Online-Tutorial zum Zeichnen von Manga-Figuren ist in Vorbereitung. Auf diese und weitere Angebote verweisen die Bezirksbibliotheken. Alles ist derzeit nur im Netz verfügbar, aber dafür sehr umfangreich. Auch Vorführungen, die zu geplanten Events stattfinden sollten, können demnächst auf den Social-Media-Kanälen der Bücherei angesehen werden, unter https://bwurl.de/14ws oder...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 01.04.20
  • 34× gelesen
Wirtschaft

Mit Instagram Geschäfte retten

Tempelhof-Schöneberg. Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus sind besonders kleine Unternehmen in ihrer Existenz bedroht. Viele Geschäfte mussten bereits schließen oder können nur noch einen sehr eingeschränkten Betrieb aufrecht erhalten. Um weiterhin ihre Kunden zu erreichen, haben sich einige Unternehmen im Bezirk kreative Ideen überlegt. Auch das Bezirksamt macht nun mit und hat dafür die Hashtag-Aktion #kauflokalts auf Instagram gestartet. Unternehmer und Kunden sollen mit dem Hashtag...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 26.03.20
  • 140× gelesen
Sport

Ruhe und Entspannung finden
Mit Meditation in den Tag starten

Berlin. Meditation schafft eine tiefe Verbindung nach Innen, zur Gemeinschaft im Außen und mit den Kräften der Elemente. Dadurch entsteht ein Raum für mehr Verbundenheit, Fokus und Gelassenheit. Die morgendliche Meditation schafft eine gelassene Basis und einen entspannten Rhythmus für den Tag. The Lovers & Leaders Space laden von Montag bis Freitag zwischen 8.15 und 8.45 Uhr zu einer Online-Meditation auf Instagram ein. Annette Söhnlein, Joy Spenner, Juliane Allen und Sarah Elsing führen mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.03.20
  • 85× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.