Internationaler Frauentag

Beiträge zum Thema Internationaler Frauentag

Kultur

Lesung zum Frauentag

Neu-Hohenschönhausen. Zwei historische Ereignisse wurden in diesem Jahr rund um den 8. März begangen. Seit 108 Jahren wird der Internationale Frauentag gefeiert und seit 100 haben Frauen in Deutschland das Wahlrecht. Aus diesem Anlass präsentiert die Autorin Jelena Gansdorf ihr Buch über Lichtenbergerinnen und ihre Berufe am Montag, 25. März, um 18 Uhr im Nachbarschaftszentrum des Vereins für Ambulante Versorgung in der Ribnitzer Straße 1b. KT

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 16.03.19
  • 16× gelesen
Kultur

Events zum Frauentag

Lichtenberg. Seit 108 Jahren wird der Internationale Frauentag gefeiert. In diesem Jahr war der 8. März zum ersten Mal ein offizieller Feiertag in der Hauptstadt. Dazu gibt es im Bezirk viele Veranstaltungen. Am Mittwoch, 20. März, gestaltet das Museum Lichtenberg in der Türrschmidtstraße 24 um 19 Uhr einen Lesung mit der Politikwissenschaftlerin Claudia von Gélieu unter dem Titel „Sie lebte der Zukunft ein Stück voraus“. Dabei geht es um die Vorkämpferin der Arbeiterbewegung Emma Ihrer....

  • Lichtenberg
  • 09.03.19
  • 16× gelesen
Politik

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen feiert den Frauentag

Charlottenburg-Wilmersdorf. Anlässlich des Internationalen Frauentages am Freitag, 8. März, im Jubiläumsjahr des Frauenwahlrechts lädt die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) von Charlottenburg-Wilmersdorf zu einer Podiumsdiskussion und Party am Donnerstag, 7. März, um 19 Uhr im "Wilde Oscar“, Niebuhrstraße 59/60, ein. „Die Party bietet Frauen, Männern und Angehörigen anderer Geschlechter die Gelegenheit, miteinander und mit den Podiumsgästen aus Politik und Gesellschaft zu...

  • Charlottenburg
  • 05.03.19
  • 56× gelesen
Soziales
Traditionell Teil des Frauenmärz: eine Aufführung des Tanzteams Step by Step.
2 Bilder

Zwischen Cybermobbing und Selbstverteidigung
Veranstaltungen im Frauenmärz in Friedrichshain-Kreuzberg

Nicht nur rund um den Frauentag am 8. März, sondern den gesamten Monat gibt es im Bezirk ein Programm von und vor allem für Frauen. Dazu gehören Informationsveranstaltungen, etwa zum Thema Initiativbewerbung am 6. und 13. März oder Computerberatung am 8. und 22. März. Beides bei Kobra Berlin am Kottbusser Damm 79. Sportlich wird es beim Triball-Turnier des Frauensportvereins Seitenwechsel am 6. März in der Halle an der Wrangelstraße 136. Triball besteht aus den drei Ballsportarten...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.03.19
  • 80× gelesen
Politik

Er erinnert an den Kampf um die Rechte der Frauen
Der neue Feiertag

Berlin hat in diesem Jahr erstmals einen neuen Feiertag. Es ist der 8. März, der Internationale Frauentag. Der Wunsch, in Berlin einen zusätzlichen Tag ohne Arbeit zu haben, ergab sich aus dem bisherigen Defizit. Wir hatten nämlich nur neun Feiertage. Bayern als Spitzenreiter dagegen 13. Nun haben wir zehn, und können uns lediglich fragen, ob der Frauentag wirklich der richtige Feiertag ist. Ich finde, der 8. März eignet sich als Feiertag ebenso gut wie die anderen Vorschläge, über die...

  • 04.03.19
  • 775× gelesen
  •  5
  •  2
Soziales

Infobörse am Frauentag
Von Ausbildung über Freizeit bis zum Opferschutz

Der Internationale Frauentag am 8. März ist erstmals Feiertag. Eine gute Gelegenheit, die Fraueninformationsbörse im Rathaus Zehlendorf zu besuchen. Im Bürgersaal (Raum A 40) können sich Frauen über Ausbildungswege informieren, über Existenzgründung, Fort- und Weiterbildung oder über den Wiedereinstieg in den Beruf. Auch Fragen zur Rente oder zum Opferschutz werden beantwortet. Neben der Frauenbeauftragten sind an den Ständen Vertreter von Organisationen und Initiativen anzutreffen,...

  • Zehlendorf
  • 02.03.19
  • 74× gelesen
Politik

Keine Hochzeit am Frauentag

Friedrichshain-Kreuzberg. Weil der Internationale Frauentag am 8. März erst relativ kurzfristig vom Berliner Abgeordnetenhaus zum Feiertag erklärt wurde, kann es vielleicht an manchen Stellen zu Problemen kommen. Etwa bei möglichen schon gebuchten Behördenterminen, die jetzt entfallen. Zumindest im Standesamt des Bezirks ist diese Sorge unbegründet. Bis zum Feiertagsbeschluss sei für dieses Datum keine Hochzeit angemeldet worden, erklärte Stadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke). Hätte es bis...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 28.02.19
  • 92× gelesen
Politik

Emanzipation
Netzwerk schlägt Frauentag als Feiertag vor

Berlin soll einen neuen Feiertag bekommen, doch welches Datum ist das beste? Das Netzwerk „Frauen in Neukölln“ – mit mehr als 60 Projekten – hat sich nun mit einem offenen Brief an Abgeordnetenhaus und Senat gewandt. Der Vorschlag: Arbeitsfrei sollte künftig der 8. März, der Internationale Frauentag, sein. Hundert Jahre, nachdem sie das Wahlrecht erkämpft haben, seien die Interessen der Frauen immer noch nicht angemessen in den Parlamenten des Landes vertreten, so das Schreiben. Sylvia...

  • Neukölln
  • 18.11.18
  • 58× gelesen
Soziales

Vortrag über Feminismus

Charlottenburg. Anlässlich des Internationalen Frauentags lädt das Institut français Berlin am Donnerstag, 8. März, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag mit dem Titel "Starke Frauen, schlechte Zeiten" ein. Die Journalistin Cécile Calla, Fotografin Amélie Losier und Theaterleiterin Valérie Suner gehen auf Französisch den Fragen nach, ob es einen Pluralismus des Feminismus gibt, was es bedeutet, heutzutage feministisch zu sein und welche aktuellen Herausforderungen und Kämpfe bestehen. Männer sind...

  • Wilmersdorf
  • 03.03.18
  • 221× gelesen
Politik
Männer und andere Katastrophen lautet der Titel der Revue des Tanzteams Step by Step zum Frauenmärz. Sie wird am 8. und 9. März in der Studiobühne der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, aufgeführt.

59 Veranstaltungen im Frauenmärz 2018 in Friedrichshain-Kreuzberg

Der Monat März steht im Bezirk traditionell im Zeichen des Internationalen Frauentags. Der wird zwar am 8. März gefeiert, aber auch davor und danach gibt es es zahlreiche Veranstaltungen von und für Frauen. Insgesamt 59 zählt das diesjährige Programm auf. Dazu gehören Informations- und Weiterbildungsmöglichkeiten ebenso wie Exkursionen, Präsentationen verschiedener Einrichtung, Angebote zum mitmachen und ein Kulturprogramm. Ebenfalls fester Bestandteil ist die sogenannte...

  • Friedrichshain
  • 28.02.18
  • 328× gelesen
Politik
Männer haben Denkmäler, Frauen Zukunft, finden die Grünen Sarah Jermutus, Vorsitzende des Gleichstellungsausschusses, Annika Gerold, Fraktionsvorsitzende im Bezirksparlament, BVV-Vorsteherin Kristine Jaath und Alexandra Neubert, Mitglied im Parteivorstand Friedrichshain-Kreuzberg (von links).
2 Bilder

Audre Lorde statt Gneisenau: Umbenennung am Frauentag

Kreuzberg. Anlässlich des internationalen Frauentags haben Mitglieder der Grünen eine symbolische Straßenumbenennung vorgenommen. Aus der Geneisenaustraße wurde zumindest für einige Momente die Audre-Lorde-Straße. Die US-amerikanische Dichterin und Aktivistin (1934-1992) setzte sich für die Rechte von Schwarzen, Lesben und Schwulen ein und engagierte sich in der Friedensbewegung. Mit der Aktion wollten die Grünen-Frauen vor allem darauf hinweisen, dass weibliche Persönlichkeiten bei der...

  • Kreuzberg
  • 09.03.17
  • 162× gelesen
Soziales

Frauen tafeln gemeinsam

Neukölln. Der Rollberg tafelt am internationalen Frauentag. Am Mittwoch, 8. März, um 12 Uhr sind alle Frauen aus der Nachbarschaft zum Mittagessen willkommen im Gemeinschaftshaus an der Morusstraße 14. Um Anmeldung unter  0179/735 12 41 wird gebeten. sus

  • Neukölln
  • 01.03.17
  • 17× gelesen
Politik

Rosen für Clara zum Frauentag

Marzahn. Das Frauen-Netz Marzahn-Hellersdorf will mit Frauen aus dem Bezirk am Mittwoch, 8. März, am Clara-Zetkin-Denkmal den Internationalen Frauentag mit „Rosen für Clara“ begehen. Die Traditionsveranstaltung beginnt um 13 Uhr am Clara-Zetkin-Denkmal im nach ihr benannten Park zwischen Flämingstraße, Niemegker Straße und Wittenberger Straße. Die Teilnehmerinnen wollen Rosen zu Füßen des Denkmals für die Vorkämpferin der Frauenrechte niederlegen. Wer Lust hat, in einem kurzen Redebeitrag...

  • Marzahn
  • 22.02.17
  • 81× gelesen
Politik
"Gefühlsausbrüche" präsentiert das Tanzteam Step by Step in der Alten Feuerwache.
2 Bilder

Der Monat der Frauen: Veranstaltungen am und um den 8. März

Friedrichshain-Kreuzberg. Der 8. März ist der Internationale Frauentag. Aber nicht nur an diesem Tag, sondern den gesamten Monat gibt es im Bezirk Veranstaltungen von und für Frauen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Es geht beim Frauenmärz um Themen wie Beruf und Weiterbildung, Familie und Geschlechterrollen, aber auch um Geschichte, Kultur und Sport. Bereits am Mittwoch, 1. und noch einmal am 8. März, jeweils von 16.30 bis 20 Uhr finden im Bildungszentrum "Kobra" zwei Seminare zum Thema...

  • Friedrichshain
  • 21.02.17
  • 682× gelesen
Politik

Gedenkstunde am Zetkin-Denkmal

Marzahn. Das Frauen-Netz Marzahn-Hellersdorf lädt anlässlich des Internationalen Frauentages am Dienstag, 8. März, um 13 Uhr zu einer Gedenkstunde am Clara-Zetkin-Denkmal in Marzahn-Nord ein. Die Teilnehmer sollen am Denkmal der Vorkämpferin für die Frauenrechte in Deutschland eine Rose niederlegen. Wer möchte, der kann während der Gedenkstunde das Wort ergreifen. Ein solcher Redebeitrag sollte jedoch nicht länger als zehn Minuten dauern. Das Denkmal steht im Clara-Zetkin-Park zwischen...

  • Marzahn
  • 01.03.16
  • 33× gelesen
Bildung
Frauke, Martina und Kerstin vom Tanzteam Step by Step gehören zum Ensemble der Revue "Weiberwirtschaft".

Veranstaltungen zum traditionellen Frauenmärz

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 8. März wird der internationale Frauentag gefeiert. Im Bezirk gibt es traditionell nicht nur an diesem Tag, sondern im gesamten Monat zahlreiche Veranstaltungen. • Fachveranstaltung: Ein Schwerpunkt ist dabei das Thema "Frauen und Armut". Darum geht es auch bei einer Fachveranstaltung, die am Montag, 7. März, im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4–11, stattfindet. Beginn ist um 10 Uhr. Bis gegen 13 Uhr gibt es mehrere Vorträge, die sich unter anderem mit Altersarmut,...

  • Friedrichshain
  • 24.02.16
  • 65× gelesen
Kultur

Frauen im Porträt

Lichtenberg. Auch mehr als 100 Jahre nach Einführung des Frauentags sind viele Forderungen der Gleichberechtigung gerade in der Arbeitswelt noch unerfüllt. Die Bezirksverordnetenversammlung beschloss am 21. Mai auf eine Initiative der Fraktion Die Linke hin, mit einer Ausstellung im Jahr 2016 unter dem Titel "Lichtenbergerinnen und ihre Berufe im Porträt" weibliche Vorbilder in der Arbeitswelt im Bezirk der Öffentlichkeit vorzustellen. Die Ausstellung soll vom Amt für Kultur und Weiterbildung...

  • Lichtenberg
  • 27.05.15
  • 102× gelesen
Politik

Frauen im Portrait

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk soll im kommenden Jahr zum internationalen Frauentag eine Ausstellung konzipieren, bei der Frauen aus Friedrichshain-Kreuzberg und ihre Berufe potraitiert werden. Das fordert ein Antrag der Linken-Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter, dem die CDU folgte. Anlass für die Schau ist das 105-jährige Jubiläum des Frauentags 2016. Mit der Ausstellung sollen die Verdienste von Frauen gewürdigt und gleichzeitig Forderungen wie gleicher Lohn für gleiche Arbeit...

  • Friedrichshain
  • 01.04.15
  • 86× gelesen
Soziales

Veranstaltungen zum Frauenmärz

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 8. März wird der Internationale Frauentag gefeiert. Rund um dieses Datum gibt es im Bezirk zahlreiche Veranstaltungen zum "Frauenmärz".Zum Beispiel wird am 7. März bei Kobra, Kottbusser Damm 79, ein ganztätiger Workshop für Frauen, aber auch Männer oder Transsexuelle angeboten, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuelle Gewalt erfahren haben. Anmeldung und Informationen unter 693 91 92. Am gleichen Tag feiert der Türkische Frauenverein Berlin nicht nur den...

  • Friedrichshain
  • 25.02.15
  • 132× gelesen
Soziales

Frühstück zum Frauentag

Reinickendorf. Zum Internationalen Frauentag lädt das Familien- und Stadtteilzentrum alle Frauen und Mädchen am 6. März zu einem Frauenfrühstück ein. In gemütlicher Runde soll gemeinsam gefeiert werden. Eine Bauchtanzgruppe führt orientalische Tänze vor. Auch einige Überraschungen sind für diesen Tag geplant, spontane Ideen deshalb willkommen. Der Eintritt ist frei. Der Frühstückstisch ist von 10 bis 13 Uhr gedeckt. Veranstaltungsort ist das Haus am See an der Stargardtstraße 9. Ulrike...

  • Reinickendorf
  • 18.02.15
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.